es lässt sich nur "STERNSCHUPPE" eintragen

    da hatte wohl jemand bei der eingabe der lösung ein haarproblem. und wie man dat so kennt, fallen diese schuppen beim tippeln auf die tastatur und da dachte sich der mensch: "ach schuppe oder schnuppe, ist mir egal. quasi schnuppe, also tipp ich wat ich seh: schuppe"


    frohe geldausgebezeit an alle und toi toi toi beim kalender

    was bitte sind denn die von dir genannten "physikalischen Gegebenheiten"?
    Der DSL-Verteiler?
    Etwas anderes?


    verteiler, steigleitung, dämpfung in der leitung, usw.
    meistens isset dat letztere: wenn die leitung zu lang is, ist der dämpfungswert hoch.


    den sollteste aber auch in deiner box auslesen können. geh mal in dat konfigmenü der box und lies dort die verbindungsstastiken aus.


    dat mit dem vdsl kannste probieren, denn da muss ein techniker erneut die janze schoose prüfen. und wenne janz viel glück haben tust, lag es net an der leitung, sondern am zu alten adsl port

    nix da! öffentliche ips sind feste ips!


    dein beispiel mit der fritzbox ist ein dienst der fritzboxmacher. mit ner privaten ip kannste auch dienste nutzen, woll? und wenn die fritzbox regelmäßig die private ip an fritzboxfirma schickt, so ist die adressierung scheinbar öffentlich. aber nur, wenne ne fritzbox hast und für myfritz registriert bist. hui, dat is aber so öffentlich wie nen kinobesuch ohne kohle inne taschen.


    ich kann mir auch gute beispiele für einen zuriff von außen vorstellen. aber waschmaschine? echt jetzt? zeitschaltuhr oder solarschalter zwischenbauen, fettig is die laube!


    so wie ich dat sehe, musse für ne öffentliche ip schon zur magenta-mama wechseln, denn die haben einen tarif mir einer anderen apn für solche sachen. congstar bietet verträge für normalsterbliche ohne den drang vor arbeitskollegen mit ner waschmaschinenapp angeben zu wollen.

    es geht doch gar nicht um feste IP Adressen


    öhm,... doch.
    ohne öffentliche ip kannste dein vorhaben vergessen. schau dir mal den link in beitrach 2 an.


    ehrlich: warum brauch ich denn dringend von außen zugriff? damit ein hacker deinen wlan-herd von außen anschalten kann, während du im urlaub bist? :wacko:

    dat kannste leider vergessen!


    du kannst ja auch eine rufnummer von einen anbieter zu einen anderen anbieter mitnehmen, also sind die rufnummern auch net ausschließlich bei einem provider.
    ich hab mir mal erzählen lassen, dat die rufnummern nach einer gewissen zeit in einen pool kommen und mehrere anbieter auf diesen pool zugreifen. vielleicht alle anbieter eines netzbetreibers!? und in welchen pool kommen die rufnummern dann? ne 151er bestimmt nicht in den pool neuer rufnummern von {sauerstoff}


    so oder so, wenn deine rufnummer ein halbes jahr net wichtig war, warum dann jetzt? neue nummer und fettig is die kiste. die fristen für eine portierung sind vorbei und dass man explizit eine rufnummer wünschen kann, wie bei einem autokennzeichen mit prüfung etc. bietet congstar nicht an.

    Zählt hierzu auch die Messaging-Option, im Prepaid-Tarif "Wie ich will"?


    stümmt, dat hatte ich vergessen: die messaging option gibbet im postpaid bereich nicht. also wenn du für 0 euronen dennoch whatsapp nutzen wilslt, ist prepaid die bessere wahl. aber keine videos oder große bilder laden. is mit der messaging option lästig langsam


    Ich frage mich nun, ob es hierfür (Portierung) eine Rolle spielt, ob die Messaging-Option aktiv ist oder nicht?


    nope, egal welche optionen du hast: die portierung klappt immer. bei prepaid kann es höchtetens zu problemen kommen, wenn dein guthaben für die portierungsgebühr von 25 euronen reicht und dann eine option abbucht. aber dat is ja bei der messaging option nicht vorhanden, weil 0euroimmonat

    neee, ein postpaid vertrach musse nicht aufladen. gibbet auch nicht.


    der große unterschied ist wirklich die abrechnung. bei prepaid kannste nie in sollschuld kommen. da lautet die divise: hasse nix (damit mein ich dat guthaben), bekommste nichts.
    bei postpaid aber kannste nutzen, nutzen, nutzen und im nächsten monat gibbet die dicke rechnung von congstar dazu.


    gerade bei menschen mit weniger selbstbeherrschung und fehlender tarifoptionen oder flat lohnt sich dat für congstar ungemein. im gegenzug dazu gibt es mehr auswahl an paketen und echte telefonieflats und sowas wie die komfortfunktionen im postpaid bereich.


    also:


    prepaid:
    + sicherheitsdeckel durch guthaben
    + auch bonitätsprüfung nutzbar
    + keine rechnungen und selbstinitierten bankkontoabbuchungen
    - weniger auswahl
    - keine telefonflats
    - ständiges aufladen nervt manchen menschen


    postpaid:
    + kein aufladen nötig
    + mehr tarifpakete und komfortfunktionen
    + echte flats
    - nur kontrolle durch disizlip und verstand
    - abbuchung von der bank und bonitätsprüfung
    - vertragsgebundenheit (wenn du nicht "flex" wählen tust)

    der congstar wie ich will kostet ohne optionen ganze 0€ pro monat. wenne die flex variante nimmst, kannste diesen tarif sogar monatlich kündigen, sonst bis du auf 24mal 0 euronen gebunden. das kann teuer werden :D


    pff, dat mit den aufladen macht jeder anbieter. dat kind heißt nur anders, aber es ist ein kaufvertrag, der sich für den anbieter nicht lohnt, wenn man die karte nicht nutzt, also kein guthaben kaufen tut.

    Bei den meisten mir bekannten Providern funktioniert der Wechsel der SIM-Karte kostenlos


    eben, bei den meisten, nicht so bei congstar.


    kleiner tipp vom Bollek:
    wenn du seit 2012 die gleiche sim nutzt, würde ich die 15 öcken investieren, damit du mal wat schönes, neues in dein schmuckes teil reinstecken kannst. dein neues smartphone meine ich.


    vom support hier und sonst so bekommste immer die antwort: "nee, kartentausch kostet,... steht in der preisliste.... damals warst du mit deinem kartenformat einverstanden.... können wir doch nichts für, dass du nun ein anderes gerät hast ... was fällt dir ein hier zu meckern...." :D


    ok, letztes wird man wohl nich lesen. soviel feingefühl trau ich den modis hier zu.


    aber echt jetzt: kauf dir eine ersatzkarte für 15 öcken oder lass es. ich denke, dat die menschen hier bei dem thema nicht mit dir um den preis feilschen.