• Anscheinend extrem hoher Datenverbrauch

      Hallo,


      ich habe ein Problem bzw. glaube ich, eines zu haben, und zwar ist der Daten-Verbrauch bei dem Volumentarif 'Homespot XL' sehr hoch. Selbst wenn man nur Datenseiten im Internet besucht, wird unglaublich viel Datenvolumen gefressen. Bei Filmen kann ich es ja noch teilweise verstehen.
      Aber bei Datenseiten mit reinen Text-Informationen sind z.B. auf einmal 300 - 500MB Volumen weg?!
      Wie kann das sein? Gibt es Anzeichen dafür, dass das Datenvolumen (bei mir) irgendwie falsch berechnet wird?
      Wundert mich schon das Ganze...


      Ich war vorher bei der Telekom, und es ist bei Weitem nicht so viel Datenvolumen weggegangen, wie jetzt bei Congstar, bei in etwa gleichem sog. "Surfverhalten".


      Mit der dringlichen Bitte um eine schnelle Antwort.



      MfG
      Gearth-3000

    • Zur hilfreichsten Antwort springen
    • Wenn man mit einem Laptop über den Homespot online geht, hat man in der Regel schon beim Hochfahren des Geräts einige Hundert MB an Datenvolumen verbraten (Updates, Kontensynchronisation, Cloud, etc ... und was es nicht noch alles gibt).
      Da fällt eine besuchte reine "Textseite" nicht wirklich ins Gewicht ...

    • Hallo, Zyrous,


      ja, ich gehe mit einem PC ins Internet. Wie kann man das nun genau feststellen?


      ---
      Hallo, ronny508,


      wie schon beschrieben, gehe ich mit einem PC ins Internet. Ich benutze Windows 7, da man bei Windows 10 die Updatefunktion generell nicht deaktivieren kann. Also, es werden keine Updates oder so heruntergeladen, trotzdem ist der Datenverbrauch sehr hoch.
      Woran liegt das nur??


      Ich kann nur mutmaßen... Bringt mich aber nicht wirklich weiter.



      MfG
      Gearth-3000

      Hallo Gearth-3000,


      erstmal Herzlich Willkommen im congstar Support Forum :)


      Wie Zyrous und Ronny bereits angemerkt haben, hängt der Datenverbrauch von vielen Faktoren ab, z.B. vom genutzten Endgerät und den Einstellungen daran. Wie erhebst du aktuell den Datenverbrauch?


      Ich schaue mir gerne deinen Tarif an, dafür muss ich dich allerdings einem Kundenkonto zuordnen.
      Bitte gib in deinem Forumsprofil dieselbe E-Mail-Adresse an, die du bei der Anmeldung bei congstar vergeben hast bzw. in deinem Kundenkonto derzeit hinterlegt ist. Dann können wir deine Daten aufrufen und dir präziser helfen.
      (Oben rechts auf deinen Forennamen klicken -> Profil bearbeiten -> Benutzerkonto -> unten die E-Mail-Adresse angleichen.)


      Bitte schau auch einmal nach welchen Wert du bei einem Speed Test, z.B. via www.breitbandmessung.de, erhälst.


      Viele Grüße, Tatiana vom congstar Support Team

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • Hallo, Tatiana,


      ich konnte mich nur mit einer anderen E-Mail-Adresse registrieren, weil diese Adresse bereits durch mich(!) vergeben war.
      Ich kann die Adresse nicht angleichen; er sagt mir immer, diese Adresse ist bereits durch einen anderen Benutzer vergeben!


      Was kann man da machen?


      Könntet ihr das vom 'Support-Team' richten?



      MfG
      Gearth-3000

      Hallo Gearth-3000 und willkommen im congstar Forum!


      Das können wir bestimmt hinbekommen. Hast du denn schon mal ein Benutzerkonto angelegt?
      Falls du noch Zugriff darauf hast, log dich am besten einmal kurz damit ein und schreib in diesem Thread damit wir dich zuordnen können.


      Viele Grüße


      Bea

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • Hallo, Bea L.,


      ja, also, ich bin Congstar-Kunde, wenn Du das wissen willst.
      Ich habe ein Kundenkonto auch mit dem Namen 'Gearth-3000'. Werde mich mal eben einloggen...


      So, habe mich eingeloggt. Könnt ihr es zuordnen?
      Und könnt ihr das mit der E-Mail-Adresse umändern, sodass Benutzerkonto und Kundenkonto dieselbe Adresse haben?

    • Hallo Gearth-3000,


      wir haben nun dein altes Konto hier im Forum, auf das du ja offenbar keinen Zugang mehr hattest gelöscht und die E-Mail-Adresse mit diesem Konto hier ausgetauscht, sodass nun auch eine Zuordnung zu deinem Kundenkonto erfolgen kann.


      Ansonsten findest du HIER auch nochmal ein paar allgemeine Infos, welche Dienste & Anwendungen ungefähr wie viel Datenverbrauch erzeugen können.
      Dabei sind natürlich Updates o.ä. noch nicht mit berücksichtigt. Diese finden im Hintergrund statt und man bemerkt hier oft gar nicht, dass eine Datenverbindung besteht. Und Programme und Dienste updaten sich auch unabhängig von den Einstellungen für das Windows Update.


      Viele Grüße
      Eric

    • Hallo, Eric F.,


      richtig, das hatte ich ganz vergessen. Früher vor der Telekom hatte ich schon mal einen Dienst hier gebucht. Danke für den Datenangleich jedenfalls.


      Vielen Dank zusätzlich für die Informationsseite mit dem Datenverbrauch. Auch wenn das mein Problem nur teilweise löst, glaube ich...



      MfG
      Gearth-3000

      ja, ich gehe mit einem PC ins Internet. Wie kann man das nun genau feststellen?


      Check this: https://www.heise.de/download/product/netspeedmonitor-35095


      Damit kannst du den verbrauchten Traffic künftig aufzeichnen. Ferner kannst du auch sehen wie viel Datentransfer durchgeht.


      Unter Windows 10 kann man im übrigen mit "Strg" + "Alt" + "Entf" (Gleichzeitig) und dann im "Task Manager", bei "Prozesse" auf "Netzwerk" klicken und so sehen was gerade Datenvolumen zieht.


      Wenn du z.B. Steam hast, dann geht da recht schnell mal Datenvolumen für Updates drauf.

    • Das thema interessiert mich auch....der im homespot angezeigte Verbrauch weicht erheblich vom angezeigten Verbrauch bei datapass.de ab.
      Warum , kann mir das jemand erklären. Der Unterschied liegt beinahe bei Faktor 3 und eg. müsste der Homespot ja wohl am besten wissen wie viel er gezogen hat ,,,,

    • Hallo wolfi+,
      Herzlich Willkommen im congstar Support Forum :)


      Die Internetstatistiken der aktuellen Sitzung bzw. die Anzeige für die Datennutzung für den jeweiligen Monat in der Routersoftware, dienen lediglich als Richtwert. So wird es ja auch im Benutzerhandbuch des Routers erläutert.


      Beachte dabei bitte auch, dass sowohl Up- als auch Download in unsere Berechnung mit einfließt, was in der Software eventuell nicht berücksichtigt wird.


      Die Anzeige auf datapass.de hingegen sollte dir die korrekten Werte anzeigen, auch wenn es hier eine Verzögerung von mehreren Stunden in der Anzeige geben kann.


      Was sagt denn bei dir die Software bzw. datapass.de, wieviel Volumen du verbraucht hast?


      Viele Grüße
      Eric

    • Hallo Eric,
      check vor 5 min
      im Router - Startseite - Statitik - Internet = 10,67 gb
      Einstellungen - Verbindungen - Datenverbrauch = 11,59 gb
      datapass - - 38,36 gb (eine halbe Stunde Abweichung, erklärt aber nicht die enorme Differenz)


      Das ist schon ein heftiger Unterschied....warum ?

    • Die Internetstatistiken der aktuellen Sitzung bzw. die Anzeige für die Datennutzung für den jeweiligen Monat in der Routersoftware, dienen lediglich als Richtwert.


      Die Anzeige auf datapass.de hingegen sollte dir die korrekten Werte anzeigen, auch wenn es hier eine Verzögerung von mehreren Stunden in der Anzeige geben kann.


      Ich kann die Differenzen auch nachvollziehen. Datapass.de ist aber direkt beim Netz und daher wesentlich zuverlässiger.
      Was den Unterschied von ~27GB angeht, so schau mal, welche Geräte sich alles mit diesem WLAN verbunden haben. Ist ja schon eine Menge.
      Oder hast du in dieser Zeit ein Stream angesehen?


      Ist der WLAN Schlüssel sicher genug?

      Peace Out,
      MASTERMAN

    • Hallo masterman,


      inwiefern kannst du die Differenz nachvollziehen ?


      Der Unterschied von ca. 30 gb bestand zum Zeitpunkt der Fragestellung auch schon, soll heissen die Differenz ist zwischen Router und datapass nicht erst seit gestern....
      BTW es sollte ja Banane sein wie viele Geräte am Router hängen und was man macht (streamen,surfen) der Router ist das erste Glied in der Kette und der sollte ja wohl den gesamten Traffic erfassen ?

    • Hallo wolfi+


      sind denn die Berechnungszeiten im Router korrekt eingestellt? Also, dass er wirklich den korrekten Zeitraum anzeigt, vom ersten eines Monats an?
      Ansonsten sehe ich in deinem Verbrauch auch nur den Wert, der dir bei Datapass.de angezeigt wird. Das ist auf jeden Fall der korrekte Verbrauch.


      Viele Grüße
      Eric

    • Hallo Eric,


      ich bin ja erst seit 6 Tagen online, letzten Freitag habe ich den homespot in Betrieb genommen.
      Ich will mich momentan ja auch garnicht über die Datenmenge an sich streiten, mir geht es eher darum den eigenen Verbrauch möglichst genau nachvollziehen zu können.
      Manchmal sind bei mir bis zu 7 Geräte online....Ferien sind auch(noch ;) ), da kommt schon was zusammen......
      Das macht es auch schwierig mit vertretbarem Aufwand den Traffic nach dem Router zu zählen....
      Grade eben nochmal nachgeschaut....Differenz 31 gb.
      Ist die Software auf dem Router echt nicht in der Lage die Datenmenge korrekt zu zählen, oder schummelt datapass ? (kann man eh nicht nachweisen------ich weiss :wacko: )
      Gibt es eine Möglichkeit einen alternativen Trafficmonitor auf dem Router zu installieren ?


      so long :)