• Hallo virivsd,


    der Wunsch ist auch weiterhin bekannt bzw. wird weiterhin an die entsprechenden Stellen weitergegeben, allerdings haben wir keine neuen Informationen zu diesem Thema.


    Wie Harry bereits sagte besteht allerdings noch die Möglichkeit in z.B. den congstar wie ich will Tarif wechseln, falls diese Funktion sehr wichtig sein sollte.


    Viele Grüße,
    Ben

    Wie Harry bereits sagte besteht allerdings noch die Möglichkeit in z.B. den congstar wie ich will Tarif wechseln, falls diese Funktion sehr wichtig sein sollte.

    hab ich überlesen^^wenn auch nur 1 Beitrag über meinem xD


    aber die Idee ist banal genial...
    für mich gleichzeitig auch die Begründung, warum das seit Jahren noch nichts passiert ist mit der Anziege der PrePaid Freiminuten ^^...zumindest behaupt ich das jetzt mal :P


    mal ne kurze Frage dann hierzu...:
    Da das ganze dann als PostPaid läuft, wird die Option/en dann mtl. vom Konto abgebucht? zzgl Mehrverbrauch?
    im Bsp. wenn jemand nur ne 2€ option hat, wird nicht mehr als 2€ abgebucht?



    8| ?(

    Grüße...

  • Hallo virivsd,


    es wird immer im Folgemonat eine Rechnung mit dem entsprechenden Verbrauch erstellt und abgebucht. Falls du nur eine 2€ Option hast und innerhalb der Inklusiveinheiten geblieben bist, werden auch nur die 2€ abgebucht.


    Viele Grüße,
    Ben

    Bin seit kurzem Nutzer der Congstar-Prepaid und nutze die Option "Prepaid wie ich will"
    Ich nutze kein Smartphone, fände es jedoch schön, wenn eine Kontrolle der genutzten Freiminuten oder Frei-SMS telefonisch oder
    über die Webseite möglich wäre.


    Von anderen Mobilfunkanbieter kenne ich es, dass dies einfach als weitere Option bei der Guthabenabfrage telefonisch möglich ist.
    Der technische Aufwand, dies zu implimentieren scheint sehr hoch zu sein.


    Schade, dass dafür nach über 2 Jahren keine Lösung gefunden wurde. Das lässt für mich nur den Schluss, dass kein ernsthaftes Interesse an der Lösung dieses Problems besteht und die Kunden wohl dazu bewegt werden sollen, in den PostPaid-Tarif zu wechseln.


    Leider nicht sehr kundenorientiert und in diesem Sinne überhaupt nicht zur Weiternutzung empfehlenswert.

    Ein Hallo an die Verantwortlichen hier im Forum! Wann kommt denn hier nun eine für den zahlenden Kunden akzeptable Lösung, die in der App die verbrauchten SMS und Inklusivminuten anzeigt? Was andere Anbieter schon lange können, sollte doch bei einem so die Flexibilität und Anwenderorientierung ausstrahlenden Anbieter wie congstar möglich sein. Die Daten sind ja alle vorhanden, warum dann diese dem Kunden nicht auch zur Verfügung stellen??

    Hallo @Mr-Whois,


    im Moment bleibt für Prepaidkunden tatsächlich nur die Abfrage über den GSM-Code über die Anruftastatur...
    Verbrauchte Minuten: *100*3 grüner Hörer
    Verbrauchte SMS: *100*4 grüner Hörer


    Das die Einsicht über die App, viel einfacher und bequemer wäre, ist uns natürlich bewusst.


    An einer Lösung für diese, zugegeben lang anhaltendem Problem, wird noch "gewerkelt"....
    Leider kann ich bisher immer noch keine "schönere" Antwort geben.


    Gruß Patrick

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    Hallo Patrick,


    vielen Dank für die umfassende Antwort. Äußerst bedauerlich, dass die Verantwortlichen für die Entwicklung der congstar-App diesen wichtigen Punkt offensichtlich ausklammern. Dabei sind es immer wieder die kleinen hilfreichen Dinge, die die für das umkämpfte Geschäft so wichtige Kundenzufriedenheit erheblich beeinflussen.
    Dank auch für die GSM-Codes.
    Auf anderen Webseiten steht da vor dem grünen Hörer noch die #-Taste. Ich habe es probiert. Es klappt auch nur mit der zusätzlichen # im genannten GSM-Code:


    Korrigiert also:
    Verbrauchte Minuten: *100*3# grüner Hörer,
    Verbrauchte SMS: *100*4# grüner Hörer!


    MfG
    Mr-Whois

    @Mr-Whois,

    Korrigiert also:
    Verbrauchte Minuten: *100*3# grüner Hörer,
    Verbrauchte SMS: *100*4# grüner Hörer!

    Das stimmt natürlich, sorry, ich hatte Copy und Paste genutzt, das # ist wohl verloren gegangen.
    Danke für die Korrektur.


    @Flosse08,


    wie ich schon sagte, wir haben das auf dem Schirm.....

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

  • So, liebe Leute von Congstar, dann erklärt mir mal:


    am 17.08.2020 wurden im Prepaid Wie-Ich-Will erstmalig meine Surf- und 100-Minuten-Optionen aktiviert. Seit dem habe ich nachweislich 12 Minuten telefoniert und 3 SMS versandt. Bleiben also insgesamt 85 Einheiten übrig. Richtig?


    Lt. *100*3# sind aber noch 87 Minuten verfügbar (siehe Screenshot; und überhaupt, was soll der 2. Satz "es sind noch 100 Minuten verfügbar" ???)


    Lt. *100*4# sind angeblich noch 97 SMS verfügbar. Tatsächlich stehen mir aber nur noch maximal 85 Frei-SMS zur Verfügung.


    Das hat alles mit Transparenz absolut nichts zu tun. Ich bin mir sicher, daß Congstar seine Kunden vorsätzlich im Unklaren läßt, was den Verbrauch der bezahlten Minuten und SMS betrifft. Wer keinen Überblick hat gibt, so hofft man offensichtlich, zusätzlich Geld aus, da man nicht mitbekommt, wann die Option innerhalb der 28 Tage ausgeschöpft ist.


    Im Internet kann man bis 2014 zurückverfolgen, wie Ihr Eure zahlenden Kunden immer wieder damit vertröstet, daß an einer Kontrolle des Verbrauchs angeblich gearbeitet wird. Es kann mir keiner erzählen, daß es nach so vielen Jahren nicht möglich sein soll, den Verbrauch in der App und auch auf der Website abzubilden. MAN WILL ES NICHT! Womit wir wieder bei der fehlenden Transparenz sind.


    Matthias


  • wurden im Prepaid Wie-Ich-Will erstmalig meine Surf- und 100-Minuten-Optionen aktiviert

    Hallo Matthias :)

    habe ich nachweislich 12 Minuten telefoniert

    Woher weißt Du, dass es nicht z.B. 12 Minuten und einige Sekunden waren?

    Lt. *100*3# sind aber noch 87 Minuten verfügbar

    Da Du ganz sicher nicht 12 Minuten und 0 Sekunden telefoniert hast, ist das völlig korrekt.

    3 SMS versandt.
    [...]
    Lt. *100*4# sind angeblich noch 97 SMS verfügbar.

    Ja, das passt: 100 - 3 = 97.

    Tatsächlich stehen mir aber nur noch maximal 85 Frei-SMS zur Verfügung.

    Wer sagt das? Dein Screenshot jedenfalls nicht.

    Ich bin mir sicher, daß Congstar seine Kunden vorsätzlich im Unklaren läßt, was den Verbrauch der bezahlten Minuten und SMS betrifft.

    Vorsicht mit solchen unbewiesenen Behauptungen. Der Schuss könnte sonst schnell nach hinten losgehen (Stichwort "üble Nachrede").

    Das hat alles mit Transparenz absolut nichts zu tun.

    Gruß Ingo

    Hallo @Matthias F.,


    das sind wirklich spannende Fragen, die du da stellst. Ich kläre mal auf:


    Wenn du im aktuellen Prepaid wie ich will Tarif die 100 Minuten/SMS Option zubuchst, bekommst du aktuell 100 Minuten UND 100 SMS. Du kommst hierbei aus technischen Gründen derzeit mehr Leistung als du bestellt hast. Ob das für immer so bleiben wird, entzieht sich jedoch meiner Kenntnis.


    Auch ich sehe derzeit nur 12 Minuten Telefonie. Demnach sollten eigentlich noch 88 Minuten offen sein. Beachte aber, dass die Anzeige der Nutzungsdaten bis zu 72 Stunden verzögert sein kann. Du solltest das also in den nächsten Tagen noch einmal kontrollieren.


    Den Zusatz "Es sind noch 100 Inklusiv-Minute(n) verfügbar" bei der Abfrage kann ich nicht nachvollziehen. Bei diversen Versuchen wurde mir dieser Zusatz nicht angezeigt. Hat sonst noch jemand diesen Fehler?


    Die drei Verschickten SMS kann ich nachvollziehen. Hier ist die Restanzeige mit 97 absolut korrekt.


    Grundsätzlich sind die Abfragen von Minuten und SMS per GSM-Code sehr zuverlässig. Alternativ kannst du deinen Verbrauch aber auch im meincognstar Kundencenter nachvollziehen. Wir möchten dich also auf keinen Fall im Regen stehen lassen.


    LG


    Mark

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

  • Hallo Mark,
    danke für Deine konstruktive Antwort. Aber Du mußt zugeben, ich als Kunde kenne nur die offizielle Tarifbeschreibung:


    "Die Option enthält 100 Inklusiv-Einheiten/4 Wochen. Eine Einheit ist dabei nach Wahl des Kunden flexibel für Telefonie-Minuten (60/60-Takt) oder SMS jeweils in alle dt. Netze nutzbar."


    Und demnach macht der Abruf von *100*3/4# für mich keinen Sinn bzw. ist eben falsch.
    "...bekommst hierbei aus technischen Gründen derzeit mehr Leistung als du bestellt hast" wäre natürlich eine Erklärung, die mir aber auf mehrere Anfragen per Mail leider niemand so gegeben hat. Im Gegenteil, man hat mir die 100 Minuten ODER SMS bestätigt, wie es ja im Tarif beschrieben ist.


    Die Diskrepanz zwischen 88 und 87 Minuten war mir natürlich auch aufgefallen, aber das verbuche ich mal unter "Computerungenauigkeit". Die eine Minute "schleppe" ich schon länger mit rum, das hat also mit den 72 Stunden nichts zu tun.


    Vielleicht könnt Ihr das mit der mysteriösen zusätzlichen "noch 100 Minuten verfügbar"-Anzeige mal an die Technik weitergeben.


    Nochmal danke für die Rückmeldung
    Matthias

    2 Mal editiert, zuletzt von Matthias F. ()

    "Die Option enthält 100 Inklusiv-Einheiten/4 Wochen. Eine Einheit ist dabei nach Wahl des Kunden flexibel für Telefonie-Minuten (60/60-Takt) oder SMS jeweils in alle dt. Netze nutzbar."


    Genau so war das auch geplant. Aus technischen Gründen lässt sich das aber wohl nicht umsetzen. Für Kunden bringt das aber nur Vorteile, deshalb haben wir es nicht an die große Glocke gehängt, zumal dieser Umstand jederzeit korrigiert werden kann.



    "...bekommst hierbei aus technischen Gründen derzeit mehr Leistung als du bestellt hast" wäre natürlich eine Erklärung, die mir aber auf mehrere Anfragen per Mail leider niemand so gegeben hat. Im Gegenteil, man hat mir die 100 Minuten ODER SMS bestätigt, wie es ja im Tarif beschrieben ist.


    Das ist nicht optimal, zumal der Umstand bekannt ist. Hier kann ich mich nur stellvertretend entschuldigen.



    Die Diskrepanz zwischen 88 und 87 Minuten war mir natürlich auch aufgefallen, aber das verbuche ich mal unter "Computerungenauigkeit". Die eine Minute "schleppe" ich schon länger mit rum, das hat also mit den 72 Stunden nichts zu tun.


    OK. Hab aber gerne ein Auge drauf ob die Differenz größer wird. Dann müssten wir da noch mal ran. Falls du die 100 Minuten überschreiten solltest, schreibe ich dir gerne die 9 Cent für die fehlende Minute gut.



    Vielleicht könnt Ihr das mit der mysteriösen zusätzlichen "noch 100 Minuten verfügbar"-Anzeige mal an die Technik weitergeben.


    Hab ich gerade getan. Wenn es etwas neues gibt, werde ich dich informieren.



    Nochmal danke für die Rückmeldung


    Sehr gerne!


    LG


    Mark

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

  • Genau so war das auch geplant. Aus technischen Gründen lässt sich das aber wohl nicht umsetzen.

    Na, dann wollen wir mal ganz stark hoffen, daß das nicht wieder gekippt wird. Das war auch ein Grund, warum ich wieder zurück bin zu Prepaid. Den Wie-Ich-Will-Tarif finde ich schon immer genial. Und daß man seit der 2. Generation Minuten wahlweise auch für die paar SMS verwenden kann, hat die Sache perfekt gemacht. Es ist jammerschade, daß congstar den Wie-Ich-Will-Tarif aus den Postpaidtarifen rausgeschmissen hat. Wenn es das mal wieder geben sollte, bin ich sofort zurück zu Postpaid (mit der gesamten Familie = 5 Anschlüsse ).


    VG
    Matthias

  • @Matthias F. Es gibt den Congstar wie ich will fllex als Postpaid allerdings nur über den Support da er nicht mehr aktiv vermarktet wird.

    Ja, ich weiß, aber mit wesentlich schlechteren Bedingungen (teurer, keine "gemeinsame" Minuten/SMS-Flat, also undiskutabel. (Hatten wir am Anfang, war aber mit der Zeit von den Bedingungen zu schlecht, Wechsel zu Basic flex, jetzt Prepaid Wie ich will 2. Gen.).
    Damit gibt es de facto "Wie ich will" nicht mehr als Postpaid, erst recht nicht als "2. Generation". Offiziell ja sowieso nicht.


    Wie gesagt, jammerschade ...

    Einmal editiert, zuletzt von Matthias F. ()