Frage zur Kündigungsbestätigung

      Hallo,


      da ich zu einem anderen Anbieter wechseln möchte, habe ich meinen Prepaid-Vertrag bei Congstar gekündigt. Die Portierung soll nicht sofort erfolgen.


      Die Kündigung habe ich am 26.07 abgeschickt.
      Am 27.07 habe ich eine SMS bekommen, dass die Kündigung eingegangen ist.
      Am 31.07 habe ich eine Kündigungsbestätigung per SMS mit Nennung der 9-stelligen Vertragsnummer bekommen. Weitere Infos sollten per E-Mail folgen.
      Bis zum jetztigen Zeitpunkt habe ich keine weiteren Informationen erhalten.


      1. Frage: Ist diese Wartezeit auf die E-Mail normal oder muss ich mir Sorgen machen?
      2. Frage: Reicht die SMS aus, damit ich beim neuen Anbieter einen Vertrag abschließen kann oder muss ich auf die E-Mail warten?


      Schöne Grüße
      Matthias

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo Matthias86,


      deine fürs Forenprofil hinterlegte E-Mail-Adresse entspricht leider nicht deiner E-Mail-Adresse im meincongstar Kundencenter.
      Wenn du in deinem Forenprofil dieselbe E-Mail-Adresse wie im meincongstar-Bereich angibst, können wir uns deine Daten aufrufen und präziser Auskunft geben (Oben rechts auf deinen Forennamen klicken -> Profil bearbeiten -> Benutzerkonto -> unten die E-Mail-Adresse angleichen.).


      Wenn du die Kündigungsbestätigung per SMS bereits bekommen hast, solltest du allerdings schon den neuen Tarif bestellen können.
      Alternativ melde dich einmal kurz im Service Chat (täglich 8-22 Uhr). Die Kollegen schauen gerne nach, ob und zu wann die Kündigung hinterlegt ist.


      Gruß, Bea L.

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • Hallo :)


      da ich im Grunde fast die identische Frage habe, nutze ich einfach mal diesen Thread.
      Ich habe gestern, am 13.12., auch meinen Vertrag (congstar Allnet Flat Flex, also ohne Mindestvertragslaufzeit) gekündigt und zumindest die Eingangsbestätigung per SMS und Mail erhalten. In der Mail steht:
      'wie von Ihnen gewünscht haben wir die Kündigung für Ihren congstar Allnet Flat Flex Tarif mit der Vertragsnummer XXX zum 31.12.2017 eingestellt'.


      Kann dies schon als Kündigungsbestätigung genutzt (und ein Vertrag beim anderen Anbieter unterschrieben) werden oder sollte ich lieber noch warten, bis eine endgültige Bestätigung per Mail erfolgt?
      Im Kundencenter ist der betroffene Vertrag auch als 'Aktiv (Kündigung vorgemerkt) (zum 31.12.2017)' hinterlegt.


      Mir geht es vor allem darum, dass ich dem neuen Anbieter genug Zeit einräumen möchte, sodass dieser pünktlich zum 1.1. den neuen Vertrag starten kann. Dies wird wohl nicht klappen, wenn ich mich erst in letzter Sekunde bei ihm melde. Hauptproblem hierbei ist aber vermutlich die Rufnummernmitnahme zum neuen Provider und ich möchte nicht riskieren, dass Congstar diese versehentlich ablehnt, weil das ggf. intern noch gar nicht vermerkt wurde.


      Gibt es hier Tipps, wie ich den Vorgang ggf. beschleunigen könnte?
      Normal bin ich ein sehr geduldiger Mensch, allerdings möchte ich im Neujahr nicht ohne Mobilfunkvertrag dastehen. ;)


      Vielen Dank.


      Beste Grüße
      René


      PS: Ich habe für das Forum hier dieselbe Mailadresse wie im Congstar Kundenportal gewählt, sodass einer schnellen Zuordnung nichts im Wege stehen sollte. :)

    • Hallo,

      eine Kündigungsbestätigung muss immer kommen. Es kann sein, dass congstar das so macht wie andere Mitbewerber:
      K.eingang bestätigen, Zeit geben für diese Rückgewinnungsanrufe, K.bestätigung rausschicken, wenn du das Angebot oder die Angebote ablehnst.


      Das könnte sein. Aber hier kannst du besser den Support fragen und sollte dein Entschluss unerschütterlich fest sein, kannst du auch bitten, dass du keine Rückgewinnungsanrufe wünscht.


      So oder so kannst du schon beim neuen Anbieter bestellen. Da der Zusatz "(Kündigung vorgemerkt)" für den neuen Anbieter auch ausreicht, die Rufnummer anzufragen. Aber zum Vertragsende, wohlgemerkt.

      Hallo rene_forum,


      auch dich begrüße ich herzlich im congstar Forum.


      Dein Vertrag wird aktuell zum 31.12.2017 gekündigt werden. Du kannst also schon jetzt eine Rufnummermitnahme zum neuen Vertragspartner bestellen wenn das dein Wunsch ist.


      In der Tat wird eine kurze Zeitspanne zwischen Bearbeitung und offizieller Bestätigung der Kündigung für die Kündigerrückgewinnung genutzt. Und wer weiß? Vielleicht können dich die Kollegen ja mit einem tollen Angebot überzeugen doch bei uns zu bleiben. In dem Fall könntest du eine bestellte Rufnummermitnahme beim neuen Anbieter stornieren.


      Bei weiteren Fragen sind wir immer gerne für dich da.


      LG


      Mark

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • Vielen Dank für die Rückmeldung.


      Ich habe nun per Supportchat die restlichen Details klären können. Dieser hat mir die Kündigung nochmals kurz bestätigt.


      Vielleicht können dich die Kollegen ja mit einem tollen Angebot überzeugen doch bei uns zu bleiben

      Das wird nur klappen, wenn in diesem Angebot auch LTE beinhaltet wäre. ;) Ich habe daher auch dem Mitarbeiter im Chat darum gebeten, dass von weiteren Rückgewinnungsanrufen abzusehen ist. Ein Anruf kam danach zwar noch, aber es meldete sich niemand am Telefon. Ich hoffe wirklich sehr, dass das der letzte Anruf war - einfach aus dem o.g. Grund: LTE. Da können sich beide Seiten die Mühen sparen. :)


      Vielen Dank für alles und noch ein angenehmes Wochenende.


      René

      Bei LTE kann ich dir leider aktuell keine Hoffnungen machen, sorry. Aber du kannst natürlich gerne zu uns zurückkehren falls LTE einmal Vertragsbestandteil ist.


      Auch wenn du uns gebeten hast keine Rückgewinnungsversuche vorzunehmen kann es aus Gründen der Überschneidung dazu kommen, dass du kurzfristig noch einzelne Anrufe erhälst. Das ist leider nicht 100%ig auszuschließen. Wir geben aber unser Bestes das zu vermeiden.


      Abgesehen davon möchte ich auch dich noch zu unserem Weihnachstgewinnspiel einladen. Auch wenn du uns verlässt kannst du hier noch ein nettes Geschenk gewinnen.


      LG


      Mark

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

      eine Kündigungsbestätigung muss immer kommen

      Falsch. Eine Kündigung ist eine einseitige Willenserklärung, deren Zugang der Kündigende sinnvollerweise nachweisen kann. Eine Bestätigung ist reine Freundlichkeit des bald ehemaligen Vertragspartners. Schon erstaunlich, wieviel Halbwissen hier immer wieder dokumentiert wird...

      Nein, das ist keine Rechtsberatung.

      Hi!


      Ich denke mal, es kam in der Vergangenheit einfach zu diesem Irrtum weil es früher jeder gemacht hat. Übel nehmen kann man es Firefly nicht.


      Es genügt aber wenn man die Kündigung einfach z.B. über das Kontaktformular abschickt. Damit ist die Sache gegessen. Alles weitere liegt in der Verantwortung des jeweiligen Vertragspartners.


      Was man im übrigen auch machen kann ist, "... möchte ich Sie bitten mir eine Kündigungsbestätigung per E-Mail zu schicken. Ferner bitte ich Sie auf Anrufe von Ihrer Hotline für Kundenrückgewinnung zu verzichten. ich bin an keinen neuen Angeboten interessiert."
      Schon geht alles sauber über die Bühne. :)


      Grüße.