Anrufe klingeln nur 30 Sekunden

    Hallo Klemens, danke für das Update.


    Die Rufumleitung, die sich von unserer Seite nicht abschalten lässt werden wir mit in das Ticket an die Telekom aufnehmen, das wir auch bezüglich das anderes Themas schreiben werden.


    Ich hoffe, dass wir dann bis zur Mitte der kommenden Woche eine Lösung für dich haben.


    Gruß Max

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    Hallo flosse08


    Zu deinen Beitrag vor 30 Minuten.


    Ich will keine Anrufumlenkung auf mein Festnetz nach 30 Sekunden.
    Ich will das mein Handy 2 Minuten lang klingelt wenn es eingeschaltet ist ,und ich ausser Haus bin.


    Bin ich zu Hause schalte ich das Handy aus und dann soll die Anrufumlekung " bei nicht erreichbar"
    greifen und es soll zu Hause klingeln. So mache ich dies schon 30 Jahre lang.


    Es ging auch immer gut , bis nun das Thema mit den 016x aa xxxxxxx auftrat , und die 30 Sekunden
    plötzlich drin stehen.



    in voraus vielen Dank

    Hallo Flosse08


    Das mit den 30 Sekunden stimmt so nicht !!!


    Diese Information taucht in diveren Forum-Beiträgen so auf , und wurde schon
    häufig wiederlegt.
    Ich selbst habe einen zweiten CONGSTAR - Vertrag für mein Auto-Handy.
    Dort klingelt das Telefon , so wie es schon immer war 2 Minuten lang!


    Bitte erkundigt Euch mal was hier Wahrheit und Sage ist.


    in voraus vielen Dank

  • Online

    Komisch. Dann hast du wohl einen alten Vertrag?


    Wie erklärst du dann das bei mir auch nach 30 Sekunden die Ansage kommt obwohl bei mir laut Status alle Rufumleitungen gelöscht sind und keine Mobilbox aktiv ist?

    Hallo Flosse08


    Die Dauer der Rufzeit ( Klingeln ) ist sicherlich nicht abhängig von irgenteinen Vertrag.
    Diese kann nur Abhängig von eingestellten Zusatz-Features sein.
    Wenn es bei Dir auch nur 30 Sekunden klingelt , das ist dein Anschluss ja ein
    gutes Testfeld um dies genauer zu untersuchen.
    Wichtig hierbei ist natürlich immer das Netz in welchen der Anrufer ( A-Teilnehmer ) ist.
    Bei mir ist das immer das VoiP Festnetz der Telekom.


    Noch eine Frage: Wenn Du eine Status-Abfrage der Rufumleitung mit *#61#
    machst , werden Dir dann die 30 Sekunden angezeigt , und
    evtl. auch das "aa" Doppel-a in der Zielrufnummer der
    Rufumleitung.


    Bitte kümmert Euch weiterhin um diese Thema.


    in voraus vielen Dank

  • Online

    Ich habe die Fairflat.


    Bei mir kommt die Ansage nach 30 Sekunden sowohl vom O2 VoiP Festnetz als auch vom Congstar Mobilfunk.


    Bei mir in der Statusabfrage kommt kein aa. Die Anzeige ist etwas anders unter iOS. Siehe Screenshot. Alle Rufumleitungen sind bei mir deaktiviert.


    Ich habe auch meine zwei anderen Congstar Fairflat Tarife angerufen und getestet. Dort war bisher keine Mobilbox eingerichtet. Standardeinstellung also. Beides Samsung A40 ohne Rufumleitungen auf dem Handy. Auch hier wird kein aa angezeigt.


    Bei den beiden Anschlüssen kommt die Ansage nach 30 Sekunden.

    Bilder

    Hallo Flosse08


    Ich habe nun ebenfalls die SIM-Karte in ein SMART-Phone ( HTC ) gesteckt.
    Hier ist der selbe Efekt beim Anrufen. Es klingelt nur 30 Sek. der A-Tln Voip Telekom
    hört 30 Sek. Rufton , dann 90 Sekunden nicht , dann Besetztton.
    Nun habe ich an diesen Handy mit GSMCode ##002# alle Rufumleitungen deaktiviert.
    Hier bekam ich eine Positiv - Quittung ( grüner Haken )
    Frage ich anschliessend mit *#61# ab steht jedoch weiterhin für 3 Umlenkungen
    die verrückte - Nr. 016x aa xxxxxxx drin , eine mit 30 Sekunden.
    Nun bin ich mit diesen Handy ( HTC ) in die Menü-Oberfläche gegangen.
    Hierbei macht das Menü sofort die Statusabfrage. Dies zeigt das selbe Ergebnis:
    3 Umlenkungen zur Nr. 016x aa xxxxxx drin , bei nicht melden zusätzlich mit 30 Sekunden.
    Und nun kommts aber.
    Versuche ich die Anrufumlekung bei "Nicht melden" ( falls keine Antwort ) zu deaktiviern
    kommt es zur Fehlermeldung "Der Netzbetreiber unterstüzt die Deaktivierung der Anrufweiterleitung
    bei Nichtbeantwortung nicht".
    Ich habe drei Bilder im Anhang beigefügt Indizien_HTC_Handy.zip
    Bitte schaue Dir das mal an.


    Weiter Info: lege ich meine andere CONGSTAR SIM-Card ( PREPAID ) in das ursprüngliche
    NOKIA Handy , so funktioniert diese 2 Rufnummer so wie es sein soll.
    Es klingelt für 2 Minuten und der Voip- Festnetz Teilnehmer hört solange auch den Rufton.
    Wenn das mit einer Rufnummer geht sollte man dies doch bei CONGSTAR / Telekom
    auch für meine erste Rufnummer 016x xxxx302 hin bekommen.


    Bitte bleibt dran und sagt mir Bescheid was los ist.

  • Online

    Ich nehme an das diese aa Weiterleitung das Problem für die Stille ist und dann den Besetztton.
    Auch am Samsung A40 kommt bei mir keine Nummer für die Weiterleitung.


    Mit ##002# sollte jede Rufnummer eigentlich verschwinden. Dies klappt bei mir.


    Sehr komisch mit der aa Nummer.


    Max S. Hat das Problem mit der Löschung der Nummer mit in das Ticket aufgenommen. Da musst du noch ein wenig Geduld haben.

    Hallo Flosse08


    Das Problem mit der Stille ist nicht die "aa" - Weiterleitung.
    Hierfür hat Max.S ja ein zweites Ticket "VIOP A-Teilnehmer hört 90 Sekunden nichts"
    aufgemacht. Dabei handelt es sich um eine Netzweite Störung im Raum Würzburg,
    da alle Handy ( CONGSTAR u. Telekom ) in meinen Familienkreis betroffen sind.


    Ich gehe aber davon aus das der Zusatz von Max.S in diese Netzweiten Störung
    nicht berücksichtigt wird.
    Deshalb wäre es angebracht , das man einen weiteren "Techniker-Auftrag" an die Telekom
    schickt , um diese "aa"- Umlenkungen und die damit verbunden Rufzeit von 30 Sekunden
    löschen läßt.


    Bitte entkoppele diese beiden Vorgänge , damit man zwischen CONGSTAR und Telekom
    nicht ein ständiges Ping-Pong der Fehlerzuweisungen erhalten.


    In voraus vielen Dank.

    Ich nehme an du warst vorher beim anderen Anbieter? Bei Congstar kommt nun mal nach 30 Sekunden die verpasste SMS Funktion.

    Genau daran liegt es vermutlich auch.
    Ich hab bei dir jetzt nochmal alles zurückgesetzt und zusätzlich die Komfortfunktion 'Rückrufbitte per SMS' deaktiviert.
    Bitte jetzt in den Handy Einstellungen + per GSM erstmal nichts eingeben. Ruf dich einfach selber nochmal an. Jetzt sollte es eigentlich 90 Sekunden klingeln.


    Gruß
    Bea

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    Hallo Bea , Hallo Flosse08


    Bea Du bist ein Engel.


    Du hast ( zum Teil ) den Nagel genau auf den Kopf getroffen.
    Nun ist mein Anrufverhalten bei "Teilnehmer antwortet nicht " OK !
    Rufe ich meine 016x xxxxxxx vom Voip Festnetz oder vom 2. CONGSTAR-Handy
    an , so klingelt es bis zu 110 Sekunden an meinen Handy , der A-Teilnehmer ( Festnetz und Handy )
    hören für diese Zeit den Rufton und dann anschliessend am
    Voip-Festnetz: Ansage "Teilnemer nicht erreichbar rufen Sie später wieder an.."
    CONGSTAR-Handy: Hinweiston.


    Schöner ware im Festnetzfall die Ansage " Teilnehmer antwortetnicht.." . da dies jedoch eine spezielle
    Mobilfunk-Ansage ist ,will ich das noch verzeihen.


    Leiter stehen die Anruf-Umlenkungen mit den 016x aa xxxxxx immer noch in den Fällen:
    " Falls Besetzt"
    " Falls nicht erreichbar " drin.
    Ich habe noch keine Deaktivierung hierzu versucht.
    Ich Bitte Dich das auch von deiner Seite zu tun !


    Auf jeden Fall ist das mal schon ein Teilerfolg.
    Bitte geb den Kollegen weiter was zu tun ist falls das "aa" Doppel-a in den Rufumleitungen auftaucht.



    PS: Aber Bitte noch kein Ticket schiessen!
    Das andere geht um ein Netzweite Störung ( sehr dringend ; weiterverfolgen )


    In voraus vielen Dank

    Hallo Klemens.Wander,


    vielen Dank für die Rückmeldung. Da bin ich froh, dass wir schon mal einen Teilerfolg erzielen konnten.


    Eine Möglichkeit extra Rufumleitungen für 'Falls Besetzt' und 'Falls nicht erreichbar' zu deaktivieren habe ich nicht. Da aktuell keine Rufumleitungen eingestellt sind wundert es mich, dass du diese Anzeige bekommst.


    Was passiert wenn wenn du angerufen wird obwohl du bereits telefonierst? Wird der Anrufer irgendwohin weitergeleitet? Sonst könnte es sich um ein reines Anzeigeproblem handeln.


    Wenn du möchtest können wir ansonsten mal testen, ob es was bringt, wenn ich dir die Möglichkeit für Rufumleitungen komplett deaktiviere. In diesem Fall könntest du diese aber nicht via GSM Code einrichten sondern müsstest dich dafür nochmal im Service melden.


    Eine andere Sache die wir noch testen könnten ist, weitere Komfortfunktionen zu deaktivieren, hier hätte ich 'Rückruf bei Besetzt' und 'Entgangene Anrufe' ins Auge gefasst.


    Ich warte auf deine Rückmeldung was tatsächlich passiert und mit welchem Test wir starten sollen :)


    Viele Grüße


    Bea

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    Hallo Bea


    Da die Rufumleitungen " bei Besetzt" und bei nicht erreichbar noch auf die 016x aa xxxxxxx
    geht kann ich diese vom HTC Handy nicht löschen.
    Ich gehe auch davon aus das dies für dich als operator nicht geht. Das haben deine Kollegen
    ja schon viele Male versucht.


    Wir sollten anfangen mit der Komfortfunktion " nicht erreichbar" ( evtl. ist das bei Dir
    "entgangene Anrufe".
    Sobald Du diese Komfortfunktion deaktiviert hast ,melde Dich Bitte zurück.
    Ich werde dann als erstes mit der Statusabfrage ( per Menü ) schauen ,ob die
    aa - Umlenkung weg ist.
    Danach lege ich wenn möglich meine Festnetz-Nr. bei "falls n. erreichbar" ein
    und teste dies durch ausschalten des Handy's



    Sobald wir das dann verifiziert haben gehen wir auf die Komfortfunktion "Rückruf bei Besetzt".



    In vorraus vielen Dank

    Hallo @Klemens.Wander,


    ich habe nun die Komfortfunktion "entgangende Anrufe" rausgenommen. Führe in ca. einer Stunde mal einen Neustart am Handy durch.


    Beste Grüße Patrick

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    Hallo Patrick


    Jetzt ist wieder was durcheinander.
    Du von von Komfortfunktion "entgangende Anrufe".
    Wenn ich aber nach dem Neustart des Handy meine Anrufumlenkungen Abfrage
    sehe ich das die Rufumleitung "bei Besetzt" auf 016x aa xxxxxxx gelöscht wurde.
    Diese Abfrage habe ich über den GSM-Code *#67# gemacht.
    Die Rufumleitung "bei nicht erreichahbar" auf 016x aa xxxxxx ist jedoch noch drin.


    Diese Abfrage habe ich über den GSM-Code *#62# gemacht.



    Beim Test Anruf auf besetztes Handy höre ich dann für 1 Sek. den 1. Rufton , dann
    80 Sekunden Stille und anschliessend den Hinweiston.
    Betrachtet man dies unter Berücksichtigung des 2. Thema "VIOP A-Teilnehmer hört 90 Sekunden nichts"
    so kann man aktuell noch nichts dagegen sagen. Dazu muss das 2. Thema erst gelösst sein.


    Es ist jedoch völlig unklar wo der Dreher Komfortfunktion "entgangende Anrufe".


    zu entfernen Anrufumlenkung "bei Besetzt" herkommt.



    Bitte untersuche dies kurz und mache dann die Komfortfunktion für


    " nicht erreichbar" raus.



    Mein Ziel ist ja nach wie vor :


    Handy an: Anruf klingelt 2 Min.


    Handy aus: Rufumleitung "bei nicht erreichbar" auf meine Festnetznr.



    in voraus vielen Dank.

    Hallo Klemens.Wander,

    ich habe jetzt 2 Dinge gemacht:


    1. Die Komfort-Funktion 'nicht erreichbar' gelöscht
    2. Eine bedingte Rufumleitung bei nicht erreichbar auf deine Festnetznummer eingestellt.


    Teste mal aus wie es sich jetzt verhält


    Gruß Bea

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    Hallo Bea


    Du bist doch die beste !


    Beinahe hätest Du alles richtig gemacht. Einen kleinen Schönheitsfehler hast Du bei der Eingabe
    meiner Festnetznr. gemacht. Deshalb bekam ich bei den ersten Versuchen immer die Ansage
    "diese Nummer ist nicht bekannt".
    Ich konnte aber vom Handy aus die Anrufumlenkung bei "nicht erreichbar" deakktivieren und erneut
    mit meiner korrekten Festnetznummer aktivieren.
    Nun geht bei Handy aus ( nicht erreichbar ) alles korrekt. Der Ruf geht für ca. 60 Sekunden raus
    ( Zeitbegrenzung VoiP Festnetz ) und mein Festnetztelefon klingelt so lange. Ist also perfekt.
    Ich schicke im Anhang 2 Flowdiagramme mit den ersten Verbindungsabschnitt Festnetz - Handy und den
    2. Verbindungsabschnitt Mobilfunk - Festnetz ( Ziel der Rufumleitung ).


    Das Thema "bei Besetzt" ist immer noch offen , wobei dies wahrscheinlich nicht an CONGSTAR
    liegt. Hier wirkt das 2. Thema "VIOP A-Teilnehmer hört 90 Sekunden nichts" rein.
    Im Besetztfall bekomme ich erstmal einen Rufton , von einen VoiP-Gateway in Würzburg ,
    dann 110 Sekunden Stille ,gefolgt von Festnetzansage "Der Teilnehmer ist nicht erreichbar,
    rufen Sie später wieder an" . auch hiervon ein Flowdiagramm.


    Fürs erste sollte dieses Thema erledigt sein. Lasse es jedoch Bitte noch offen , damit ich die
    abschliessenden Test , nach Thema 2 , noch kommentieren kann.


    Nochmals vielen , vielen Dank.

    Bilder