Anrufe klingeln nur 30 Sekunden

    Guten Morgen Klemens.Wander,


    freut mich zu hören, dass wir zusammen dein Hauptziel jetzt erreichen konnten :thumbup: .
    Konntest du zufällig nachvollziehen wo ich den Fehler bei der Eingabe der Festnetznummer gemacht habe? Damit ich fürs nächste mal schlauer bin :).
    Das Ticket gen Netzbetreiber ist noch offen, wir melden uns (im anderen Thread) sobald wir da Rückmeldung bekommen.


    Viele Grüße
    Bea

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    Hallo Bea


    Es war nicht schlimm. Lediglich ein Tipp-Fehler.
    Du hast zwischen meiner Festnetzvorwahl und der Teilnehmernummer eine Ziffer "1"
    reingebracht. War für mich nur eine kleine Herausforderung.


    Bin gespannt wie lange das zweite Thema mit den Netzweiten Fehler
    " VIOP A-Teilnehmer hört 90 Sekunden nichts " braucht.



    PS: Steht in den CONGSTAR / Telekom - Tarifen etwas über die "tollen"
    Komfortfunktionen die diese "aa" Rufumleitung nach 30 Sek generieren ?



    liebe Grüsse Klemens

    Hallo Klemens,


    Bea lässt ausrichten, dass sie die Kontaktrufnummer aus deinem Kundenkonto verwendet hatte. Evtl. hat sich ein Tippfehler eingeschlichen, entschuldige.
    Meist braucht es 2 bis 3 Tage bis wir von der Telekom eine Antwort erhalten. Wir melden uns, sobald wir neue Infos haben.
    Zu den "aa" Umleitungen liegen uns leider keine Infos vor, tut mir leid.


    Gruß Steffi

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    Hallo Steffi


    Das Thema "aa" - Umleitungen hat Bea doch schon durchschaut.
    Diese Umleitungen werden durch die Komfortfunktionen " Information per SMS bei ... )
    eingetragen.
    Man muss lediglich den Komfort aufheben lassen dann klingelt das Handy wieder so lange
    es soll.


    Gruss Klemens

    Hallo Bea


    Tut mir echt leid ,aber das Thema mit den "aa" - Umleitungen ist doch noch nicht OK !


    Ich bin ja fleissig mit der Telekom am nachtesten des anderen Themas, und damit ich den Fehler nachstellen kann
    aktiviere ich die MailBox. Dann habe ich wieder den Effekt mit der Stillen Leitung.
    ( 20 Sekunden lang Rufton , dann 20 Sekunden Stille ( anstelle MailBox-Begrüssungsansage ) dann Besetzton )


    Nun zu der neuen Erkenntnis:
    Deaktiviere ich die MailBox wieder ( 3311 7 , 3 , alle Rufumleitungen aufheben ) so bleibt anschliessend
    anschliessend für den Fall "Falls nicht erreichbar" Abfrage mit Menue oder *#62# die Rufumleitung
    auf die unglückselige 016x aa xxxxxx drin!
    Das darf auf keinen Fall sein bei "alle Rufumleitungen aufheben" !!!


    Solle ich nun für diesen zusätzlichen Fall ein neues Thema eröffnen ?


    Bitte sage mir Bescheid wie wir dies am besten in den Griff bekommen.



    liebe Grüsse Klemens

    Hallo Klemens.Wander,


    Rufumleitungen an Nummern und die Mobilbox sind recht sensibel und verhaken sich schon mal gerne.
    Da in deinem Fall Einstellungen über den Service, GSM Codes und die Mailbox vorgenommen wurden, vermute ich, dass du dir dadurch die Einrichtung zwischendurch selber wieder zerschießt.


    Ich glaube es wäre am zielführensten wenn wir uns auf einen Einstellungsweg konzentrieren und Anpassungen dann auch nur noch über den einen Weg machst oder machen lässt. So ist es sehr schwer nachzuvollziehen was genau welches Verhalten verursacht hat.
    Ich befürchte, dass wir uns sonst immer wieder im Kreis drehen.


    Gruß
    Bea

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    Hallo Bea


    Schön das Du so schnell geantwortet hast.


    Deinen Vorwurf das ich zu vielen Einstellungen ( Rufumleitung ,.. ) mache muss
    ich jedoch zurück weisen.
    Ich habe wie beschrieben lediglich die MailBox aktiviert und wieder deaktiviert.
    ( das darf doch erlaubt sein )
    Das danach eine nicht gewollte Rufumleitung bei "nicht erreichbar" eingetragen ist,
    finde ich falsch ! Zudem kann ich diese Rufumleitungsnummer 016x aa xxxxxx
    von meinen Handy nicht eintragen. Dazu fehlt mir das "a" auf meiner Tastatur.


    Bitte sage mir Bescheid ob ich hierzu ein neues Thema aufmachen soll , das Du dann
    an Telekom weitergeben kannst ?



    PS: Ich kann nach dem Versuch mit MailBox die Rufumleitung 016x aa xxxxxxx
    nicht deaktivieren , aber mit meiner Festnetznummer überschreiben ( Aktivieren )
    Das muss man als Kunde jedoch erstmal wissen , sonst denkt man weshalb kommen keine
    Anrufe auf meinen Festnetz an ( bei Handy aus ).


    in voraus vielen Dank liebe Bea

    Hey Klemens.Wander,


    Ich wollte dir gar keinen Vorwurf machen, bitte entschuldige wenn ich mich da unglücklich ausgedrückt habe. Das war lediglich eine Feststellung die ich über die letzten Jahre immer mal wieder gemacht habe.


    Mach erstmal kein neues Thema auf. Lass uns erst einmal das andere Anliegen versuchen zu lösen und dann hier weitermachen :).


    Hab ich dein P.S. richtig verstanden, dass du die Rufnumleitung (bei nicht Erreichbarkeit) wieder auf deine Festnetznummer einrichten konntest?


    Gruß
    Bea

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    Hallo Bea


    Zu deiner Frage:
    JA: Ich kann die nach der MailBox Deaktivierung bei "nicht Erreihbarkeit" ( 016x aa xxxxxxx )
    überschreiben. Deaktivieren wird in diesen fall abgewiesen , Jedoch ein Aktivieren auf meine
    Festnetznummer ersetzt die lästige "aa" Umleitung.



    Bis bald. Sag mir Bescheid was wir hier weiter tun.