• [THEMA DER WOCHE]

    Sportlich in das neue Jahr!

      Habt ihr Neujahresvorsätze? 13

      Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

      Hallo liebe Community und Kunden,

      2022 ist angebrochen und jeder hat seinen ganz eigenen Vorsatz für das neue Jahr. Durch die Pandemie gebeutelt sitzen wir aber sehr viel Zuhause vor der Unterhaltungselektronik und müssten eigentlich wieder viel mehr für uns selbst tun. Daher möchte ich euch hier ein paar Möglichkeiten vorstellen, wie ihr mit eurem Smartphone einen tollen Begleiter bei der Umsetzung eurer Vorsätze bekommt.


      Warum eigentlich diese Vorsätze?

      Sicherlich kann man jederzeit etwas in seinem Leben ändern. Der Jahresanfang bietet sich dafür besonders an, da viele Menschen sich etwas vornehmen und es an diesem Zeitpunkt deutlich leichter fallen kann, Weggefährten für seine Vorsätze zu finden. Zwei innere Schweinehunde lassen sich leichter bekämpfen als einer 😝.


      Neue Ziele - Neue Aufgaben

      Wenn man ein sportliches Ziel verfolgt, oder sich einfach nur mehr in der Natur bewegen will, sollte man alte Laster prüfen. Mit Digital Wellbeing zum Beispiel, könnt ihr sehen, wieviel ihr täglich Zeit am Handy verbringt. Wenn euch die Zahlen erschrecken, wird es Zeit etwas zu unternehmen. Einfach mal abschalten und sich auf seine neuen Ziele konzentrieren.


      Vorbereitung ist alles

      Gesunde Ernährung und guter Schlaf sind zwei Grundvoraussetzungen für einen motivierten Alltag. Wer seinen Schlaf trackt, weiß was er verbessern kann. Auch die Frage welcher Sport oder welche Aktivität in Zukunft betrieben werden soll, kann man sich stellen. Wasserdichte Handys können bei vielen Sportarten sehr hilfreich sein. Wer möchte schon durch den Regen joggen und dabei auf seine Lieblingsmusik verzichten, oder einen Wasserschaden provozieren.


      Welche Art der körperlichen Betätigung darf es sein?

      Generell ist jede Art von körperlicher Bewegung gut für euch. Ob ihr jetzt laufen geht und die Aktivitäten trackt, eine komplett neue Sportart ausprobiert, auf Schnitzeljagt geht, oder Dehnübungen zu eurer täglichen Routine macht ist erst einmal egal. Das Handy bietet euch in fast jedem Bereich eine tolle Unterstützung mit Webseiten, Videos und Apps, um eure Aktivitäten festzuhalten und eure Ziele auch unterwegs zu verfolgen.


      Jahresendspeck loswerden oder richtig durchstarten?

      Ganz egal, ob man nur ein paar Kilo von Weihnachten wieder loswerden möchte, oder für den nächsten Marathon trainieren möchte: Mit dem Smartphone findet ihr immer die passende App die euch dabei unterstützen kann. Mittlerweile gibt es auch viele Online-Kurse für alle Sportarten, die sonst unter professioneller Anleitung im Fitness-Studio stattfinden würden.



      Bleibt nur der Schweinehund!
      Wie ist es bei euch? Wollt ihr sportlich in das neue Jahr starten? Für welche Sportarten nutzt ihr aktiv euer Smartphone - und wofür - oder lasst es aktiv Zuhause? Teilt mir gerne eure Meinungen und Erfahrungen mit.


      MFG

      Mario J.

      Ich bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

      Bin seit Jahre 2 bis 3 mal in der Woche im Gym. Hier kommt immer die AW zum Einsatz. Smartphone ist mit dabei.

      Ab Frühjahr kommt Joggen und Mountainbiken hinzu.

      Auch hier kommt immer meine AW zum Einsatz. Mein iPhone 13 Pro Max bleibt zu Hause.

      Sync geht danach automatisch.