Fehler und Geschwindigkeitseinbruch

      Hallo


      Seit Monaten habe ich (wie ich nun im Forum gelesen habe sind auch andere Betroffen) in unregelmäßigen Abständen PPPOE-Fehler. Ansonsten war alles normal. Nach ca. 2 Minuten war dann wieder alles gut und es ging weiter.
      Ich hatte das Problem schon zwei mal gemeldet, aber da wurde ich immer vertröstet und das Problem wurde abgestritten/klein geredet. Passiert war dann nichts. Aussage war: Der Support kann das Problem nicht reproduzieren. Auch Log-Files der FritzBox haben nicht geholfen.


      Seit heute Nachmittag ist die Geschwindigkeit meiner Verbindung auf Schneckenniveau gefallen. Youtube-Videos in 720p sind unmöglich. 360p ist das höchste der Gefühle.


      Inzwischen hab ich den Rechner neugestarten, mit dem Lapop versucht, am Tablet/Smartphone getestet. Überall das gleiche Problem.
      Zusäzlich habe ich noch die Fritzbox 7330 neugestartet, auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, Kabelverbindungen neu gesteckt. Problem bleibt. Keine vernünftige Geschwindigkeit mehr verfügbar.


      Nur die PPPOE-Fehler waren in den Logs zu sehen. Das sah dann genau so aus wie bei den anderen Fällen hier im Forum. Nach dem Neustart/Werksreset am Router sind die Logs natürlich weg. Die reduzierte Geschwindigkeit war in den Logs nich zu sehen.


      Was ist gestört ?


      Kein DSL Signal ( ) Telefonie ( ) Bandbreite (x) Abbrüche (x)
      Hat der Anschluss bereits funktioniert?


      Ja(x) Nein ( )
      Funktioniert eine Internetverbindung?


      Ja(x) Nein ( )
      Ist die Leuchtanzeige für DSL-Synchronisation dauernd grün?


      Ja(x) Nein ( )
      Sind alle Geräteverbindungen gesteckt / überprüft?


      Ja(x) Nein ( )
      Sind Modem / Router dauerhaft eingeschaltet?


      Ja(x) Nein ( )
      Wurde die Konfiguration (ADSL, VDSL) bereits durchgeführt?


      Ja(x) Nein ( )
      Wurde der Router bereits neu gestartet?


      Ja(x) Nein ( )
      Seit wann besteht die Störung?


      Uhrzeit/Datum: 7.2.16, ca. 17 uhr (Teil 2); Monaten (Teil 1)


      Gibt es eine Fehlermeldung? Wenn ja was für eine?


      gerne inklusive Screenshot und/oder Logfile
      Wurde zuvor bereits eine Störung gemeldet?


      Ja(x) Nein ( )
      Welches Routermodell wird benutzt?
      Fritzbox 7330

      Bilder

    • Zur hilfreichsten Antwort springen

      Hi!


      Mit deinem Problem wird sich die Technik befassen müssen, denn Du kannst an deinem fehlerhaften Spektrum nichts ändern.


      Beachte bitte, dass jede Störung individuell betrachtet werden muss, da bei dem einen Kunden die Telekom der Leitungseigner ist und den nächsten wieder QSC, wie bei dir. Auch müsste dann noch geschaut werden, ob ADSL2+ oder VDSL geschaltet wurde. Daher bitte nichts vermischen.


      Sehr lobenswert, dass Du Screenshots angehängt hast. :thumbup:


      Grüße.

    • Hallo borg-cube,


      danke für die ausführliche Störungsmeldung. Bitte hinterlege hier im Forum noch die gleiche E-Mail Adresse, die auch in deinem meincongstar Bereich hinterlegt ist. So können wir uns dein Kundenkonto aufrufen und die Störungsmeldung an die Kollegen in der Technik weiterleiten.


      Viele Grüße,
      Harry

      Hallo


      Ich dachte die Mailadressen wären gleich. War aber einmal @gmail.com und einmal noch @googlemail.com. Ich habe das geändert so dass ich jetzt gefunden werden kann ;)


      Was ist denn mit dem Spektrum nicht in Ordnung? Als Laie auf dem Gebiet kann ich da so garnix sehen.

    • Hallo borg-cube,


      es könnte hier definitiv einen Zusammenhang geben, jawohl. Die KollegInnen der Fachabteilung werden die Leitung daher auf Grundlage deiner Störungsmeldung und -daten analysieren und sich mit dir in Verbindung setzen, sollte es Rückfragen geben. In der Regel erfolgt dazu ein Anruf über die in deinem meincongstar-Bereich hinterlegte Kontakt-Mobilfunknummer.


      Bis dahin möchten wir dich noch um ein wenig Geduld bitten.



      Viele Grüße,


      Gerrit

      Würde ich nicht >vermuten<. Aber wissen tue ich es auch nicht genau.


      Es ist ADSL2+ und da sind CRC-Fehler etwas ganz normales. Deine sind sogar sehr wenig.
      CRC-Fehler können auch "von außen" beeinflusst werden, zum Beispiel wenn jemand mit einem Fahrstuhl fährt, oder der Nachbar sein Essen in der Mikrowelle aufwärmt, aber auch viele andere elektrische Geräte.


      Aber über dein CRC-Aufkommen brauchst Du dir absolut keine Sorgen machen. ;)


      ---> Ansonsten beachte auch den Beitrag von Gerrit, der etwas schneller gepostet hat. :)

      Der Support hat mir geschrieben. Meine Leitungsgeschwindigkeit wurde reduziert. Warum nach zwei Jahren jetzt nur noch 10 statt 13 Mbit möglich sein sollen erschließt sich mir nicht wirklich.


      Mal abwarten ob die PPPOE-Fehler aufhören. Die Geschwindigkeit war gestern nacht und heute morgen teilweise wieder normal (auch vor der Drosselung).

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo borg-cube,


      wenn die Leitung selbst nicht ausgebaut worden ist, jedoch immer weitere Anschlüsse an die Leitung realisiert werden, verringert sich leider mit der Zeit auch die für jeden Kunden erhältliche Bandbreite, bzw. eine höhere kann zu Störungen führen. Dementsprechend wird von den Netzbetreibern auch dessen Ausbau geplant.


      Die Analyse der KollegInnen hat ergeben, dass du leider nicht die komplette Maximalgeschwindigkeit von 16Mbit/s ausnutzen kannst. Trotzdem wurde dieser Maximalwert quasi versucht zu übertragen, was in absolut vereinfachter Kurzfrum erklärt die Datenverluste und Verbindungsabbrüche erklären kann.


      Die angebotene Lösung der KollegInnen kann daher für eine stabilere Leitung sorgen, was wir dich gerne beobachten lassen würden. Sollte es auch weiterhin ungewohnt häufig zu Verbindungsabbrüchen kommen, kannst du dich selbstverständlich jederzeit erneut bei uns melden. Über eine Rückmeldung hier im Forum würden wir uns auf jeden Fall unabhängig vom Ergebnis freuen! ^^



      Viele Grüße,


      Gerrit

      Hallo borg-cube,


      es tut mir leid, dass die Störung erneut besteht. Den Vorgang habe ich noch einmal an unsere DSL-Technik weitergegeben, damit die Kollegen sich das anschauen und mögliche Lösungen prüfen.


      Eine Rückmeldung der Fachabteilung bekommst du in den kommenden Tagen.


      Beste Grüße,


      Max S.

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

      Nachdem sich die Sache eine Woche oder so erledigt hat (und gleich zwei Techniker telefonisch nachgefragt haben ob alles OK ist) geht es wieder berg ab.


      Die Logs aus der Fritzbox habe ich angehängt. Alleine heute über 40 DSL-Abbrüche. Die Tage davor waren auch alles als einwandfrei. Wenn ich das Forum so lese, scheint es da wohl ein größeres Problem zu geben.


      Die Techniker haben immer gesagt, sie hätten sich das angeschaut. Inzwischen würde ich es begrüßen, wenn auch mal was repariert werden würde ;)

      Dateien

      Nachdem der Techniker angerufen hat (wir haben uns das angeschaut...) hat es immerhin 2 Tage funktioniert. Heute wieder Abbrüche und seit 2 Stunden ist die Verbindungsgeschwindigkeit wieder auf Schneckentempo gesunken.


      Ich bin langsam wirklich angepisst. Es kann doch nicht sein, dass die Verbindung nicht hält. Ich höre immer nur "wir haben uns das angeschaut". Bei anderen Anbietern kannte ich, dass mir gesagt wird was kaputt war und was geändert wurde. Hier wurde bisher nur geschaut und die Geschwindigkeit gedrosselt (was übrigens auch genau nix gebracht hat). Der Kollege will sich "Anfang der Woche" wieder melden um zu schauen ob die Probleme behoben sind. Ihr könnt ihm jetzt schon mitteilen: Er muss zum fragen nicht anrufen, hat nicht gehalten.

      Bilder

    • Hallo borg-cube,


      ich kann deinen Unmut nachvollziehen und möchte nochmal für die entstandenen Unannehmlichkeiten um Entschuldigung bitten. Leider können wir dir von hier aus keine direkte Hilfe anbieten sondern den Fall nur an die zuständigen Kollegen weiterleiten.
      Dies habe ich nun erneut gemacht und du wirst zum Anfang der Woche von dort eine Rückmeldung erhalten.


      Viele Grüße,
      Eric