Unser Cyber Deal kommt so gut an, dass gerade alle Service Kanäle überlastet sind. Bitte seht davon ab, euch auf mehreren Kanälen gleichzeitig zu melden und bringt einfach etwas Geduld mit. Auch hier im Forum bekommt ihr sicher eure Antwort - es dauert nur etwas länger als ihr es von uns gewohnt seid 😊.
    • [APP DES MONATS]

    App des Monats: September 2021: Notfall-Apps

      Meine App des Monats: Notfall-Apps
      Art der App: Notfall-App, Warn-App


      Hallo liebe Community,
      monatlich stellen wir Support-Agenten auch im Jahr 2021 wieder unsere Lieblings-Apps vor. Hierbei handelt es sich um persönliche Empfehlungen - daher kann es natürlich vorkommen, dass ihr ganz andere Apps bevorzugt. Ihr dürft und sollt dann gerne eure vergleichbare Lieblings-App vorstellen. Verwendet bitte immer nur Links aus den Original-Stores. APKs und Installationen aus Drittquellen werden hier gelöscht.


      Teilt mir daher gerne eure Meinung mit und welche Apps ihr für diesen Zweck benutzt!



      Die erste Notfall-App die ich euch vorstellen möchte, ist die App:


      Kommgutheim

      Kostenfrei, In-App-Käufe möglich

      Erforderliche Android-Version: 4.2 oder höher

      Erforderliche iOS-Version: 9.0 oder höher

      APP Version: 3.3.1


      Komm sicher an dein ziel!

      KommGutHeim ist eine App, mit der ihr euren Standort live mit Freunden oder Familie teilen und im Notfall Hilfe anfordern könnt.

      Unter dem Motto: sicher allein unterwegs möchte das Team von KommGutHeim dafür sorgen, dass ihr euch im Dunkeln nicht fürchten müsst – eure Freunde / Familie bekommen eine Push-Nachricht, sobald ihr euren Standort geteilt habt. Auch die Geschwindigkeit mit der ihr euch bewegt und die Strecke, die ihr zurückgelegt habt, kann eingesehen werden. Falls ihr also plötzlich von eurem Weg abweicht, oder einen Sprint hinlegen müsst, wissen eure Kontakte sofort Bescheid. Bei Klick auf den Notfallbutton werden eure hinterlegten Notfallkontakte sofort mit Standort, Adresse und Koordinaten informiert.


      wie kann ich die app nutzen?

      Die App könnt ihr weltweit einsetzen, dazu ist nur eine GPS – und Internetverbindung notwendig.

      Eure Kontakte brauchen die App übrigens nicht runterzuladen, ihr könnt auch einen Link per WhatsApp, SMS oder E-Mail senden, dieser kann dann im Webbroswer geöffnet werden.

      Ihr könnt während der Live-Übertragung eures Standortes übrigens auch telefonieren!


      was verbraucht das so?

      Pro Stunde verbraucht ihr bei einer Live-Übertragung ca 0,5MB Datenvolumen, ihr solltet mit einem Akkuverbrauch von 5-7% rechnen.


      Stay Safe!

      Alle Infos findet ihr hier: KommGutHeim

      Google: Playstore

      Apple: iTunes



      Die zweite Notfall-App die ich euch vorstellen möchte, folgt zugleich:


      Notfall-Id Notfallpass

      Kostenfrei für 1 Jahr, danach 1,00 € / Monat - sprich: 12,00 € / Jahr

      Erforderliche iOS-Version: 14.4 oder höher

      APP Version: 1.1.64


      Gesundheitsgefährdete person - und jetzt?

      Notfall-ID Notfallpass ist eine App, in der ihr alle eure Notfalldaten wie Kontaktdaten, Medikationen oder Vorerkrankungen, die für den eintreffenden Rettungssanitäter wichtig wären, eintragen könnt und habt diese dann immer in der Hosentasche dabei.

      Das Geniale : die Sanitäter können sofort reagieren und brauchen nicht mal das Mobiltelefon zu entsperren, sie können also schnell und einfach zugreifen.

      Mit der App könnt ihr im Notfall über einen Button 112, also den Notruf, wählen. Ihr könnt außerdem euren Standort teilen – eure Angehörigen werden automatisch per SMS informiert und angerufen.


      was brauche ich für die app?

      Gar nicht mal so viel – ihr braucht ein Smartphone und müsst die App runterladen, eure Notfalldaten und Notfallkontakte angeben und dann kann es auch schon losgehen. Ihr könnt euch auch das Widget runterladen, damit der Zugriff noch schneller klappt. Ihr könnt die App auch noch durch haptische Features unterstützen, indem ihr z.B. ein Armband mit dem Hinweis auf die App-Nutzung auf der Website kaufen könnt.

      Kein Risiko eingehen?

      Alle Infos findet ihr hier: Notfall-ID Notfallpass

      Google: Playstore

      Apple: iTunes



      Last but not least:


      Warnwetter dwd

      Kostenfrei, In-App-Käufe möglich -> Vollversion 1,99 €

      Erforderliche iOS-Version: 11.0 oder höher

      APP Version: 3.0


      Alles ausser sunshine..

      WarnWetter DWD ist eine App, mit der ihr euch jederzeit über die aktuelle Wetterlage informieren könnt- so seid ihr also auch für den Notfall gewappnet. Informiert werdet ihr hier vom Deutschen Wetterdienst, wenn gewünscht auch per Push-Nachricht.

      Ihr könnt Vor-Ort-Warnungen zuschalten, indem ihr euren Standort mit der App teilt.

      So seid ihr immer aktuell über Unwettererignisse wie Hochwasser, Sturmflut, Lawinen, Gewitter, Schnee, Glätte, etc. informiert, was in vielen Situationen ganz bestimmt zu eurem Vorteil ist ;-) . Ihr könnt optional auch eine Alamierungsfunktion einstellen, sobald sich das Wetter oder die Warnlage vor Ort ändert, sogar mit individuellen Tönen.

      Wenn ihr euch die Vollversion zulegt, dann könnt ihr auch noch individuelle Werte zum Niederschlag, zu Temperaturen, Wind, etc einsehen.


      und sonst so?

      Die App könnt ihr deutschlandweit nutzen. Für die App ist auch ein Widget verfügbar, mit dem ihr alles super schnell über euren Startbildschirm erreicht.


      Wollt ihr wissen, wann ihr im regen steht?

      Alle Infos findet ihr hier: WarnWetter DWD

      Google: Playstore

      Apple: iTunes



      Vielleicht ist für euch ja was dabei - oder kennt ihr coole Alternativen zu den Apps? Lasst gerne Feedback da :-) .

      Liebe Grüße Conny

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

      Hallo,


      schöne Sammlung an Apps. Die ersten beiden kannte ich noch nicht.


      Ich nutze für den Notfall die iPhone und iWatch funktionen. Notfallpass ist im Smartphone hinterlegt und auch Notfallkontakte die im Notfall beim betätigen des Notfallknopfes am Smartphone benachrichtigt werden mit Standort. Die iWatch erkennt zudem Stürze und wählt im Notfall automatisch den Rettungsdienst (Standort wird ja mittlerweile auch an Rettungsdienst übermittelt). Zum Glück mußte ich noch keinen Notfall absetzen.


      Für Unterwegs habe ich meinen Standort mit der Familie dauerhaft geteilt über das wo ist Netzwerk. Das funktioniert auch ganz gut. Familienmitglieder können so jederzeit den Standort sehen auch ohne Notfall. Funktioniert leider nur nicht mit Android Geräten. So sind nicht alle Familienmitglieder mit drin. Ist natürlich auch kein muß. Nicht jedes Familienmitglied will seinen Standort frei geben.


      Die Kommgutheim App Idee finde ich auch gut auch wenn diese sich für mich erübrigt. Vielleicht schaue ich Sie mir im Detail an. Da man anscheinend den Weg vorgeben kann und bei Abweichung informiert wird.


      In der Notfall ID app sehe ich für mich keinen Sinn. Wäre nur doppelt die Information.


      Grüße

      Hey Flosse08 ,


      danke für's Erfahrung teilen :) . Ich find's total cool, dass du da für dich gute Alternativen gefunden hast und die dann ja auch bereits so fleißig nutzt!

      Ich selbst sollte mich wohl privat auch nochmal ein bisschen genauer damit beschäftigen, in manchen Situationen würde einem das wohl schon ein bisschen Sorge nehmen :/ .


      Viele Grüße Conny

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • Ich find's total cool, dass du da für dich gute Alternativen gefunden hast und die dann ja auch bereits so fleißig nutzt!

      Hallo Conny :)


      ich halte das sehr ähnlich wie Flosse08 , nutze ebenfalls die in iOS bereits enthaltenen Funktionen und wüsste nicht, warum ich eine weitere App brauchen sollte. Auch ich habe das aber glücklicherweise noch nie gebraucht und hoffe, das das auch in Zukunft so bleibt. Das wünsche ich Euch auch.


      Gruß Ingo

      Na schlingo :) !


      Ist aber super, dass du sowas für den Fall der Fälle schonmal parat hast. Ich wünsch euch natürlich auch, dass nie ein Notfall eintritt <3 .


      Viele Grüße Conny

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

      Die offizielle deutsche Notruf App des Bundes die direkt mit allen Leitstellen und Polizeieinsatzzentralen kommuniziert heißt "NORA" und wird Ende September 2021 in allen Store zum herunterladen sein. Primär ist sie gedacht das Sprach- bzw. Hörbehinderte barrierefrei den Notruf wählen können. Die Leitstellen haben in den letzten Monaten getestet und jetzt wird die App scharf geschaltet.

      Ich habe mir die Kommgutheim App angeschaut. Ist eine gute Alternative zu Wo is?.


      Allerdings muss man auf den Akkustand achten da die App mit dauerhaften GPS doch viel Strom zieht. Dafür hat man ständig die genaue Position und auch die Geschwindigkeit. Premium kostet 7€ im Monat wenn man die Premiumdienste nutzen will, wie SMS Benachrichtigungen im Notfall. Ansonsten geht die Benachrichtigung per Email raus. Man sollte doch vorher den voraussichtlichen Weg den Begleitern mitteilen da nur der zurück gelegte Weg angezeigt wird. Sofern man kein Wo ist? nutzen kann ist dies eine gute Alternative. Auch wenn man die Geschwindigkeit dem Begleiter anzeigen lassen will.

      Ja muss die Demo mal ausprobieren.


      Die Nora App ist anscheinend wieder aus App Store und Play verschwunden. Warum auch immer.


      Auf der Webseite sind die Links zu Stores vorhanden aber funktionieren nicht mehr.


      Auch folgender Hinweis auf der Webseite zu finden:

      Zitat

      Wichtiger Hinweis

      Aufgrund des Ausfalls der Notrufnummern gibt es im Moment eine sehr starke Nachfrage nach der nora-App. Falls Sie sich nicht gleich registrieren können, versuchen Sie es bitte später erneut.

      Komisch. Bei mir kommt Verbindung zum App Store nicht möglich. Hatte die Links von der Webseite auch probiert.


      Die App wird in der Suche des App Stores bei mir auch nicht gefunden.


      Aufgefallen ist es mir weil die App in den App Charts auf Platz 2 war und heute Mittag nicht mehr in den App Charts zu finden war bzw noch ist.

      Ja im Android App Store ist die App momentan verschwunden. Das die Einführung der App mit einem fast deutschlandweiten Notrufausfall zusammentraf war einfach ungeschickt. Die App funktioniert ja gut nur ist diese nicht ins EDV System angebunden und man arbeite manuell diese Notrufe mit ab. Wenn nun zuviele Notrufe über die App kommen reichen eigentlich die Personalresourcen nicht aus da eine Nora Bearbeitung ungefähr 2-3 x länger braucht. Ich denke hier wurde kurz ein Reißleine gezogen.