Post Ident Verfahren für den Wechsel auf den Cyber-Deal-Tarif

      Hallo,


      zufällig im Chat habe ich erfahren, dass ein Tarifwechsel erst erfolgt, wenn ich mich bei der Post identifiziert habe.


      Wieso bekomme ich darüber keine Mail mit den genauen Anweisungen sondern erfahre das mal eben beiläufig im Chat?


      Mich wunderte es, dass bei den meisten anscheinend die Umstellung schon erfolgt ist, bei mir aber nicht, trotz dass ich es gleich nachts um 3 Uhr schon veranlasst habe und damit eine der Ersten sein musste. Deswegen schrieb ich den Kundenservice im Chat an.


      Ich habe keine offizielle Instruktion bekommen, dass ich mich angeblich bei der Post identifizieren muss und der Tarifwechsel deswegen bei mir still liegt!! Zumal ich seit Jahren schon Prepaid Kunde bin, seit ca. 10 Jahren glaube ich.


      Beim Post Ident Verfahren bekommt man normalerweise vom Anbieter einen Code, mit dem man sich dort dann legitimieren muss. Aber angeblich bekomme ich das nicht, ich soll einfach zur Post und sagen das ist für Congstar X/X/X/ Wollt ihr mich auf den Arm nehmen?


      Und wieso müssen das all die anderen Hunderten Kunden eigentlich nicht machen, bei denen die Umstellung längst erfolgt ist?
      Oder waren die alle heute Nacht bei der Post mit dem nicht vorhandenen Code...


      Das ist doch alles ein Witz!?


      Am Ende verzögert sich das alles bis das Angebot vorbei ist und dann heißt es wahrscheinlich, das tut uns aber leid? Ich habe schon per Mail die Auftragsbestätigung erhalten gestern Nacht um 3 und in der App ist der Tarifwechsel auch "pending". Aber nach der Aussage von vorhin, traue ich dem Ganzen grad gar nicht mehr.


      Viele Grüße

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marly ()

    • Zur hilfreichsten Antwort springen

      Hallo Marly,


      ich versuche das ganze mal aufzudröseln:


      Da es vor etwa 2 Jahren eine Änderung deiner Kundendaten gab, muss das Ident-Verfahren bei einem Wechsel zu einem Tarif mit Rechnung durchgeführt werden, unabhängig davon, ob zuvor das Prepaid Legititmationsverfahren durchlaufen wurde, oder nicht.


      Hierzu wird ein Postident Flyer verschickt, der in die Filiale der Post geschickt wird wo du deinen Ausweis vorzeigen kannst. Sobald wir hierzu eine Rückmeldung von der Post bekommen haben, wird der Tarifwechsel durchgeführt.


      Ausschlaggebend ist das Datum der Bestellung. Du kannst also vom Cyber Deal profitieren, auch wenn dieses Angebot bereits abgelaufen ist und du es z.B. erst im Laufe der kommenden Woche zur Post schaffst. Hier muss allerdings die Lagerfrist der Post beachtet werden, wenn der Flyer dort 7 Tage lagert und du das Ident-Verfahren nicht abgeschlossen hast, kann es zu einem Storno kommen.


      In der Auftragsbestätigung zum Tarifwechsel wird das Verfahren im unteren Abschnitt der E-Mail erklärt. Nichts desto trotz wäre eine etwas genauere Erklärung vom Kollegen sicher nicht verkehrt gewesen X/


      Hilft dir das weiter?


      Viele Grüße Steffi

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

      Hallo Steffi,


      ist das ein Theater, das darf ja nicht wahr sein. Das kann sich ja dann noch ewig hinziehen. Insbesondere wenn mir auch noch eine Postfiliale vorgegeben wird. Oder wie muss ich das hier verstehen "Hierzu wird ein Postident Flyer verschickt, der in die Filiale der Post geschickt wird wo du deinen Ausweis vorzeigen kannst."? Woher weiß ich überhaupt, in welche Filiale ihr das schickt?
      Da ich direkt bei einer wohne, wird es vermutlich dort hin gesendet und die haben von 9 bis 17:30 Uhr geöffnet, so dass ich weder vor noch nach der Arbeit hin kann.


      Sprich, es wird nach 7 Tagen zurückgeschickt und storniert.
      Läuft!!!


      Könnt ihr euch es im Prinzip gleich sparen mit dem Ident Schwachsinn, weil diese Filiale mit ihren Öffnungszeiten komplett für die Tonne ist.


      Ich kann mir den Tarifwechsel anscheinend ans Bein schmieren, dann kündige ich komplett bei Congstar und ihr könnt wen anders ver...


      Zudem da vom Tarifwechsel zum 27.11. die Rede war, bin ich davon auch ausgegangen und bin mit meinem mickrigen 3 GB Datenvolumen nicht sparsam umgegangen. Konnte ja nicht ahnen, dass es entweder eine Woche dauert, bis der Mist durch ist oder sogar überhaupt nicht durchgeführt wird, mangels Möglichkeiten, die Post aufzusuchen.


      Das nenne ich wirklich die absolute Vera***.

      Hatte irgendwie von Anfang an ein schlechtes Gefühl bei der Sache. Ich wusste, es wird wieder irgendwas schieflaufen und da haben wir es schon.


      An die anderen Forenuser:


      Könnt ihr eine Prepaid Karte oder auch Vertrag (nur Telekomnetz!) eines anderes Anbieters mit ähnlichen Konditionen empfehlen?


      Auf Congstar verlasse ich mich nicht mehr mit seinem Schwachsinn und möchte vorbereitet sein und schnell handeln können bevor ich ein paar Tage ganz ohne Handy bin.


      Telefonica Netz kommt keinesfalls in Frage und mehr als 20€ möchte ich auch nicht ausgeben.

    • Wow, da ist jemand aber mit zwei falschen Füßen aufgestanden. Versteh ich dich richtig, dass du dich beschwerst, dass congstar sich an geltendes Recht hält und congstar dafür verantwortlich machst welche Öffnungszeiten deine Post hat? Unglaublich ...


      Wenn congstar nicht grundlegend was geändert hat solltest du in deiner Auftragsbestätigung auch über das Postident informiert worden sein. Auf jeden Fall war das bei mir so. Einfach mal Mails auch bis zum Ende lesen bevor man wild um sich schlägt wäre vll von vorteil.


      Es ist auch nicht so das du in irgendeine Filiale musst. Üblicherweise kommt der Postbote zu dir nach hause und du musst deinen Ausweis vorzeigen, nur wenn er dich nicht antrifft wird es in die Filiale gebracht - so wie jedes andere Paket auch.


      Nachtrag: ok es wird anscheinend doch direkt in die Filiale geschickt wegen corona gibt es anscheinend andere regelungen: https://www.dhl.de/coronavirus aber daran ist bestimmt auch congstar schuld?


      hab grad extra nochmal nachgeguckt bei mir in der Auftragsbestätigung gab es einen Punkt 'nächste Schritte', bei dir mit sicherheit auch:

      Fakt ist, es steht überall (Mail, App, Portal, ...), dass der Tarifwechsel zum 27.11. stattfindet.


      Das ist ja offensichtlich nicht so, wenn erst mal ein aufwändiges Verfahren stattfindet. Zuerst muss Congstar das schicken, der Postbote wird niemanden antreffen, weil ich Arbeitnehmer bin, der sich nicht 24/7 daheim aufhält. Dann leitet er es in die Filiale weiter, schon verstreicht noch ein Tag. Wie ich dann diese Filiale mit ihren Irrsinns-Öffnungszeiten aufsuchen soll innerhalb 7 Tagen, das ist dann mein Problem. Dann müssen diese die Bestätigung erst wieder an Congstar schicken und bis es dann bearbeitet wird, vergehen sicherlich erneut 2 Tage.


      Also 1 bis 2 Wochen dauert der ganze Spaß sicherlich.


      Da komme ich dann auf ein anderes Datum als den 27.11.


      Wäre das Angebot nicht zeitlich begrenzt, wäre es mir ja auch egal. Steffi schreibt ja oben, sollte es mit der Post nicht klappen, wird nach 7 Tagen ein Storno veranlasst und dann gibt es den Cyber Deal nicht mehr.



      Antwort auf Sir Lancelot, kann keinen neuen Beitrag posten, erst in ein paar Minuten...:


      Woher weiß ich, in welcher Filiale das ausliegt und wann?
      Oder soll ich nun täglich alle Postämter meiner Stadt aufsuchen ? Da habe ich auch echt Zeit und Lust dazu.


      Ich bin ultra genervt und mit zwei falschen Füßen aufgestanden ist noch harmlos ausgedrückt gewesen von dir.


      Habe in meiner Mail auch nachgesehen, ich finde nicht dass das so klingt, als findet der Tarifwechsel erst DANACH statt, denn da steht nach wie vor der 27.11.


      Das klingt, als sei das etwas Zusätzliches. Und nicht als wird der Wechsel erst nach der Legitimierung durchgeführt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Marly ()

      Stand dieser Passus in deiner Mail nicht drin?


      Hast du sonst nicht auch die Möglichkeit einfach nächsten Samstag zur Post zu gehen? Die Lagerungsfrist sollte ja erst starten wenn dieser Flyer auch bei der Post liegt ( hier rate ich nur uns weiß es nicht wirklich)


      Bei mir steht in der Auftragsbestätigung (Mail vom 26.11., 03.35 Uhr nachts):


      "Der Tarifwechsel wird voraussichtlich am 27.11.2020 durchgeführt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir das Datum des Tarifwechsels nicht manuell beeinflussen können."


      In meiner App steht genau der selbe Text. Darüber steht "Der Tarifwechsel für Ihre Rufnummer 01.... wurde am 26.11.2020 eroflgreich gestartet. Sie wechseln in den Tarif Allnet Flat M.


      So geht es nun weiter:
      "Wir benachrichtigen Sie per SMS, sobald der Tarifwechsel erfolgt ist. Ihre bisherige Rufnummer bleibt selbstverständlich bestehen".


      Kein Wort davon, dass alles still liegt, bis ich bewiesen habe, dass ich ich bin.


      Nächsten Samstag könnte ich zu meiner Postfiliale, nur hätte ich das halt lieber vorher erledigt und nicht erst in über einer Woche. Insbesondere da man nie weiß wie es mit dem Corona Irrsinn weitergeht. Ich war schon mal in Quarantäne und durfte nicht einmal den Müll raus bringen bevor ich das negative Ergebnis hatte. Bei der Corona Dynamik ist eine Woche lang.


      Davon abgesehen kenne ich es so, dass ich einen Code vom Anbieter bekomme mit dem Code und damit zur Post gehe. Und nicht dass der Code zur Post gesendet wird und ich dann Rätsel raten darf, wann es wo ausliegt. Und es gibt Video Ident. Wieso wird das nicht angewandt in den Corona-Maßnahmen-Zeiten?


      Bei meinem Broker habe ich noch am selben Tag per Mail ein PDF mit diesem Code bekommen, habe es ausgedruckt, bin direkt damit nach der Arbeit zur Post meiner Wahl und der Fall war erledigt.


      Aber wieso einfach wenns auch ultra umständlich geht, gell Congstar??? :evil:X(:evil:X(:evil:


      Davon mal abgesehen bezahle ich erst den neuen Tarif wenn ich ihn auch habe, abzocken aber dann trotzdem mit 3 GB abmühen, könnt ihr vergessen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Marly ()

      Hallo @Marly,


      den sehr kompetenten Ausführungen von @SirFeivelLancelot kann ich eigentlich nicht mehr viel hinzufügen. Wir müssen das Postident aus rechtlichen Gründen durchführen. Da führt leider kein Weg dran vorbei. Ein Videoident oder ein zugesandter Code ist in diesem Szenario leider nicht vorgesehen. Sorry.


      Du solltest in den nächsten Tagen eine Karte von DHL im Briefkasten finden, auf der du den Ort und Zeitraum für das Postident findest. Sollte das wider Erwarten nicht der Fall sein, melde dich gerne Mitte nächster Woche noch einmal. Dann schau ich gerne ob ich dir eine Trackingnummer per E-Mail mitteilen kann.


      Das werden wir gemeinsam hinbekommen :) .


      LG


      Mark

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

      Sorry. Die Arbeit kannst du dir selbst machen und dich auf Suche begeben.


      Daneben wirst du auch beim neuen Anbieter ein Identifikationsverfahren durchlaufen. Schon mal daran gedacht?

      Hallo Mark,


      danke für deine Antwort. :)
      Habe mich inzwischen mit dem umständlichen Verfahren abgefunden und dass ich an einem Tag später in die Arbeit muss wegen der Post.
      Wann kommen die Unterlagen eigentlich?
      Bisher kam nichts.


      Beauftragt habe ich alles Donnerstag nachts / früh um 3 Uhr.


      Mein aktuelles Datenvolumen ist schon stark abgenutzt, da ich ja davon ausging, am Freitag 20 GB zu haben.


      Wie lange dauert das Ganze dann jetzt voraussichtlich?


      Ich möchte infrastrukturell besser aufgestellt sein, weil ich aus medizinischen Gründen viel im Internet recherchieren muss und eine reibungslose Verfügbarkeit des Internets benötige.


      Viele Grüße

      @Marly,
      Das Postident ist am Samstag an DHL übergeben worden. Ich schick dir gleich die Sendungsnummer per E-Mail. Dann kannst du das selbst verfolgen.


      LG


      Mark

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

      @Marly,
      Das Postident ist am Samstag an DHL übergeben worden. Ich schick dir gleich die Sendungsnummer per E-Mail. Dann kannst du das selbst verfolgen.


      LG


      Mark

      Hallo Mark,


      super, vielen Dank! Habe es gerade per Mail schon erhalten, TOP!
      Nun kann ich es in meiner DHL App verfolgen. Du hast mir sehr weiter geholfen. :)


      Dein Service ist 1a!


      Aber auch danke an Steffi für ihre Infos, denn da weiß ich auch, was ich dann machen muss.


      :thumbup:


      LG Marly

      Gott bin ich glücklich nicht im KS arbeiten zu müssen! Genau wegen so Beispielen wie diesen hier. Ich habe so Respekt vor Leuten, die damit ihr Geld verdienen. Ich wäre nach 2 Tagen Probearbeit wieder beim Arbeitsamt, weil ich gerade nicht die Faust in der Tasche machen kann.


      Merlin ich könnte auch nie im Kundenservice arbeiten, weil ich dazu null Nervengewand hätte.


      Meine eigenen Nerven liegen extrem blank dieses Jahr aufgrund mehrerer schlimmer Vorkommnisse, ich bin auf eine optimale Infrastruktur mehr denn je angewiesen. Dass wenigstens das klappt und ich da nicht auch noch Sorgen habe. So wie neulich die Streiks waren, als ich eigentlich einen sehr wichtigen Arzttermin mit jemandem hätte wahrnehmen können.


      Wenn ich bei Kundenservices anrufe, maule ich auch die Mitarbeiter selbst nie an sondern schimpfe allgemein über den Anbieter. Es gibt auch Kunden die ins Telefon brüllen, das kommt relativ häufig vor.
      Früher hatte ich auch viel Kundenkontakt am Telefon, muss ich nicht mehr haben.


      Wäre das Angebot nicht zeitlich stark begrenzt, wäre es mir auch mehr egal. Nur die Chance will ich unbedingt nutzen und wenn da dann was schiefgeht, ist es ja heikel, dass dann das Angebot nicht mehr verfügbar ist.

      Und die Sendung ist immer noch in Leipzig. Bei DHL tut sich gar nichts. Ich glaube das mit einer Woche war noch sehr optimistisch geschätzt.


      Wird dieses Jahr schon noch klappen mit dem Tarif...


      Nach wie vor frage ich mich, ob ich die Einzige bin, die dieses Theater hat. Alle anderen tausenden Kunden haben schon längst ihren Cyber Tarif, Glückwunsch!!

      Guten Morgen Marly,


      das kann ich gut verstehen - man will ja auch irgendwann seine Ruhe haben. Aber solange du noch einen laufenden Tarif hast, bleibst du ja erreichbar.


      Und wenn das Datenvolumen doch knapp wird, melde dich gerne zurück. Dann buche ich dir nochmal etwas auf.


      Viele Grüße
      Jonathan

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

      Hallo Jonathan,


      vielen Dank für die DV Reserve falls nötig, das ist echt lieb.


      Da sagst du was Wahres wegen Ruhe haben. Ich weiß nicht warum dieses Jahr alles immer so ausufert, egal um was es geht. Dass nichts glatt laufen kann ohne Folgeprobleme etc.
      Als reicht es nicht so schon, was dieses Jahr alles passiert ist in meinem privaten Umfeld.


      Congstar hat es wirklich schnell versendet, da kann man nix sagen. Und jetzt hängt es seit 2 Tagen bei DHL blöd rum und es tut sich einfach rein gar nichts. Außer dass sie es jetzt schon von Leipzig ins 10 km entfernte Radefeld geschafft haben, wow. Sowas zusätzliches unnötiges ist nur noch ein weiterer Liter Öl im Feuer.


      Wieso stellt sich DHL jetzt so dumm an, das zu bearbeiten, es ist ja noch nicht mal ein Karton X/


      Zu meinem Arzttermin morgen wird es also auch nichts mit der Post früh morgens, das hätte gut gepasst, aber war ja klar dass wieder irgendwas dazwischenpfuschen muss. Wahrscheinlich verschlampert DHL es und es wird ein noch größerer Act draus. Weil dieses Jahr aus egal was immer ein riesen Act wird aus dem ein noch größerer Act wird aus dem ein noch größerer Act wird usw.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marly ()

      Sehr kulant. Top.


      @Marly auch ich habe postident damals durchlaufen. Meine Adresse hat sich nicht geändert und ich habe auch vom Postpaid in Postpaid gewechselt.

      Flosse und wie lange hat das bei dir gedauer,t bis DHL sich mal dazu berufen fühlte, die Sendung zu bearbeiten, oder kannst dich daran nicht mehr erinnern?


      Was den Cyber Tarif betrifft, bin ich aber scheinbar ganz allein auf weiter Flur damit. Alle anderen haben den Wechsel veranlasst und konnten ganz bequem ohne Probleme am nächsten Tag den kostengünstigen Tarif nutzen und haben keine Probleme. Und ich kann weiter mit den 3 GB rumkrebsen und Bilder in Whatsapp erst daheim im WLAN laden, Mails nur anklicken bei denen ich sicher weiß, sie haben eine geringe Größe, sämtliche Apps für mobile Daten grundsätzlich deaktivieren, beim Bahnhof extra aussteigen um tagsüber zumindest einmal kurz eine WLAN Tankstelle zu haben um das Nötigste zu laden etc. Weil inzwischen jede noch so funzelige App derart Traffic kostet, dass man am Tag mit der beschriebenen sparsamen Nutzung schon nie unter 200 MB kommt und neuerdings nach Aufbrauch des DV mein Internet komplett funktionslos bleibt und NICHTS mehr öffnet.


      Ich hatte gehofft, dass dieses Generve jetzt dank Cyber Tarif endlich ein Ende hat.


      Aber war wohl nix und so gehts weiter bis zum St. Nimmerleinstag.