Beiträge von C4sti3l

    Hallo uro,

    ich verstehe deinen Wunsch und wir würden uns alle über mehr für´s selbe Geld freuen.

    Irgendwann wird da sicherlich auch etwas dran geändert, jedoch müssen wir die aktuelle Unternehmensentscheidung so nehmen wie sie ist.

    Jeder kann ja frei entscheiden zu welchem Anbieter er geht.


    Ich persönlich brauche nicht mehr als 50Mbit/s auf dem Smartphone, wofür?



    VG

    Hallo und <3 Willkommen in der Community charleen,

    in der Regel geht das relativ schnell.

    Kann aber in Ausnahmefällen auch mal (kenne ich von anderen Netzbetreibern so) mal ein paar tage dauern wenn z.B. gerade mal wieder ein neues Smartphone auf den Markt gekommen ist.



    VG

    Hallo und <3 Willkommen hier in der "Community" Nima,

    erst einmal bitte die Fragen von ronny508 beantworten.

    Wenn Du hier im Forenprofil mal Deinen vollen Namen und die Legitimations-PIN hinterlegst (kann nur der Support sehen), dann kann sich das mit Sicherheit einer vom Team mal anschauen.



    VG

    Hallo zusammen,


    kpOnline hast du mal den Hersteller des Gerätes (müsste Alcatel sein) angeschrieben und gefragt nach einem solchen Phänomen?


    Was ich mir noch vorstellen könnte ist das die Basisstation welche deine Ferienwohnung versorgt nachts in den Standby Modus geht.

    Es werden bei diesen Standby Szenarien nämlich alle bis auf eine Frequenz aufgrund geringer Nachfrage vorübergehend abgeschaltet.


    Das System schaltet die anderen Frequenzen erst dann wieder hoch wenn der Datenverkehr in der Zelle steigt.


    Vllt. versetzt sich das Gerät noch selbst in einen Standby / Energiesparmodus weil es kaum bis kein Netz bekommt da vllt. das Frequenzband aktiv bleibt was der Router nur schwach empfängt.


    Und der Router schafft es dann nicht selbst aus diesem Modus heraus, dies wäre dann aber eine Software Klamotte die nur der Hersteller beheben kann.


    Conny evtl. auch mal in Richtung Netztechnik bei der Telekom nachfragen?

    Hallo und Herzlich Willkommen papillonjuno,

    eine "Weiterversorgung" muss bis zur Schaltung beim neuen Anbieter durch den alten Anbieter erfolgen, wie MCP62 aber richtig erwähnt hat, kündigt man nicht selbst sondern lässt dies den neuen Anbieter machen.


    Wenn du den Wechsel deines Telekommunikationsanbieters rechtzeitig eingeleitet hast, darf dein bisheriger Anbieter seine Leistung nicht einfach einstellen – auch nicht, wenn das Vertragsende erreicht ist. Er muss dich so lange weiterversorgen, bis der Wechsel zum neuen Anbieter abgeschlossen ist.


    Am Tag der Umschaltung deines Anschlusses darf deine Versorgung unterbrochen sein.


    Dein neuer Anbieter kann auch eine längere Unterbrechung der Versorgung mit dir vereinbaren.

    Im Fall einer ungewollten Versorgungsunterbrechung von mehr als einem Tag wende dich schnellstmöglich an deinen neuen Anbieter. In diesem Fall kannst du eine Weiterversorgung verlangen, die der neue Anbieter mit dem bisherigen Anbieter abstimmt.


    Muss dein bisheriger Anbieter dich weiterversorgen, hat er einen Anspruch auf Entgeltzahlung.

    Das gilt ab Beendigung des ursprünglichen Vertrags bis zur Umschaltung zum neuen Anbieter.

    Die Höhe der Zahlung richtet sich nach den ursprünglich vereinbarten Vertragsbedingungen, allerdings reduziert sich der Preis um die Hälfte.


    Das gilt nicht, wenn das Unternehmen nachweist, dass du das Scheitern des Anbieterwechsels zu verantworten hast.

    Die Abrechnung muss tagesgenau erfolgen.

    Dein neuer Anbieter hat erst dann einen Anspruch auf Bezahlung, wenn der Wechsel zu diesem erfolgreich abgeschlossen ist.


    Diese Regelungen gelten nur, wenn sich der Ort deines Anschlusses nicht ändert.

    Wechselst du den Anschlussort, handelt es sich um einen Umzug, für den die Regelungen zur Weiterversorgung nicht gelten.

    Bei einem Umzug kann es daher zu einer längeren Versorgungsunterbrechung kommen.



    VG

    evtl. muss erst die 2GB Surf Flat aufgebraucht sein.

    Die 15GB gratis siehst du aber in der congstar App unter "mehr Datenvolumen benötigt?"?


    also das was Schlingo schreibt könnte schon die Lösung sein warum der 15GB Pass nicht gebucht werden kann.

    Linda das hatte ich ja über Steffi und Schlingo seinem Beitrag schon angemerkt.

    tobi1909 hattest du auf pass.telekom.de geschaut was dir dort angezeigt wird?

    Hallo klapper,

    bin mir nicht ganz sicher aber ich meine dafür müssen beide SIM Karten aktiv sein, du selbst kannst dies nicht übertragen.

    Aber dies kann dir der Support hier genauer sagen.

    Hinterlege gerne deinen vollständigen Namen, Geburtsdatum und Kundennummer in deinem Forenprofil.

    Die Daten sind nur für congstar-Mitarbeiter sichtbar.



    VG

    Hallo und <3 Willkommen tobi1909,

    evtl. muss erst die 2GB Surf Flat aufgebraucht sein.

    Die 15GB gratis siehst du aber in der congstar App unter "mehr Datenvolumen benötigt?"?



    VG