Grüß dich Karl Murx,


    das hat wunderbar geklappt - vielen Dank! Du bist jetzt auch mit Kontaktdaten als Bevollmächtigter für alle Vertragsangelegenheiten bis auf Widerruf hinterlegt. Du kannst dich also auch mit kurzem Verweis auf die Vollmacht mit deinen Personendaten melden.


    Ich habe dir überdies eine E-Mail mit einem etwaigen Vorgehen an deine im Formular angegebene Mailadresse geschickt.


    Gib mir darauf doch einfach im weiteren per Mail eine Rückmeldung.


    Viele Grüße
    Jonathan

    Hallo Marzi,


    wie der gute schlingo schon spoilert: das ist gar kein Problem.


    Du kannst hierfür bei der Rufnummermitnahme die Variante zum Ende der Vertragszeit auswählen. Wenn dann, wie in deinem Fall bereits eine Kündigung hinterlegt ist, teilt uns dein abgehender Anbieter dieses mit und wir portieren dich möglichst lückenlos. Wenn das mal nicht klappt, kannst du bei Vodafone dann aber auch eine Weiterversorgung beauftragen und bleibst durchgehend erreichbar.


    Wenn sich dazu noch Fragen ergeben, melde dich gerne erneut.


    Viele Grüße
    Jonathan

    Hallo Kuddi,


    aus Prepaidtarifen können wir in den meisten Fällen noch in den ehemaligen constar wie ich will flex (Rechnungstarif) wechseln. Die Konditionen sind zwar nicht der Renner - für Notfallgeräte aber absolut ausreichend und nicht von der automatischen Kündigung bedroht.


    Wenn du das möchtest, lass uns gerne die umzustellenden Rufnummern mit dem entsprechenden Wechselwunsch über unser Kontaktforumlar zukommen.


    Alternativ ist bei einer Kündigung auch nichts verloren - wir können die Karte innerhalb eines gewissen Zeitfenster noch reaktivieren und dabei sogar wieder mit dem vorhandenen Guthaben aufladen. Voraussetzung: Mehr als 4,00 € auf der Karte und selbst gekauftes, also kein geschenktes, Guthaben (z.B. Startguthaben). Bei unter 4,00 € zahlen wir gekauftes Guthaben aus und ihr müsst innerhalb von 30 Tagen erneut aufladen.


    Ich hoffe so etwas Licht ins Dunkle gebracht zu haben.


    Viele Grüße
    Jonathan

    Hallo nochmal Cena90,


    ich habe vielleicht etwas zu viel Hoffnung aufkeimen lassen. Auch wenn ich nicht ausschließen kann, dass sich in Zukunft eine Lösung ergibt, ist es sehr unwahrscheinlich, dass sich hieran in absehbarer Zeit etwas ändert.


    So wie es momentan ausgestaltet ist, ist keine Lösung möglich und daher wird auch nicht daran gearbeitet.


    Viele Grüße
    Jonathan

    Hallo Cena90,


    die Zukunftswerkstatt ist nicht als fortlaufendes Projekt zu verstehen und die aktuelle Situation beschränkt und hier natürlich auch in der Ausgestaltung. Mit Hinterlegung deiner Daten gehen wir bei künftigen Angeboten auf einen Teil der Angemeldeten zu und kontaktieren Sie über die hinterlegten Kontaktdaten.


    Wann es hier in die nächste Runde geht, also wann zum Beispiel wieder eine Umfrage rausgeht kann ich dir dabei leider nicht sagen. Dazu liegen mir keine Informationen vor.


    Viele Grüße
    Jonathan

    Hallo Cena90,


    auch wenn das zugrunde liegende Problem banal anmutet, nämlich einfach alle auf der SIM-Karte befindliche Zeilen mit unserem Betreibernamen zu beschreiben, ist es technisch trotz mehrerer Anläufe nicht möglich. Das wird also in absehbarer Zeit nicht kommen.


    Viele Grüße
    Jonathan

    Hallo Josuk,


    ich habe deine Rufnummer wunschgemäß freigegeben. Du erhälst gleich noch eine Bestätigung per E-Mail mit weiteren Informationen.


    Ich habe deinen Beitrag zudem der Übersicht halber in unseren Sammelthread verschoben.


    Viele Grüße
    Jonathan

    Hallo WhoMadeWho,


    der Tarifwechsel zwischen zwei Rechnungstarifen dauert nur noch 24 Stunden. Bei dir sind aber Zwischenschritte möglich. Aus den neuen Tarifen kommt man leider nicht mehr unmittelbar in einen so alten Tarif.


    Mehr können wir dir dann morgen mitteilen, sobald der Tarif zur Prüfung wieder freigegeben ist.


    Viele Grüße
    Jonathan

    Guten Morgen alalein87,


    beim Namen müssen alle Vor- und der Nachname übereinstimmen. Gerne geben wir dir dazu weitere Auskunft auf einem Direktkanal - was du bei der Bank angegeben hast erfährst du dort. Alternativ geht natürlich auch POSTIDENT. Beachte hierbei bitte ebenfalls, dass der Bote dir das Produkt nur aushändigt, wenn alle Vor- und der Nachname mit den Daten in deinem Ausweisdokument übereinstimmen.


    Der Versand erfolgt standardmäßig an die Meldeadresse und nicht an den Nutzungsstandort. Wir hinterlegen für dich im Service aber natürlich auch eine abweichende Lieferadresse. Melde dich nach Aufgabe der Bestellung dazu einfach über einen der oben benannten Kanäle oder wenn du möchtest, dass das Forenteam dies weiter bearbeitet über unser Kontaktformular.


    Viele Grüße
    Jonathan

    Hallo nochmal chiliego,


    ich habe den Tarifwechsel wunschgemäß beauftragt. Da nicht angegeben habe ich auch zunächst auf die Buchung von Optionen verzichtet - diese kannst du bei Bedarf selbstverständlich jederzeit zubuchen.


    Du erhälst dazu zeitnah eine Bestätigung an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse mit weiteren Informationen.


    Viele Grüße
    Jonathan

    Hallo chiliego,


    ein Wechsel in deinen Wunschtarif ist aus einigen Alttarifen noch möglich. Auch aus deinem Tarif kannst du dorthin wechseln. Beachte hierbei bitte, dass auch wenn du nicht vorhast den Tarif aktiv zu nutzen für einen Rechnungstarif eine Bankverbindung hinterlegt sein muss.


    Hinterlege daher bitte eine IBAN in deinen Kundendaten und melde dich hier kurz zurück oder lasse uns den Tarifwechselauftrag nebst Bankverbindung über unser Kontaktformular zukommen. Weitere Informationen zum Tarifwechsel findest du zudem hier.


    Das wichtigste in Kürze:

    • der Tarifwechsel ist kostenfrei
    • dieser dauert 1 bis 8 Tage in Abhängigkeit der Durchführung des POSTIDENT-Verfahrens
    • dein verbleibendes Prepaidguthaben wird auf deiner ersten Rechnung deinem Kundenkonto hinzugefügt und mit etwaigen Folgerechnungen verrechnet


    Viele Grüße
    Jonathan

    Guten Morgen Congi2,


    eine vorzeitige Überweisung ist bei uns nicht vorgesehen, da die Rechnungen auch einfach noch nicht existieren.


    Wenn du allerdings einen Betrag unter Nennung der Kundennummer an die congstar Bankverbindung (diese findest du beispielsweise in der Fußzeile deiner Rechnungen) überweist, wird diese deinem Kundenkonto als Guthaben wertgestellt. Das Guthaben wird dann aber einfach chronologisch abgebaut - es wird also nicht geschaut, dass zum Beispiel nur Endgeräte-Raten oder nur Rechnungen damit verrechnet werden.


    Auf den Rechnungen wird dann auch eine etwaige Verrechnung mit Angabe des verbleibenden Guthabens aufgeführt. Wenn das Guthaben ausreichend ist, bleibt der Einzugsbetrag bei 0,00 € und wir beauftragen infolge dessen natürlich keinen Einzug bei der hinterlegten Bankverbindung.


    Viele Grüße
    Jonathan

    Hallo mbeckel,


    ich habe gerade auch noch einmal geschaut, was wir genau zurück bekommen haben. Auf meine Rückfrage, wo du dich einzuwählen versuchst konnte mir zwar leider keine Rückmeldung gegeben werden.


    Wir haben aber eine Rückmeldung zum versorgenden Standort erhalten. Und dieser fällt mit deiner Vermutung von Kreba Neudorf auseinander. Du wirst aus südöstlicher Richtung versorgt. Die Zelle hat die ID 26218241. Diese sendet auf den folgenden Frequenzen:

    • LTE 800 MHz
    • LTE 900 MHz


    Versuche also zunächst bitte die Ausrichtung deiner Richtantenne entsprechend anzupassen und gegebenenfalls den Empfangsbereich im Routermenü einzugrenzen.


    Viele Grüße
    Jonathan

    Hallo nochmal mbeckel,


    ich habe die Kollegen vom Netzbetreiber nochmal angehauen und angefragt mit welchem Standort das Produkt versucht sich zu verbinden und weiter erfragt an welchen Standorten die Einwahl überhaupt möglich sein sollte.


    Du kannst dich in der Regel ja nicht nur mit einem Mast verbinden, sondern wirst trianguliert, was dir gerade im ländlichen Sektor auch einen gewissen Bewegungsfreiraum lässt - sofern denn ausreichend Masten vorhanden sind.


    Ich weiß, dass der Kommunikationsweg hier nicht ideal ist und für vergleichsweise lange Wartezeiten sorgt. Daher möchte ich mich bereits im Vorfeld für die Unannehmlichkeiten entschuldigen.


    Viele Grüße
    Jonathan

    Hallo mbeckel,


    die Kollegen der Telekom haben uns noch mitgeteilt, dass der Empfang im Freien bereits unzureichend sein könnte. Dem hast du ja mit der Außenantenne gegengewirkt. Den Empfang würde ich daher mal beiseite lassen.


    Hast du ein LTE-fähiges Smartphone im passenden Kartenformat? Dadurch könnten wir eingrenzen, ob es sich um ein Routerproblem handelt. Dann könntest du auch mal vor der Tür schauen, ob sich ein ausreichendes Signal einstellt, wenn du dich in der näheren Umgebung bewegst.


    Hast du zudem das Endgerät einmal auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und die Einrichtung erneut durchgeführt?


    Viele Grüße
    Jonathan

    Guten Morgen Sebi733,


    die Kollegen hatten dich gestern telefonisch nicht erreichen können. Ist die angegebene Kontaktrufnummer gegebenenfalls nicht mehr aktuell?


    Dein Anschluss gibt seit dem auch bereits wieder ein DSL-Signal aus. Also am besten den Router einmal für einige Minuten vom Strom trennen und schauen, ob sich das Gerät von sich aus wieder verbindet.


    Ich habe aber auch auf deine nun aktuelle E-Mail-Adresse verwiesen, sodass du hier eine Rückmeldung erhalten solltest.


    Viele Grüße
    Jonathan