Haltung gegen Rassismus

    Neu

    Hallo Congstar,


    ich werde bei den nächsten Wahlen wohl die AfD wählen.


    Wollt ihr mir jetzt kündigen? :P

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tatiana () aus folgendem Grund:
    Titel angepasst, da es Richtung Trolling und Parteiwerbung geht, inhaltlich nicht hilfreich ist und damit gegen unsere Nutzungsbedingungen verstößt.

  • Tatiana

    Hat den Titel des Themas von „AfD wählen“ zu „Haltung gegen Rassismus“ geändert.

    Neu

    Nein, aber Vertragsverlängerungen und neue Verträge werden dann abgelehnt 🤣

    Außer vielleicht, man will seinen Vertrag aufstocken, also einen höheren Beitrag zahlen.

    Dann könnte man ja nochmal drüber nachdenken.

    Mit dem zusätzlichen Geld ließen sich ja weitere linke Strömungen unterstützen.


    Letztendlich ist es immer schwierig, wenn sich ein (Welt-)Konzern (wie es die Deutsche Telekom nun mal ist), in eine politische Ecke stellen läßt.

    Neu

    Hallo AfD *räusper*,


    ich nehme an, dass du dich auf unsere aktuelle Kampagne gegen Rassismus beziehst. Wenn du dich selbst entsprechend einordnest, fühl dich eingeladen deine Verträge bei uns zu kündigen.


    Wenn du diesen Wunsch hast und noch deinen vollen Namen in deinem Profil hier hinterlegst, merke ich die Kündigung gerne entsprechend vor.


    Beste Grüße Tatiana

    11871-congstarhilfe4-pngIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

  • Online

    Neu

    Nun es gibt ja ein Wahlgeheimnis insoweit wird man einen Kunden der rassistisch ist nicht ausfindig machen können. Wer aber öffentlich zu seiner Haltung steht weil er z.B. als Verantwortlicher bei Protestaktionen genannt ist oder auch "Ämter" begleitet könnte sehr wohl sanktioniert werden. Ich erinnere mich in den 1980 er als ein Mitarbeiter im öffentlichen Dienst sich bei einer Stadtratswahl für die NPD hat aufstellen lassen und dem dann gedroht wurde seinen Arbeitsplatz zu verlieren. Im nu hat er sich aus der Wahl zurückgezogen und nicht mehr kandidiert. Was seine innere Einstellung war tat dann nichts mehr zur Sache, es hätte nur einen Interessenkonflikt gegeben seine Tätigkeit und das Leitbild der Dienststelle nach außen zu vertreten bzw. sich für seine dienstliche Tätigkeit gar freistellen zu lassen.

    Neu

    Der Vollständigkeit halber Karl. , keinExtremist und MCP62:


    In dieser politischen Ecke stehen wir schon lange, es fällt nur gerade mehr auf ;). Wir positionieren uns seit vielen Jahren z.B. durch unsere Initiative „Kein Platz für Rassismus“ mit dem FC St. Pauli, mit Hilfe unserer Sponsoring-Kommunikation und unserem Podcast FAIRsprochen zu gesellschaftlichen Themen und sind der Meinung, dass es nun auch an der Zeit ist, ein Zeichen für Demokratie zu setzen.


    Selbstverständlich darf jeder bei uns Kunde bzw. Kundin sein, auch wenn er/sie zwischenzeitlich schon einmal gekündigt hatte – ganz gleich aus welchen Gründen. Unser Aufruf richtet sich ausschließlich an Bestandskund*innen, die aufgrund unserer Haltung nicht mehr congstar Kund*in sein möchten.

    11871-congstarhilfe4-pngIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    Neu

    an der Zeit ist, ein Zeichen für Demokratie zu setzen.

    Da habt ihr euch in Sachen "Demokratie" aber mit dem St.Pauli ein lupenreines Vorbild ausgesucht. :D

    Das muss man erst mal schaffen.


    PS: Nein, ich bin kein Fußballfan.

    PPS: Nein, ich bin auch kein Congstar-Kunde. Nicht wegen des linksgrünen Extremismus eines gesponserten Vereines, sondern weil das Tarif-Angebot nicht zu meinen Ansprüchen passt.

    Neu

    Nein, ich bin auch kein Congstar-Kunde. Nicht wegen des linksgrünen Extremismus eines gesponserten Vereines, sondern weil das Tarif-Angebot nicht zu meinen Ansprüchen passt.


    Dann ist doch alles gut ;) .

    Gruß Christian

    11871-congstarhilfe4-pngIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    Neu

    Dann ist doch alles gut ;) .

    Leider gibt es unter "Reagieren" nur <3 und den Bembel.

    Also muss ich antworten. :D


    Ja, ist alles gut. Aber gesagt musste es werden, weil ich der Meinung bin, wer Extremismus (was Rassismus zweifellos ist) ächtet, sollte jede Form von Extremismus verachten. Rechten wie linken.


    Genau das tue ich.

    ;)


    Extremismus als Geschäftsgrundlage steht keiner Firma gut.

    Mir tun die Mitarbeiter leid. Ich bin davon überzeugt, dass nur ein kleiner Teil der Mitarbeiter Congstars hinter der Propagandaabteilung des Konzerns steht. Aber was soll man machen.....

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von keinExtremist ()

  • Neu

    Ich bin weder AfD-Wähler, noch sehe ich mich als Extremisten in irgend eine Richtung.


    Bisher war ich mit den Diensten von congstar immer zufrieden. Ich empfinde es allerdings etwas befremdlich, wenn sich Unternehmen in geschäftsfremde oder politische Angelegenheiten einmischen.


    Ich bin dankbar, dass ich in ein freies Land hineingeboren wurde. Diese Freiheit ist eine der wertvollsten Werte unserer Gesellschaft. Diese Freiheit sehe ich derzeit in Gefahr! Und sie kommt aus vielen extremen Richtungen - links, rechts ua.. Rassismus lehne ich strickt ab, jedoch wirkt die "Rassismus-Kampagne" von congstar als eine solche Gefahr auf mich.


    Ob ich die Gefahr abwehren kann, indem ich meine Geschäftsbeziehungen mit congstar aufgebe, kann ich nicht sagen. Wenn ich meinen Überzeugungen treu bleiben will, bleibt mir aber nichts anderes übrig.

    Neu

    coroxi

    Und dafür meldest du dich extra neu an? Nur für diesen 1 Post?

    Warum schreibst du nicht unter deinem regulären Account? Oder bist du auch der User AfD ?


    Warum stehst du nicht zu deiner Überzeugung?

    Wenn ich Kunde wäre, würde ich mit Kundendaten hier schreiben. Inklusive der User-PIN (oder wie die heißt, gerade vergessen)

    :/

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von keinExtremist ()

  • Neu

    Ich habe mich hier neu registriert, weil ich sonst keinen Beitrag posten konnte. Ehrlich gesagt hab ich die Zugangsdaten für den bestehende "Vertragsaccount" nicht versucht - ich ging davon aus, dass hier eine separate Anmeldung erforderlich ist - wie das sooft bei anderen Anbietern auch der Fall ist.


    Und nein, ich bin nicht AfD und hab auch nur diesen einen Zugang zu diesem Forum.

  • Neu

    an ohneLTE:

    Zitat

    Wenn ich Kunde wäre, würde ich mit Kundendaten hier schreiben. Inklusive der User-PIN (oder wie die heißt, gerade vergessen)

    zu deiner Änderung:

    Genau das verstehe ich unter Freiheit. Du würdest das so machen! Ich weiß nicht mal was die User PIN ist oder was die bewirken würde - und ich genieße die Freiheit, mir nicht die Mühe zu machen, das herauszufinden.

    Neu

    Hey! Benutzt gerne die Chatfunktion, wenn ihr euch privat über eure Ansichten unterhalten wollt :) .


    Im Eingangsthread ging es noch um ein Posting dass wir auf Social Media geposted haben, somit war dann auch der Bezug zum Forum gegeben - da haben wir ja bereits Bezug drauf genommen und ich würde dann gerne an dieser Stelle die Unterhaltung beenden wollen. Politische Ansichten dürft ihr immer gerne vertreten und euch dazu auch gerne austauschen - in dafür vorgesehen Foren, Chats, etc :)


    Grüße Conny

    11871-congstarhilfe4-pngIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

  • Conny

    Hat das Thema geschlossen.