• Surfstick MF667 keine Software drauf?

      Hallo zusammen


      ich bin jetzt echt etwas ratlos.


      ich hab mir letztens den Stick gekauft, und wollte den nun endlich testen, da ich in knapp 2 Wochen im Urlaub fahre.
      also Stick ausgepackt, ab in Laptop und.... Ping (usb gerät erkannt geräusch) und nichts weiter passiert. usb Gerät raus geschmissen, neu rein Pling.. das wars.
      also auf der Congstar seite nach updates geschaut. gefunden Download. wollte installieren nach 19% kommt durchweg diese meldung Wechsel in den Download-Modus fehlgeschlagen, starten sie den Vorgang erneut.
      erneutes Starten bringt immer das gleiche, nach 19% diese meldung.


      an den Supportchat gewand, keine Hilfe nur "versuchen Sie den Download nochmal"
      also hier rum gelesen und lese ältere Posts das der Stick ausgetrixt werden müsse weil Windows 10. tja was nu? sämtliche vorhandene Rechner haben Win 10.
      also ab in den Telekom shop, hab mir dort hilfe erhofft.
      nichts, mit Fragezeichen im Gesicht wurde ich vertröstet "ich verkaufe die nur, von Problemen hab ich noch nie gehört" den Rechner den er da hat ist nen Mac somit war das auch keine Hilfe.


      Achso unter Geräte wird der Stick irgendwie erkannt, Gerät funktioniert einwandfrei heißts, bei Problem ein gelbes ! klick drauf heißt es keine Treiber
      welche ja hätten auf den Stick sein müssen, wo das instalationsprogram hätte ja starten müssen :cursing: (unter Arbeitsplatz ist der Stick nicht das ich hätte da Ordner öffnen können)


      nun hab ich aus lauter Verzweiflung gesucht, und hab die komplette Software bei 1&1 gefunden (diese verschicken anscheinend auch die Software auf CD und nicht auf Stick)
      was soll ich sagen, mit der 1&1 Software funktionierts einwandfrei (ja auch die Verbindung, es wird die Congstarkarte erkannt, aber Gerätetypen sinds wohl überall die gleichen, dann auch ohne Simlock)
      hab aber das Dashbord eben dann von 1&1 und nicht Congtar, wo ich dann da schauen kann wieviel Guthaben noch, und Aufladen etc


      Kann mir irgendwer evtl weiter helfen, verraten wie ich an die komplette Software für den Stick komme, von Congstar? auch hier konnte mir der Supportchat nicht weiter helfen. es gäbe nur das, was auf der Hilfe seite ist (was ja nur update ist, nicht die gesamte Software) aber irgendwo muß es doch was geben, wenn man sich den Stick geschossen hätte ?



      klar ich könnt es alles jetzt so lassen, ist aber wohl nicht im Sinne, das ich nur mit der Software von einem Mitbewerber surfen kann ?(

    • Zur hilfreichsten Antwort springen
    • naja ich hab eher mit gerechnet, das das was auf dem Stick drauf sein soll, entweder garnicht drauf existiert, oder aber defekt ist.
      und hatte erhofft, das mir hier wer einen Tip geben kann, wie ich an die Software komme.
      Support ist oftmals leider wirklich keine Qualifizierte Person. hab ja selbst schon in Call Centern gearbeitet. von der ganzen materie null ahnung, nur eingabemaske mit Hilfslösungen. und genauso hab ich das Gefühl hier, die haben auch nichts anderes als die einfache FAQ und Hilfe seite aufgerufen


      bei 1&1 steht auch nur für Win 7 und 8. dennoch funktionierts auf 10


      hätte ich das alles gewußt vorher... oder den Stick mal früher ausgetestet... hätt ich den zurück geschickt, und geschaut wo mein altes Handy ist und dies als Hotspot verwendet... grmpf (warum ich da auch nicht vorher drauf gekommen bin... hät mich Geld gespart und heute viele Nerven)

    • P.S. (nachdem man nur 5 minuten zum editieren zeit hat....)
      Erwarten tu ich nichts in einem Forum, aber Erhoffen. snst würde ich hier nix schreiben!
      vllt gibt es hier ja wer, der entweder konstruktive Hilfe anbieten kann (und nicht nur mit Pessimismus um sich wirft)


      oder der sogar bereit wäre, mir die Daten von seinem eigenen Stick zukommen zu lassen.
      dies hab ich grad gelesen das sowas wohl möglich wäre. Die Daten über einen Rechner, wo der Stick einwandfrei funktioniert, auf z.b. eine SD Card zu ziehen

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo anjak1 und Willkommen im congstar Forum!


      Wie du schon rausgefunden hast bieten wir aktuell beim Surf Stick leider keine offizielle Unterstützung für Windows 10 an. Du sagst ja du hättest hier im Forum schon nach Hilfe gesucht. Bist du auch schon auf diesen Thread gestossen, in dem ein User einen sehr ausführlichen Lösungsansatz beschrieben hat?


      Und hattest du schon Internet Stick Software von einem anderen Anbieter installiert bevor du die congstar Software installiert hast? Das kann nämlich zu Problemen führen. Falls ja, könntest du mal probieren die Software vom anderen Anbieter zu deinstallieren und dann nochmal probieren die congstar Software zu installieren.


      Dass du auf die Software von einem anderen Anbieter umsteigen musstest ist natürlich ärgerlich. Wie thunder schon sagte, kannst du das aktuelle Guthaben deiner Prepaid Karte aber auch über den meincongstar-Bereich bzw. über die meincongstar-App (erhältlich für Android und iPhone) abrufen. Dein aktuell verbrauchtes Datenvolumen kannst du übringens über deinen Browser auf http://www.datapass.de abfragen. Voraussetzung dafür ist, dass du über den Internet Stick mit dem Internet verbunden bist.


      Ich hoffe das hilft erstmal weiter. Wenn du Fragen hast versuchen wir die natürlich gerne zu beantworten. Vielleicht haben ja auch noch andere User hier im Forum eine Idee, falls die von mir genannten Tipps nicht funktionieren sollten.


      Viele Grüße,
      Harry

    • ja die Lösungssätze wo man erst einen Win 7 oder 8 Rechner braucht, fallen leider weg. wir haben nur win 10 selbst der Arbeitsrechner von meinem Mann (sonst hätte er den heute mitnehmen dürfen nach Hause :D)


      ich bin halt sehr verdattert, da der Stick eben garnichts machte, und ein Update (was ja auf der Hilfeseite für Win 10 angeboten wird.) garnicht erst funktioniert. Aus dem Grund hab ich die vermutung geäussert, das der Stick garnichts drauf hat.


      Einen Stick hatte dieser Laptop vorher noch nie gesehen, da ist also auch keine alte Software drauf.


      naja, so hab ich nun eine Lösung gefunden, für diejenige, die keinen Zugriff auf andere Rechner haben. auch wenn man dann eben mit der Maske des Mitbewerbers leben muß (die Congstar Karte funktioniert ja dennoch hervorragend.
      und die Seite wo ich dann den Surfpass buche werd ich auch noch vorher genau erkunden.
      der Daily wird automatisch abgebucht, das hab ich schon raus gefunden :D aber ich werde für den 3 Wöchigen Aufenhalt, wo ich kein Wlan hab nen 30 Tage Pass buchen (ansonsten reicht, für ab und an mal auch der Daypass)

    • Hallo anjak1,


      ja, eigentlich müsste die Installation direkt von der Datei auf dem Stick möglich sein. Nachdem du den Stick einsteckst müsste sich eigentlich ein Fenster öffnen, das dich darum bittet der Installation zuzustimmen. Danach wird ein Icon auf dem Desktop erstellt.


      Hast du mal überprüft, ob die Installation mit Firewall Einstellungen zusammen hängt? Bist du als Administrator in deinem Windows Konto angemeldet? Vielleicht kann die Installation nicht durchgeführt werden aufgrund von Einschränkungen in den Firewall bzw. Sicherheitseinstellungen.


      Ansonsten ist dein Lösungsansatz die Software eines anderen Herstellers zu nutzen sicherlich einer der kreativsten bisher ;) Da die Guthabenabfrage über den meincongstar-Bereich und die Buchung von Tagespässen über http://www.datapass.de funktioniert müsstest du den Stick ja auch so im vollen Umfang nutzen können.


      Viele Grüße,
      Harry

    • Ich habe gerade das gleiche Problem und bin etwas erstaunt über die Aussage, dass derzeit keine offizielle Unterstützung für Windows 10 angeboten wird. Warum steht dann Windows 10 bei den Systemvoraussetzungen auf der Verpackung?! Da geht man als Käufer doch davon aus, dass es mit dem dort erwähnten Update auf jeden Fall funktioniert. Jetzt habe ich Geld für einen Stick ausgegeben den ich vllt. mit irgendwelchen Tricks und viel rumprobieren wenn ich Glück habe irgendwann endlich mal zum laufen kriege oder vielleicht auch nie (bisherige Versuche sind alle gescheitert). Zugang zu einem PC mit einem anderen Betriebssystem habe ich ebenfalls nicht. Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich mir gleich bei einem anderen Anbieter einen Stick gekauft :thumbdown:

      Hallo Lenuba91,


      startet bei dir die Installation ebenfalls nicht?
      An sich funktioniert der Stick mit Windows 10, das ist nicht das Problem, allerdings muss zuerst die neue Firmware installiert werden. Die findest du hier:
      https://www.congstar.de/hilfe-…s/prepaid-internet-stick/
      Deaktiviere bitte einmal Firewall und Antivirenprogramme und teste einen anderen USB-Slot.
      Solltest du bereits eine Software eines anderes Sticks installiert haben, deinstalliere diese bitte vorher, da es sonst oft zu Problemen kommt.


      Gruß Bea

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • Als ich den Stick zum ersten Mal eingesteckt habe hat eine Installation stattgefunden. Daraufhin wollte ich das Update installieren (der Hinweis steht ja so auch in der Anleitung), was bei mir allerdings nicht funktioniert. Wenn ich den Stick jetzt einstecke leuchtet er blau aber ansonsten passiert nichts mehr. Ich werde es dann noch mit ausgeschalteter Firewall probieren. Treiber anderer Geräte sind nicht installiert.

    • Hallo Bea,


      ich habe das Frimware Update jetzt nocheinmal mit ausgeschalteter Firewall sowie Antivirenprogramm und in einem anderen USB-Slot ausprobiert. Es läuft immer nach dem gleichen Schema ab: Bis Schritt 19/100 läuft alles problemlos, dann passiert 5-10 Minuten gar nichts und dann wird das Update mit der Meldung "Wechsel in den Download Modus fehlgeschlagen" beendet.


      Liebe Grüße

      Hallo Lenuba91,


      falls nicht schon geschehen, nimm mal die SIM-Karte aus dem Stick raus und starte das Firmware Update nochmal. (Am besten als Administrator ausführen)


      Gruß, Bea

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

      yew ka wer das Häkchen gesetzt hat. Habe den Beitrag wieder geöffnet.


      Lenuba91 fals yews Tipp auch nichts bringt, muss die Firmware leider über einen Windows 7 oder 8 Rechnr aktulisiert werden. Danach sollte es funktionieren. Mal bei Freunden/Nachbarn fragen wer einen Rechnr/Laptop hat, auf dem noch nicht Windows 10 installiert ist. :S

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • Hallo yew,


      was genau meinst du mit den PIN der Sim-Karte deaktivieren bzw. wie funktioniert das? Ich habe die Sim-Karte bisher nur freigeschaltet, ansonsten habe ich damit noch nichts gemacht. Zum Update der Firmware soll die Sim-Karte nach Anleitung ja auch gar nicht eingelegt werden.


      Liebe Grüße