Portierung Rufnummer in bereits aktiven Vertrag

      Hallo liebes Congstar-Team,


      ich hatte am 30.11. offensichtlich zu spontan euer kurzzeitiges und wirklich sehr gutes 20GB Angebot im Allnet Flat M Tarif wahrgenommen, obwohl mein aktueller Telekom Vertrag noch läuft. Wie in der Vergangenheit von mir auch bei anderen Anbietern bereits umgesetzt, ging ich auch hier davon aus, dass ich meine über 20 Jahre zu mir gehörende Rufnummer auch später noch in diesen Vertrag portieren kann. Nachdem ich dafür aber nun heute kein Formular finden konnte, wurde mir soeben telefonisch mitgeteilt, dass diese Variante nicht zur Verfügung stünde, was für mich eine kleine Katastrophe ist.


      Gibt es denn wirklich keine Chance dies noch irgendwie umzusetzen??


      Gruß

    • Zur hilfreichsten Antwort springen

      Leider nein,
      theoretisch hätte man bei der Bestellung gleich die Rufnummernmitnahme beantragen können und der Vertrag hätte dann später begonnen.
      Natürlich könnte man in einen neuen Vertrag die Rufnummer jetzt portieren lassen und per Tarifwechsel den jetzigen Vertrag in einen Tarif ohne Grundkosten umstellen - Congstar wie ich will flex postpaid- (oder halt kündigen). Nachteil die Vorteile des aktuellen Angebotes sind dann weg und man muss warten bis wieder mal ein gutes Angebot angeboten wird um dann einen Tarifwechsel beim Vertrag mit der Wunschrufnummer vorzunehmen.
      In der Übergangszeit wäre man trotzdem über den zweiten Vertrag unter der bekannten Rufnummer erreichbar.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von C.Merkel ()

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo AlkalinePower,


      oh, das ist ärgerlich :( . Wir bieten tatsächlich keine nachträgliche Portierung der Rufnummer an, da können wir leider nichts machen.


      Benötigst du den Tarif also gar nicht bzw. nicht in diesem Umfang? Die Widerrufsfrist ist bereits abgelaufen, eine Stornierung ist nicht mehr möglich. Gekündigt werden kann der Vertrag erst zu Ende November 2022. Ich könnte dir lediglich einen Wechsel zum Allnet Flat S Tarif mit einer niedrigeren Grundgebühr anbieten: Allnet Flat S


      Viele Grüße Steffi

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

      Hallo nochmal,


      vielen Dank schon einmal für das Rückrüstangebot auf Allnet Flat S. Das reduziert für den Fall, dass wir nicht doch noch eine andere Variante finden, schonmal meine Kosten.


      Dennoch bin ich noch immer daran interessiert, die 20GB irgendwie mit meiner alten Rufnummer zu verheiraten.


      Ich wäre bereit erneut eine SIM Karte inkl. Portierungsauftrag bei euch zu bestellen. Wäre es dann eventuell möglich die Tarife zwischen diesen beiden Verträgen zu tauschen??


      Gruß

    • Hast du also auch noch die 24 Minatsvariante genommen? Obwohl Flex monatlich kündbar verfügbar gewesen wäre. War die die Flexibilität keine 20 Euro einmalig mehr wert? Wow. Ok. Eine nachträgliche Portierung bietet die Telekom selbst übrigens auch nicht an. Da ist die Telekom und Congstar sehr stur und verkrustet.


      Ich nenne das Kind mal beim Namen und rede nicht um den heißen Brei. Da hast du leider Pech gehabt. Lass dir deine aktuelle Postpaid bei der Telekom in einen Prepaid S oder M umwandeln, wenn die MVLZ abgelaufen ist und mach deine Congstar 20 GB in den 2. Slot als Datenkarte rein. Eine andere Lösung sehe ich nicht. Leute, schließt doch einfach Flex ab wenn es geht!!!