• Moin


    Zu erst einmal: Das es immer noch keine Anzeige der Restminuten/SMS gibt ist echt eine sehr schwache Leistung!



    Wie schonmal im Oktober letzten Jahres angemerkt stimmt die Restlaufzeit nach nunmehr zwei Updates der App immer noch nicht.
    Glaube aber mittlerweile das das garnicht an der App liegt sondern am Abrechnungssystem an sich.


    Gestern stand auf datapass.de nämlich
    "Abrechnungszeitraum bis: 21. Mai 2016" -
    das wäre also bis heute - allerdings steht da jetzt
    "Abrechnungszeitraum bis: 20. Juni 2016"


    Laut der App beträgt die Laufzeit 30 Tage und 15 Stunden .....



    Bis denne


    Michael

  • Hallo rollermichi,


    vielen Dank für dein Feedback! Der Wunsch nach der Anzeige von Restminuten/-SMS für Prepaid-Kunden ist uns bekannt und wir arbeiten auch daran, dieses Feature umzusetzen. Leider kann ich aktuell noch nicht mehr dazu sagen, sorry.


    Ich habe mir die Laufzeit deiner Surf Flat Option gerade einmal angeschaut und in der Tat ist die Anzeige der Laufzeiten nicht ganz eindeutig:
    Der letzte Abrechnungszeitraum war vom 21.04. bis zum 21.05.2016 0:00 Uhr (bzw. bis einschließlich 20.05.). datapass.de zeigt also genaugenommen das Datum, an dem die Option neu gebucht wird. Für deinen aktuellen Abrechnungszeitraum gilt das auch; deine Option wird am 20.06. etwa um 0:00 Uhr neu gebucht werden.


    In der App ist die Anzeige demnach noch immer um einen Tag falsch. Ich gebe dies noch einmal an die Entwickler weiter.


    Viele Grüße
    Lars

  • Moin nochmal



    Wenn es so schwer ist die Restminutenanzeige in die App einzuarbeiten wäre es schön wenn es eine andere Möglichkeit der Abfrage zB über Kurzwahl oder dem Kontoservice geben würde.
    .
    Dann hätten auch die Computerlosen Tastenhandybesitzer etwas davon, da diese die lächerliche aber immer wieder vorgeschlagene Möglichkeit des zusammenzählens der Minuten im Einzelverbindungsnachweis gar nicht nutzen können.


    Als Kunde komme ich mir echt veräppelt vor wenn ich sehe das hier im Forum schon jahrelang danach gefragt wird und man immer wieder vertröstet wird.


    Bis denne


    Michael

  • Wenn es so schwer ist die Restminutenanzeige in die App einzuarbeiten wäre es schön wenn es eine andere Möglichkeit der Abfrage zB über Kurzwahl oder dem Kontoservice geben würde. Dann hätten auch die Computerlosen Tastenhandybesitzer etwas davon


    Oder per Faxabfrage vielleicht?! Computerlose Tastenhandybesitzer...


    Wenn euch das so wichtig ist, solltet ihr vielleicht zu Postpaid wechseln. Da gibt es ja eine solche Minutenanzeige, die problemlos funktioniert.
    Außerdem - wenn du hier ins Forum posten kannst, müsstest du dann ja auch auf http://www.meincongstar.de gehen können. Wenn du da unter "Meine Produkte" einen Vertrag anklickst, wird dir auch der bisherige Verbrauch angezeigt. Voraussetzung: Postpaid-Tarif. ;)


    Der Postpaid wie ich will-Tarif ist doch nur komfortabler. Keine Aufladung, man weiß, dass die Optionen immer zum ersten des neuen Monats zurückgesetzt werden, ... ist doch perfekt! :thumbup:

    "Kein Geld, keine Teile."


    - Watto.

  • Ja, die neue Version der iOS Congstar App ist jetzt klasse! Verträge wieder auswählbar und nach aktiv und inaktiv gelistet. Sehr gut gelöst, ich freu mich.
    Eine Minisache noch: Ich habe einen postpaid und einen prepaid Vertrag. Rufe ich postpaid auf, dann sehe ich u.a. meinen Datenverbrauch. Ganz genau der gleiche Verbrauch wird mir auch angezeigt, wenn ich auf den prepaid Vertrag wechsle, was aber natürlich falsch ist. Allerdings liegt der prepaid momentan bei Null, vielleicht würde sich die Anzeige ändern, wenn ich da mal Daten verbrauchen würde.

  • Eine Minisache noch: Ich habe einen postpaid und einen prepaid Vertrag. Rufe ich postpaid auf, dann sehe ich u.a. meinen Datenverbrauch. Ganz genau der gleiche Verbrauch wird mir auch angezeigt, wenn ich auf den prepaid Vertrag wechsle, was aber natürlich falsch ist. Allerdings liegt der prepaid momentan bei Null, vielleicht würde sich die Anzeige ändern, wenn ich da mal Daten verbrauchen würde.

    Der Datenverbrauch in der App richtet sich immer nach der Sim-Karte, die aktuell im Gerät eingelegt ist.
    Da spielt es keine Rolle, welchen Vertrag man in der App ausgewählt hat ;)

  • Hallo ihr


    Es gibt die MeinCongstar App Version 2.1.0 vom 08.06.2016. Diese beinhaltet folgende Verbesserungen bzw. neue Funktionen


    Das Update enthält folgende Verbesserungen:


    Wechsel von Verträgen - jetzt auch nach dem Login möglich


    Gliederung der Vertragsauswahl nach Status


    Optimierung der Hardware-Backbutton-Logik


    Anzeige des gewählten Vertrages im Android-Drawer


    Kleinere Bugfixes


    MfG


    Mops21

    fände es auch noch toll wenn man vielleicht das "Forum" mal in die App mit einbauen könnte :thumbup:


    Wenn die Chefs das umsetzen dürften die Anfragen, warum das Forum in der mobilen Ansicht nicht korrekt funktioniert, sprunghaft ansteigen. Das würde den Supportaufwand erhöhen. Zwar kann man das Problem umgehen, indem man die Ansicht wechselt, gefragt wird aber trotzdem. Generell finde ich die Idee gut und würde die Umsetzung daher auch begrüßen, aber im Vorfeld braucht das Forum ein Update, damit auch die mobile Ansicht richtig funktioniert.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zyrous ()

  • Wir benutzen den Prepaid Tarif "wie ich will".


    In einer der letzten Versionen wurde die Anzeige des Restguthabens in der App eingebaut. Dafür: :thumbup:


    Was jetzt noch fehlt ist die Anzeige des restlichen Datenvolumens. Leider wird hier stets "WLAN ausschalten" angezeigt. Zum einen ist das lästig, nur deswegen das WLAN zu deaktivieren, App neu starten, WLAN wieder aktivieren.


    Zum anderen bedeutet dies wohl auch, daß für die Abfrage auch wieder Datenvolumen abgefragt wird.


    Und schliesslich noch ein konkretes Problem diesbezüglich: da die App leider nur 30 Tage Zyklen hat, kann dies nihht mit den Datenzyklen von Android abgeglichen werden (Mobildaten Warnung/Stop). So kann es vorkommen, daß meine Stopschwelle schon etwas früher erreicht wird, weil ich vorsichtig den Android Zyklus wähle, wenn er nicht 1:1 mit den Resttagen bei Congstar passt. Schöner wäre es, wenn man (wie bei der Android Mobildatenbeschränkung) einen echten Monatszyklus hätte, d.h. im Januar 31 Tage, im Februar 28 oder 29 Tage, im März 31 Tage, etc. Dann müsste man nicht andauernd die Android EInstellung anpassen. Nun war es so, daß meine Andoird Mobildatensperre aktiv war, d.h. Mobildaten wurden deaktiviert nach (von Android gemessenen) 100 MB. Testweise habe ich WLAN abgeschaltet und die Congstar App zeigte aber noch ein paar MB. Die Anzeige hat wohl wieder etwas Volumen verbraucht und wenn das Volumen ganz aufgebraucht ist, gibt es keine Möglichkeit dies auch zu sehen.


    Deshalb wäre es sehr wünschenswert auch das aktuelle Restdatenvolumen über WLAN angezeigt zu bekommen. :)


    Moderator Edit Andreas M.: Threads zum gleichen Thema "Vorschläge/Feedback zur congstar APP" verschmolzen

    Hi!

    Leider wird hier stets "WLAN ausschalten" angezeigt. Zum einen ist das lästig, nur deswegen das WLAN zu deaktivieren, App neu starten, WLAN wieder aktivieren.


    Sollte so nicht sein. Bleibe mal in der App und schalte WLAN einfach via Toggle aus. Die Anzeige in der App müsste sich selbstständig aktualisieren.


    Und schliesslich noch ein konkretes Problem diesbezüglich: da die App leider nur 30 Tage Zyklen hat, kann dies nihht mit den Datenzyklen von Android abgeglichen werden (Mobildaten Warnung/Stop). So kann es vorkommen, daß meine Stopschwelle schon etwas früher erreicht wird, weil ich vorsichtig den Android Zyklus wähle, wenn er nicht 1:1 mit den Resttagen bei Congstar passt. Schöner wäre es, wenn man (wie bei der Android Mobildatenbeschränkung) einen echten Monatszyklus hätte, d.h. im Januar 31 Tage, im Februar 28 oder 29 Tage, im März 31 Tage, etc.


    Oder man wechsle einfach zum Postpaid Angebot, mit der Variante flex. Dann gibt es 1. monatlich eine Rechnung und 2. muss im Smartphone nichts mehr umgestellt werden, da hier monatlich abgerechnet wird, nicht auf 30 Tage, wie bei Prepaid.


    Grüße.

  • Hallo ihr


    Ich habe da mal wieder was für euch zum Checken und ggf. zum Beheben


    1. Gebe ich meine LogIn Daten ein und klicke dann auf Login geht das gut aber klicke ich stattdessen auf OK bei der Tastatur geht das nicht


    2. Dann habe ich da noch was zur Anzeige des Datenvolumens. Deaktiviere ich W-LAN und aktiviere die Mobile Daten werden diese dann auch angeigt deaktiviere ich die Mobile Daten dann wieder bleibt die Anzeige da und aktiviere ich W-LAN dann wieder bleibt die Anzeige da


    MfG


    Mops21

  • Hallo Lars C.


    Sehr gerne mache ich das. Und hier ist diese auch schon für euch bzw. für dich



    • Einen Screenshot mit Uhrzeit (Wichtig!) -
    • Das verwendete Endgerät mit exakter Betriebssystem-Version. Füge ich als Screenshots hinzu
    • Ist die aktuelle Version der App installiert? (Idealerweise: Welche Versions-Nummer?) Füge ich als Screenshots hinzu
    • Ist das Betriebssystem das (vom Werk aus) Vorinstallierte? Wurde manuell eine individuelle Version aufgespielt? Ja upgedatet auf die aktuellste Firmware von Samsung
    • Ist der Login in den Kundenbereich über einen Desktop-PC möglich? Das geht
    • Die genaue Fehlermeldung.-
    • Was wurde bislang gemacht/getestet? -
    • Ist ein alternativer Proxy-Server eingestellt? Oder surfst du über anonyme Netzwerke wie Tor etc.? -
    • Optional: Eine Liste der installierten AntiViren-Apps. -


    Verwendet wird ein Samsung Galaxy Note 3 ( SM-N9005 ) mit Android 5.0


    Ich hoffe ich habe alles richtig ausgefüllt






    MfG


    Mops21