ALT: VoLTE und WLAN Call

  • bergerbse

    Ja es handelt sich um ein Gerät für Deutschland. Ist aber ohne Branding. Da es an keinen Provider gebunden ist. Das sagen etliche Quellen im Internet.



    z.B.
    https://www.droidwiki.org/wiki…er_Software_Customisation
    https://de.wikipedia.org/wiki/DBT

    Eben. Aber kein Anbieterbranding. Das Branding für Länder ist kein Hindernis. Nur das von Anbietern sorgt für schlechte Geräte und langsamere Updates.

    Sooo, Huawei hat Wort gehalten. Seit gestern bei meinem Mate 20 Pro auf EMUI 10.1 geupdatet und schon sind die Menüpunkte VoLTE und WiFi-Calling verfügbar. Funktioniert bestens. Warten ohne Panik hat sich also gelohnt... :thumbup:

  • rowdy1988

    Sooo, Huawei hat Wort gehalten. Seit gestern bei meinem Mate 20 Pro auf EMUI 10.1 geupdatet und schon sind die Menüpunkte VoLTE und WiFi-Calling verfügbar. Funktioniert bestens. Warten ohne Panik hat sich also gelohnt... :thumbup:

    Top danke für die Info. Über die Support App ist es beim Mate 20 Pro meiner Frau auch aufgetaucht.

    Es bräuchte mal eine wirkliche Liste von Geräten geben, von denen es bekannt ist, dass sie funktionieren. Bei den iPhones ist es einfach. Vielleicht hätte ich doch mein iPhone von Congstar behalten sollen … aber es ist schon wieder auf dem Weg zurück. ‍♂️

  • Es bräuchte mal eine wirkliche Liste von Geräten geben, von denen es bekannt ist, dass sie funktionieren.

    Selbst das ist schwierig!
    Ein Smartphone XYZ mit Android 8 funktioniert zum Beispiel mit Congstar und wird somit in die Liste aufgenommen.


    Bei einem Update auf Android 9 oder 10 kann es aber passieren (und ist auch schon passiert), dass VoLTE bzw. Wlan Call nicht mehr funktionieren. Dann würde Smartphone XYZ unberechtigt in der Liste stehen.


    Wenn man das Problem mit Listen regeln will, ist der einfachste Weg, dass der jeweilige Provider sich in die Liste der funktionierenden Geräte beim Hersteller einträgt und diese Liste aktuell hält.

  • bergerbse

    Das Problem wird besser sobald alle Anbieter VoLTE aktiviert haben. Dann stellen es auch die Hersteller auf allen Geräten umfassender auf "ein". Ende des Jahres sind wir da sicher schon weiter.

  • Ende des Jahres sind wir da sicher schon weiter.

    Immer langsam, wir sind hier in Deutschland, da braucht das etwas mehr Zeit :D

    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
    Albert Einstein

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Der Graue ()

  • Dark Horse

    Immer langsam, wir sind hier in Deutschland, da braucht das etwas mehr Zeit

    Schade, dass Du editiert hast.
    Da „braut“ das etwas mehr Zeit hatte etwas doppeldeutiges in sich... ;)


    Aber zum Thema:


    Telefonica SA (hier O2) genehmigt allen Resellern, die das E-Plus Netz nutzen,
    die Nutzung von speziell hier VoLTE!
    Selbiges gilt für Vodafone und United Internet (1und1), welche BEIDE das
    D2-Netz betreiben. Sämtliche Reseller dürfen auch VoLTE nutzen.


    Es ist schon noch so, dass die Telekom Congstar wie eine Stieftochter behandelt.
    Man merkt es an jeder Kleinigkeit:
    Wer mehr will MUSS zu Magenta wechseln und dieser Zwang ist es, was die Leute
    (wenn sie wie ich denken) in die Arme der Konkurrenz treibt.


    Ich weiß, dass bestimmte Moderatoren hier an dieser Situation verzweifeln.
    Ich nenne hier die Namen nicht da ich nicht weiß, ob ich ihnen dadurch schaden
    würde, aber ich könnte mir denken, dass sie demnächst abgeworben werden oder
    sie sich sogar anderweitig orientieren.


    Ich selbst habe inzwischen LEIDER meinen Homespot-Vertrag gekündigt.
    Ich hatte noch gehofft, da ja bis eine Woche vor Ultimo man die Kündigung
    rückgängig machen kann. Ich hatte extra hier im Forum gefragt, aber das Echo
    in jedem professionellen Tonstudio ist deutlich besser als hier...


    Es soll wohl nicht sein. Naja, andere Töchter haben auch schöne Mütter!
    (Ich bin Ü50!)


    Natürlich, die Bundesregierung hält NOCH etwa ein Drittel der von Anfang an
    und immer noch überteuerten Aktien und so denken die Verantwortlichen der
    Telekom wohl, dass die Telekom noch ein Monopol ist...


    Ich sage nur GAGFAH und dann geht es schnell bergab.


    Und ja, jetzt habe ich Langeweile.
    Schaut einfach nach GSMA.

  • bergerbse

    Immer langsam, wir sind hier in Deutschland, da braucht das etwas mehr Zeit :D

    Stimmt schon generell, der Ausbau ist hier extrem langsam, auch der Support ist in D durchwachsen-süffisant.


    Aber bei VoLTE ist es nicht überall anders besser. Ich habe Freunde in Wien gefragt und die ihre Anbieter: Die meisten von denen, die ich dort kenne haben kein VoLTE.


    Obwohl ansonsten alles besser ist bzgl. Mobilfunk in Österreich (1. Ausbau: die hatten sogar fast flächendecken 3G bevor 4G kam und haben nun eine extrem gute Abdeckung mit 4G schon lange, 2. günstigere Verträge, 3. attraktivere Dialekte beim Telefonieren etc.).


    VoLTE hingegen scheint dort aber auch nicht bei allen angekommen.