...

    • Die Highspeed Option verdoppelt die Datengeschwindigkeit auf 50 Mbit/s und nutzt das 4G-Netz - die Option ist in den neuen Allnet Flat und Allnet Flat Plus Tarifen verfügbar, leider nicht im neuen Smart Tarif.
    • VoLTE und Wifi Calling sind leider auch weiterhin kein Vertragsbestandteil und können nicht genutzt werden.
    • Bei der Allnet Flat mit 3 GB für 20,00 € handelt es sich ausschließlich um ein Angebot für Neukunden - Bestandskunden profitieren bei einem Wechsel (z.B. von der bisherigen Allnet Flat in den neuen Tarif) von einem GB mehr Datenvolumen und der zusätzlichen SMS-Flat.

    ...

    Das ist wirklich absolut enttäuschend! Kein LTE im Samrt Tarif zubuchbar und bei den Allnet Flats dann auch kein VoLTE. Mit diesen Tarifen wird Congstar wieder mal kein gutes Medienecho hervorrufen...
    Wenn man bedenkt, dass man bei der Konzernmutter inzwischen im Prepaid Bereich LTE Max bekommt inkl. WLAN Hotspot dann bleibt wohl wirklich nur zu wechseln. Ich bin gespannt, auf die Angebote der Konkurrenz gespannt, die ja nun auch das LTE Netz der Telekom nutzen dürfen...

    Tarif: Smart M

  • Ich frage mich, warum nirgends eindeutig „LTE“ geschrieben steht, sondern nur die Umschreibung „Highspeed Option“.
    Ist LTE damit immer noch kein offizieller Vertragsbestandteil und kann eines Tages problemlos wieder abgeschafft werden? Denn letztendlich geht es ja nicht um die Geschwindigkeit, sondern vor allem um die Netzabdeckung...

  • Mein Tarif bleibt auch erst mal wie er ist.
    Ich lass da erst mal etwas Zeit vergehen, zumal ich (wie scheinbar auch Du) bisher keine Einschränkungen beim Surfen hatte, obwohl ich nur mit 3G unterwegs bin. Mir persönlich ist das Verhältnis LTE/Aufpreis nicht wert, die Flexibilität vom "wie-ich-will" aufzugeben ...

    Ich frage mich, warum nirgends eindeutig „LTE“ geschrieben steht, sondern nur die Umschreibung „Highspeed Option“.
    Ist LTE damit immer noch kein offizieller Vertragsbestandteil und kann eines Tages problemlos wieder abgeschafft werden?

    Da man in der Congstar PR-Abteilung so einen Kindersprech wie "Datenturbo" gewohnt ist, tut man sich mit technischen Begriffen wie "LTE" dort anscheinend etwas schwer. :saint:


    Ich persönlich bin von den LTE-fähigen Tarifen (mal wieder) enttäuscht: Keine LTE-Option für den Tarifbaukasten ("Congstar wie ich will"). Allnet-Flat finde ich zu teuer - da ist unter Bedingungen, die bei mir gegeben sind (MagentaEins), sogar der rosafarbene Mutterkonzern mit seinen Laufzeittarifen attraktiver. Ich hätte mir etwas auf Augenhöhe der rosafarbenen Prepaid-Tarife gewünscht, nur halt als Postpaid (weil Prepaid nervt). Also den Tarifbaukasten mit LTE-Option statt des dämlichen "Datenturbo" im grottigen 3G-Netz. Schade, das war mal wieder nix.

  • Mein Tarif bleibt auch erst mal wie er ist.Ich lass da erst mal etwas Zeit vergehen, zumal ich (wie scheinbar auch Du) bisher keine Einschränkungen beim Surfen hatte, obwohl ich nur mit 3G unterwegs bin. Mir persönlich ist das Verhältnis LTE/Aufpreis nicht wert, die Flexibilität vom "wie-ich-will" aufzugeben ...

    Genau. Mir fehlt einfach (noch) nix...oder ich bin sehr genügsam. ;)
    Natürlich wäre es Geil, wenn ich mit meinem LTE fähigem Handy auch schnell surfen könnte...aber ich bin kein Mensch der immer und überall irgendwas auf dem Handy checken muss...ich muss auch nicht dauernd irgendwelche Videos ansehen oder so. Musik Streamen geht bei mir auch ganz gut hier. Natürlich gibt es mal aussetzer....dann wartet man halt eben kurz und alles ist wieder Chic.


    Ich hab hier wo ich wohne auch überall Empfang...und überall wo ich mich aufhalte gibt es gratis WLAN....reicht auch.


    Wenn die Netzabdeckung plötzlich hier schlecht wird....dann Wechsel ich. Aber so nicht...nö. Bei Congstar bleib ich eh. Bin zufrieden bisher. Heute morgen erst wieder positiv überrascht gewesen. Das hatte ich in den Jahren bei der roten Mutti nicht.


    Ich warte ab was da noch kommt. :)

    Hallo zusammen. :)


    Zwei der oben stehenden Postings musste ich deaktivieren, möchte jedoch für die Transparenz unsere Gründe schildern.


    Es ist schön zu sehen, dass die Rückmeldung zu diesem Thema so groß ist. Gerne nehmen wir Vorschläge und Kritik entgegen, auch habe ich bereits viele der hier genannten Punkte (Highspeed Option nur in den Tarifen Allnet Flat und Allnet Flat Plus, kein VoLTE / Wifi calling, und einige mehr) intern weitergegeben.
    Wir arbeiten ständig daran das Produktportfolio zu ergänzen, zu verbessern und auf einem aktuellen, modernen Stand zu halten und daher sind wir für alle angebrachten Kritkpunkte sehr dankbar! :thumbup:


    Ungeachtet dessen möchte ich darum bitten die Tarif- und Preisvergleiche mit Mitbewerbern - und darunter fällt auch die Telekom - auf ein Minimum zu beschränken. Solche Diskussionen sind über die Nachrichtenfunktion des Forums oder lieber noch an anderen Orten als dem congstar Forum besser aufgehoben. Natürlich ist uns aber auch bewusst, dass der Vergleich zu Mitbewerbern immer ein sehr relevantes Kriterium für die Auswahl eines Mobilfunktarifs ist. Bitte unterlasst es dennoch Produktnamen und Preise anderer Anbieter hier zu teilen.


    Viele Grüße
    Max


    Nachtrag von 15:18 Uhr. Zwei weitere Beiträge die nach diesem hier erschienen sind musste ich ebenfalls deaktivieren.

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Max S. ()

    Hi!


    Beachtet aber auch, dass man lange auf offizielles LTE warten musste. Viele gaben damals an "mit einem Aufschlag von 5 € wäre ich einverstanden". Nun ist es da und passt einigen nicht...


    Zwar hätte ich LTE in allen Postpaid Tarif begrüßt, aber trotzdem besser als nichts.


    Grüße.

  • Was Congstar hier mit LTE abzieht ist einfach lächerlich. Ich habe einen Smart-Tarif (den mit 300 Minuten und jetzt seit neuestem 1 GB) für 10 Euro.
    Jetzt soll ich also
    a) Tarif in einen teuren Allnet wechseln, der schon mal (im Moment da nur Aktion) 5 Euro mehr kostet (sonst sind es regulär 10 € mehr), und
    b) dann soll ich noch mal 5 Euro mehr zahlen für LTE.
    Das heißt um den "Genuß" von eurem LTE zu kommen, soll ich mal eben einen Aufschlag von 100% bezahlen ??? Nee Leute, also vera....kann ich mich alleine.

  • Da isser wieder, unser "Congstar"-Versteher....

  • wozu 5 Euro Aufschlag ? Nur das ich dafür die Netzabdeckung bekomme, die es früher (vor dem Abbau der ganzen 3G-Masten) auch schon mal gab ? Und ob ich nun mit 50 Mbit oder 42 oder 21 Mbit durch die Gegend surfe ist mir eigentlich ziemlich schnurz. OK, die Latenz ist etwas besser als mit 3G, rechtfertigt aber keinen Aufschlag von 50-100%.


    Beachtet aber auch, dass man lange auf offizielles LTE warten musste. Viele gaben damals an "mit einem Aufschlag von 5 € wäre ich einverstanden". Nun ist es da und passt einigen nicht...


    Zwar hätte ich LTE in allen Postpaid Tarif begrüßt, aber trotzdem besser als nichts.

    Mit dem Aufschlag von 5€ hätte ich kein Problem - könnte ich ihn denn im "Congstar wie ich will" Tarif buchen (an Stelle des bescheuerten "Datenturbo" im grottigen 3G-Netz). So ist es aus meiner Sicht eben doch - nix.

  • Beachtet aber auch, dass man lange auf offizielles LTE warten musste. Viele gaben damals an "mit einem Aufschlag von 5 € wäre ich einverstanden". Nun ist es da und passt einigen nicht...


    Zwar hätte ich LTE in allen Postpaid Tarif begrüßt, aber trotzdem besser als nichts.


    Grüße.


    Da isser wieder, unser "Congstar"-Versteher....


    Wenn´s nen Problem gibt, dann sprich es richtig an, aber dein Trolling werde ich nicht füttern...


    Das "Problem" bei deinen Beiträgen ist, dass du egal was ist, jedes Problem mit Congstar kleinredest, relativierst, negierst, der User hat Schuld usw. und so fort. Die Motivation dahinter ist unklar, zumindest wenn du ein zahlender Kunde wärst, weil das widerspricht jedem nachvollziehbaren Handeln eines zahlenden Kunden. Wer du bist bzw. was deine Mission hier ist, darüber kann man nur spekulieren aber mir würde schon was dazu einfallen :rolleyes:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Blowfly ()

    L 98,
    die Kritik ist auch absolut berechtigt.
    Mag vielleicht gerade wo wie Hohn klingen, aber in spätestens 2 Jahren muss es LTE bei Congstar eh zwangsweise geben, in allen Tarifen.


    An dieser Stelle kann man nur darauf hoffen, dass hier bald nachgezogen wird - und bitte nicht erst 2020.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zyrous ()

    Hallo zusammen,


    wie ich sehe schaukelt sich hier zur Zeit einiges hoch. Ich bitte euch deshalb allgemein um sachliches Schreiben.


    Mir ist bewusst, dass nicht jeder die Neuerungen gut findet und eure konstruktive Kritik dazu ist durchaus erwünscht.


    Persönliche Anfeindungen und Fremdanbieterangebote werden hingegen nicht toleriert.


    LG


    Mark

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    Na riesig. Jetzt gibt es endlich zubuchbares LTE.
    Ich kann mir vorstellen, dass TEAM Congstar nervige Verhandlungen mit der Telekom führen musste, um dahin zu kommen.


    Dass man das wirklich nur für Daten aber nicht für Telefonie nutzen kann, macht das ganze ja schon wieder nur halbgut. Denn das Netzabdeckungsproblem, dass für die meisten der Grund der Forderung nach LTE war, bleibt damit bestehen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mark O. () aus folgendem Grund:
    Beitrag in bestehenden Thread mit gleicher Thematik verschoben

    Das "Problem" bei deinen Beiträgen ist, dass du egal was ist, jedes Problem mit Congstar kleinredest, relativierst, negierst, der User hat Schuld usw. und so fort. Die Motivation dahinter ist unklar, zumindest wenn du ein zahlender Kunde wärst, weil das widerspricht jedem nachvollziehbaren Handeln eines zahlenden Kunden. Wer du bist bzw. was deine Mission hier ist, darüber kann man nur spekulieren aber mir würde schon was dazu einfallen

    Ich betrachte eben das Gesamtpaket und suche die Fehler eben auf beiden Seiten. In den überwiegenden Fällen liegen die Fehler eben beim Kunden. Teilweise informieren sich die Leute auch nicht richtig.
    Es gibt auch Dinge, da stehe ich nicht Congstar.


    Das nur mal als Beispiel, ohne mich für irgendwas entschuldigen zu wollen. Wenn du nen Hate auf Congstar ist, okay, aber man muss auch andere Ansichten akzeptieren. Mache ich bei dir ja auch.


    Nun sollten wir aber beim Thema bleiben, sonst gibt´s am Ende noch Ärger - für uns beide.

    Hallo dev/null,


    ich habe zunächst einmal dein Posting in dein bestehenden Thread zum Thema verschoben. Dann wird nicht an mehreren Stellen über die gleiche Thematik diskutiert.


    Grundsätzlich verbessert sich mit dem Wechsel auf die neuen 4G Highspeed Optionen die Netzqualität. Dies kann von Ort zu Ort unterschiedlich ausfallen, grundsätzlich solltest du aber auch von einer verbesserten Verbindung in der Telefonie ausgehen.


    LG


    Mark

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube