• Rechnung mit knapp 200 Euro / Monat für Datenvolumen

      Hallo,


      ich muss nun doch mal hier fragen, da ich am Telefon des Supports keine richtige Antwort bekommen habe.
      Ich habe den Tarif congstar 9 Cent Tarif flex schon seit vielen vielen Jahren. ca 2012 schätze ich, und hatte nie Probleme.
      Nun habe ich von November eine Rechnung bekommen wo mir auf einmal Datenvolumen berechnet wird in Höhe von 178,xx Euro. (kein Roaming, nur Innland)


      Eine Datenoption war nie gebucht für den Tarif, da das Handy ein Steinzeit Motorola ist, mit dem man kaum im Internet surfen kann. Mobile Daten waren immer deaktiviert aus genau diesem Grund...bis sich diese Funktion aus irgend einem Grund nun aktiviert hat, sei es ein Update oder was auch immer, ich weiß es ehrlich gesagt nicht.


      Was ich nur leider nicht verstehen kann ist, warum Congstar hier kein preisliches Limit bei z.B. 50 Euro setzt wenn offensichtlich so viele Daten verbraucht werden ohne eine entsprechende Option gebucht zu haben. Wie kann sowas überhaupt möglich sein? Entweder ich bezahle für eine Internet option und habe Internet, oder ich zahle nicht und habe kein Internet...so simple sollte das sein.


      Aber trotz nicht gebuchter Option eine Rechnung zu bekommen, die ca. 22 mal so hoch ist, wie eine Datenoption für 1000 mb im Monat gekostet hätte verstehe ich nicht.


      Ich würde mich echt freuen, wenn es seitens Congstar eine Erklärung dazu gibt, bzw. vielmehr eine Lösung für das Problem.
      Zumindest eine Deckelung des Rechnungsbetrages aus Kulanz wäre angesichts der langen Mitgliedschaft wünschenswert. Sonst sehe ich angesichts der Rechnung wirklich keinen Grund weiterhin Kunde zu sein. Da bieten andere Provider transparentere Lösungen.


      Liebe Grüße

    • Zur hilfreichsten Antwort springen

      Hallo Amari,


      herzlich Willkommen im congstar Forum.


      Bitte gebe in deinem Forumsprofil dieselbe E-Mail Addresse an, die du bei der Anmeldung bei congstar vergeben hast bzw. in deinem Kundenkonto derzeit hinterlegt ist. Dann können wir deine Daten aufrufen und dir präziser helfen.
      (Oben rechts auf deinen Forennamen klicken -> Profil bearbeiten -> Benutzerkonto -> unten die E-Mailadresse angleichen.)


      Ich muss dir aber schon jetzt sagen, dass wir leider hier im Forum keine konkrete Rechnungsreklamation bearbeiten können. Bitte wende dich damit an unser
      Kontaktformular.


      Wir können aber gerne mal bei dir reinschauen und dir ggf. Infos zu deinem Tarif geben.



      LG


      Mark

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

      Hi!


      Ein kleiner Zusatz noch zur Antwort von Mark:


      Du kannst auch über das Kontaktformular anfragen, ob man das mobile Internet für dich auch sperren kann. Solltest du dann wieder Internet wollen, kannst du es auch über das Kontaktformular, oder den Chat wieder aktivieren lassen.


      Ich drücke dir die Daumen, dass du einen Teil auf Kulanz gutgeschrieben bekommst.


      Grüße.

      Das ist richtig. Eine Internetsperre würde zumindest verhindern, dass es wieder passiert.


      Danke für die Ergänzung!

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • Danke schonmal für eure Antworten. Ich werde die email morgen direkt mal raussuchen und angleichen.


      Habe ich mit einer Rechnungsreklamation denn eine Chance? Ich mein, es ist ja nicht direkt ein Rechnungsfehler, sondern schlicht ein fehlendes
      Limit von Congstar.
      Ich würde mir echt Wünschen, das Congstar auch für andere Kunden da etwas entsprechendes einrichten kann. Zumindest etwas in die Richtung, dass ab einem Datenvolumen der preislich einer Flat entspricht darauf hingewiesen wird oder automatisch geblockt wird. Bei den Flats wird ja auch gedrosselt? Warum bei einer "nicht"-Flat nicht genauso? Was würde passieren wenn ich ausversehen oder eventuell bewusst 2 GB oder mehr auf diese Weise verbrauche. Das sind ja Summen, die der Provider fast nicht rechtfertigen kann gegenüber dem Kunden.


      LG

    • Da Du das Internet eh nicht nutzt, spielt es ja eigentlich keine Rolle, dass Du mit dem alten 9-Cent-Tarif noch Zugriff auf LTE hättest.
      Wechsel doch einfach in den neuen Tarif wie-ich-will-flex, der hat die gleichen Konditionen beim Thema Telefonie und SMS, jedoch passiert Dir das mit dem ungewollten Zugriff auf's Internet dann nicht mehr.


      Im wie-ich-will gibt es keine Abrechnung nach verbrauchten MB, sondern man muss explizit eine Surf-Flat buchen ...


      Und beim Wechsel nicht vergessen die "flex"-Variante zu wählen, der Tarifwechsel ist kostenlos.

    • Habe ich mit einer Rechnungsreklamation denn eine Chance?

      Hallo :)


      als Ergänzung: rein rechtlich hast Du darauf ganz sicher keinen Anspruch. Ein Entgegenkommen wäre lediglich aus Kulanz möglich. Eine Chance hast Du nur, wenn Du es versuchst. Du kannst dabei ja nichts verlieren. Deshalb würde ich einfach freundlich (!) anfragen.


      Gruß Ingo

    • Danke euch allen für die vielen Beiträge.


      Habe mittlerweile eine Antwort von dem Kunden(service) erhalten.


      >>
      Inhalte der e-Mail entfernt, diese sind für den Empfänger bestimmt.
      <<


      Damit bestätigt sich also das Congstar in dieser Hinsicht keinerlei Entgegenkommen zeigen möchte. Bin echt gefrustet, das man nach über 6 Jahren als treuer Kunde so wenig Wertgeschätzt wird. Tolles Weihnachtsgeschenk; Danke.


      Dem Rest hier im Forum trotzdem schöne Feiertage.

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo Amari,


      wie ich sehe haben die Kollegen dir eine Kulanzlösung anbieten können. Ich hoffe, dass das für dich so in Ordnung geht.


      LG


      Mark

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube