Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mail: Kündigung Ihrer congstar Prepaid Karte, trotz Aufladung vor ein paar Wochen

    • Noch keine hilfreichste Antwort.
    Hallo,
    meine letzte 15 € Aufladung ist etwa 4 Wochen her. Leider kann der letzte Aufladetermin nicht angezeigt werden.

    Am 02.02.2020 habe ich eine Mail erhalten, dass das Vetragsverhältnis gekündigt wird, wegen fehlender Aufladung die letzten 15 Monate.
    In einem weiter Absatz steht dann wieder: Falls Sie in den letzten 6 Wochen bereits aufgeladen haben, dannbetrachten Sie, bitte, diese E-Mail als gegenstandslos.

    Wie soll ich als Kunde damit umgehen? Abwarten und hoffen, dass die letzte Aufladung vom System erfasst wurde und die Kündigung gegenstandslos ist? Oder sicherheitshalber beim Kunden-Support nachfragen?

    Für mich sehr verwirrend X(

    Schöne Grüße
  • Nabend samtron,
    erst einmal ruhig Blut.
    Wenn Du aufgeladen hast, dann frage doch mal Dein Guthaben ab.
    *100# sollte Dein Guthaben anzeigen.
    Steht da Null Guthaben, können Dir die Mods weiterhelfen.
    Da Du Prepaid-Kunde bist, wirst Du WC (wohl kaum) eine Kundennummer
    haben. Aber Deine Tel.-Nr. solltest Du in Deinem Profil hinterlegen.

    Ach ja, Du bist hier beim Kunden-Support!
    (Wobei ich mich nicht einreihe! Congstar Supporter werden klar als solche
    ausgewiesen!)
    Aber auch die Mods haben irgendwann Feierabend... ;)

    Schönen Abend noch :)
  • Hallo @samtron,

    die Mail kannst du in der Tat ignorieren :) . Die Aufladung ist in deinem Kundenkonto ersichtlich.

    @Matthaeus7 Tatsächlich haben auch Prepaid-Kunden eine Kundennummer ;) . samtron hat diese auch schon hinterlegt.

    Gruß Linda
  • Hallo,
    danke euch beiden für die Antworten.

    @Matthaeus7: Das Guthaben ist nicht das wichtige, dass hat Congstar schon in der Tasche. Es geht sich um frische Taler = regelmäßiger Geldeingang beim Guthaben.

    @Linda: Kann ich im Kundenkonto die Aufladung(en) sehen oder nur Mitarbeiter von Congstar? Kann ich die Gültigkeit der SIM-Karte einsehen, bis zur Deaktivierung? Das wäre super und würde zur Transparenz des Vertragesverhältnisses beitragen.

    Meine perönliche Meinung zu dieser Mail von Congstar: Ein Zeitdieb zur Kundenverunsicherung, ggf. sollen hier Kunden dazu verleitet werden, wieder frisch aufzuladen obwohl noch gar nicht notwendig. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Congstar-Server nicht genau weiß, wann die letzte Aufladung erfolgte. Wenn zwischen Kündigungsmail und letzter Aufladung ein paar Tage liegen würden, hätte ich dafür Verständnis...aber bei ein paar Wochen.

    Aber ich will nicht zu negativ wirken: Das war das erste mal, dass mir etwas merkwürdig vorkam und ich mit Congstar nicht zufrieden war. Der Umstieg von Prepaid Gen 1 auf Gen 2 war problemlos, wie alles andere bei Congstar sonst auch. Guthaben aufladen und los telefonieren & surfen. Was will man mehr?
    Und die Antwort hier im Support Forum = schnell und zufriedenstellend!!!

    Schöne Grüße
  • Matthaeus7 schrieb:

    Schien mir unlogisch.
    Hallo :)

    warum? Ein Kunde mit einer Prepaid-Karte ist auch ein Kunde. Und Prepaid ist übrigens auch ein Vertrag.

    samtron schrieb:

    Kann ich im Kundenkonto die Aufladung(en) sehen
    Wenn ich mich richtig erinnere, ja. Ich kann leider nicht nachsehen, weil ich bei meinem Prepaid-Vertrag keine Option gebucht habe.

    samtron schrieb:

    Kann ich die Gültigkeit der SIM-Karte einsehen, bis zur Deaktivierung?
    Nein. Es sind aber 16 Monate seit der letzten Aufladung.

    samtron schrieb:

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Congstar-Server nicht genau weiß, wann die letzte Aufladung erfolgte. Wenn zwischen Kündigungsmail und letzter Aufladung ein paar Tage liegen würden, hätte ich dafür Verständnis...aber bei ein paar Wochen.
    Der "Congstar-Server" weiß das ganz sicher. Das Problem ist nur, dass die Information zu einem bestimmten Zeitpunkt festgehalten und die Mail erst zu einem späteren Zeitpunkt verschickt wird. Warum das so ist (sein muss), kann ich Dir leider nicht sagen.

    samtron schrieb:

    die Antwort hier im Support Forum = schnell und zufriedenstellend!!!
    :thumbsup:

    Gruß Ingo