Unser Cyber Deal kommt so gut an, dass gerade alle Service Kanäle überlastet sind. Bitte seht davon ab, euch auf mehreren Kanälen gleichzeitig zu melden und bringt einfach etwas Geduld mit. Auch hier im Forum bekommt ihr sicher eure Antwort - es dauert nur etwas länger als ihr es von uns gewohnt seid 😊.
    • [VORSCHLAG]

    Netzanbieteranzeige auf dem iPhone X!

      Hi zusammen - ich weiß, dass es schon einen Sammelthread deswegen gab, dieser wurde auch ohne Lösung im Januar 2019 geschlossen.


      Deshalb möchte ich das Thema hier nochmals kurz anstoßen: Möchte man dieses Problem wirklich ohne Lösung für immer offen lassen? Klar, ist es nur ein "optischer Mangel", dass oben links nicht bspw. "congstar.de" analog bei der Telekom "Telekom.de" steht, aber ich finde das doch leider sehr störend.


      Wie ist denn hier der aktuelle Stand dazu? Wird hier nochmals daran gearbeitet oder wurde das Thema jetzt wirklich final dauerhaft beendet??? :-)

      Ich habe jetzt festgestellt das im Feld Netzwerk ( über Allgemein – Info- Netzwerk) in diesem Feld Congstar stehen muss. Dann wird der Schriftzug angezeigt.

      Ich hatte dafür die Congstar Simkarte meiner Tochter in mein Smartphone gesteckt.
      Und schon war der Schriftzug auf dem Display. Und in dem Feld Netzwerk stand Congstar was bei meiner Simkarte nicht der Fall ist.
      Aaalso : Feld Netzwerk leer… KEINE Anzeige im Display / steht im Feld Netzwerk Congstar … Anzeige im Display vorhanden.
      Fazit : auf der Simkarte muss Netzwerk Congstar einprogrammiert sein um Congstar im Display anzuzeigen.

      Hallo,


      über die Jahre habe ich mich daran gewöhnt, dass bei verschiedenen I-Phone Modellen der Netzbetreiber nicht angezeigt wurde und die manuelle Netzbetreiberauswahl bei der Auswahl auf Congstar ein leeres Feld auswies.


      Umso erstaunter war ich, dass beim Umstieg auf Android, mit der gleichen Sim-Karte, Congstar als Netzbetreiber nun erkannt und angezeigt wird.


      An ein Wunder möchte ich jetzt nicht gleicht glauben wollen, aber ich frage mich schon, was Android hier anders als iOS macht?


      Gruß
      Thomas

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Thowi ()

    • KarstenK

      Ich vermute mal das der Anbietername auf der Simkarte an einem Platz gespeichert ist den iOS im Gegensatz zu Android nicht ausliest. Wäre zumindest eine plausible Erklärung.

      Mich stört es eigentlich auch nicht das der Schriftzug fehlt, ich hatte nur mal bei Congstar angefragt warum der Schriftzug nicht erscheint.
      Dann habe ich im Chat eine so freche Antwort erhalten das ich mich geärgert habe.

      Ich zitiere :


      Uns ist das Problem mit Endgeräten von Apple bekannt, die Funktion der SIM Karte ist aber nicht beeintächtigt dann müssen Sie wohl damit leben. Zitat Ende !



      Also : Congstar sagt es liegt an Apple .... Apple sagt es liegt an Congstar weil die die SIM Karte ist nicht richtig programmiert haben.
      Es schiebt die Schuld einer auf den anderen deswegen habe ich das recherchiert und die Antwort gefunden.
      Was ich ja auch in meinem vorangegangenen Text beschrieben habe .
      Also wenn Congstar wie von mir beschrieben den Schriftzug in " Netzwerk" einfügt erscheint der Schriftzug auf dem Apple I-Phone.
      :rolleyes:

    • Hallo an Alle,


      ich habe nun endlich nach 2 Wochen Recherche und auslesen meiner Simkarte das Problem festgestellt. Die Sim Karte ist leider nicht richtig Programmiert. Normalerweise hat die Simkarte drei Felder, wo der Name eingegeben werden muss (bei der Programmierung oder Beschreibung der Simkarte) Congstar hat leider nur ein Feld ausgefüllt. Daher hat Apple das Problem beim auslesen.


      Es würde auch mit einem Feld ggf. funktionieren, leider obliegt das beschreiben der Simkarte Congstar, sonst hätte ich es ausprobiert. Vor dem Hex Code für den Namen steht noch ein Leerzeichen, ich habe die Vermutung, dass es daran liegt und somit das Problem auftaucht.


      Für alle, es liegt auf keinen Fall an Apple! Viele Funktionen, die sich auf der Simkarte befinden sind auch nicht freigeschaltet von Congstar. Ich nehme einfach an, die Grundfunktionen werden auf die Simkarte geschrieben und der Rest interessiert Congstar nicht sonderlich.


      LG :)

      Hallo
      Ich stimme Dir vollends zu, auch ich habe festgestellt das die Simkarte nicht vollständig programmiert wird und das I-Phone damit ein Problem hat. Ich habe sogar congstar auf den Programmiermangel hingewiesen mit der Hoffnung eine " richtig programmierte " Karte als Ersatz für die alte Karte zu bekommen.
      Aber bei Congstar knallt mir eine gewisse "Arroganz"entgegen nach dem Motto : Ihr Problem das Sie sich ein beklopptes I-Phone zugelegt haben.
      Ich bin bereits dabei mir einen anderen Anbieter zu suchen wegen dieser Aussagen ,aber leider ist Congstar der günstigste im Moment.
      Und das D1 Netz ist hier in meinem Bereich das beste.
      Gruß
      Butler-01 :|

    • hallo Butler-01


      ja, dass stimmt. Leider ist das Netz das beste. Aber keine Sorge, aus sicheren Quellen weiß ich gerade das der Mutterkonzern gerade an ihren Tarifen arbeitet und da auch in Sachen Prepaid einen gewaltigen Step nach vorne macht. daher heißt es abwarten und Eistee trinken

      Aus Sicht eines Apple-Kunden ist es falsch programmiert.
      Aus Sicht eines Samsung-Kunden ist es egal, da zu sehen.
      Fragt sich nun, wer sich an eine etwaige Vorgabe hält und wer davon abweicht.


      Apple hatte zumindest in der Anfangszeit den Partner AT&T in USA und T-Mobile in Deutschland auserwählt. Das war sicher eine perfekte, teuere Symbiose. Wehe den Unwürdigen, die das durchbrechen und ... kein Betreiberlogo sehen. (letzter Satz ist ein Scherz)

      Es dreht sich hier ums Prinzip.... den Kunden ( hier ich selbst ) mit der Aussage : Das liegt an ihrem Apple I-Phone ist einfach Frech und Arrogant! ( siehe meinem Text weiter oben im Blog ) Es steht ja hier im Blog das es nicht am I-Phone liegt sondern an eine Stümperhafte Programmierierung.Ich habe mir jetzt ein Lesegerät für 'n PC beschafft mit Software und leere Simkarten .
      Ich will mal ausprobieren ob es mit diversen umprogrammieren zu machen ist den Schriftzug anzuzeigen. Das interressiert mich jetzt !
      Wenns klappt werde ich Congstar ein bischen auf die Füße treten, aber sobald ich einen anderen guten Anbieter gefunden habe werde ich wechseln. Denn die Gespräche mit Congstar waren für mich als " Kunde" einfach frustrierend und ärgerlich zudem ich ja Congstar mitgeteilt habe wo der Schriftzug einprogrammiert werden müsste (siehe am Anfang dieses Themenblogs) .
      Raus kopiert habe ich das aus dem I-Phone meiner Tochter die schon etwas länger bei Congstar ist! X(
      Gruß
      Butler-01

      Wie oben geschrieben ... es dreht sich hier ums Prinzip. !
      Schluß jetzt ... Sauhaufen Congstar ... habe zur Telekom zurückgewechselt ist zwar teuerer aber ich werde besser betreut. Außerdem ist das Thema bei der Telekom auch bekannt und habe bestätigt bekommen das die Simkarten teilweise nich vollständig beschrieben
      ( programmiert werden )
      Adios Congstar
      :(:(:(:(:(:(

    • Sauhaufen Congstar

      Hallo,


      bitte mäßige Deine Ausdrucksweise.

      das jemand bereit ist anderswo xx € mehr zu zahlen, nur weil er beim bisherigen Anbieter seine gewünschte Anzeige nicht bekommt hab ich noch nicht erlebt.

      Ich habe auch ein Eiphone und hätte die Anzeige eigentlich schon ganz gerne. Aber so wichtig, dass ich deswegen einen solchen Aufstand machen müsste, ist es mir dann doch nicht. Und wenn, dann würde ich nicht so rumtoben und mit Fäkalsprache um mich werfen, sondern an geeigneter Stelle freundlich anfragen. Wie man in den Wald hineinruft...


      Gruß Ingo