🡺Alle Infos zum Cyber Deal 2022 findet ihr hier: Cyber Deal 2022 - Alles was ihr wissen müsst 🡸

Falls ihr Fragen zum Allnet Flat M Angebot habt oder Unterstützung beim Tarifwechsel benötigt, meldet euch bitte hier: Cyber Deal 2022 - Allnet Flat M
Falls ihr Fragen zum Prepaid Allnet L Angebot habt oder Unterstützung beim Tarifwechsel benötigt, meldet euch bitte hier: Cyber Deal 2022 - Prepaid Allnet L
  • Heiko_

    Smart Tarif - Sim-Karte von Amazon kann nicht aktiviert werden

      Hallo,


      ich habe mir über Amazon eine Congstar-Sim-Karte gekauft (mit dem Congstar Smart Tarif) und am 3. Juli erhalten. Als ich die Sim-Karte unter www.congstar.de/amazon aktivieren wollte, kam nur eine Fehlermeldung, dass die eingegebenen Daten ungültig seien.


      Anschließend wand ich mich an den Congstar-Support. Der erste Mitarbeiter wollte meine Kundennummer und Rufnummer. Leider werden diese bei Amazon nicht mitgeschickt. Der zweite Mitarbeiter sagte mir, dass sie keinen Zugriff auf die Aktivierungsdaten von Amazon haben und somit mir nicht weiterhelfen können. Er empfahl mir, mich direkt an Amazon du wenden.


      Dies tat ich dann auch und der Amazon-Support schickte mir einfach eine neue Sim-Karte zu. Die neue Sim-Karte kam heute an und auch diese Daten sind, laut Fehlermeldung, ungültig.


      Nun zu meinen Fragen: Kann dies mit dem Postident-Verfahren zusammenhängen? Ich habe bisher noch keinem Postbeamten meinen Personalausweis vorlegen müssen. Muss ich dieses Postident-Verfahren irgendwo extra beantragen?
      Ich weiß leider nicht mehr, was ich noch tun könnte.



      Mit Freundlichen Grüßen


      Heiko

    • Zur hilfreichsten Antwort springen
    • Eric F.

      Hallo Heiko,
      Herzlich Willkommen im congstar Support Forum :)


      Möchtest du im Zuge der Bestellung eine Rufnummern zu uns mitnehmen oder ist das eine Bestellung ohne Rufnummernmitnahme?
      Je nachdem ist das Postident-Verfahren etwas anders. Wenn du keine Nummer mitnehmen möchtest, dann erfolgt die Freischaltung der Karte erst nach der Freischaltung auf Amazon.
      Leider kann ich das über das Forum nicht nachvollziehen woran es bei dir liegen könnte, da ich keinerlei Daten von dir vorliegen habe.
      Versuche die Freischaltung doch noch einmal mit einem anderen Browser durchzuführen. Eventuell behebt das schon das Problem.


      Falls das aber auch nicht hilft, dann würde ich dich bitten, uns eine E-Mail zuzuschicken und dort den Fall nochmal kurz zu schildern und alle deine Daten (Name, Anschrift, E-Mail, Geburtsdatum und die SIM-Kartennummern der gelieferten SIM-Karten) mitzuteilen.


      Viele Grüße
      Eric

    • Heiko_

      Danke für Ihre Antwort.


      Ich möchte die Rufnummer nicht mitnehmen. Soeben habe ich es nochmals mit verschiedenen Browsern versucht meine Sim-Karte zu aktivieren (Firefox, Edge, Opera) und es wurde mir immer wieder angezeigt, dass meine Daten ungültig seien.


      Können Sie mir die E-Mail-Adresse nennen? Wenn ich über das Kontaktformular eine E-Mail erstellen möchte, wird die Rufnummer und die Kundennummer benötigt und diese habe ich ja leider nicht.



      Grüße


      Heiko

    • Prinzessin Peach

      Du kannst einfach das Kontakformular nutzen.
      Trag alle Daten ein die du hast (Name, Vorname, EMail) und gib bei Ruf- und Kundennummer an, dass du die nicht hast oder shreib da Fantasiezahlen hin.
      Hab ich auch schon so gemacht und das konnte auch zugeordnet werden ;)

    • Heiko_

      Also es gibt Neues zu berichten, jedoch leider nicht viel positives.


      Ich habe den Congstar-Support über das E-Mail-Kontaktformular angeschrieben. Mir wurde dort mitgeteilt, dass Congstar keinen Einfluss auf die Aktivierung von Sim-Karten hat, die über Amazon gekauft wurden. Es wurde empfohlen mich an den Amazon-Support zu wenden mit einem Screenshot der Fehlermeldung.


      Dies tat ich dann auch. Der Amazon-Support schickte mir dann eine 3. Sim-Karte zu, die heute ankam. Auch diese Sim-Karte lässt sich nicht aktivieren. Hier ist der Screenshot: http://imgur.com/rYhvEtM


      Mich wundert der Hinweis im Screenshot, dass ein Post-Ident-Verfahren benötigt wird, um die Karte zu aktivieren. Ich habe heute die 3. Sim-Karte entgegengenommen und musste bisher noch nie meinen Personalausweis vorzeigen, es wurde also noch kein Post-Ident-Verfahren durchgeführt. Dies habe ich auch bei dem Congstar- und Amazon-Support schon angesprochen, aber bisher wurde darauf nicht eingegangen.


      Gibt es noch etwas, was ich tun kann? Kann ich vielleicht persönlich ein Post-Ident-Verfahren bei Congstar anmelden? Falls meine Möglichkeiten ausgeschöpft sind, werde ich den Kauf stornieren, da ich vermute, dass die 4. Sim-Karte das Problem auch nicht von alleine lösen wird.



      Grüße


      Heiko

      Mich wundert der Hinweis im Screenshot, dass ein Post-Ident-Verfahren benötigt wird, um die Karte zu aktivieren

      Hallo Heiko :)


      das dürfte daran liegen: Registrierungspflicht Prepaid und Prepaid-Legitimation - was ist das?

      Ich habe heute die 3. Sim-Karte entgegengenommen und musste bisher noch nie meinen Personalausweis vorzeigen

      Du hast die ersten beiden SIM-Karten vor dem 1. Juli erworben?

      Hast Du vor dem 1. Juli 2017 eine Prepaid-Karte gekauft oder diese sogar schon länger in Benutzung, musst Du sie nicht nachregistrieren lassen. Für bereits aktivierte SIM-Karten gilt die Gesetzesänderung nämlich nicht.

      Kann ich vielleicht persönlich ein Post-Ident-Verfahren bei Congstar anmelden?

      Ich bin mir nicht sicher, ob in Deinem Fall Amazon oder Congstar zuständig ist.

      ich vermute, dass die 4. Sim-Karte das Problem auch nicht von alleine lösen wird.

      Das sehe ich genauso.


      Gruß Ingo

    • Hallo Zusammen,


      so wie Heiko das beschreibt, handelt es sich nicht um congstar Prepaid.

      Congstar Smart Tarif

      Daher sind die sonst hilfreichen Links von schlingo nicht relevant. Dennoch danke @schlingo

      Hallo Heiko :)
      das dürfte daran liegen: Registrierungspflicht Prepaid und Prepaid-Legitimation - was ist das?

      Du hast die ersten beiden SIM-Karten vor dem 1. Juli erworben?

      Ich bin mir nicht sicher, ob in Deinem Fall Amazon oder Congstar zuständig ist.

      Das sehe ich genauso.
      Gruß Ingo

      Bei Tarifen, die auf Amazon gekauft werden, findet ein normales Post-Identverfahren statt. Aber erst nach der Aktivierung, wofür man den Aktivierungscode von Amazon bekommt und den PUK, der zur Karte beiliegt (und freigerubbelt werden muss).


      Deinem Screenshot nach, ist die Aktivierung nie erfolgreich, korrekt?
      Dem möchten wir gerne mal auf den Grund gehen, ohne dass du erneut den Amazon Support fragen musst (welcher dich vermutlich wieder zu uns schickt). X/
      Dazu brauche wir Daten von dir!

      • Alle Vertragsdaten, die du bei Amazon angegeben hast (Vor- & Nachname, E-Mail-Adresse, Geburtstagsdatum). Mit den Daten finden wir vielleicht was in der Datenbank.
      • Die SIM-Kartennummer der Karte, die dir zuletzt zugeschickt worden ist. Eine SIM-Kartennummer ist 20stellig und fängt mit 8949024... an.
      • Den Aktivierungscode, den dir Amazon zu dieser Karte zugeschickt hat. Den PUK behältst du für dich, denn so bei anderen Providern werden PIN und PUK nie vom Support abgefragt. :!:
      • Diese Daten am Besten zur Weiterleitung an die Fachabteilung weitergeben. Ich bitte dich, das über den Service Chat zu machen und dabei zu erwähnen, dass Fynn aus dem Forum dich schickt.
        Alternativ kannst du denen direkt den Link zu diesem Post hier schicken: https://www.congstar-forum.de/Tarife/Postpaidtarife/58901-Smart-Tarif-Sim-Karte-von-Amazon-kann-nicht-aktiviert-werden?postID=379946#post379946

      Die Kollegen gehen der Sache dann auf den Grund und können vielleicht die Aktivierung für dich übernehmen.


      Liebe Grüße,
      Fynn

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

      so wie Heiko das beschreibt, handelt es sich nicht um congstar Prepaid.

      Hallo Fynn :)


      argh, wer lesen kann... Wir sind ja hier auch im Postpaid-Bereich.

      Daher sind die sonst hilfreichen Links von schlingo nicht relevant.

      Logisch.

      Dennoch danke @schlingo

      Da nich für. Ich würde eher sagen: Thema verfehlt :( Sorry.


      Gruß Ingo

    • Heiko_

      Hallo,


      ich habe heute nochmals den Congstar-Support angeschrieben, meine Daten durchgegeben und auf diesen Thread verwiesen. Leider konnte er mir nur mitteilen, dass eine Aktivierung nur von Amazon durchgeführt werden kann. Der Mitarbeiter sagte zwar, dass er mein Anliegen an die jeweilige Stelle weitergibt, aber die Erfolgsaussichten gering sind. Deshalb wurde ich gebeten mich nochmals mit dem Amazon-Support auseinanderzusetzen.


      Dieser Bitte ging ich dann direkt nach und sagte, das Amazon meine Sim-Karte aktivieren soll. Der dortige Mitarbeiter sagte, dass er mein Problem an die Fachstelle weitergibt und sich diese per E-Mail bei mir melden wird.


      Nun habe ich wieder zwei E-Mail erhalten, eine von Amazon und die andere von Congstar. Der Amazon-Support sagte, dass der Auftrag von Congstar genehmigt werden muss und sie darauf keinen Einfluss haben. Der Congstar-Support wiederum sagte, dass sie die Aktivierung nicht veranlassen können.


      Ich habe den Kauf soeben storniert, scheinbar gibt es für dieses Problem keine Lösung.


      Trotzdem danke ich für eure Hilfe.



      Grüße


      Heiko

    • Ich habe den Kauf soeben storniert, scheinbar gibt es für dieses Problem keine Lösung.

      Doch, die gibt es.
      Es tut mir sehr leid, dass die bisherigen Kontakte hier nicht schnell genug geholfen haben, aber mit den von mir genannten Daten können wir die Aktivierungsmöglichkeit prüfen und gegebenenfalls nachbessern.


      Hattest du in deinen Mails und Anfragen denn alle Daten parat? Am wichtigsten sind hierbei SIM-Kartennummer und Aktivierungscode.


      Liebe Grüße,
      Fynn

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • Heiko_

      Doch, die gibt es.Es tut mir sehr leid, dass die bisherigen Kontakte hier nicht schnell genug geholfen haben, aber mit den von mir genannten Daten können wir die Aktivierungsmöglichkeit prüfen und gegebenenfalls nachbessern.


      Der Chat-Support und E-Mail-Support sagte mir mehrmals, dass die Aktivierung nicht durchgeführt werden kann, da die Sim-Karte über Amazon gekauft wurde. Ich teilte zwei Mal folgende Daten dem Congstar-Support mit: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Sim-Kartennummer und Aktivierungscode. Mir wurde in beiden Fällen mitgeteilt, "dass eine Aktivierung Ihrer über Amazon erworbenen congstar SIM-Karte anhand der übermittelten Daten unsererseits nicht veranlasst werden kann."



      Diese Aussage habe ich dann irgendwann akzeptiert, da sie für mich sehr eindeutig klingt. Falls die Aussagen des Congstar-Supports falsch sind, müsste intern für Aufklärung gesorgt werden. Auch der Amazon-Support sagte mir, dass er die Aktivierung nicht durchführen kann. Ich habe dieses Projekt jedenfalls abgeschlossen, da, meiner Meinung nach, keine Lösung in Sicht war.




      Grüße



      Heiko

    • Hilfreichste Antwort
    • Das ist wirklich sehr bedauerlich und ich gebe das zur internen Klärung, wie es dazu kam weiter.
      Aber für alle Mitlesenden:

      Mir wurde in beiden Fällen mitgeteilt, "dass eine Aktivierung Ihrer über Amazon erworbenen congstar SIM-Karte anhand der übermittelten Daten unsererseits nicht veranlasst werden kann."

      Die Aktivierungsseite www.congstar.de/amazon wird nicht von Amazon verwaltet, daher können wir mit den Daten zumindest was prüfen. Ich bin mir aus Erfahrung sogar sicher, dass es so eine ähnliche Situation schon einmal gab und wir helfen konnten.


      Sehr ärgerlich. Tut mir leid, dass das so gelaufen ist. Ich kann dir höchstens noch einen Versuch anbieten und danach etwas gegen den entstandenen Unmut veranlassen.
      Falls nicht, wünsche ich dir weiterhin viel Erfolg und vielleicht versuchst du es zu einem späteren Zeitpunkt erneut mit uns.


      Liebe Grüße,
      Fynn

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube