• Seit 3 Tagen Verbindungsabbrüche

      Hallo,



      Habe seit 3 Tagen DSL Verbindungsabbrüche.


      Hier was mir die Fritz.Box an Diagnose ausspuckt
      (nur eine kleine Auswahl der letzten zwei Abbrüche.
      Am 28.09 über 10 Abbrüche am Tag
      Am 29.10 auch über 10 Abbrüche am Tag
      Am 30.10 (heute) auch 6 Abbrüche. die letzten 5 Stunden.


      ---------------------------------------------------------------

      30.09.16 20:39:04 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt.
      IP-Adresse: 92.200.44.27, DNS-Server: 212.202.215.1 und 212.202.215.2, Gateway:
      92.197.130.22, Breitband-PoP: bsn.qsc


      30.09.16 20:39:00 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit
      12117/1149 kbit/s).


      30.09.16 20:38:07 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.


      30.09.16 20:38:06 Internetverbindung wurde getrennt.


      30.09.16 20:38:02 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).


      30.09.16 20:21:29 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt.
      IP-Adresse: 92.200.230.139, DNS-Server: 212.202.215.1 und 212.202.215.2,
      Gateway: 92.197.130.22, Breitband-PoP: bsn.qsc


      30.09.16 20:21:26 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit
      12951/1149 kbit/s).


      30.09.16 20:20:32 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.


      30.09.16 20:20:31 Internetverbindung wurde getrennt.


      30.09.16 20:20:27 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).


      ---------------------------------------------------------------




      Was ist gestört ?
      Kein DSL Signal (X) Telefonie ( ) Bandbreite ( ) Abbrüche ( )



      Hat der Anschluss bereits funktioniert?
      Ja(X) Nein ( )



      Funktioniert eine Internetverbindung?
      Ja( ) Nein (X) (Ja, bricht aber immer wieder ab)



      Ist die Leuchtanzeige für DSL-Synchronisation dauernd grün?
      Ja(X) Nein ( ) (außer die Verbindung bricht ab, dann blinkt es halt)



      Sind alle Geräteverbindungen gesteckt / überprüft?
      Ja(X) Nein ( ) (Bin über Kabel vebrunden. kein W-Lan)



      Sind Modem / Router dauerhaft eingeschaltet?
      Ja(X) Nein ( )



      Wurde die Konfiguration (ADSL, VDSL) bereits durchgeführt?
      Ja(X) Nein ( )



      Wurde der Router bereits neu gestartet?
      Ja(X) Nein ( )



      Seit wann besteht die Störung?
      Uhrzeit/Datum: (laut Diagnose nehme die Abbrüche seit 3 Tagen EXTREM zu. Ca. 10 DSL Abbrüche pro Tag. seit 28.09.2016)



      Gibt es eine Fehlermeldung? Wenn ja was für eine?
      Logfile siehe oben. (Kann das ganze Logfile copy und pasten)



      Wurde zuvor bereits eine Störung gemeldet?
      Ja( ) Nein (X)



      Welches Routermodell wird benutzt?
      FRITZ!Box Fon WLAN 7360



      Ist eine aktuelle Handynummer in den Kontaktdaten im meincongstar Bereich hinterlegt?
      Ja. (ich glaube ja)



      -----------------


      Ich muss dringend eine große Filmdatei hochladen und
      dafür muss die Verbindung 12 - 24 Stunden stehen!
      Ich bin für jeden Tipp / Rat dankbar!

    • Zur hilfreichsten Antwort springen
    • Update von heute (FritzBox meldet):



      01.10.2016:


      12:41:10 Internetverbindung wurde getrennt.
      15:58:42 Internetverbindung wurde getrennt.
      16:03:28 Internetverbindung wurde getrennt.
      16:06:37 Internetverbindung wurde getrennt.
      16:13:38 Internetverbindung wurde getrennt.
      16:18:43 Internetverbindung wurde getrennt.
      16:29:08 Internetverbindung wurde getrennt.

      Ich kann leider nicht an einen anderen Computer weil es sich um "Auftragsdaten"
      handeltdie ich übermittel. Und ich muss nach dem Upload weitere persönliche
      Daten angeben.


      Ich brauche dringend eine DSL Leitung die einfach mal 6 - 12 Stunden am Stück hält.
      Kann mir wer sagen ob Techniker auch am Wochenende eine DSL Leitung checken?
      Ich kann die Daten leider auch nicht einfach so schnell auf Festplatte per Post
      schicken.



      Ich wäre sooo Dankbar wenn ein Techniker heute die Leitung
      checken könnte, oder mich am Telefon navigieren kann, ob
      ich was beim DNS umstellen muss, oder so.

    • Das ist doch ein Witz, oder?
      Hotline ist am Samstag und Sonntag erreichbar.
      Aber Techniker arbeiten nur von Montag bis Freitag?


      Kellner arbeiten doch auch am Wochenende.
      Ich habe gerade RICHTIG ein Problem.


      Brauch ich echt so ein 200,- Euro im Monat Bussines Firmenvertrag
      damit ich am Wochenende einen Techniker Support habe?




      Mich regt das gerade richtig auf. Wenn ein Unfall auf der Straße
      passiert sagt die Polizei doch auch nicht: "Sorry... wir kommen
      erst am Montag vorbei um den Dreck von der Straße zu räumen".
      Es gibt Leistungen die müssen einfach 24 Stunden am Tag, 7 Tage
      die Woche funktionieren. Und dazu gehört nun auch mal Internet.
      Und ich verstehe nicht das der Techniksupport nur von Montags bis Freitags
      arbeitet.


      Im Moment bricht das Internet alle 5 Minuten ab! Es ist gerade so schlimm...
      das ich denke die Techniker fummeln an der Leitung herum. Aber nö...
      wahrscheinlich nicht. Ist ja Wochenende. Echt super.
      Sorry. Ist nicht gerade hilfreich und konstruktiv was ich hier schreibe,
      aber ich bin gerade etwas angepisst.

    • Kellner arbeiten doch auch am Wochenende.


      Mich regt das gerade richtig auf. Wenn ein Unfall auf der Straße
      passiert sagt die Polizei doch auch nicht: "Sorry... wir kommen erst am Montag vorbei um den Dreck von der Straße zu räumen".


      diese beispiele passen hier einfach nicht, merkste selbst ne?

      Es gibt Leistungen die müssen einfach 24 Stunden am Tag, 7 Tage
      die Woche funktionieren.


      dat sollte so sein, dat wünscht sich jeder. aber dabei beim discounter sparen wollen und zugleich maximalen support fordern, nope nicht bei congstar.


      für das was du dir vorstellst, mit wochenend techniker und so, musse tiefer in die tasche greifen

      bollek 8|


      warum ich alles klein schreibe? kein wort hat es verdient groß geschrieben zu werden :D

    • Discounter?


      Sorry. Ich glaube es wäre preislichs chon möglich
      das Techniker auch am Wochenende arbeiten.
      Und letztens habe ich halt irgendwo gelesen das "Business" Verträge
      in Deutschland einfach überteuer sind.


      Ich glaube kaum das es bei Telekom, 1und1, o2, etc...
      zwischen 30-50 Euro anders ist.


      Ich brauche zum Beispiel auch nur gerade JETZT Internet.
      Und bin eben keine große Firma die es sich leisten kann
      300-500 Euro im Monat für 100% Netzverbindung zu zahlen.


      Ich werde bald umziehen und dann wechsel ich mal zu Kabel.
      Vor Congstar hatte ich 1und1 und das war auch nicht besser.
      Und bei Congstar ging mir 3x die Congstax Box kaputt, 3, 4 mal
      im Jahr fällt das Internet aus.


      Das eine DSL Box länger als 1,5 Jahre hält. Oder
      eine DSL Leitung auch mal am Wochenende gecheckt werden kann.
      Da darf man sich nicht aufregen?


      Diese "ich habe nicht viel bezahlt also ist es auch ok wenn DSL
      mal für 4 Tage nicht geht, und am Wochenende nicht gearbeitet wird"
      ist auch so ne scheiß typisch deutsche Mentalität die ich nicht
      verstehen kann.

    • Diese "ich habe nicht viel bezahlt also ist es auch ok wenn DSL
      mal für 4 Tage nicht geht, und am Wochenende nicht gearbeitet wird"
      ist auch so ne scheiß typisch deutsche Mentalität die ich nicht
      verstehen kann.


      Zugesagt wird dir eine Verfügbarkeit des Anschlusses von 97 % (im Jahresmittel), dafür zahlst - das bekommst du.
      Was ich außerdem fragen möchte: Wann hast du das letzte Mal an einem Sonntag gearbeitet?


      Ärgerlich ist es in jedem Fall wenn das Internet nicht funktioniert, ganz besonders wenn sich die Störung über mehrere Tage zieht (bspw. an einem Wochenende) - verstehen kann ich aber durchaus auch, dass man für ~30 € im Monat keine 100% Verfügbarkeit bekommt (und auch keinen Support 24/7).

    • Ja. Ich arbeite am Wochenende.
      (Designer, Fotograf, Filmemacher)




      Eine Verfügbarkeit von 97% heißt ja auch nicht: "Kein Techniksupport am Wochenende".
      So ganz allgemein fände ich es gut wenn sich mehr Leute
      über schlechte Leistung aufregen würden. Anstatt zu sagen:
      "Sie zahlen ja auch nicht viel, also dürfen Sie auch nicht viel erwarten)


      Ich habe genug Freunde die professionell arbeiten und aufs Internet
      angewiesen sind. Und dennoch "nur" Standard DSL oder VDLS haben.


      Internet braucht man halt 24h / 7 Tage die Woche. Es ist so als würdest
      du am Wochenende mit dem Zug fahren können... aber es ist kein
      Schaffner da, und kein Lokführer.. und wenn der Zug entgleist muss
      man auf Montag warten. Internet ist eine "7 Tagesleistung" und ich halte
      das echt für eine Witz wenn Techniksupport nur von Montag bis Freitag da ist.



      Es ist ok. Ich finde dennoch das sich mehr Leute über solche Dinge
      aufregen müssten. Sonst ändert sich da nie was.

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo Flocksock,


      die Technik hat deinen Port zurückgesetzt und dir eine E-Mail geschrieben.


      Wenn nicht alles OK ist, kannst du direkt auf diese E-Mail antworten und somit schneller mit der Technik kommunizieren.


      Liebe Grüße,
      Fynn

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • Habe die Mail erhalten.
      Ich schaue gerade in die Fritz Box mir die Ereignisse an.
      Leitung ist jetzt wieder stabil. (Wobei Nachts zwischen 2 und 5 Uhr
      die Leitung 3, 4 mal getrennt wird. Tagsüber ist es aber stabil)


      Wenn man sich meine Beitragshistory anschaut bin ich aber generell
      eher unzufrieden mit der Leistung von Congstar.



      1. Ich musste 6, 7 mal auf den Techniker warten. (Für den DSL Anschluss)
      Es hieß immer wieder ich sei nicht Zu hause gewesen.
      (Problem lag da evtl. bei der Telekom. aber irgendwann sagte man
      mit 24-Stunden Termine zu.. die aber auch nicht eingehalten wurden.)


      2. Dann ging die Congstar Box immer exakt nach 1,5 Jahren kaputt.
      (Obwohl sie Staubgeschützt steht, aber dennoch genug Luft hat)
      Zwei Congstar Boxen gekillt... bis ich dann eine Fritz Box gekauft habe.


      3. Zahle "bis zu 16.000 DSL" .. bekomme aber nur " 9.000".


      4. Irgendwann ging youtube nicht mehr. Einfach so.


      5. Irgendwann konnte ich diverse Seiten im Internet nicht mehr
      aufrufen.


      6. Und jetzt eben wieder Verbindungsabbrüche.



      In einen Monat ziehe ich um. Bye Bye Congstar.
      Werde dann wohl zu Kabel wechseln.

    • Hallo,
      Ich habe seit gestern Vormittag, 21. Okt. immer wieder DSL-Abbrüche. Das heißt, DSL läuft für 3 bis 5 Minuten, danach habe ich für 15 bis 30 Minuten kein DSL.
      Ich habe den Router, eine Fritzbox, öfter mal neu gestartet. Bzw. auch mal für ein paar Minuten stromlos gemacht.
      Ich habe meinen vorigen Router ausprobiert, ob es nicht am Router liegt, Aber hier ist das gleiche Problem.
      Momentan scheint es länger zu laufen, sonst könnte ich hier nicht schreiben.
      Auf der Webseite für Internetstörungen http://www.heise.de/netze/netz…itor-internet-stoerungen/ ist keine Störungsmeldung für mein Gebiet.
      Ich habe bei Eurer Hotline angerufen. Dort wurde ich auf Montag vertröstet, da am WE kein Techniker da ist.
      Gruss Wolfgang

    • hier (PLZ 45663) genau dasselbe, und das schon seit gestern früh. Verbindungsabbrüche im ~5-Minuten-Takt. Gestern vormittag mit einem netten Techniker telefoniert, eine Stunde später wurde alles deutlich besser. Kaum mehr Disconnects. Doch seit heute Nacht um 1 Uhr gehts wieder so richtig rund - alle paar Minuten


      09:22:10 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 10250/1149 kbit/s).
      09:21:47 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.
      09:21:47 Internetverbindung wurde getrennt.
      09:21:42 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).


      Telefonieren ist so auch unmöglich. Hab jetzt seit Jahren Congstar, lief jeden Tag problemlos, aber jetzt gerade flippt die Leitung richtig fett aus. Was haben Sie seit gestern unternommen, congstar Support? Jedenfalls nichts, was großen Effekt gehabt hätte.

    • Hallo triptucker und willkommen im Forum :thumbup:
      Hallo Termie,


      ganz wie Flocksock empfiehlt, wäre es gut, wenn Ihr erst einmal diese Fragen für euch klärt und dann jeweils ein eigenes Thema eröffnet:


      Liebe Grüße,
      Fynn

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube