• secomat

    Neukunde, nach Wechsel Nicht erreichbar aus Eplus-Netz (blau.de, Aldi talk..)

      Hallo,Supportteam, ich bin anfang Juni von blau.de zu congstar gewechselt. Aus dem eplus-Netz bin ich leider von Anfang an bis heute nicht erreichbar. Die Fehlermeldung lautet, dass die Nummer zur Zeit nicht vergeben ist. Den telefonischen Support habe ich sowohl von congstar als auch von blau.de angerufen, alles sei bei der Portierung gut verlaufen, die Schuld am Problem wurde jeweils dem anderen Anbieter zugeordnet.


      Da das Problem bereits in Beiträgen aus 2012 uns 2013 diskutiert wurde, kann das Problem ja nicht wirklich neu sein.


      Ich bitte euch dringend um Behebung des Problems; ich muss erreichbar sein. Insbesondere da meine Frau im eplus-Netz via blau.de telefoniert und sie mich nicht erreichen kann, ist der Zustand so für mich nicht akzeptabel.


      Lösungsvorschläge wie Karte rausnehmen und nach 10 Minuten wieder rein und neu starten haben leider nicht geholfen.


      Testanrufe aus blau.de und eplus an meinen congstar-Anschluss habe ich übrigens mehrfach gemacht, das kann nicht an einer temporären Störung im eplus-Netz liegen, da muss ein prinzipielles Problem vorliegen.


      Bitte um Info, wie das Problem zeitnah behoben werden kann



      Gruss
      Carsten Zech

    • Zur hilfreichsten Antwort springen

      Hallo secomat,


      willkommen im congstar Forum! :thumbup:


      Wie von Joker angeregt (danke dafür) wäre ist gut wenn du einmal einen Kreuztausch machen könntest. Teste dafür deine SIM-Karte in einem anderen Handy und eine andere in deinem.


      Wenn ich dich richtig verstanden habe, geht es um eingehende Anrufe. Kannst du denn Leute im eplus Netz erreichen?
      Wichtig zu wissen wäre auch, ob es sich nur um deine Frau handelt, oder ob du es auch schon mit anderen Nummern getestet hast.
      Welche Fehlermeldung / Ansage bekommt deine Frau, wenn sie versucht dich zu erreichen?
      Ändert sich etwas an dem Problem, wenn deine Frau, deine Nummer manuell eintippt und nicht aus dem Telefonbuch nimmt? Testet es bitte einmal jeweils mit und ohne der Ländervorwahl + 4 9 bzw 004 9.


      Gruß,
      Bea L.

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bea L. ()

    • secomat

      Hallo Joker, hallo Bea,
      erst einmal Dankeschön für die schnellen Antworten.


      Ich habe meine Sim-Karte in mein altes Handy gesteckt, leider gleiches Ergebnis:


      Bein Anrufen aus dem Eplus-Netz (Test mit blau.de (meine Frau) und einer Freundin mit Aldi-Talk führt bei den Anrufern zu folgender Fehlermeldung:


      "Die von Ihnen gewählte Rufnummer ist zur Zeit nicht vergeben."


      Dabei macht es keinen Unterschied, ob die Anrufer mit oder ohne Deutschland-Vorwahl wählen, hier wurden alle Optionen durchprobiert.


      Ich hingegen kann ohne Probkeme im eplus-Ntz anrufen, in diese Richtung funktioniert es problemlos.


      Aus dem Festnetz und im D1-Netz bin ich erreichbar, es betrifft anscheinend nur das eplus-Netz und nur dann, wenn man mich anrufen mõchte.


      Wie kommen wir hier weiter?


      Gruss
      Carsten Zech

    • Algernon Moncrieff

    • Hilfreichste Antwort
    • Hi Carsten,


      wenn du schreibst, dass du zu congstar gewechselt bist, heißt das auch, dass du deine Rufnummer mitgenommen hast?


      Wenn ja, klingt das nach einem Problem mit der Routing-Liste. Vulgo, es ist bei der Mitnahme was falsch gelaufen. Folgende Indizien sprechen dafür (und korrigiere mich, wenn ich falsch liege)

      • Das Problem ist mit der Rufnummernmitnahme zum ersten mal aufgetaucht und besteht seitdem.
      • Das Problem ist selektiv für ein Netz vorhanden (z. B. nur für Anrufe aus dem D2-Netz oder von einem bestimmten Festnetzbetreiber) oder generell für alle Anrufe.


      Es ist sinnvoll, alle anderen möglichen Defekte vorher auszuschließen (kaputte SIM, etc.), weil Routing-Fehler recht selten sind. Fast so wie ein Secher im Lotto oder die Wahrscheinlichkeit, von einem Blitz getroffen zu werden.


      Was heißt Routing-Tabelle?
      Die Routing-Tabelle (Terminus Technicus: zentrale MasterRoutingDatenBank, kurz zMRDB) sagt dem Netzanbieter, welchen Netzbetreiber er anwählen soll, wenn aus seinem Netz heraus die Rufnummer X angewählt wird. Diese Tabelle wird zentral verwaltet (von T-Systems). Die Netzbetreiber ziehen sich täglich eine Kopie dieser Tabelle, bis 6 Uhr morgens. Geht ein Kunde mit der Vorwahl 017eins (also D1-Netz) zu einem Anbieter, der das D2-Netz nutzt, wird der entsprechende Eintrag in der Tabelle von D1 auf D2 geändert.


      Probleme
      ...tauchen auf, wenn ein Netzbetreiber einen Eintrag nicht übernimmt. Du kannst es dir wahrscheinlich schon an zwei Fingern abzählen, wo in deinem Fall der Fehler liegt: Hätte congstar falsche Angaben in die Tabelle eintragen lassen, als sie deine Rufnummer übernommen hätten, du wärst für niemanden mehr erreichbar. Nur die Tabelle bei E-Plus stimmt also nicht. Du kannst dir auch den Spaß machen, dass zu prüfen: Lass deine Frau mal die Rufnummer 10667 anrufen und nachfragen, bei welchem Anbieter deine Nummer geschaltet ist (deine Frau kann diese Rufnummer kostenfrei anrufen). Das ist die Netzabfrage bei E-Plus, meines Wissens ziehen sich die ihre Infos nicht aus der zMRDB direkt, sondern aus der bei E-Plus hinterlegten Kopie. Ich wette daher, sie erhält nicht D1 als Antwort.


      Lösung?
      E-Plus muss schlicht seine Routing-Tabelle anpassen. In den seltenen Fällen bei den das Problem auftritt, erledigt sich das nach einigen Tagen von selber, wenn der Netzbetreiber seine Routing-Tabelle korrigiert. Ansonsten gibt es zwei Möglichkeiten: congstar anschreiben, dass die wiederum E-Plus auffordern sollen, den Tabelleneintrag zu prüfen. Oder deine Frau schreibt E-Plus an und gibt an, dass sie dich nicht seit der Rufnummermitnahme nicht mehr erreichen kann. Auch stimmt der angegebene Netzbetreiber nicht, als sie über die 10667 für deine Rufnummer das Netz abgefragt hat. Was schneller geht, vermag ich nicht zu sagen.


      Viele Grüße
      Algernon

    • secomat

      Hallo Algemon,
      Danke für deine ausführliche Antwort.


      Beide deine eingangs getroffenen Annahmen stimmen, bislang betrifft es nach meinem Kenntnisstand nur das eplus-Netz und das Problem trat erst mit meinem Wechsel (mit Rufnummermitnahme) von blau.de zu congstar auf.


      Die Rufnummer 10667 zur Netzabfrage funktioniert bei meiner Frau (blau.de) und meiner Bekannten(Alditalk) nur mit der vorangestellten Vorwahl Nulleinssiebensieben, aber das müsste ja egal sein. Ergebnis: Nummer gehört zum Netz "t-mobile".


      Bei der Abfrage via O2 und Telekom bin ich dem Telekomnetz zugeordnet, beides müsste ja (hoffentlich???) identisch sein.


      Was mich etwas stutzig macht: Online-Abfragedatenbanken sagen auch, dass ich T-mobile zugeordnet bin und die Nummer nicht portiert ist ((was auch immer diese Aussage bedeuten soll). Grund hierfür kann sein, dass ich gaaaaaaanz ursprünglich bei t-moblie mit prepaid angefangen hatte, dann zu blau.de gewechselt bin und jetzt wieder im D1-Netz zurück bin. Ursprung also D1 und jetzt D1, für die Online-Datenbank also keine Portierung, so verstehe ich das jedenfalls.


      Congstar: habt ihr nich einen Vorschlag, was unternommen wrrden kann? Ggf die Portierung nochmal "durchlaufen" lassen.


      Oder bitte nochmal direkt mit eplus abstimmen,mob nicht doch ein Problem in der Darenbank vorliegt.


      Gruss
      Cz

    • Butler Parker

      @Algernon Moncrieff
      Sauber erklärt. :thumbup:


      @secomat
      Deine Frau soll dich mal anrufen. Sobald die Ansage kommt auflegen und direkt nochmal anrufen. (Evtl. auch mehrmals versuchen.)

      Hallo secomat,


      @Algernon Moncrieff vielen Dank für deine ausführliche Erklärung! :thumbup:


      Ich habe diesen Fall einmal für die Fachabteilung zusammengefasst. Diese wird E-Plus direkt anschreiben und um Prüfung und gegebenenfalls Korrektur der Routing-Tabelle bitten. Es kann aber leider ein paar Tage dauern, bis wir da Rückmeldung erhalten.


      Ich drücke die Daumen, dass das Problem dadurch gelöst werden kann.


      Gruß,
      Bea L.

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • maeuschen198

      Ich kann telefonieren und SMS verschicken aber nicht angerufen werden und SMS kommt auch nicht an.
      Ich war/bin prepaidkunde und habe jetzt seit einer woche eine neue Nummer weil wir auf Vertrag umgestellt haben. Heute ist mir aufgefallen das ich weder über Festnetz noch Mobilnetz erreichbar bin. Es kommt immer nur die ansage das die Nummer zur zeit nicht erreichbar ist.
      LG

      Hallo maeuschen198,


      willkommen im congstar Forum! :thumbup:


      Unter der hier angegebenen E-Mail Adresse finde ich nur deine Prepaidkarte und keinen Vertrag. Geht es denn um diese Prepaidkarte oder um deinen neuen Vertrag?


      Wenn du in deinem Forenprofil dieselbe E-Mailadresse wie im meincongstar-Bereich angibst, können wir uns deine Daten aufrufen und präziser Auskunft geben (Oben rechts auf deinen Forennamen klicken -> Profil bearbeiten -> Benutzerkonto -> unten die E-Mail-Adresse angleichen.).


      Was du immer als erstes ausprobieren solltest, ist deine Karte in einem anderen Handy zu testen und eine andere Karte in deinem. So können wir eingrenzen wo das Problem liegen könnte.


      Gruß, Bea L.

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • maeuschen198

      Hallo, ich habe die Karte in ein anderes Handy getan aber es geht trotzdem nicht. Der Vertrag läuft nicht über mich sondern über meinen Mann. Soll er sich bei ihnen melden oder wie machen wir das am besten?

    • Ben H.

      Hallo maeuschen198,


      ja, hier ist es am Besten, wenn sich der Vertragsinhaber selbst (in diesem Fall dein Mann) bei uns meldet.


      Am einfachsten ist es denke ich über den Chat (die Sprechblase oben am Banner).


      Viele Grüße
      Ben

    • Butler Parker

      Es kommt immer nur die ansage das die Nummer zur zeit nicht erreichbar ist.


      Kommt die Ansage "Die Nummer/Teilnehmer ist nicht erreichbar" oder kommt die Ansage "Die von Ihnen gewählte Rufnummer ist zur Zeit nicht vergeben" ?
      Wird der Anrufer zur Mailbox weitergeleitet?
      Die Ansage "Die Nummer/Teilnehmer ist nicht erreichbar" könnte auf eine aktivierte Rufumleitung schließen lassen. Hast du evtl. aktivierte Rufumleitungen in deinem Handy überprüft?
      Oder hast du die Funktion "Anklopfen" aktiviert, so wie in diesem Thema Probleme mit Leistungsmerkmal anklopfen erwähnt? Dann deaktiviere diese mal.