• [VORSCHLAG]

    Familienflat / Gemeinsames Datenvolumen für mehrere Verträge

      • Hallo Congstar,

      wir haben 4 Congstar prepaid. Da die 3 Kinder, je nach Events im jeweiligen Monat unterschiedlich viel an Daten verbrauchen, wäre es hilfreich ein gemeinsames Datenvolumen kaufen zu können. So wie XXXX das in USA seit Jahren anbietet.


      Damit könnte ich mehr Daten kaufen, ohne dann zuviel gekauft zu haben, wie es aktuell ist, wenn ich jeden Vertrag einzeln erhöhe.


      Bei XXXX kann ich zusätzlich jeden Vertrag taggenau pausieren, füs Roaming freischalten oder sperren bzw. Tarife schalten.


      Zuviel gezahlte Beträge z.B auch für unverbrauchte Daten, werden mit dem Folgemonat verrechnet, sodass selbst komplett ungenutztes Volumen keine Geldverschwendung darstellt.


      XXXX bietet außerdem nahezu weltweit auf Reisen den gleichen Tarif an.
      WLAN-call ist standard und wird immer der Mobilfunk-Verbindung vorgezogen. Switch WLAN-call zu Mobilfunk geht im Gespräch.


      Cool und modern wäre es, wenn Congstar das auch alles bieten würde.


      Mit freundlichen Grüßen


      Markus Müller

      Bilder

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mark O. () aus folgendem Grund:
      Etwaige Werbung entfernt

      Hallo @muema111,


      ich habe den Titel angepasst, damit das Thema besser beschrieben ist und den Providernamen entfernt, da ich mir ehrlich gesagt nicht sicher bin, ob sich um Werbung handelt.


      Vielen Dank aber auf jeden Fall für deinen Vorschlag!


      Ein gemeinsames Datenvolumen für mehrere Verträge bieten wir leider nicht an. Aber mich interessiert sehr, ob es noch mehr User gibt, die sich so etwas wünschen würden.


      Übrigens: In unserer Fair Flat zahlst du auch nur deinen tatsächlichen Verbrauch. Vielleicht ist das ja etwas für dich?


      LG


      Mark

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

      An die Fairflat habe ich auch gedacht. Ich habe für meine 3 Familientarife auch unterschiedliche Limits gesetzt. Sehr flexibel das ganze und eben fair.


      Deshalb vermisse ich auch keinen Familientarif.


      Stelle mir das ganze auch problematisch vor wenn ein Familienmitglied z.B. das ganze Volumen innerhalb weniger Tage aufbrauchen würde.

    • mir würde es schon reichen, wenn endlich die MultiSim eingeführt werden würde. Kann es sein, dass das mit die Letzte Bastion ist, die bis aufs Blut versucht wird ja nicht den Congstar Postpaid Kunden zur Verfügung zu stellen ?! 1 einzige Extra Sim würde ja schonmal reichen, aber die Telekom hält da wohl immer noch krampfhaft den Daumen drauf, damit nicht noch das letzte bissl Exklusivität verloren geht.

    • C.Merkel. Darum geht es hier überhaupt nicht. Da hast du was falsch verstanden.


      Mein US Provider hat weltweit den gleichen Datentarif. Aber ich will doch was ganz anderes.


      Ich will die deutschen Prepaid-SIMs nach Bedarf pausieren, also quasi aus- und einschalten können.


      Ich möchte einen Tarif pro GB und den zahle ich Byte-genau für alle unsere SIM-Karten zusammen..


      Nach oben sollte es keine Datengrenze geben, aber eine Kostengrenze.