• Ich habe auf den Fragenkatalog von Fynn verzichtet, da ich überzeugt bin, dass ein System interner Fehler vorliegen muss. Ich habe mehrmals geschrieben, dass das Problem auf mehreren Endgeräten der gleichen SiM aufgetreten ist und in mehreren unterschiedlichen Funkzellen z. T. 8 km von meinem Wohnort entfernt. Was soll dann eine Funkzellenprüfung bringen???


    Da mir die Geschichte mit der Messaging Option zum Hals hinaushängt, habe ich heute Vormittag um vermeintlich Abhilfe zu schaffen, die 100 MB Surf Option gebucht. Auch damit, ist es NICHT möglich ins mobile Internet zu kommen. Laienvorschläge wie die Zusendung des T-Mobile APN wurden vom Chat erkannt und brachten nichts.


    Der Chat teilte mir jedoch mit, es läge ein Fehler vor, der rot angezeigt wird, und dass dieser an die IT Abteilung weitergeleitet werde. Bitte prüft nach, ob das System einen Fehler anzeigt. Um welchen Fehler handelt es sich? War dieser auch ursächlich dafür, dass die Messaging Option nicht funktioniert hat? Wurde der Fehler tatsächlich weitergegeben, schließlich habe ich jetzt im voraus dafür BEZAHLT um ins Internet zu kommen?


    Im übrigen ist euer Optionsbuchungssystem im derzeitigen Zustand eine unreife Beta Version, um mich mal vorsichtig auszudrücken. :( Wenn ich in der App den Regler auf 0 Stelle oder einen Optionswechsel einstelle, ohne diesen zu bestätigen wird mir als Datum zu dem die Option hochgestuft bzw. gekündigt wird, wieder der 31. August 2015 angezeigt. Bei Buchung am 1. August!!! :wacko: Hatten wir das nicht schon einmal??? X( Hinzu kommt, dass auch nach einer Optionskündigung immer damit gerechnet werden muss, dass nochmals die Grundgebühr abgebucht wird. Dann kann ich als Kunde wieder in den Chat gehen, und mir mein Geld zurückholen.

  • Eric F.

    Hallo betzner,


    Von unserer Seite aus kann ich dir sagen, dass kein Fehler erkennbar ist. Die Optionen sind korrekt für deinen Tarif aktiviert worden.
    Möglicherweise musst du nun dein Handy einmal neustarten, solltest dann aber die Services nutzen können.


    Falls es aber auch nach einem Neustart noch immer nicht klappen sollte, muss ich dich doch bitten, die Fragen von Fynn so genau wie möglich zu beantworten. Nur wenn wir diese Informationen vorliegen haben, können wir den Fall noch einmal zur Prüfung weitergeben.


    Viele Grüße,
    Eric

  • Ich habe den Fragenkatalog beantwortet.


    Übrigens halte ich die Nachricht vom Kundenservice von 13 Uhr, bei dem ich wieder nach meinen APN Einstellungen gefragt werde, für dermaßen dreist und unverschämt, dass mir die Worte fehlen.


    Wie oft habe ich oben bereits geschrieben, dass ich mich auf mehreren VERSCHIEDENEN Handys und in unterschiedlichen Funkzellen NICHT einbuchen kann??? Wie oft habe ich geschrieben, dass das Problem seit dem 28. Juli 2015 besteht??? Und euren Technikern fällt nichts besseres ein, als mir die APN Einstellungen zuzusenden.


    Seit Auslaufen der Surf Flat Option, kann ich mich nicht mehr einbuchen, bis zu diesem Zeitpunkt habe ich keinerlei Änderungen am APN vorgenommen. Ich habe mir den APN seitdem MEHRMALS als SMS zuschicken lassen und den alten APN vor der Neueinrichtung gelöscht. Die Neueinrichtung brachte NICHTS.


    Was ist mit der Störung, die mir der Support Chat diagnostiziert hat? Was war das für eine Störung???


    Kümmert euch endlich darum, dass ich wieder Internetzugang habe und versteckt euch nicht hinter einem grünen Lämpchen, das anzeigt, dass die Surf Flat Option gebucht wurde!!!


    Ist meine Mail bei euch angekommen???

  • Ich habe jetzt die SiM Karte nochmals in mein Zweithandy ein Samsung S5230 gelegt, und unter Verbindungen den Zugangspunkt gelöscht. Mein Haupthandy ist ein Galaxy S 2.


    Ich habe mir daraufhin die Konfigurations SMS für das S5230 zusenden lassen, den Internet APN. Ich habe diesen installiert.


    Eine Einwahl war nicht möglich. Es erscheint die Fehlermeldung "Authetifizierung fehlgeschlagen". Der Fehler trat, wie im Thread dargestellt auch schon am 28. Juli 2015 auf, als ich keine Chance hatte, in den Datapass zu kommen, weil keine Einwahl in das T-Mobile Datennetz erfolgte. Ich habe jetzt das Problem in aller Ausführlichkeit dargestellt.


    Bitte kümmert euch jetzt in aller Ruhe und ohne Zeitvorgabe um die Lösung des Problems. Wenn ein Techniker von euch keine Lösung findet, dann gebt es an einen anderen Spezialisten weiter. :)

  • Hallo betzner,


    wir haben das mal an den Netzbetreiter zur genauerern Analyse weitergeleitet.
    Sobald wir eine Antwort erhalten haben, schreiben wir Dir hier.


    Liebe Grüße,
    Fynn

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

  • Entschuldigt meine relativ verärgerte Reaktion. :) Ich würde mich freuen, wenn sich das Problem zeitnah beheben ließe. Ein langfristig fehlender Internetzugang ist nicht tragbar, und ich habe auch nicht vor zur Konkurrenz zu gehen.


    Lasst euch genug Zeit, wenn ihr einen Verdacht habt, wie sich das Problem lösen lässt, könnt ihr hier gerne posten was ich tun soll, oder mich anmailen. Ich werde dann gerne das tun was ihr verlangt. Aber bitte verlangt nicht mehr ich solle den APN neu einrichten, oder das Gerät neu starten.


    Ich habe zur Störung, als ich mich nur in meiner Heimatortfunkzelle nicht einbuchen konnte, ein Problem, das gelöst schien, auch eine Frage im Telekom hilft Forum gestellt, ich habe folgende Mail von der Telekom bekommen.


    Ihr braucht, wenn es um Kundenstörungen geht ein Organigramm mit ganz konkreten Zuständigkeiten. Es kann nicht sein, wenn ich mit einer Congstar Nr bei der Telekom anrufe, dass dann ein automatischer Hinweis kommt, ich soll mich an Congstar wenden, da ihr zuständig seit. Wenn man zu einem Berater der Telekom durchgestellt wird, heißt es auch Congstar sei zuständig.


    Von eurer Seite hört man immer nur, die Telekom sei für das Netz verantwortlich und der schwarze Peter geht an die Telekom zurück. Am Ende des Tages seit ihr für mich zuständig, da ich euer Kunde bin. Wenn es sich um eine allgemeine Netzstörung handelt, dann könnt ihr das gerne kommunizieren und auf die Telekom schieben, sofern eine Störungsmeldung z. B. einer Funkzelle vorliegt, wenn z. B. an einem Masten etwas nicht stimmt. Dazu muss auch die Möglichkeit bestehen, sich aktuellen Überblick über Störungsmeldungen der Telekom zu verschaffen. Solche Störungen könnt ihr an die Telekom abschieben, weil diese für die Netzwartung zuständig sind.


    So wie in meinem Fall, wenn nicht ganz klar feststeht, wer verantwortlich ist, ich den Fehler aber in eurem Congstar System vermute, dann müsst ihr das Zepter in die Hand nehmen und mit den Kollegen der Telekom zusammenarbeiten, bis der Fehler gefunden und beseitigt wurde, wenn ihr selber den Fehler nicht findet.


    Am Ende des Tages seit ihr aufgefordert, für einen zufriedenen Kunden zu sorgen.

  • Ergänzung:


    Nochmals neben dem Samsung S 5230 auf dem Nokia 5700 probiert.


    Meldung: "Paketdaten:Autorisierung fehlgeschlagen".


    Das ist das DRITTE Endgerät, auf dem ich vergeblich versucht habe mich einzubuchen.


    Den APN für das Nokia 5700 habe ich mir frisch von der Konfigurationsseite zusenden lassen, ohne Erfolg.


    Als nächsten Schritt habe ich die SIM Karte von einem Fremdnetz eingelegt, diese wieder rausgenommen, die Congstar SIM eingelegt, sodass sich das Handy den APN automatisch holt und einstellt, ohne Erfolg.

  • Adrian P.

    Hallo betzner,


    Wie der Kollege Fynn dir bereits schrieb, haben wir das weitergeleitet und warten aktuell auf Rückmeldung.


    Auch wenn wir ein Tochterunternehmen der Telekom sind, sind wir doch eigenständig und nutzen deren Netz nur.
    Das heißt für uns : Wenn sich eine Störung im Netz auftut, weisen wir die Telekom daraufhin und sind darauf angewiesen das die das entsprechend reparieren.
    Einfluß auf die Netzqualität und den Ausbau haben wir jedoch keinen.


    Daher möchte ich dich um Geduld bitten.



    Gruß
    Adrian

  • Eric F.

    Hallo nochmals,


    das können wir leider nicht.
    Du kannst es aber gerne einmal über das Kontaktformular versuchen. Eventuell können die Kollegen dort mehr in Erfahrung bringen.


    Gruß,
    Eric

  • Hilfreichste Antwort
  • Hallo betzner,


    nachdem wir alle Daten (der Fragekatalog) weitergeleitet haben, haben wir auch ein bisschen mehr Informationen bekommen.


    Hier war am Sender im Zeitraum 23.07.-27.07. nur Telefonie und kein Datendienst mehr möglich. Sender wurde Resetted, seitdem wieder normale Daten-Meßwerte.


    Liebe Grüße,
    Fynn

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

  • Hallo betzner,


    tut mir leid, dazu aber dazu haben wir keine Antwort bekommen, aber ich gehe davon aus, dass das eine ähnliche Herausforderung mit dem Sender war.


    Funktioniert denn jetzt alles wieder?


    Liebe Grüße,
    Fynn

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

  • Bitte erledigt enfernen.


    Surf Flat wurde von mir gekündigt.


    Surf Flat Option muss bis einschließlich 30. April 2016 funktionieren. Es kam heute eine Mail, die Option sei zum 1. Mai 2015 deaktiviert.


    Das ist falsch, diese muss heute noch den ganzen Tag gültig sein.


    Am schlimmsten ist, dass ich mich nicht mehr ins mobile Internet einbuchen kann, also auch keine Messaging Option buchen kann.


    Hier scheint von Congstar wieder etwas verpfuscht geworden zu sein.


    Es liegt beinahe die gleiche Symptomatik vor, wie ab Beitrag # 10.


    Bitte überprüfen und die Störung weg machen.