• Nein, der Service Chat besteht jetzt auf eine Durchführung des Werkresets, was wieder erst heute Abend geschehen kann, bevor von Ihrer Seite der Leitungsbetreiber, sprich die Telekom, kontaktiert wird.


    Es vergehen also 2 Tage, ohne dass überprüft wird, ob es überhaupt einen Anmeldeversuch, mit welchen Daten auch immer, gegeben hat.
    Ich hoffe es konnte wenigstens das Missverständnis aufgeklärt werden, dass angeblich keine DSL-Sync bestehen würde.
    Dies ist nicht der Fall, die Sync zum DSLAM wird problemlos aufgebaut.

  • Hallo Nafty,


    wenn der DSL-Chat dir gesagt hat, dass das notwendig ist, kann ich da leider wenig zu sagen. Die Kollegen sitzen in der DSL Abteilung, an die wir von hier aus weiterleiten würden.
    Kurz zur Erklärung: Der Netzbetreiber fordert bestimmte Daten und Fehlerausschlussverfahren an, wenn diese nicht durchgeführt wurden, wird der Fall wieder zurückgeschickt. Deswegen müssen wir auf einige Procedere leider bestehen.


    Gruß
    Kim S. :)

  • Für einige überraschend, für mich nicht, hat der Werksreset natürlich nicht geholfen.
    Fehler im Log exakt der gleiche, auch wenn sich diesmal ein einzelnes "Terminated LCP" eingeschlichen hat.


    Würde sich endlich jemand bereit erklären und das mal (bei der Telekom) prüfen lassen?


    Natürlich kann meine Fritz!Box kaputt sein, aber bin ich nicht langsam durch genug Reifen gesprungen?

    Hallo Nafty,


    wie ich sehe hast du dich nach dem Werksreset noch einmal an den DSL-Chat gewandt. Das ist auch der richtige Weg. Die Kollegen werden sich schnellstmöglich mit dir in Verbindung setzen.


    Bis dahin kann ich dich nur um etwas Geduld bitten.


    LG


    Mark

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    Wenn dich das nächste mal jemand nach einem Screenshot fragt, drücke einfach die Taste "Druck" und gehe dann in Paint und füge das Bild ein. ;)


    Auf den Screenshots ist leider nichts zu sehen. Laut diesen ist bei dir alles in Ordnung. Muss aber trotzdem für den Moment nichts heißen.


    Beantworte die E-Mail und gebe auch an, dass du bereits einen anderen Router ausprobiert hast und welchen.

  • Die "Screenshots" waren die einfachste Möglichkeit diese Infos auf mein Handy zu bekommen, das Handy an einen Ort mit richtigem Internet zu bringen und dort die Bilder hochzuladen :D


    Danke für deine Einschätzung zum Inhalt.


    Die Email habe ich natürlich beantwortet, auf das Forum hier verwiesen und auch den Ersatzrouter extra erwähnt.


    War übrigens ein Speedport W721V


    Auf Wunsch des Chats Nachtrag des Routerlogs:


    Und die Entstörung beim Leitungsbetreiber wurde nun endlich beauftragt...

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Nafty ()

    Na, der Screenshot sagt doch schon etwas mehr aus. :)


    Mal so am Rande:
    Solltest du ohnehin in Zukunft mal (nach diesem Ereignis) ein Problem mit dem Internet haben, dann schau in der DSL Übersicht nach, ob "G.Vector" auf "an" steht, oder auf "full". In einem solchen Fall wäre Vectoring aktiviert. Nicht nur, dass das Modem der 7390 minderwertig ist, auch verträgt sich die FB 7390 nicht immer mit Vectoring. Sollte also mal "G.Vector" nicht mehr auf "aus" stehen und du hast seitdem Probleme, tausche dann mal probehalber den Router.


    Solltest Du in einem Gebiet wohnen, wo finanziell gefördert wurde, und du willst VDSL 100, dann könnte es in Zukunft ganz gut aussehen. 1. hat die EU-Kommission nun Vectoring auch in Gebieten mit Förderung erlaubt und 2. wird der Nahbereichsausbau gerade massiv voran getrieben. Erste Gebiete profitieren davon schon im 4 Quartal 2017.

  • Kleines Statusupdate:


    Internet steht nun den 10. Tag nicht zur Verfügung und der Technikertermin, welcher für gestern angesetzt war, wurde nicht eingehalten.
    Habe mich bereits um einen Ersatztermin für morgen gekümmert.


    Die 97% garantierte Verfügbarkeit nähert sich so langsam ihrem Ende und daran ist auch Congstar durch die Verzögerungstaktik nicht ganz unschuldig.

  • Hallo Nafty,


    es ist verständlicherweise ärgerlich, dass das Problem noch immer besteht und der Technikertermin nicht eingehalten wurde.
    Ich hoffe, dass es beim nächsten besser klappt und der Fehler gefunden wird.
    Berichte doch im Anschluss an den Termin hier einmal, was dabei rausgekommen ist.


    Viele Grüße
    Eric

  • Techniker war nun da.


    Wie bereits am Freitag vermutet handelte es sich um eine Verschaltung am/im Verteilerkasten; d.h. da muss am Montag jemand gefummelt und mein Kabel dabei verwurstet haben.
    Das wäre breits das 2. Mal, dass das passiert ist.


    Congstar Kollegin am Telefon meinte, wegen einer Gutschrift kann ich mich erst nächsten Monat nach Rechnungserstellung melden, korrekt?

    Hallo Nafty,


    vielen Dank für deine Rückmeldung. :thumbup:


    Eine Rechnungsreklamation ist grundsätzlich erst dann möglich wenn du die Rechnung im Folgemonat bekommen hast. Bitte sende und dann eine E-Mail über das Kontaktformular.


    Die Kollegen der E-Mailbearbeitung werden dann prüfen ob und wie wir dir entgegenkommen können.


    LG


    Mark

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube