• Dann werde ich heute abend mal versuchen, die Customization DE zu flashen.
    Habe gerade verglichen, die Xperia-Software Version ist bei beiden, also der aktuellen BLX und der neuen Customization DE gleich, nämlich build Nummer 34.4.A.2.118.
    Spricht das dafür, dass es funktionieren sollte, oder kann es trotzdem zu Problemen kommen?
    Müssen beim flashen die Daten gewiped werden?

    Also das es 100% funktioniert, kann ich dir (noch) nicht sagen, da ich den Congstar Smart Tarif habe und dieser (noch) kein VoLTE und WifiCalling beinhaltet. Allerdings kann ich bei mir im X-Compact VoLTE und WiFiCalling auswählen. Ich gehen davon aus, dass es dann funktionert wenn es mal freigeschaltet wird. Versuche das Flashen zuerst ohne die Daten zu wipen, dann bleiben alle deine Einstellungen. Berichte bitte ob es geklappt hat. Die 34.4.A.2.118 ist die letzte offizielle Version für das X-Compact.

  • Okay, vielen Dank, ich werde esheute abend versuchen, habe mir gerade eine Anleitung ausgedruckt, mit der ich hoffentlich klar komme.
    Auf jeden Fall melde ich mich hier zurück, wennes geklappt hat und wie der Stand nach dem flashen ist.


    Bis dahin...


    So, gerade wollte ich die Custamizateion DE flashen, jedoch musste ich leider feststellen, dass im Flashtool das Xperia X compact nicht aufgeführt wird in der Geräteliste.
    Deshalb bin ich erstmal gebremst worden, aber ich werde es weiter versuchen.
    Falls jemand Tips bzw. Ratschläge hat, gerne her damit.
    Vielleicht klappt es ja noch...


    Nach rund 4 Stunden Fummelei an PC und Xperia X Compact, habe ich es noch geschafft, die Customization DE zu flashen. Und siehe da, Voice over Wlan und Voice over LTE lassen sich in den Einstellungen aktivieren und beim Telefonieren bleibt der LTE-Empfang bestehen. Wunderbar. Die VoWiFi Funktion wurde vom Handy eben nur einmal kurz angezeigt, konnte ich aber nicht erzwingen über Flugmodus. Mal sehen, was sich tut, wenn ich mal keinen optimalen LTE-Empfang habe.
    Die Customization DE Version (1305-6830_R1E) funktioniert bis jetzt wunderbar, mal abwarten, ob sich mit der Zeit noch mehr Unterschiede zeigen werden.


    Bei Fragen bezüglich dieses Themas, gerne Fragen, für mich war es heute das erste Mal ein Smartphone zu flashen, bis auf etwas Einlesen heute Mittag hatte ich vorher Null Plan davon!
    Also ist es machbar, jedoch muss man ein gewisses Risiko in Kauf nehmen, welches einem niemand abholen kann. Tipps hier im Forum können nur gut gemeint sein, eine Garantie dass es funktioniert gibt es nicht. Verantwortlich bleibt immer noch jeder selbst. Deshalb immer die nötige Vorsicht im Auge behalten.


    Vielen Dank für die Unterstützung hier im Forum!
    Chrisiheinz

  • Freut mich, dass es geklappt hat und alle Achtung für's erste Mal Flashen. VoWiFi kannst du erzwingen, indem du einfach in den Flugmodus gehst, WLAN einschaltest und versuchst dann eine Nummer zu wählen. Ansonsten wird VoLTE im Telekom-Netz immer priorisiert wenn es verfügbar ist.

  • Hab heute meine SIM bekommen. Volte und wlan call funktioniert auf meinem xiaomi Mi 9 SE mit miui 11.0.2 global. Sogar mit SMS Empfang und Versand!
    Tarif fair flat.
    Hier ist wohl der Trick, das man die Prüfung auf den 'richtigen' Anbieter über Tastenkombination abschalten kann. Muss man im übrigen auch :) damit es geht
    siehe https://www.chinahandys.net/wl…i-smartphones-aktivieren/
    Das geht sicher auch bei anderen xiaomi Modellen. Hoffe das hilft dem einen oder anderen.
    @ mods: falls der link unerwünscht ist bitte löschen / bescheid sagen

  • Hallo allerseits!
    In den letzten Tagen verbrachte ich etliche Stunden beim Versuch, VoLTE auf meinem Huawei Mate 20 zum Funktionieren zu bringen, leider erfolglos... Alle (ansonsten sehr nette) Hilfsversuche vom Congstar und Huawei Support haben nichts gebracht, inkl. Zurücksetzten auf Werkseinstellungen; die VoLTE Option dazu gibt es gar nicht im Menu, obwohl sie angeblich im Netz freigeschaltet ist. Brauche ich vielleicht auch eine andere Software wie der Kollege weiter oben?... Bin langsam verzweifelt, für eine Hilfe wäre ich sehr dankbar!

  • Online

    @dmdstorioni da geht es dir wie viele Huawei Nutzer es gibt seit Monaten Forenbeiträge das Huawei und Provider sich gegenseitig beschuldigen. Wann Huawei also ein Update stellt steht in den Sternen, einige Nutzer haben die Konsequenzen gezogen und haben auf andere Hersteller umgestellt. Ich habe mit meinem Samsung S 10 keine Probleme.

  • Danke sehr!... Wenn ich das nur gewusst hätte, hätte ich mir die viele Zeit und Ärger sparen können.
    Werde aber den Huawei noch eine Weile behalten, ist ja erst ein Jahr alt. Wenn sich in der nahen Zukunft nichts ändern wird, werde ich dann doch einen anderen Hersteller vorziehen, ggf. auch einen anderen Anbieter...
    Danke nochmal und viele Grüße!

  • Pixel 3a das gleiche. Habe schon mit Google hin und her gemailt. Die wollen, dass ich als nächsten Schritt die Werkseinstellungen lade.


    Zuvor das übliche Blabla von wegen Tarif muss das unterstützen usw. Dann ging es darum, dass nur Telekom und Vodafone das unterstützen. (Ich hatte zuvor blau.de und da hat es ebenfalls mit dem 3a funktioniert). Nach einigen Screenshots und (erfolglos) abgesicherten Modus soll ich nun die Werkseinstellungen laden.


    Da hat der Support einfach keine Ahnung um was es geht. Echt schade, dass das so ein Drama ist.

  • First Level Support hat grundsätzlich keine Ahnung, um was es da eigentlich geht. Die können nur solche Supportfragen beantworten wie "Mein WLAN geht nicht" - "Ja, dann tippen Sie auf das WLAN-Symbol um es einzuschalten" - SOLCHE Probleme kriegt 1st Level hin, alles was darüber hinaus geht: "Bitte auf Werkseinstellungen zurücksetzen"


    Ist aber nicht nur bei Google so.


    Diejenigen, die diesen Thread seit einiger Zeit verfolgen, sind besser informiert als der 1st Level Support.


    Leider wird wohl nur Congstar einen Draht zu technisch versierteren Leuten bei Google haben, aber ich schätze dort wird das Einschalten von VoLTE / WLAN Call bei Congstar irgendwo auf Prio drölfzigtausend sein.

  • Antwort/Neuigkeiten ausm HUAWEI Community Forum:
    .... was auch immer "in Kürze" bedeutet




    Jap. Da wird systematisch das Flowchart mit den Standard Problemen durchgegangen, kommt was anderes geht's auf das Feld Factory Reset. Mal sehen was noch passiert.


    Meine Annahme ist aber eher das ein Nachfolger den Support aufnimmt ähnlich wie bei O2 und dem Pixel 2 (wo beides nicht ging) und dem Pixel 3 (wo es dann ging). Nachgepatcht wurde der Support auf die alten Geräte aber auch nie. Schätze mit den Pixel 4a, oder Pixel 5 wird es dann was.

  • Antwort/Neuigkeiten ausm HUAWEI Community Forum:
    .... was auch immer "in Kürze" bedeutet

    Mir hat Huawei per E-Mail zugesagt, dass das Update im zweite Quartal kommt.


    Beim P30 Pro kommen sowieso nicht mehr sehr oft Updates. Ich schätze also mein nächstes Update wird das Problem lösen (spätestens Ende Juni).


    Gemessen an der Zukunftsproblematik Huaweis finde ich die Reaktion extrem langsam. Aber denen ist es wohl egal ob sie nun Vertrauen schaffen oder nicht.

  • Für alle interessierten : habs mal in nem Samsung galaxy A3 2017 getestet. Funktioniert mit Android 8.. Variante DBT also kein Branding.
    Vielleicht können wir ja eine Übersicht über funktionierende Geräte schaffen.

    Das ist für mich keine Überraschung. Es funktioniert in fast allen Geräten ohne Branding. Mein Sony xz2 kann es auch. Huawei und ein paar Ausnahmen gibt es, bei denen es nicht geht.

  • Ich dachte es muss ggf besonders integriert werden quasi als neuer Betreiber (MVNO). Und ggf ältere Geräte dann auch Probleme haben.
    Was nicht geht - wie aber auch schon ein paar mal geschrieben - das Pixel 3a meiner Frau. Aber Google war da glaube eh schwierig.

    Bei den meisten Herstellern muss nichts integriert werden. Es lässt sich einfach in den Einstellungen immer aktivieren. Und falls Dein Anbieter es unterstützt, geht es dann auch.


    Wenige Hersteller, wie Google und Huawei, lassen dass Aktivieren nur zu, wenn Dein Anbieter auf der Liste in Gerät steht. Da muss es dann integriert werden.


    Aber das ist bei fast keinem Hersteller so. Ich habe es auf vielen Geräten von Freunden und Bekannten mit meiner Congstar-SIM getestet. Es ging fast auf jedem Gerät.

  • Und gerade bei den Pixel Geräten fühle ich mich richtig verschaukelt... Das es gerade NICHT auf den Smartphones funktioniert die sich monatliche Updates groß auf die Fahne schreiben ist ja ein schlechter Witz! Besitze auch das 3a und benötige dringendst WLAN Calling, weil im Moment muss ich mein Pixel auf ne Fensterbank in einem bestimmten Zimmer in unserem Haus stellen damit ich überhaupt Empfang habe. Mir ist klar das Congstar nicht direkt daran beteiligt ist und man froh sein kann das diese Features für uns "Billigheimer" überhaupt freigeschaltet wird. Aber trotzdem ist das doch alles iwo lächerlich das im Jahr 2020 bei der TELEKOM immer noch nicht flächendeckend Empfang möglich ist und dort wo es eine Lösung gibt, nicht enger mit den Herstellern zusammengearbeitet wird :rolleyes:


    Just my 2 Pennys, trotzdem frohes Wochenende :thumbup: