Chromebook verbindet sich nicht mit dem Congstar Homespot LTE 1

      Habe mir ein Chromebook gekauft und wollte es mit meinem Wlan verbinden. Ich habe einen Congstar Homespot LTE (1. Generation). Wenn ich meinChromebook mit dem Wlan verbinden möchte kommt immer die Meldung „Fehler beider Netzwerkverbindung, Außerhalb des Bereichs“. Meine anderen Geräte (Windows-Computer, Handy) funktionieren alle mit dem Wlan. Wenn ich im LINKHUB Manager bei Gerätezugriff schaue wählt sich das Chromebook ein, es kommt aber keine Verbindung zustande, sondern es kommt diese Fehlermeldung im Chromebook! Wenn ich das Chromebook über einen persönlichen Hotspot über mein Handy (das mit dem Congstar-Router verbunden ist) verbinde, kommt eine Verbindung zum Internet zustande. Bei einem Bekannten der einen Festnetz-Router hat kommt eine Verbindung zum Internet auch zustande, es geht also nur nicht mit einer direkten Verbindung zum LTE Router.
      Muss ich bei den Einstellungen im LINKHUB Manager etwas ändern oder warum verbindet sich das Chromebook nicht mit dem Congstar Homespot LTE (1. Generation)?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RB1 ()

    • Zur hilfreichsten Antwort springen

      Hallo @RB1,


      Teste bitte die 2,4Ghz Verbindung, ich vermute, dass das Chromebook nicht alle Frequenzen nutzen kann. Chromebook scheint öfter mit 5Ghz Probleme zu haben. WLAN SSID darf nicht die selbe sein, wenn es geändert wird. Es muss immer eine zuvor nicht genutzt SSID sein. Eventuell kann der Hersteller hier näher helfen.


      Teste bitte auch das folgende APN Profil:


      Alternatives Profil:
      Profile Name: T-Mobile
      APN dynamisch / statisch: statisch
      Access Point Name (APN): internet.t-d1.de
      Telephone Number / Zugangsnummer: *99#
      Account Name / Benutzername: internet
      Passwort: t-d1


      Gruß


      Kenan

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

      Hallo Kenan,


      danke für die Antwort.
      Mein Router war schon auf 2,4Ghz eingestellt.
      Ich habe ihn heute auf die Werkseinstellungen zurückgestellt und ein Update gemacht, leider kein Erfolg, er verbindet sich einfach nicht mit dem Homespot. Im LINKHUB bei Gerätezugriff ist mein Chromebook bei der Einwahl kurz zu sehen (habe mich mit einem anderen PC mit dem Router verbunden), dann ist es wieder weg und auf dem Chromebook kommt dann die Fehlermeldung "Fehler bei der Netzwerkverbindung, Außerhalb des Bereichs“
      Ein alternatives Profil habe ich noch nicht gemacht
      Wenn ich ein alternatives Profil anlege, muss ich das bei Einstellungen-Profilverwaltung und dann auf "NEU" klicken?
      Da sind schon 2 Profile hinterlegt:
      Congstar Internet (Standard)
      Telekom Internet


      Viele Grüße und danke für deine Mühe!

      Hallo @RB1,


      ich habe leider auch keine Idee mehr... ich hoffe das die Community vielleicht eine Lösung hat. Das einzige was ich gefunden haben ist die "Chromebook Hilfe", vielleicht hilft dir das weiter...


      https://support.google.com/chromebook/answer/1047420


      Gruß Patrick

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

      Hallo,
      hier nochmal eine Zusammenfassung meines Problems:
      Ich habe mir das Acer Chromebook 314-1HT-C9VY gekauft. Ich wollte das Chromebook mit meinem Congstar Router Homespot LTE (Generation1) verbinden, leider kommt keine Verbindung zustande. Auf meinem Chromebook kommt dann die Meldung "Fehler bei der Netzwerkverbindung, Außerhalb des Bereichs“. Der Router unterstützt laut Beschreibung kein WLAN auf 5 GHz oder WLAN ac sondern nur WLAN 802.11 b/g/n. Das Chromebook hat laut Beschreibung 802.11a/b/g/n/ac.
      Den Router habe ich auf die Grundeinstellungen zurückgesetzt und auch ein aktuelles Update installiert. Mein Windows PC und mein Android Handy verbindet sich ohne Probleme mit dem Congstar Router. Das Chromebook verbindet sich bei einem Bekannten mit einem Festnetz Router der Telekom oder über einen persönlichen Hotspot über mein Handy ohne Probleme, nur nicht über den Congstar Homespot (Generation1).
      Wenn ich mit meinem Windows PC in den Einstellungen des Routers bin sehe ich wieviel Geräte zur Zeit angemeldet sind. Wenn ich dann das Chromebook versuche mit dem WLAN zu verbinden, sehe ich kurz dass sich mein Chromebook ins WLAN einwählt aber dann verschwindet es wieder und im Chromebook kommt dann "Fehler bei der Netzwerkverbindung, Außerhalb des Bereichs“.
      Warum kommt keine Verbindung zustande?
      Muss ich etwas an den Router-Grundeinstellungen ändern?
      Bin aber kein Profi, benötige also eine genaue Beschreibung wie und was ich in den Einstellungen des Router ändern muss, Danke!

    • Drueschpuepper

      Ich habe mir das Acer Chromebook 314-1HT-C9VY gekauft. Ich wollte das Chromebook mit meinem Congstar Router Homespot LTE (Generation1) verbinden, leider kommt keine Verbindung zustande.

      Nabend @RB1,


      schau mal bitte, ob das weiter hilft:


      https://chromebookimpraxiseins…handling/netzwerkzugriff/


      Wenn Du tatsächlich immer nur Dein Chromebook zuklappst, solltest
      Du es so einstellen, dass es beim Zuklappen runterfährt.


      Andere Meinungen sind, das Chromebook auszuschalten und den Akku
      für 10 Minuten herauszunehmen. (Geht das?)
      Wieder andere schlagen vor, die SSID (grundsätzlich nicht verstecken!)
      neu zu benennen und es mit dem geeigneten Schlüssel zu verschlüsseln.


      Ich habe keinerlei Erfahrung mit ChromeOS, aber ich hoffe, dass etwas
      dabei war, was Dir weiterhilft, auch wenn ich mir sicher bin, dass dem nicht
      so ist; aber vielleicht entstehen ja so Symbiosen und neue Ideen! ;)


      Fakt ist, dass sich Dein Chromebook mit dem Router verbindet und dann
      kurze Zeit später herausgeworfen wird. Sehr irritierend!
      Probiere es mal (falls zur Hand), Dich per Netzwerkkabel mit dem Router
      zu verbinden.
      Sollte das klappen, hast Du nichts falsch gemacht.


      Viel Erfolg

      Hi , ich habe das gleiche Problem. Hast Du eine Lösung dafür gefunden ?
      Ich würde mich über eine Rückmeldung freuen.
      Gruß Hilde

      Hallo Hilde,
      nein, mein Chromebook verbindet sich noch immer nicht mit meinem Congstar-Router.
      Weder der Support von Congstar noch von Acer fühlt sich dafür zuständig.
      Habe nun einen WLAN-Repeater dazwischengeschaltet, dann kommt eine Verbindung zustande.
      Viel Erfolg!

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo zusammen,


      es tut mir leid, dass wir bisher keine Lösung dafür finden konnten. Leider steht uns kein Chromebook zur Verfügung, um den beschriebenen Fehler nachstellen zu können. Daher sehe ich keine Möglichkeit, wie wir von unserer Seite zur Lösung beitragen können. Am Homespot Router kann es eigentlich nicht liegen, die Verbindung zu anderen Geräten klappt ja ohne Einschränkung.


      Ich vermute eine Ursache auf Seiten der Software, erkenne aber keine Möglichkeit das genauer einzugrenzen :/ .


      Gruß Max

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • Drueschpuepper

      Weder der Support von Congstar noch von Acer fühlt sich dafür zuständig.

      Hallo @RB1,


      deswegen wäre es schön gewesen, wenn Du Dich nach meinen Vorschlägen noch einmal gemeldet hättest, auch wenn es keine positiven Vorschläge meinerseits waren.


      Acer KANN sich nicht dafür zuständig fühlen, da dieses Problem wohl kaum etwas mit Acer-seitig basierter Hardware zu tun hat.
      Und Congstar noch weniger, wenn es denn doch an Acer-seitiger Hardware liegen sollte.
      Gemeinsamer Nenner ist ChromeOS und dafür solltest Du Dich an Google wenden.


      Vielleicht soll man ja die Google eigenen DNS-Server wählen, damit sie ALLES von Dir erfahren...


      Entschuldigung, konnte ich mir nicht verkneifen.


      Weiterhin viel Erfolg und schönes WE


      noch von Acer fühlt sich dafür zuständig.

      So, @RB1,


      offensichtlich fühlt sich Acer doch zuständig.
      Sieh mal, was ich soeben gefunden habe:


      https://de.answers.acer.com/ap…3UVdpNVRheUY4UUVnJTIxJTIx


      Hoffentlich tut et dat getz!


      Schönes WE und viel Erfolg


      Edit:
      Sehe gerade, das gilt für Windows.
      Vielleicht gibt es aber ja einen ähnlichen Lösungsweg für ChromeOS.


      Mein Windows PC und mein Android Handy verbindet sich ohne Probleme mit dem Congstar Router. Das Chromebook verbindet sich bei einem Bekannten mit einem Festnetz Router der Telekom oder über einen persönlichen Hotspot über mein Handy ohne Probleme, nur nicht über den Congstar Homespot (Generation1).

      Hallo @RB1,


      das Thema lässt mir keine Ruhe.
      Ich laufe jetzt mal nackt durchs Erdbeerfeld und setze eine Ente aufs Wasser.
      Zunächst:


      Android -Smartphone und Windows PC verbinden sich mit dem Router.
      Router kann zudem 32 Geräte einbinden.
      Router OK.


      Am Router vom Bekannten entsteht eine Verbindung, ebenso zum Hotspot Deines Handies.
      Chromebook und SIM OK.


      Frage:


      Benutzt Du evtl. Sonderzeichen in der SSID oder im WLAN - Schlüssel?
      Da kommen nicht alle Androidgeräte (da inkludiere ich jetzt mal Dein Chromebook) mit klar.
      Das würde zumindest erklären, wieso Du kurzzeitig eine Verbindung mit dem Chromebook bekommst und gleich im weiteren Verlauf rausgekickt wirst.


      Ansonsten fällt MIR nichts mehr ein.


      Endgültig schönes WE noch

      Hi,
      Hatte das Problem auch. Der kleine günstige Congstar Router Generation 1 funkt auf 2,4 GHz, mein Chromebook auf 5GHz. Beide können nicht umgestellt werden, daher habe ich einen Repeater dazwischen geschaltet, den von TP Link. Der schleift das 2,5 GHz durch und strahlt es als 5 GHz wieder aus, mit dem das Chromebook kompatibel ist. Alternativ kann man sich einen günstigeren WLAN Adapter Stick besorgen (zB von FRITZ!Box für ca 30 Euro oder so) und den ins Chromebook stecken, damit das Signal auf 5GHz konvertiert wird.