Doppelte Zahlung

  • Guten Tag, ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin.


    Gestern konnte meine Rate nicht abgebucht werden, was ich heute sofort +4€ Rückläufergebühr überwiesen habe. Jetzt sehe ich in meinem Onlinbanking, dass heute (mehrere stunden nachdem ich die Überweisung bereits getätigt hatte) das Congstar nun doch abgebucht hat. Bekomme ich jetzt eine der Zahlungen wieder zurück?


    vielen Dank.

    Congstar versucht, wenn ich es richtig in Erinnerung habe, automatisch einen zweiten Versuch. Schlägt der fehl, dann kommt ein Brief und das Sepa Mandat wird aufgelöst.


    Den Betrag, den du überwiesen hast, behält congstar in der Regel ein und verbucht es automatisch mit der nächsten Rechnung. Wenn dann noch Guthaben bleibt, wird das wiederum mit der nächsten Rechnung verbucht, bis das Guthaben verbraucht ist.

  • Mir wurde gesagt, immer sofort dann selbst überweisen, wenn nicht abgebucht werden konnte, dazu ist auf dem abgebuchten Betracht keine Rückläufergebühr, die immer dazukommen, wenn erneut versucht wird, abzubuchen. Mit einbehalten wäre ich definitiv nicht einverstanden, da ich keinen Goldesel im Keller habe.

    Es ist prinzipiell nicht verkehrt das Geld direkt manuell nach zu schicken. Generell passiert aber bis zur ersten Zahlungsaufforderung/Erinnerung/Mahnung nichts. Sofern es nicht zum x-ten wiederholten Male stattfindet…


    Auch viele Stromanbieter versuchen es nach wenigen Tagen selbstständig nochmal, unabhängig davon, ob man zwischenzeitlich selbst schon Geld geschickt hat.



    Die Systeme verbuchen das generell als zusätzliches Guthaben, von welchem dann die Monatsgebühren beglichen werden. Sprich, nächster Monat ist dann „kostenfrei“. Es geht ja nix verloren.


    Sofern deine Legi-Daten im Profil hinterlegt sind, schaut der Support morgen in deinem Konto nach. Ich gehe aber davon aus, dass der Geldeingang erst am Montag oder gar erst Mittwoch verbucht wird. Der Support kann nach der erfolgten Buchung dann eventuell die Auszahlung veranlassen, was dann um die zehn Tage dauern kann (je nachdem, wann Zahlungsläufe stattfinden).


    Die zweite Abbuchung solltest du nicht manuell zurückrufen, da das im System negativ hinterlegt werden könnte.

    Guten Morgen :) .


    Zuerst muss ich allgemein richtig stellen, dass wir nach einer Rücklastschrift regulär keinen weiteren Einzug versuchen. Das machen wir nur, wenn etwas mit der angegebenen Bankverbindung nicht stimmt und wir eine neue oder korrigierte Bankverbindung erhalten.


    In allen anderen Fällen, muss nach einer Rücklastschrift manuell überwiesen werden!


    Chazy_Chaz Den erneuten Einzug kann ich für dein Kundenkonto entsprechend nicht bestätigen. Wir haben am 28.09. die monatliche Rechnung zu deinem Tarif eingezogen und ziehen erst am Montag die monatliche Rate für dein Handy ein. Diese Lastschrift ist bereits vorgemerkt, die Beträge sind aber unterschiedlich.


    Bisher sind hier bei uns weder die Rücklastschrift, noch deine manuelle Überweisung zu sehen. Das dauert in der Regel 2-3 Werktage.


    Melde dich gerne am Dienstag oder Mittwoch noch mal hier, dann sollte alles zu sehen sein.


    Liebe Grüße Tatiana

    11871-congstarhilfe4-pngIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    Guten Tag, ich bitte Sie, nachzusehen, ob alles eingegangen ist. Meine Überweisung sollte definitiv zu sehen sein, da sie via Echtzeit Überweisung getätigt wurde.

    Du musst berücksichtigen, dass dies in der Buchhaltung bei congstar erst registriert werden muss. Das Konto wird zwar in regelmäßigen Abständen abgefragt; aber dann muss auch noch die Zuordnung zu deinem Kundenkonto erfolgen.

    Guten Tag, ich bitte Sie, nachzusehen, ob alles eingegangen ist. Meine Überweisung sollte definitiv zu sehen sein, da sie via Echtzeit Überweisung getätigt wurde.

    Hallo Chazy_Chaz ,


    ich kann den Eingang deiner Zahlung inzwischen ersehen. Dein Guthaben beträgt gerade 55,95€. Ich habe unseren Zahlungsdienstleister angewiesen, den Betrag zurück zu überweisen.


    Entschuldige die Wartezeit.


    Viele Grüße

    Jonathan

    11871-congstarhilfe4-pngIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube