Guthaben Auszahlung

    Guthaben Auszahlung

      Hallo,

      ich habe beim Kündigen auch meine IBAN eingetragen. Allerdings auf der Bestätigung steht ja alles als XXXXXXXX aber ich nehme an, dass trotzdem die richtige Nummer eingegangen ist.



      Muss ich noch etwas machen damit das Guthaben ausgezahlt wird oder einfach nur abwarten? Wieviele Tage wird benötigt?

      Vielen Dank.

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo letsgoogoo ,


      noch kann ich keine Kündigung in deinem Kundenkonto einsehen, aber wenn du die beispielsweise gestern erst beauftragt hast per Mail, kann das auch noch 1-2 Tage dauern :) .


      Wenn du die IBAN direkt mit angegeben hast, dauert die Auszahlung maximal 14 Tage ab Kündigungsdatum.


      Grüße Conny

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

      letsgoogoo nur rein informativ es wird nur eingezahltes Guthaben erstattet Das geschenkte Guthaben verfällt. Es gab da hier im Forum schon einige die sich gewundert haben warum weniger Geld überwiesen wurde.

      Achsoo Danke. Also wenn ich beim Aufladen "10 Euro für 15 Euro" oder so hatte, bekomme ich nur 10 Euro zurück, stimmt's?

      Richtig oder wenn man bei Aktionen Bonusgeschenke bekommen hat. Oder man hat Guthaben von einer anderen Rufnummer übertragen. So könnte man z.B. 40 € Guthaben angezeigt bekommen aber in der Aufladehistorie sind nur 10 € eingezahlt und noch nicht abtelefoniert. Somit werden 10 € erstattet.

      Oder man hat Guthaben von einer anderen Rufnummer übertragen.

      Das ist so nicht richtig.

      Auch selber eingezahltes und dann auf eine andere Rufnummer übertragenes Guthaben ist eigenes Guthaben und muss ausgezahlt werden.

      Das Thema wurde hier im Forum schon einmal behandelt. Auch der Support war vorher anderer Meinung, hatte sich dann aber korrigiert.


      Leider ist die ganze Sache ein wenig intransparent für den (Prepaid-)Kunden, da man eines Wissens nach den Konten-/Zahlungs-/Verbindungsdatenverlauf nur wenige Tage (90?) angezeigt bekommt. Wirklich nachprüfen kann man die Richtigkeit kaum.