Tarifwechsel

  • lahmo

    Hallo zusammen, ich bin momentan im Allnet Flat L und würde gerne in den Allnet Flat S extra mit GB+ (10GB) wechseln. Wollte den Wechsel am Wochenende schon durchführen, aber bin leider erkrankt. Am Wochenende wurde es mir korrekt angezeigt und nun kann der Wechsel erst nach Vertragsende durchgeführt werden. Ich bitte um Hilfe. Vielen Dank!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lahmo ()

  • Zur hilfreichsten Antwort springen
  • Hallo @lahmo

    Und willkommen im Congstar Hilft Forum

    Wenn deine Daten (Name, Rufnummer, Legi Pin korrekt in deinem PROFIL hinterlegt sind, schaut sich das Team das gleich an.


    Du kannst aber auch einfach über die Congstar App selbst in den gewünschten Tarif wechseln. Reiter Tarifwechsel.


    Beste Grüße


    Merlin

  • lahmo

    Hallo merlin1896,

    leider geht der Tarifwechsel in der App erst zum Vertragsende was mich wundert. Am Wochenende als ich geschaut hatte, wäre der Tarifwechsel innerhalb von 24h passiert.

    Befindest Du dich denn in einem Flex-Tarif oder in einem Tarif mit 24M Laufzeit?

    Es kann sein, dass mit "Vertragsende" vielleicht der nächste Monat gemeint ist, weil die Tarife ja monatliche Laufzeit haben (der 24M-Vertrag nur, wenn die 24M abgelaufen sind).

    Aber der Support wirft gleich einen Blick drauf und stellt dann den Wechsel auch direkt ein.

  • Online

    Evtl. ist es aber ja kein richtiger Tarifwechsel da ja man schon in der Allnet Flat ist und nur die jeweilige Stufe angepasst werden soll? Wobei wenn man jetzt in das GB+ will handelt es sich vielleicht um die alte Tarifgeneration der Allnet Flat und will nun doch einen Tarifwechsel in die Allnet Flat GB + Generation und sollte der bisherige Vertrag eine 24 Monatsbindung haben geht der Wechsel nur zum Vertragsende außer man würde upgraden.

  • lahmo

    Befindest Du dich denn in einem Flex-Tarif oder in einem Tarif mit 24M Laufzeit?

    Es kann sein, dass mit "Vertragsende" vielleicht der nächste Monat gemeint ist, weil die Tarife ja monatliche Laufzeit haben (der 24M-Vertrag nur, wenn die 24M abgelaufen sind).

    Aber der Support wirft gleich einen Blick drauf und stellt dann den Wechsel auch direkt ein.

    Ich befinde mich in einem 24M Laufzeit Vertrag. Laut der Congstar Webseite wie im Screenshot zu sehen. Kann man ja jederzeit in einen anderen Tarif wechseln.


    Evtl. ist es aber ja kein richtiger Tarifwechsel da ja man schon in der Allnet Flat ist und nur die jeweilige Stufe angepasst werden soll? Wobei wenn man jetzt in das GB+ will handelt es sich vielleicht um die alte Tarifgeneration der Allnet Flat und will nun doch einen Tarifwechsel in die Allnet Flat GB + Generation und sollte der bisherige Vertrag eine 24 Monatsbindung haben geht der Wechsel nur zum Vertragsende außer man würde upgraden.

    Egal ob ich in einen höheren mit mehr GBs im Monat oder in einen kleineren Vertrag wechseln möchte. Es klappt irgendwie nicht. Immer wird mir angezeigt, dass die Änderung erst zum Vertragsende stattfindet.

    Bilder

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lahmo () aus folgendem Grund:
    Ein Beitrag von lahmo mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Online
  • Hilfreichste Antwort
  • Hallo @lahmo,


    Wenn du deinen Tarif nicht direkt bei uns, sondern einem Händler oder einem Vermittlerportal abgeschlossen hast, bekommst du unter Umständen Konditionen und Vorteile (z.B. ein stark vergünstigtes Endgerät) für die congstar nicht direkt verantwortlich ist. Daher kann die Tarifwechselfreiheit innerhalb der Mindestvertragslaufzeit nicht garantiert werden. Tut mir leid.


    Gruß Kenan

    11871-congstarhilfe4-pngIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

  • lahmo

    Hallo @lahmo,


    Wenn du deinen Tarif nicht direkt bei uns, sondern einem Händler oder einem Vermittlerportal abgeschlossen hast, bekommst du unter Umständen Konditionen und Vorteile (z.B. ein stark vergünstigtes Endgerät) für die congstar nicht direkt verantwortlich ist. Daher kann die Tarifwechselfreiheit innerhalb der Mindestvertragslaufzeit nicht garantiert werden. Tut mir leid.


    Gruß Kenan

    Okay das ist aber sehr schade. Die Flexibilität war einer der Gründe warum ich mich eigentlich für Congstar entschieden habe. Bin sehr enttäuscht, dass diese Infos nirgendwo verschriftlich sind.

  • Online

    Diese Info hätte der Händler über den du abgeschlossen hast geben müssen. Congstar ist hier ja nicht dein direkter Ansprechpartner sondern stellt dem Händler nur die technische Umsetzung des bei diesem Händler gekauften Produkt zur Verfügung. Wobei Händler da gerne mit dem Namen werben.

  • merlin1986

    Hat einen Beitrag als hilfreichste Antwort ausgewählt.
  • lahmo

    Diese Info hätte der Händler über den du abgeschlossen hast geben müssen. Congstar ist hier ja nicht dein direkter Ansprechpartner sondern stellt dem Händler nur die technische Umsetzung des bei diesem Händler gekauften Produkt zur Verfügung. Wobei Händler da gerne mit dem Namen werben.

    Da wird man aber ganz schön hinters Licht geführt. Dachte Congstar wäre mein Ansprechpartner. Der Händler hat mir nämlich nur das Endgerät zur Verfügung gestellt. In der Vergangenheit hab ich sowas noch nie erlebt.


    Selbst wenn ich den Vertrag kündige kommt der Vorschlag eines Tarifwechsels. Klappt leider nicht, daher setze ich direkt die Kündigung drunter.

    Bilder

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lahmo () aus folgendem Grund:
    Ein Beitrag von lahmo mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Online

    Das Stichwort heisst Bundleangebot. Hier ist mit dem Kauf des Handy fest der Laufzeitvertrag mitverkauft. Der Händler ist somit nicht der Vermittler sondern der direkte Ansprechpartner bei Problemen z.B. Garantiefälle. Im Forum gibt es dazu einige Thread.

  • lahmo

    Das Stichwort heisst Bundleangebot. Hier ist mit dem Kauf des Handy fest der Laufzeitvertrag mitverkauft. Der Händler ist somit nicht der Vermittler sondern der direkte Ansprechpartner bei Problemen z.B. Garantiefälle. Im Forum gibt es dazu einige Thread.

    Dann ist bei Problemen mit der Simkarte oder Netzproblemen auch der Händler mein Ansprechpartner?

    Wenn es zB eine Störung gibt kannst du dich bei uns melden.

    Was den Vertrag selbst und das Endgerät angeht musst du dich an den Händler wenden.

    Gruß Steffi

    11871-congstarhilfe4-pngIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    Die Flexibilität war einer der Gründe warum ich mich eigentlich für Congstar entschieden habe.

    Flexibilität bedeutet nicht gleich Congstar.

    Flexibilität erreicht man durch einen entsprechenden Tarif/Vertrag.


    Flexible Tarife haben auch andere Anbieter.

    Bei Congstar hättest du dann einen Flex-Tarif wählen müssen.


    Du hast aber einen Tarif gewählt, der dich 24 Monate bindet!

    Du wolltest eigentlich nicht Flexibilität, sondern ein preiswertes Handy, vermute ich.


    Bin sehr enttäuscht, dass diese Infos nirgendwo verschriftlich sind.


    Schau mal in den Unterlagen, die du bei Abschluss deines Vertrages mit 24 Monaten Laufzeit bekommen hast.

    Und dass ein Vertrag, dessen Laufzeit 24 Monate beträgt, auch mindestens 24 Monate gilt wie abgeschlossen, sollte eigentlich nicht verwundern. Irgendwie will der Händler das Smartphone ja auch bezahlt bekommen.


    Der Händler hat mir nämlich nur das Endgerät zur Verfügung gestellt. In der Vergangenheit hab ich sowas noch nie erlebt.

    Dann hast du noch nie ein durch subventionierten Vertrag gekauftes Endgerät gehabt.

    Vereinfacht gesagt, zahlst du das Handy jetzt über die 24 Monatsraten ab.

    Das kommt täglich tausendfach vor. Nicht nur im Bereich Mobilfunk.


    Allerding.......

    Du schreibst, der Händler hat dir das Endgerät "zur Verfügung gestellt". Ist das ein Leihgerät?


    Dann ist bei Problemen mit der Simkarte oder Netzproblemen auch der Händler mein Ansprechpartner?


    Ja.


    Schau noch einmal in deinen Vertrag. Da sollte das alles geregelt sein.

    Es gibt (mindestens) zwei Möglichkeiten.

    Es ist möglich, dass der Händler nur Vermittler ist. Er verkauft/leiht dir das Endgerät und vermittelt einen zusätzlichen Vertrag mit congstar.

    So, als wenn du ein "Starter-Paket" im Supermarkt kaufst.

    Hier hättest du dann das Endgerät auch extra voll bezahlt oder eine extra Ratenzahlung vereinbart.


    Dann wäre für das Endgerät der Händler und für den Mobilfunkvertrag Congstar zuständig.


    Ich bin mir aber sicher, dass du eine Kombination Endgerät+Mobilfunk beim Händler gekauft/abgeschlossen hast.

    Dann ist auch der Händler dein Vertragspartner für Endgerät und Mobilfunk.

    Hallo Kenan, Steffi und "ohne LTE",
    eure Antworten hören sich zwar auf den ersten Blick logisch an, das seltsame ist nur, dass bis Anfang Oktober ein Wechsel bei Congstar auch bei Händler-Verträgen problemlos möglich war.
    Das heißt Congstar hat hier wohl in den letzten Wochen etwas bei den Wechselmöglichkeiten geändert (das hat mir übrigens auch ein(e) Mitarbeiter(in) an der Hotline bestätigt).
    Beim Händler unterschreibt man einen Congstar-Vertrag, in dem sogar extra steht, dass sich Vertragslaufzeit bei einem Tarifwechsel nicht ändert. Und in den AGB's findet man zu einer 24-monaigen Tarifbindung ohne Tarifwechselmöglichkeit auch nichts oder könnt ihr mir sagen, wo das stehen soll?

    Das Ganze ist einfach nicht korrekt! Vermutlich bleibt einem da leider mal wieder nur eines übrig: Verbraucherschutz oder Rechtsanwalt kontaktieren.

    Beim Händler unterschreibt man einen Congstar-Vertrag, in dem sogar extra steht, dass sich Vertragslaufzeit bei einem Tarifwechsel nicht ändert.

    das kann ganz individuell sein. Wenn das im Vertrag so steht, dann ist das Vertragsbestandteil und einem Wechsel steht dann nichts entgegen.



    Kenan schreibt ja auch richtigerweise „Wechselfreiheit kann nicht (..)“ und nicht „Wechselfreiheit wird definitiv nicht (..)“

    Daher kann die Tarifwechselfreiheit innerhalb der Mindestvertragslaufzeit nicht garantiert werden

    Beim Händler unterschreibt man einen Congstar-Vertrag, in dem sogar extra steht, dass sich Vertragslaufzeit bei einem Tarifwechsel nicht ändert.

    Gut.

    Darum schrieb ich auch:

    Schau noch einmal in deinen Vertrag. Da sollte das alles geregelt sein.

    Es gibt (mindestens) zwei Möglichkeiten.

    Wenn dem so ist, ist alles gut.

    Dann hast du eventuell 2 Verträge. Einmal zum Endgerät mit dem Händler und einmal den Mobilfunkvertrag mit Congstar.

    Möglich ist es. Der Möglichkeiten gibt es mehrere.


    oder könnt ihr mir sagen, wo das stehen soll?

    In deinem Vertrag.

    Den können wir hier nicht sehen.

    Inwieweit der Support hier Einblick in die Vertragsbestandteile hat, weiß ich nicht. Der Computer wird nicht "alles" anzeigen, vermute ich.

    Die "Fachabteilungen" wollen ja auch was zu tun haben. ;)


    Es bleibt aber das Problem, was Congstar lauf Vertrag darf, nicht darf, muss oder kann - ob du einen Anspruch auf etwas hast oder nicht.


    Verbraucherschutz oder Rechtsanwalt kontaktieren

    Das ist immer gut :!:


    Vor allem ein Rechtsanwalt kann da schon viel bewirken. Das Problem ist nur, dass viele mit dem Rechtsanwalt "drohen" aber selten einen haben, ihn sich nicht leisten können oder wollen, oder, dass eine eventuelle Rechtsschutzversicherung den konkreten Fall nicht abdeckt.

    Das Schwert "Rechtsanwalt" ist damit meist sehr, sehr stumpf.


    Falls du aber wirklich einen juristischen Beistand einschalten kannst, willst und wirst, würde mich das Ergebnis wirklich sehr interessieren.

    Neu

    Hallo @lahmo,


    Wenn du deinen Tarif nicht direkt bei uns, sondern einem Händler oder einem Vermittlerportal abgeschlossen hast, bekommst du unter Umständen Konditionen und Vorteile (z.B. ein stark vergünstigtes Endgerät) für die congstar nicht direkt verantwortlich ist. Daher kann die Tarifwechselfreiheit innerhalb der Mindestvertragslaufzeit nicht garantiert werden. Tut mir leid.


    Gruß Kenan

    Bei wem habe ich denn nun den Vertrag der über Händler Abgeschlossen wurde? Congstar oder Händler? In meiner App ist mein Vertrag nicht Vorhanden

    Neu

    Bina das spielt allerdings keine Rolle, ein aktiver Vertrag wird auch in deiner App angezeigt. Hinterleg doch bitte mal deine Legi-PIN, oder melde dich über das Kontaktformular mit einer Ausweiskopie und deinem Anliegen :) .


    Grüße Conny

    11871-congstarhilfe4-pngIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube