• [APP DES MONATS]

    März 2022: App des Monats: FRITZ!Apps

      Meine App des Monats: Die FRitz!Apps

      AVM GmbH

      Erforderliche Android-Version: je nach App

      Erforderliche iOS-Version: je nach App

      Art der App: Tools


      Hallo liebe Community,

      monatlich stellen wir Support-Agenten auch im Jahr 2022 wieder unsere Lieblings-Apps vor. Hierbei handelt es sich um persönliche Empfehlungen - daher kann es natürlich vorkommen, dass ihr ganz andere Apps bevorzugt. Ihr dürft und sollt dann gerne eure vergleichbare Lieblings-App vorstellen. Verwendet bitte immer nur Links aus den Original-Stores. APKs und Installationen aus Drittquellen werden hier gelöscht.


      Teilt mir daher gerne eure Meinung mit und welche Apps ihr für diesen Zweck benutzt!


      Die FRITZ!Box kann viel mehr

      Stolze Besitzer einer FRITZ!Box haben mit den folgenden Apps viele Möglichkeiten sich das Leben bequemer zu machen. Ob für Telefonie, Zugriff von Unterwegs auf das Heimnetzwerk, Funknetzwerkanalyse oder Smart Home: Hier sollte für jeden etwas dabei sein. Und mit der passenden Hardware wird das Erlebnis perfekt.


      MyFRITZ!App

      Mit dieser App habt ihr die Möglichkeit von unterwegs auf eure FRITZ!Box zuzugreifen. So könnt ihr verpasste Anrufe sehen, euren Anrufbeantworter abhören, angeschlossene Datenspeicher aufrufen und vieles mehr. Das Ganze funktioniert in Echtzeit und ist ein cooler Helfer für Menschen die viel unterwegs sind, aber dennoch die Telefonie Zuhause im Griff haben wollen.


      FRITZ!App WLAN

      Diese App versorgt euch mit allen wichtigen Infos über euer WLAN. Eure Gäste werden es euch auch danken, denn mit einem QR-Code für euer WLAN ist jeder ganz schnell online, ohne komplizierte Passwörter einzutippen. Die App schlüsselt euch alle gefundenen Funknetze auf und zeigt unter anderem Funkkanal und Signalstärke. Die Übertragungsrate, Frequenzbänder und die aktuelle IP-Adresse sind hier ebenfalls zu finden. Es kann schon sehr spannend sein mit dieser App durchs Haus zu laufen, denn durch den Echtzeit-Verbindungstest sieht man sofort, wo das Signal schwächer wird. So könnt ihr zum Beispiel euren Router- oder Repeaterstandort optimieren.


      FRITZ!APP FON

      Mit der FRITZ!APP Fon könnt ihr eure Smartphones oder Tablets zum Haustelefon machen. Klingelts auf dem Festnetz, klingeln alle Verknüpften Geräte. Funktelefone haben oft nur eine geringe Reichweite und im Keller ist das Gespräch dann plötzlich weg. Mit dieser App kein Problem mehr: Repeater in die Kellersteckdose und einfach weitertelefonieren. HD-Telefonie und Bluetooth sind mit am Start.


      FRITZ!App Smart Home

      Speziell für euer FRITZ! Smart Home entwickelt, bietet diese App sehr übersichtlichen Zugriff auf Steckdosen, Heizkörper und Lampen. Individuelle automatische Schaltpläne können auch erstellt werden. Das Beste daran: das geht auch von unterwegs! So könnt ihr auch im Urlaub das Licht im Haus an- und ausschalten wie ihr wollt. Oder kurz vor Feierabend die Heizung hochdrehen um Abends im gemütlich warmen Wohnzimmer eure Lieblingsserie zu schauen. Mit den Steckdosen ist es ein leichtes, über Nacht nicht benötigte Geräte vom Stromnetz zu nehmen. Die Steckdosen messen sogar den genauen Stromverbrauch, so fällt es euch leicht, Optimierungen vorzunehmen.


      Alle genannten Apps findet ihr hier in der Übersicht!




      FRITZT du schon?

      Ich bin persönlich sehr angetan von der FRITZ! Hardware und nutze diese auch privat. Wie ist es bei euch? Habt ihr gemischte Systeme - oder Komplettlösungen von anderen Herstellern? Wenn ihr eine FRITZ!Box besitzt, probiert die Apps doch mal aus und lasst mir euer Feedback hier. Ohne noch mehr "Werbung" machen zu wollen - schaut euch auch mal die anderen Produkte von AVM an. Es lohnt sich!


      MFG

      Mario J.

      Ich bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • Mario J.

      Hat das Label [APP DES MONATS] hinzugefügt.

      Hi!


      Nur Fritz!

      Man kann mit den Fritz!Boxen viele Inhalte zur Leitung sehen und andere ggf. helfen. Hinzukommend noch die Einstellungsmöglichkeiten. Die App Fritz!Fon "muss" ich leider wieder nutzen, da Android mit einer veralteten DNS Konfiguration über A-Record arbeitet.


      Zwar gibt es einige Punkte über die man gegen AVM meckern kann, jedoch sind diese kein Grund nicht wieder eine Fritze zu kaufen, wenn man eine braucht.


      Grüße.

      Hallo,


      ich nutze auch nur Fritz!Boxen seit Jahren und bin sehr zufrieden. Andere Router haben mich nicht überzeugt.


      Von den Apps nutze ich Hauptsächlich MyFritz!App und Fritz!App Fon (praktisch da man nicht immer zum Telefon laufen muß da Smartphone immer in der Hosentasche dabei). Fritz!App WLAN habe ich ausprobiert aber ich bin nicht ständig mein WLAN am testen und deshalb habe ich es auch wieder deinstalliert.


      Smarthome nutze ich immer noch nicht. Aber falls, dann eher mit HomeKit kompatiblen Geräten.