• dettec61

    3G laut Internet 384kBit/s. Wie geht dann bis zu 25Mbit/s?

      Hallo,
      nach Tarifwechsel nur Probleme. Habe jetzt den 4GB Allnet-Tarif.
      Surfe nur noch im Edge oder ab und zu mal in 3G. Auf Nachfrage basiert der neue Tarif auf 3G. Wie soll man damit 25Mbit/s erreichen?
      Mein vorheriger war mit 24Mbit/s im HSPA Netz und völlig ausreichend. Die Werbung ist ja mehr als irreführend und in meinen Augen ein Fall für die Bundesnetzagentur.

    • Ben H.

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo und willkommen im Forum dettec61,



      beachte bitte, dass es sich bei den angegbeenen Datenraten immer um das vertragliche Maximum handelt, keine zugesicherte Leistung.


      Für die Leistung bei mobilen Daten spielt aber auch immer der aktuelle Standort, die baulichen Gegebenheiten und die Netzauslastung eine Rolle.
      Da das Netz nicht überall gleich ausgebaut ist, ist es an manchen Standorten entsprechend schwierig eine hohe Leistung zu erhalten.


      Da wir das Netz ja nicht selbst betreiben, haben wir entsprechend wenig Einfluss darauf.


      Viele Grüße,
      Ben

    • dettec61

      Hallo,
      mir wurde im Chat geantwortet das es sich um 3G handelt. 3G ist aber nicht 25Mbit/s fähig - obwohl damit geworben wird. Dies lasse ich jetzt von der Bundesnetzagentur prüfen.

    • Ben H.

      Hallo dettec61,


      Wir nutzen ja das Telekom Netz.
      Dort wird unter anderem HSDPA+ (H+) genutzt, was bei uns eben auch noch unter "3G" fällt und bis zu 42,2 Mbit/s ermöglicht.


      Viele Grüße,
      Ben

      Hi!


      man muss unter 3G die unterschiedlichen Techniken beachten. Grundsätzlich schafft das Mobile Internet der 3 Generation 42,2 Mbit/s, aber nicht mit allen Techniken . Hier ist also der Link von Peter Parker zu beachten. Dort ist alles schön aufgelistet. Nicht zu vergessen, 3G wird nach und nach abgebaut und ab 2020 gehen die Frequenzen erneut unter den Hammer, für 5G.


      Ich vermute daher, dass es bei dettec61 kein "H" oder "H+" gibt und die Geschwindigkeit in Anbetracht der Technik im Rahmen liegt.


      was ich mich aber frage warum dettec61 schreibt "ich habe jetzt den 4G Tarif", aber sich über die Datenraten von 3G beschwert.


      Grüße.

    • dettec61

      Zyrous, wo schreibe ich, das ich den 4G Tarif habe? Ich schrieb 4GB!
      Bis zur Umstellung von 100min / 1GB Tarif auf den neuen Allnetflat 4GB habe ich H und H+ empfangen. Seit der Umstellung nicht mehr. Meine Frau hat noch den alten Tarif und erfreut sich H und H+.
      Ich dümple also mit 0,384 Mbit/s rum statt 25Mbit oder wenigstens 5 oder 10Mbit...
      Sorry, hier läuft ja wohl was schief, oder?

      OMG, da hab ich mich verlesen. Sorry. X/


      Du könntest mal LTE deaktivieren, um zu gucken ob es dann besser wird. In der Karte der Telekom kannst du zudem nachsehen, in wie fern 3G bei dir verfügbar ist.


      Anleitung Samsung:


      Anleitung iPhone:


      Anleitung Huawei:


      Anleitung Sony:


      Anleitung LG:

    • dettec61

      Ne, daran liegt es nicht. Die haben bei Vertragswechsel H(+) ausgeknipst... Und mit reinem 3G is nicht mehr mit vernünftigem Surfen. Bei meiner Tochter und meinem angehenden Schweigersohn ist es ähnlich. Vertragswechsel und H(+) ist weg. Vorher mit H(+) vernünftig gesurft, dann auf einmal nur noch 3G.
      Ich hatte es in einem Facebook Forum zuerst gelesen das Congstar da Mist baut, konnte es aber nicht glauben. Jetzt spüre ich es am eigenen Leib....

    • 3G ist [...] nicht 25Mbit/s fähig

      Hallo :)


      wie schon mehrfach geschrieben ist das falsch:

      3G ist die Mobilfunktechnologie der dritten Generation und der Vorgänger von LTE. Zur der Mobilfunktechnologie gehören UMTS, HSDPA, HSPA und DC-HSPA. Die Technologie ermöglicht Übertragungsraten von bis zu 42,2 Mbit/s.

      Gruß Ingo

      Hallo dettec61,


      herzlich willkommen im congstar Forum. :thumbup:


      Das 3G in deinem Tarif ist nicht von uns eingeschränkt, vielmehr ist es an deinem Wohnort nur sehr spärlich ausgebaut. Das kannst du dir auch hier sehr gut ansehen.


      Ich sehe den Knackpunkt eher woanders: In deinem alten Tarif konntest du inoffziell 4G nutzen. Das geht nun nicht mehr. Du kannst aber für 5,00 € zusätzlich im Monat die Highspeed Option zubuchen. Dann kannst du wieder auf 4G zugreifen und solltest von einer wesentlich besseren Netzqualität profitieren.


      Bei weiteren Fragen sind wir gerne für dich da.


      LG


      Mark

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • dettec61

      Ihr bewerbt den Allnet 4GB Tarif mit bis zu 25Mbit/s ohne den Hinweis, das man dann kein LTE mehr hat, sondern ein Netz, welches im Jahr 2020 abgeschaltet wird und sich im Rückbau befindet.
      Ergo ist die Geschwindigkeit eigentlich fast nirgendwo mehr zu erreichen. Das ist ja wohl unter der Gürtellinie.
      Sowieso sind eure Angebote mehr als undurchsichtig. Ihr werbt mit Geschwindigkeiten ohne Angaben der verwendeten Netztechnologie.....
      Mit Speck fängt man Mäuse, wenn die so naiv (wie ich) bin.
      Ich wundere mich schon, weshalb in vielen Foren und bei Facebook immer mehr von Congstar abraten, jetzt weiß ich wieso.
      Habe gerade direkt zwei Freunden die von der Telekom weg wollten und ich denen Congstar empfohlen habe, direkt gewarnt vor diesen Geschäftsgebarden.
      Das geht ja schon mal gar nicht. Kunden vor die Wand laufen zu lassen...

      Wie ich dir bereits geschrieben habe, konntest du in deinem alten Tarif nur inoffiziell LTE nutzen. Wir haben weder damit geworben noch haben wir dir etwas dafür berechnet. Aus diesem Grund erfolgt auch kein Hinweis auf LTE-Verlust bei einem Tarifwechsel.


      Wir lassen unsere Kunden allerdings keineswegs vor die Wand laufen. In den Leistungsbeschreibungen unserer Mobilfunkverträge findest du unter Punkt 3.3.1 folgenden Hinweis:


      "congstar unterstützt die Datennutzung zur paketvermittelten Datenübertragung von abgehendem und ankommendem Datenverkehr mit GPRS, EDGE/UMTS/HSDPA - bei der Highspeed-Option erfolgt die Datennutzung zusätzlich mit 4G. Voraussetzung für die Datenübertragung mit der jeweiligen Technologie ist ein entsprechend geeignetes Endgerät."


      Wir weisen also sehr wohl darauf hin. Leider werden diese wirklich wichtigen Punkte viel zu selten gelesen. Da bin ich privat leider manchmal auch nicht anders.


      LG


      Mark

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube