• Congstar Prepaid SIM mit Surfstick an Fritz.box

    • Noch keine hilfreichste Antwort.
    Hallo,

    unser DSL Anschluss ist für längere Zeit gestört (irgendwo das Kabel beschädigt) . Als Überbrückung wollte ich nun meine Congstar SIM mittels einen Surfstick an die Fritz.box anschließen und so unsere Fritz.box über LTE Mobilfunk wieder zum Internet zu helfen.

    Hardware:
    Huawei E3372H-320 LTE USB Surfstick
    Fritz.box 7590
    Congstar prepaid SIM

    In der fritz.box habe ich unter "Internet" -> "Mobilfunk" bereits den Internetzugang über Mobilfunk aktiviert. Jetzt muss ich jedoch unter Internetzugang den Mobilfunkanbieter auswählen, über den die Internetverbindung hergestellt werden soll.

    Folgende Eingaben sollen gemacht werden.
    Zugangspunkt:
    Einwahlnummer:
    Benutzername:
    Kennwort:

    Die Standarddaten die man im Netz findet funktionieren leider nicht. Der Congstar Chat sagt es wären andere APN Daten für Surfsticks erforderlich. Das Surfen über PC funktioniert mit dem Stick.

    Weiß jemand welche Daten ich bei der Fritz.box eingeben muss?

    MfG
    Patrick
  • Hallo @bremair,

    Hallo erstmal, die korrekten APN-Daten für die Internetsticks sowie für den congstar Homespot lauten:

    APN (auch Zugangspunkt genannt): statisch
    APN-Name: internet.t-mobile
    Zugangsnummer: *99#
    Benutzername: tm
    Benutzerpasswort: tm
    IP-Einstellung: dynamisch
    WINS-Einstellungen: dynamisch
    DNS-Einstellung: dynamisch
    Auth.protokoll-Einstellung: CHAP

    Beste Grüße Patrick
    "Zur schnelleren Bearbeitung, hinterlegt doch bitte alle eure Kundennummer, congstar Rufnummer und vollen Namen in euer Forenprofil, diese sind nur für uns Moderatoren einzusehen. Somit können wir direkt auf euer Kundenkonto zugreifen und das erleichtert die Diagnose bei Fehler- und Problembehandlung."
  • @bremair auf der Seite von AVM (Wissensdatenbank) kann man nachlesen das dein LTE Stick nicht von deiner Fritzbox unterstützt wird. Irgendwann will AVM ein Update zur Verfügung stellen. Ich habe die selbe Box greife mit einen externen LTE Router (Speedport II) auf die Fritzbox zu das klappt ganz gut. Allerdings braucht der Speedport II die neueste Firmware sonst klappt es auch nicht.
    Alternativ die Karte in ein altes Handy legen und per Tethering ein kleines WLAN Netz aufbauen.