Neuer Vertrag, karte kommt aber Handy nicht

      Hi


      Ich habe gestern einen neuen Vertrag abgeschlossen und auch mit Handy, dieses musste ich ich jetzt schon machen und zahle bis zum 23.02. nun doppelt weil ich noch einen laufenden Vetrag habe bei einem anderen Anbieter.
      Der Grund dafür ist das mein Handy kaputt gegangen ist und ich es jetzt nicht mehr reparieren lassen möchte, Auftragsbestätigung kam, und es ist wohl auch die Karte unterwegs. (Rufnummerportierung zum 19.01.).
      So jetzt habe ich mit einer Mitarbeiteren gechattet und mal nachgefragt wann denn das Handy zum Vertrag kommt, denn ohne Handy telefonieren ist irgendwie doof 8) , da sagte sie das kommt in 10-14 Tagen obwohl es als lieferbar auf der Homepage stand.
      Jetzt kann ich die Karte nicht nutzen und soll auch gleich bezahlen? Das ist ja irgendwie auch doof und auch so bei anderen Anbietern bis jetzt noch nicht passiert, gezahlt wurde erst nachdem ich die Karte aktiviert habe.
      Kennt das jemand so bzw. kann mir da einer mal etwas dazu sagen? Denn so nützt es mir nichts und ich müsste es dann wieder stornieren und in ein Laden gehen.

      10-14 Tage ist die normale Lieferzeit für Hardware bei congstar. Sollte auch in deiner Auftragseingangsbestätigung gestanden haben oder einfach hier: Lieferzeiten


      Warum wird das auf der Homepage dann so nicht kommuniziert, wenn bei der einen Variante steht "Lieferzeit 2-3 Wochen" und bei der anderen "lieferbar" dann gehe ich davon aus das es auch zeitnah kommt. Sonst kann man ja auch überall gleich hinschreiben "Lieferzeit 2-3 Wochen".
      Und dann muss man auch gleich den Vertrag bezahlen weil ja die Karte schon kommt, nur ohne Handy bringt das eben nix.

    • Du zahlst für den Vertrag auch erst ab dem 19., vorher ist die Karte überhaupt nicht nutzbar. Ansonsten ist es aber eben so wie schon gesagt wurde: Schon während der Bestellung wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es immer 10-14 Tage dauert bei Congstar, bei manchen Geräten derzeit sogar noch länger, weshalb das dort dabei steht.

      Schon während der Bestellung wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es immer 10-14 Tage dauert bei Congstar, bei manchen Geräten derzeit sogar noch länger, weshalb das dort dabei steht.

      Da muss ich Dich enttäuschen, es stand genauso da wie ich es oben beschrieben habe.
      Als dann am nächsten Tag die Auftragsbestätigung kam hieß es dann das das Handy 1-3 Tage vor der Portierung der Rufnummer kommt, mindestens aber 10-14 Tage dauert.
      Und da sage ich nochmal, da kann man auch gleich bei der Handyauswahl hin schreiben "Lieferzeit 2-3 Wochen", und das beste an der an der Geschichte, die Anzahlung in Höhe von 149,99€ ist heute auch gleich abgebucht worden. Das geht ganz flott, da stimmt einfach das Verhältnis nicht. Aber was soll´s, jetzt habe ich mir ein erstmal von einem Freund besorgt und sitze das jetzt aus. Ist halt nur eben keine schöne Art...in diesem Sinne

      Ganz ehrlich:
      Wenn ich etwas am 14.09. bestelle, was „ab 15.09.“ lieferbar ist und ich unter „Bestellung und Versand bei Congstar“ lese „Deine Bestellung bei Congstar soll dich schnell, sicher und zuverlässig erreichen“, dann kann man nicht drauf kommen, dass die Sendung frühestens am 25.09. versendet werden kann. Und wenn mir auf Nachfrage erzählt wird, -dass steht doch in der Bestellbestätigung bzw. irgendwo im Kleingedruckten-, dann komme ich mir doch etwas hinters Licht geführt vor. Zumal die Aussage „ab 15.09. lieferbar“ schlichtweg falsch ist. Bei jedem anderen Händler wäre die Angabe richtig, aber da Congstar sich ja darauf beruft „immer mindestens 10-14 Tage zu brauchen“ ist das eine bewusste Lüge um vermeintlich mit der Konkurrenz mitzuhalten und mich zum Zeitpunkt der Entscheidung auf der Seite zu halten. Erst wenn ich meine Entscheidung getroffen habe, wird mir dann die Wahrheit vermittelt.
      Abschließend darf ich noch sagen, dass ich bislang auch keine vernünftige Erklärung dafür bekommen habe, warum Congstar als einziges Unternehmen 10-14 Tage für die Auslieferung eines Telefons benötigt. Jung und innovativ, so wie Congstar sich präsentiert, ist das auf jeden Fall nicht. Und da sich die meisten auf ihr neues Telefon freuen, schafft man sich mit so einer „Regel“ auch keine Freunde. Sorry.

      Bilder

    • Hallo zusammen,


      es ist natürlich nicht schön zu lesen, dass ihr mit dem Service etwas unzufrieden seid.
      Trotzdem möchte ich hier noch mal betonen, dass es wirklich so ist, dass während des Bestellprozesses auf diese "Wartezeit" hingewiesen wird.
      Zusätzlich findet ihr auch HIER noch mal alles zum Bestellablauf und den Lieferzeiten. Dort werden diese Zeiten ebenfalls mehrfach genannt.


      Es tut mir leid, wenn diese Hinweise von jemandem übersehen worden sind, aber leider können wir den Bestellablauf in diesem Punkten nicht beschleunigen.


      Viele Grüße
      Eric

    • Schon geil, wie du als "Argument" für deine Beschwerde einen Screenshot von exakt der Seite postest, wo die Lieferzeit für Handys völlig unzweideutig mit "Zehn bis 14 Tage Lieferzeit nach Bestellung." angegeben wird, man müsste dafür halt nur zum entsprechenden Punkt scrollen. :whistling:


      Heißt im Klartext: Auf der Informationsseite, auf der es um die Lieferung bei Congstar geht, wird transparent kommuniziert, wie lange das dauert. Vielleicht müsstest du also eher in dich gehen und die alte Weisheit "vor dem Kauf informieren" verinnerlichen.


      Deine Irritation über die lange Lieferzeit ist aber natürlich berechtigt, die ist in der Tat recht einzigartig in der heutigen Zeit. :D

    • Also ich finde es so nicht okay.


      Denn bei den Handys steht "sofort lieferbar" in grün.


      Erst bei Bestellung sieht man das es 10 bis 14 Tage dauert.
      Die Anzahlung und Versandkosten werden aber sofort fällig, und werden in 1-2 Werktage auch abgebucht.


      Man bekommt auch sofort die Rechnung für das Handy und der Zahlungsplan wird sofort auf aktiv gesetzt.
      Und das alles ohne das Handy erhalten zu haben.


      Unter Umständen kann es sogar vorkommen das die 1. Handyrate abgebucht wird, obwohl man das Handy immer noch nicht erhalten hat.
      Nach ca. 7 Werktagen bekommt man eine Auftragsbestätigung der Simkarte. Und nach weiteren 5 Werktagen dann endlich das Handy.


      Leute das geht auch viel einfacher. Wir haben 2017!!!


      Achso noch was Congstar ist der einzige Anbieter der keine Rufnummernportierung von Congstar zulässt.
      Komisch nur, zu Telekom da geht's, typisch wenn man zur Telekom gehört.

      Hallo Chefchen,


      schade, dass du mit unserer Auftragsabwicklung nicht wirklich zufrieden bist. Wenn du etwas an der Vorgangsweise ändern möchtest kannst du gerne hier einen Verbesserungsvorschlag einreichen. Vielleicht ändert sich ja langfristig etwas daran.


      Eine Rufnummermitnahme ist immer nur von/zu einem Anbieter möglich. Das ist tatsächlich auch bei anderen Anbietern so. Da hat ronny508 schon recht.


      LG


      Mark

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube