Zwischen Samstag 28.05.2022 ca. 21.30 Uhr und Sonntag 29.05.2022 ca. 02:00 Uhr werden bei uns Wartungsarbeiten durchgeführt. In dieser Zeit sind einige Dienste nicht verfügbar. Dies betrifft z.B. Abfrage & Aufladung von Guthaben, Optionsänderungen, Kündigungen (...). Die Aufträge werden aber vom System angenommen und nach den Wartungsarbeiten abgearbeitet. Handys, Smartphones etc. funktionieren natürlich wie gewohnt. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und hoffen auf euer Verständnis.

    Hallo @Jessss,


    es gibt leider keine neuen Infos seit deiner letzten Anfrage.


    Gruß Patrick

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    Hallo Jessss,


    wir haben die meisten Aufträge nun zur manuellen Bearbeitung zurückgestellt, damit der Versandserver nicht fortlaufend die Bestellung beauftragt, obwohl auf längere Zeit einfach nicht genügend Geräte vorhanden sind. Das führt zur besagten Ansicht, ändert aber nichts an deinem Auftragsstatus.


    Viele Grüße
    Jonathan

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    Na da hab ich mich ja auf was schönes eingelassen. Ich war auch davon ausgegangen, dass bei der Bestellung als "verfügbar" auch verfügbar ist. Habe sogar die Wunschfarbe geändert. Und zum Geld: natürlich schon abgebucht und sicher auch die anstehenden Raten.
    Alles wirklich nicht seriös. Dann ändert wenigstens den voraussichtlichen Liefertermin vom 8.1220 in irgendwann. In der Hoffnung, dass diese Woche noch etwas passiert. Gruß WHW

  • Guten Morgen Support,


    hier mal kurz und knackig!
    Bestellung: iPhone 12 pro Max
    Bestelldatum: 20.11.2020 (!)
    Und dann: Einmalige Anzahlung wurde sofort abgebucht
    Und weiter: 1. Rate ist abgebucht
    Aktuell: noch kein Handy ich Sicht! X(


    Meine Damen, meine Herren, da bin ich anders gewohnt!
    Ich bitte um eine Stellungnahme.


    Schöne Grüße,
    Martin

    Schöne Grüße

    Hallo @SC10 und @WHW,


    wie bereits mehrfach hier gesagt, es gibt keine neuen Infos, wir haben keinen Einblick auf sowas wie eine Warteliste oder ähnliches. Wir können keine individuellen Aussagen treffen, wann genau der einzelne, sein Handy bekommt.


    ..auf längere Zeit einfach nicht genug Geräte....

    Das bedeutet das wir von den Lieferungen von Apple abhängig sind. Wir können natürlich nur das versenden was wir von Apple geliefert bekommen und darauf haben wir keinen Einfluss. Tut mir Leid.


    Meine Kollegen und ich wissen um die Enttäuschung und können euch alle gut verstehen. Ich werde aber nicht müde zu erzählen, das Nicht desto Trotz, die Bestellungen so schnell wie es möglich ist, bearbeitet werden.


    Gruß Patrick

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    @fritzundpaul,


    hi, wenn du dir hier die letzten Postings mal anschaust, siehst du das es leider zu Lieferverzögerungen kommt. An der momentanen Situation können wir nichts ändern und leider vorerst nur um weitere Geduld bitten.


    Gruß Patrick

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

  • @WHW


    Bei verschiedenen großen Elektronik Märkten wird die Lieferzeit für iPhone 11 + 12 Handys schon
    für 9/10.Janualr 2021 angegeben.
    Ich denke nicht, dass die Telekom momentan bei der Lieferung bevorzugt wird.
    Apple hat sehr große Probleme die bestellten Mengen überhaupt zu fertigen.
    Die Bauteile für die Handys fehlen und werden teilweise schon von den Baugleichen iPads verwendet.


    Es ist mir unverständlich wie sich so ein Mega Konzern (Apple) in seiner Planung so vertun kann :(
    Für die Kunden sehr, sehr ärgerlich !


    Von der Congstar Seite ist es für mich unverständlich, dass die Kunden schon bezahlen müssen (Anzahlungen + laufende Raten),
    obwohl nicht geliefert werden kann. Da würde ich mir doch ein etwas anders Verhalten wünschen.
    Hier überlässt man es nur dem Support Team die wogen der teilweise schon recht aufgebrachten Kunden zu glätten.
    Das könnte man auch anders machen, z.B. mit einer Email an den Kunden und nach verzögerter Lieferung des Handy ein Goodie anbieten
    ist auch immer eine gute Maßnahme um den verärgerten Kunden mal etwas gutes zu tun.
    Es wurde ja letzten Endes Ware bezahlt (oder angezahlt), aber es kann nichts geliefert werden. Ist zwar von Congstar unverschuldet, aber die Angabe 2-3 Wochen Lieferzeit kommt ja doch von Congstar.
    Eventuell überdenkt hier Congstar mal das Verhalten gegenüber Ihrer Kunden. Das wäre echt wünschenswert !
    Der Ruf ist immer schneller ruiniert wie einem lieb ist ;))

  • Es muss ja nicht immer gleich ein Schamkerl oder Goodie sein, sondern ein offene und ehrliche Antwort bzw. Information der Sachlage!
    Wenn ich stand heute und jetzt zB. das iPhone 12 pro max auswähle, dann steht, wie schon seit meiner Bestellung (20.11.2020), immer noch 1-2 Wochen Lieferzeit drin.


    SG Martin

    Schöne Grüße

  • hallo zusammen


    ich hab mir das hier jetzt einige zeit angesehen und kann euch verstehen. nein, eigentlich kann ich das nicht. denn ich komme noch aus einer zeit, wo menschen 3 tage bevor ein neues iphone rauskam vor den stores campiert haben um eins zu bekommen.


    und da ist auch der großteil leer ausgegangen. daran geändert hat sich NICHTS außer dass die applejünger jetzt online warten und dort ihren frust rauslassen. ich finde es auch voll traurig das hier einige von euch die worte anscheinend nicht nochmal lesen bevor sie sie abschicken.


    nur mal nebenbei: ÜBERALL gibt es diese probleme. lustig ist dabei, wie ihr hier immer sagt, andere anbieter können liefern und bei den anderen anbietern auch gesagt wird, dass andere anbieter liefern können. :D das stimmt einfach nicht. ihr werdet eure geräte bekommen, aber bestimmt nicht so bald. schaut mal was man im netz so findet:




    derzeit kann einfach keiner liefern
    das liegt daran, dass apple einfach nicht mirt der produktion nachkommt nicht an den mobilfunkanbietern

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mario J. () aus folgendem Grund:
    Bunutzerbilder auf Screenshot ebenfalls unkenntlich gemacht. Bitte achte darauf, dass du hier keine sensiblen Daten veröffentlichst!

    Hallo zusammen,


    ich bin auch eine derjenigen die auf ihr gebuchtes Telefon wartet, jedoch nicht auf das neuste vom neuen, sondern das Iphone 11.
    Mein altes Handy ist leider defekt, somit kann ich nicht mal den neuen Tarif nutzen und ärgere mich im Nachhinein meinen alten Vertrag gekündigt zu haben, er war vielleicht nicht die Telekom, aber um einiges günstiger.


    Jetzt aber die eigentliche Sache, die ich absolut unschön finde. Ich habe vor ca. 1,5 Wochen die Veränderung im Bestellstatus wahrgenommen, die mir die Lieferschwierigkeiten ankündigte. Daraufhin habe ich jetzt insgesamt schon 3x im Service Chat, um ein paar Informationen gebeten. Gestern hatte ich Kontakt mit einem Servicemitarbeiter, welcher mir schrieb, dass mein Gerät "HEUTE" versendet wird und in 1-3 Werktagen bei mir sein wird. Daraufhin war ich sehr erleichtert und habe mich gefreut. Heute kam den ganzen Tag diesbezüglich keine E-Mail, woraufhin ich im Service-Chat mal nett nachfragen wollte, ob man mal schauen könnte, warum diese E-Mail nicht kam. Die nette Dame aus dem Service-Chat meinte daraufhin, dass erst nächste Woche wieder Ware ankommt und sie sich nicht erklären kann, wieso mir ihr Kollege gestern noch so gesagt hat, dass es heute verschickt wird. Daraufhin war ich nicht nur frustriert, sondern wollte mehr Informationen hierzu. Dabei stellte ich unter anderem die Frage, ob ich denn überhaupt davon ausgehen kann, dass ich eine derjenigen bin, die eines dieser Geräte erhalten wird. Das musste sie mir verneinen, eine Info die ich gerne gleich am Anfang erhalten hätte.


    Es ist das eine Lieferschwierigkeiten zu haben und diese richtig zu kommunizieren, es ist aber eine ganz andere Sache Mitarbeiter im Service zu haben, die einen Anlügen, um einen abzuwimmeln. Damit kann schnell einmal der Eindruck entstehen, dass einem möglicherweise sogar von oben geraten wird, dies zu tun. Man hat deutlich gemerkt, dass sich die Service-Mitarbeiterin aktuell viel von Kunden anhören muss, ich war nie unhöflich, aber meine Frustration habe ich doch deutlich gemacht, dass mir später fast leid tat. Meine Haupt-Frage ist eigentlich wie geht man damit jetzt um? Werden wir in irgendeiner Weise für den Verzug entschädigt? Ist es möglich nachdem die Wiederruffrist aufgrund von Hoffen auf die baldige Erfüllung der Leistungen nun verstrichen ist, den Vertrag noch zu kündigen ohne Mehrkosten? Bzw. ist eine Kündigung beider Verträge möglich, wenn ich das Handy nicht bekomme, möchte ich den Tarif auch nicht?


    Über eine Antwort würd ich mich wirklich freuen!

  • Hallo zusammen,


    mich würde an der Stelle nur eines interessieren:


    Wieso wird nicht vor Abschluss der Bestellung auf diese Lieferschwierigkeiten hingewiesen? Ich habe bereits öfters den Passus "Momentan nicht lieferbar" bei Auswahl einer bestimmten Produktvariante gesehen. Bei meiner jetzigen Bestellung (iPhone SE 2020) war das nicht der Fall. Daher gehe ich davon aus das diese vorrätig ist oder zumindest die Lieferkette keine Störungen aufweist.


    Ich habe aber erst nach Vertragsabschluss die Info erhalten das es zu Verzögerungen kommt. Soweit ich das hier erfolgt habe kann mir vermutlich auch niemand sagen ob es sich bei der Verzögerung um Tage, Wochen oder Monate handelt. Ist das korrekt?


    Im Übrigen unterstütze ich voll die bereits mehrfach getroffenen Aussagen, dass die Servicemitarbeiter da am wenigsten für können und auch nur die Infos weitergeben können über die sie selbst verfügen. Und wenn ein Mitarbeiter den Kunden derart abwimmelt mit einer Flunkerei, würde ich nicht direkt im Mitarbeiter einen schlechten Menschen sehen, sondern mich bei den vorherigen Anrufern bedanken die ihm von Kundenseite aus zugesetzt haben weil sie vielleicht kein Verständnis für die Situation haben und in dem Mitarbeiter ihr Ventil gesehen haben.


    BTW, sollte es irgendwelche Infos geben wäre ich sehr dankbar.

    Zu deiner Frage, warum es nicht im Bestellvorgang schon angemerkt wird, dass ein ein Handy gerade nicht auf Lager ist, kann ich nur sagen, was mir von der Servicemitarbeiterin gestern mitgeteilt wurde. Sie meinte, dass erst nach Abschluss des Bestellvorgangs die Vorrätigkeit geprüft wird. Meiner Meinung nach die falsche Reihenfolge, da ich unter diesen Umständen gar keinen Vertrag abgeschlossen hätte.


    Und ich stimme vollkommen zu, dass es nicht die Schuld der Mitarbeiter ist, für eine "kleine Flunkerei" halte ich es aber nicht einem mitzuteilen, dass das Handy morgen abgeschickt wird, wenn das nicht der Fall ist. Da hab ich es mit Ehrlichkeit lieber, auch wenn mal eine enttäuschende Nachricht dabei ist. Wie ich aus diesem Forumeintrag entnommen habe, erhalten die Servicemitarbeiter selbst keine Einsicht in eine Warteliste oder ähnliches. Dies wäre jedoch durchaus hilfreich für eine Auskunft an den Kunden. Schön wäre es, wenn Vorgesetzen oder Leiter der Servicemitarbeiter da vielleicht einmal eingreifen würden, damit die Servicemitarbeiter nicht nur dem Frust der Kunden ausgeliefert sind.

    Hallo zusammen,


    vielen Dank für Euer Feedback. Ich kann mich nur für die Falschaussagen entschuldigen. Die Service-Mitarbeiter können häufig selber nichts dafür. Wir erhalten die Daten vom Versand und die wiederum von Apple.


    @A.Kommert Bitte schau in dein E-Mail Postfach. Dort müsstest du eine Sendungsnummer finden können. Das Gerät wurde vor einer halben Stunde verschickt.


    @Nina3004 Der Status deiner Bestellung wird sich noch etwas verzögern. Ich habe dir eine E-Mail dazu gesendet, falls du dich umentscheidest.


    Gruß


    Kenan

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    Hallo Thomas71,


    ich schaue gerne nach, dazu musst du aber bitte deinen vollen Namen, Kundennummer und congstar Rufnummer im Forenprofil hinterlegen.
    Klicke oben rechts auf deinen Namen, dann auf "Profil bearbeiten" und gib uns danach bitte Bescheid.


    Gruß Steffi

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube