• @Tobias
    "Warum genau die 3 Kolleginnen und Kollegen da abweichende Aussagen getroffen haben, kann ich dir nicht sagen. Ich gehe davon aus, dass das System zu dem Zeitpunkt einer Störung unterlag, und der Status daher nicht eingesehen werden konnte. Da du deine Antwort aber bereits im ersten Chat erhalten hast, verstehe ich nicht, warum du noch 3 weitere geführt hast."


    Die Kollegen sagen der Support kann erst ab Mitte März nachschauen wer VoLTE und WifiCall hat.


    @bergerbse Kann es vielleicht sein, das Huawei die config Files von den ISP s ( Congstar ) noch nicht zur Verfügung gestellt hat, bzw sie müssen nur noch konfiguriert/hinterlegt werden. ( zb durch ein Firmware Update ) ?!

    Kann sein. Das wird aber erst passieren wenn sich Congstar bei Huawei meldet. Das hat mir ja der Huawei-Support mehrmals bestätigt.


    Ich möchte jetzt nicht schon wieder einen Huawei-Screenshit posten. :P

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Max S. () aus folgendem Grund:
    Zwei Beiträge zusammengefügt. Moderator Max S.

  • Habe gerade mit meiner congstar SIM getestet:


    Motorola Moto Z2 Force: VoLTE und WlanCall werden angezeigt und funktionieren einwandfrei.
    Huawei Mate 20 Pro: VoLTE und WlanCall werden nicht angezeigt (und funktionieren auch nicht).


    Das Problem mit VoLTE und WlanCall scheint bei den Huawei Geräten also nicht nur das P30 zu betreffen :thumbdown: .

  • Kann sein. Das wird aber erst passieren wenn sich Congstar bei Huawei meldet. Das hat mir ja der Huawei-Support mehrmals bestätigt.
    Ich möchte jetzt nicht schon wieder einen Huawei-Screenshit posten. :P


    Dir hat auch schon der Congstar Support bestätigt , das es an Huawei liegt.... Warum glaubst du nur einseitig Huawei? Wie gesagt, ich bin der Meinung das es an meiner o.g Aussage liegt.. und in dem Fall wäre Huawei schuld...

  • Genau. Congstar muss Huawei kontaktieren, damit die ihre Firmware aktualisieren. Ist, letztendlich liegt das Problem bei Huawei. Aber Huawei handelt erst wenn Congstar Anweisung gibt.

    Das wird ein Ping-Pong-Spiel, Congstar sagt, dass Huawei etwas tun muss, Huawei sagt, dass Congstar etwas tun muss. Habe das bei Nokia erlebt. Daher gehe ich davon aus, dass mein Nokia 8.1, welches theoretisch VoLTE kann, es hier nicht unterstützen wird, weil irgendwas fehlt und sich Congstar und HMD nicht einigen können was. Es ist ein Elend.

  • Das wird ein Ping-Pong-Spiel, Congstar sagt, dass Huawei etwas tun muss, Huawei sagt, dass Congstar etwas tun muss. Habe das bei Nokia erlebt. Daher gehe ich davon aus, dass mein Nokia 8.1, welches theoretisch VoLTE kann, es hier nicht unterstützen wird, weil irgendwas fehlt und sich Congstar und HMD nicht einigen können was. Es ist ein Elend.

    Ja, so wird es meist berichtet.


    Beide Seiten schieben sich die Schuld zu und behaupten Unsinn, kümmern sich aber um nichts. Congstar sagt einfach Huawei ist Schuld und macht nichts.

  • @bergerbse @Ghardt Es gibt VoLTE Profile von verschiedenen Ländern und Anbietern... Diese müssen im Handy bereits eingearbeitet sein, das VoLTE beim Anbieter x oder y funktioniert. Sollte ein Anbieter fehlen, muss die congfig file nachgereicht werden durch ein Firmware / Radio Update seitens Huawei


    Tobias ( Congstar), wenn ich mit meiner Aussage falsch liege, kannst Du mich gerne berichtigen

  • @bergerbse @Ghardt Es gibt VoLTE Profile von verschiedenen Ländern und Anbietern... Diese müssen im Handy bereits eingearbeitet sein, das VoLTE beim Anbieter x oder y funktioniert. Sollte ein Anbieter fehlen, muss die congfig file nachgereicht werden durch ein Firmware / Radio Update seitens Huawei

    Dann ist die Implementierung von VoLTE bei Huawei einfach schlecht. Andere Handys dürften bei congstar das VoLTE Profil der Telekom verwenden (ein spezielles congstar Profil können die alten Handys schlichtweg nicht kennen), nur Huawei's Firmware ist scheinbar zu blöde dazu.

  • Dann ist die Implementierung von VoLTE bei Huawei einfach schlecht. Andere Handys dürften bei congstar das VoLTE Profil der Telekom verwenden (ein spezielles congstar Profil können die alten Handys schlichtweg nicht kennen), nur Huawei's Firmware ist scheinbar zu blöde dazu.

    Aber wenn man das Problem bei Congstar kennt, warum bietet man dann Huawei-Geräte im Shop an?

    Huawei P30 | LTE+ | VoLTE | WiFi-Calling

  • Huawei:


    "Wir erhalten oft Kundenanfragen, die schildern, dass über Verträge mit Drittanbietern, die nicht über die Mobilfunknetze verfügen, sondern lediglich Daten- und Gesprächskontingente vertreiben, VoLTE und VoWIFI nicht funktionieren.


    Dies liegt nicht an den Huawei-Geräten, denn diese Funktionen sind dort vollständig implementiert. Diese Reseller haben aber oft selbst Schwierigkeiten, diese Funktionen für bestimmte Geräte zu ermöglichen. Testen die o.g. Kunden dann SIM-Karten von Netzanbietern, läuft dann meist alles einwandfrei."


    Ich habe das P30 Pro frei gekauft. Da hat Congstar also nichts mit zu tun.


    Allerdings muss Congstar natürlich künftig Huawei-Geräte aus dem Angebot nehmen. Oder groß draufschreiben "Unterstützt kein Congstar-VoLTE und kein Congstar-WifiCall".

  • So sehe ich das auch und Congstar hat ja erst seid 1,5 Wochen VoLTE im "Angebot". Und für die nicht kompatiblen Geräte müssen sie eben zeitnah für Updates sorgen. Denn es kann ja nicht sein, dass sie in ihrem Shop Geräte anbieten, die nicht geeignet sind!

    Huawei P30 | LTE+ | VoLTE | WiFi-Calling

    Hallo zusammen :) ,


    es ist ja reichlich was los hier im Thread.


    @bergerbse: VoLTE und WLAN Call sind für deinen Tarif aktiviert; wenn Kollegen das im Chat anders kommuniziert haben war das falsch aber sicherlich keine Absicht. Die Funktion ist neu für uns und kam ziemlich kurzfristig ins Programm; vielleicht war den Kollegen einfach noch nicht bekannt, wie sie nachprüfen können ob es schon aktiviert ist.


    Bezüglich der Huawei P30 Sache:


    Ich halte Rücksprache mit unseren Kollegen, die sich um die verkauften Endgeräte kümmern und den Draht zu den Herstellern haben. Wenn es da noch etwas zu machen gibt und wir vielleicht noch Daten mit Huawei austauschen müssen, erfolgt das hoffentlich zeitnah.


    Vorstellen kann ich mir das aber nicht, um es mal offen zu sagen. Es unterstützen sogar ältere Geräte VoLTE und WLAN Call bei uns, die schon lange kein Update mehr erhalten haben; die haben sehr wahrscheinlich auch keine Spezifikationen von uns erhalten und dann eingepflegt. Die benötigten Spezifikationen um VoLTE für uns anzubieten unterscheiden sich auch nicht von denen der Telekom.
    Schließlich haben wir kein eigenes Netz, sondern greifen lediglich auf das D1-Netz zurück. Es kann ja sogar (ohne Einschränkung) auch der Telekom APN genutzt werden um sich im LTE-Netz anzumelden. Technisch sind mir da keine Unterschiede bekannt und ich halte es für eine Ausrede aus Verlegenheit, dass wir als Anbieter jetzt noch weiter am Zuge wären.


    Nachtrag an @tehabe: VoLTE gibts auch mit LTE 50



    Gruß Max

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

  • abc0815

    Der Support von Congstar erzählt mir nun, dass VoLTE und WifiCall bei mir noch nicht aktiviert wurden, da ich LTE 50 noch nicht deaktiviert habe.


    Das glaube ich aber nicht. Es gibt Nutzer hier mit LTE 50, die schon VoLTE und WifiCall haben.


    Kann ich bestätigen. LTE50 und seit Freitag funktioniert VoLTE und VoWifi ohne Probleme.


    Gruß
    Afralu