Vom 18.09. bis zum 20.09.2021 werden bei uns Wartungsarbeiten durchgeführt. In dieser Zeit sind einige Dienste nicht verfügbar. Dies betrifft z.B. Abfrage & Aufladen von Guthaben, Optionsänderungen, Kündigungen (...). Die Aufträge werden aber vom System angenommen und nach den Wartungsarbeiten abgearbeitet. Mobiltelefone und Datengeräte funktionieren natürlich wie gewohnt. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und hoffen auf euer Verständnis.
  • Ist Nutzung eines Logitel-Angebots als Congstar-Bestandskunde mit Rufnummernmitnahme möglich?

      Hallo,
      ich bin Bestandskunde bei Congstar im Tarif "Prepaid wie ich will (1.Generation)". Derzeit bietet Logitel Aktionshandys zu günstigen Preisen und dem Tarif Congstar Allnet Flat M an. Kann ich dieses Angebot unter Beibehaltung meiner jetzigen Rufnummer nutzen?


      Die bisherigen Gespräche mit Congstar deuten darauf hin, dass ich diesen Vertrag zwar bei Logitel abschließen kann, aber nur als Neuvertrag, dh. mit einer neuen Rufnummer. Ich möchte aber meine Rufnummer behalten und bin gerne bereit, die erhöhten monatlichen Gebühren für den neuen Tarif an Congstar zu zahlen.


      Welche Möglichkeiten habe ich um das Logitel- Angebot unter Beibehaltung meiner Rufnummer nutzen zu können. Ich sehe folgende (theoretische) Möglichkeit:
      Vertrag bei Congstar kündigen und dabei Rufnummer zu einem anderen Anbieter mitnehmen. Anschließend Angebot über Logitel abschließen, dann als Neuvertrag mit alter Rufnummer. Mal abgesehn von dem Aufwand fürchte ich, dass das aktuelle logtel-ANgebot dann nicht mehr gültig ist.


      Könnt Ihr mir weiterhelfen?

    • Zur hilfreichsten Antwort springen
    • Online

      Hallo @Bernd27F,


      leider gibt es keine andere Möglichkeit, als genau den Vorgang den du beschreibst.


      Vertrag bei Congstar kündigen und dabei Rufnummer zu einem anderen Anbieter mitnehmen. Anschließend Angebot über Logitel abschließen, dann als Neuvertrag mit alter Rufnummer.


      Sorry und Gruß Patrick

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • Vielen Dank Patrick für die schnelle Antwort. Ich habe zwei Verträge (Vertrag A, Vertrag B) einen für mich (Vertrag A) und einen für jemand anderen (Vertrag B), d.h. "ich" habe auch zwei Rufnummern bei Congstar :) . Mein Wunsch bezieht sich nur auf den Vertrag A, d.h. der andere Vertrag B soll nicht verändert werden.


      Wenn ich jetzt Vertrag A kündige und zu einem anderen Anbieter wechsele, kann ich dann von dort mit einem Neuvertrag bei Congstar wieder einsteigen obwohl ich bei Congstar bereits (mit meinem Namen) einen Vertrag B habe? Welche Sperrfristen muss ich bei Congstar für diese Rückkehr berücksichtigen oder könnte ich theoretisch am ersten Tag nach dem Ende der Vertragslaufzeit von Vertrag A einen Neuvertrag mit Rufnummer von Vertrag A abschließen?
      Welche Sperrfristen muss ich bei einem neuen Anbieter berücksichtigenn, d.h. könnte ich dort direkt kündigen. Diese Frage ist vielleicht abhängig vom Anbieter aber wie würde das bei Congstart ablaufen?


      Lieber Patrick, wenn Du zu Congstar gehörst muss ich Dir noch sagen, dass ich von diesem procedere ziemlich entäuscht bin und das die Wahrscheinlichkeit, dass ich bei dem anderen Anbieter bleibe, zumindest vorhanden ist. Obwohl ich bereit bin, in den teureren neuen Tarif zu wechseln schickt Ihr mich praktisch weg. Ist das regulatorisch so vorgegeben oder ist das eine spezielle Congstar-Strategie die ich nicht verstehe :) ?

      @Bernd27F du bist nicht der Erste der wegen der Portierung innerhalb von Congstar Probleme hat. Grundsätzlich geht das nicht da der Anbieter abgebende und annehmender Provider identisch ist. Deshalb leider der Umweg zu jemanden der nicht die selbe Anbieterkennung wie Congstar hat. Hier gilt es aufzupassen ob nicht der Drittanbieter auch diese Kennung hat und deshalb auch hier ein Portierungsproblem besteht. Am einfachsten ist wohl ein Wechsel zu einem Prepaidanbieter wie jamobil (auch Congstar Netz aber andere Kennung). Nachdem bei Congstar ein Optinn gesetzt wurde kann z.B. bei Rewe eine derartige Karte gekauft und das Postidentverfahren zeitnah erfolgen. So sollte man in ein paar Tagen die Rufnummer dort geparkt haben und jetzt dein Wunschprodukt erworben werden.

    • Online
    • Hilfreichste Antwort
    • Hey @Bernd27F,


      wenn du also nun, Übergangsweise mit Rufnummerportierung, wechseln willst, müsste dazu das sogenannte Opt-In gesetzt werden das die sofortige Rufnummermitnahme ermöglicht.


      Wenn das geschehen ist kannst du einen Vertrag bei einem anderen Anbieter abschließen und bei der Bestellung die Portierung zu sofort beantragen.


      Dein Prepaidtarif hier würde dann mit dem Portierungsdatum enden.


      Da du aber über Logitel ein Angebot gefunden hast, kann ich zu den Konditionen nicht viel sagen. Erstens wäre es gut, mir dieses Angebot per Screenshot mal zu zeigen um zu wissen woran ich bin und zweitens sind in diesen Tarif oft "versteckte" Kosten bzw. teilweise keine Portierung der Nummer möglich.


      Ziemlich sicher kann der Vertrag über Logitel aber nicht deiner bei congstar vorhandenen Kundennummer zugebucht werden, du würdest eine neue Kundennummer bekommen.



      Obwohl ich bereit bin, in den teureren neuen Tarif zu wechseln schickt Ihr mich praktisch weg. Ist das regulatorisch so vorgegeben oder ist das eine spezielle Congstar-Strategie die ich nicht verstehe ?

      Nun, es handelt sich ja um ein Angebot für Neukunden, das kann nun mal leider nicht per Tarifwechsel, zudem es sich eben noch um ein Angebot von einem Drittanbieter handelt, eingestellt werden, das ist ein regulärer Vorgang und sicher keine Strategie ;) .


      Gruß Patrick

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • @C.Merkel : Dein Hinweis zu ja!Mobil war spitze. Habe den Wechsel jetzt eingeleitet.
      @Patrick: Opt-In Hinweis habe ich berüclsichtigt. Zur Frage des Logitelangebots: Ist leider jetzt schon abgelaufen https://www.mydealz.de/deals/o…-s-tarif-31298eur-1786028


      Das Problem mit meinen beiden Handyverträgen/ Rufnummern stellt sich auch als unproblematisch heraus :)


      Meine (geplante) Vorgehensweise für alle, die vor dem gleichen Problem stehen:
      - Telefonat mit Congstar (alter provider) und Opt-In setzten lassen (ging problemlos für beide Verträge da beide prepaid). Aussage: der Wechsel zu ja!-Mobil (neuer provider)erfolgt bis zum 3. Mai
      - Im Rewe zwei Pakete ja!-Mobile gekauft (2x 9,95€)
      - Telefonat mit ja!-Mobil für einen Vertrag : Ergebnis ich habe Mail für postident-Verfahren und KNr bekommen
      - Postident für einen Vertrag am Postschalter gemacht. Aussage am Schalter: wird innerhalb 24 Std. an ja!- Mobil mitgeteilt
      =====> da stehe ich jetzt, die nächsten Schritte sind
      - Morgen nachmittag werde ich nochmals mit ja!-Mobil telefonieren (Vielleicht bekomme ich aber auch eine Mail bezüglich erfolgreichem postident). Ziel dieses Telefonats ist es den zweiten Vertrag zu wechseln. Dazu muss ich dann das zweite ja!- Mobil-REWE-Paket kommunizieren
      - Danach warte ich auf eine Mail von ja!- Mobil, dass der Wecshel erfolgreich war. Dann die neue SIM-Karte ins Handy und ich kann über ja!-Mobil telefonieren.
      - Letzte Aktion: 2-3 Tage nachdem beide Verträge/Rufnummern/ Handys bei ja!-Mobil funktionieren bei Congstart anrufen und Guthaben der Verträge auf mein Konto überweisen lassen.


      DAS SPARANGEBOT VON LOGITEL (ONEPLUS NORD) IST MOMENTAN AUSGELAUFEN. WENN WIEDER EIN ATTRAKTIVES ANGEBOT ERSCHEINT KANN ICH DANN HOFFENTLICH IN DEN TARIF CONGSTAR M ZURÜCK KOMMEN: DEN ZWEITEN VERTRAG WEERDE ICH VERMUTLICH BEI JA!-MOBIL LASSEN :)