meincongstar Kundencenter reaktivieren

    Jein. Wie Flosse08 nutze auch ich lieber meinen Browser auf dem Desktop mit richtiger Tastatur und richtigem Monitor. Von mir aus könnte das auch eine UWP-App sein.

    Ich nutzte die Webseite meincongstar überwiegend mit dem Smartphone. Ab und zu auch am Laptop. Die Gerätewahl ist ja dann frei. Und halt die App überwiegend zur Verbrauchsanzeige.


    Wenn es jetzt nur noch die App gibt dann sollten die fehlenden Funktionen aber noch bald eingebaut werden.

  • Online

    Ich denke es gibt auch viele die die Loginseite als Favorit gespeichert haben und so von der Änderung gar nichts mitbekommen haben. Solange dieser Zugang noch genutzt werden kann ist das alles momentan ein Sturm im Wasserglas. Man wird sehen wie schnell die App um die fehlenden Funktionen erweitert wird.

    Hallo an alle.

    Warum gibt es kein Webportal mehr, sondern nur noch die Congstar-App?

    Spinnt das Handy oder hat den Geist aufgegeben, oder man hat schlichtweg in geistiger Umnachtung seine PIN vergessen hat man keine Chance, an seine Vertragsinfos / PIN / PUK, etc zu kommen.

    Ich bin ein Mensch, der lieber am großen Bildschirm mit einer Tastatur arbeitet, um meine 3 Verträge zu verwalten. Nun muss ich das mit Fingergefummel auf einem 7" Display machen!

    Was ist bitteschön der Grund für die Deaktivierung?

    Hallo,


    ich kann mich da nur anschließen und hoffe, dass meincongstar wieder (offiziell/verlinkt) als Möglichkeit bereitgestellt werden kann. Eine Webseite kann man quasi überall aufrufen – egal ob PC, Tablet oder Handy. Ein Gerät zu finden, welches von der App unterstützt wird (es gibt Dumb-Phones, Laptops mit SIM-Slot oder Geräte mit älteren oder alternativen Betriebssystemen), den passenden App-Store hat (wenn ich richtig sehe gibt es nur Google Play und Apple App Store, nicht aber Amazon, Xiaomi/GetApps, FDroid, Microsoft, etc) und zu versuchen mit der Bildschirmtastatur komplexere Kennwörter einzugeben (2FA gibt es ja leider nicht) finde ich extrem aufwändig. Zumal die App auch noch Rechte wie z.B. Kamerazugriff anfordert und diverse eher zweifelhafte Verbindungen zu ausländischen Servern aufbaut und Daten dorthin übermittelt, entsprechend möchte man die ggf. nicht auf einem Gerät nutzen, welches man auch für sicherheitsrelevante Dinge wie z.B. Rechnungen o.Ä. nutzt.

  • Online

    Die iOS Version der App hat heute ein Update auf Version 4.3.1 erhalten, kann so aber nichts neues entdecken.

    Aber wohl nur Bugfixes und Performance Optimierung.

    Denn den Punkt "Vertragsauswahl" unter "Mehr" gabs vorher auch schon oder?

    Es gibt mehrere Wege eine Datei vom Handy auf den Rechner zu bekommen. In der App gibt es auch einen Share-Schaltfläche (Rechnung öffnen und dann oben rechtes) mit mehren Optionen zum versenden :thumbup: .

    Hallo Ben :)


    das ist mir natürlich bekannt. Aber wie harob bereits schrieb, würde ich das nicht als einfach und ohne Klimmzüge bezeichnen. Im Browser auf dem Desktop geht das mit einem Mausklick. Zudem ziehe ich wie schon geschrieben eher einer vernünftigen Tastatur und einem und großen Monitor einem briefmarkengroßen Smartphone vor.


    Gruß Ingo

    Hallo :)


    ich war mal so frei und habe Deinen Beitrag in den bestehenden Thread verschoben.

    Ich bin ein Mensch, der lieber am großen Bildschirm mit einer Tastatur arbeitet, um meine 3 Verträge zu verwalten. Nun muss ich das mit Fingergefummel auf einem 7" Display machen!

    Du sprichst mir aus der Seele :thumbup: Bitte beschwere auch Du Dich zusätzlich per Mail oder Kontaktformular.

    Was ist bitteschön der Grund für die Deaktivierung?

    Leider gibt es dazu von congstar (bisher) keinerlei offizielle Stellungnahme und wurde auch nirgends angekündigt. Selbst das Support Team scheint davon überrascht worden zu sein. Deshalb kann man darüber nur mutmaßen.


    Gruß Ingo

    Leider gibt es dazu von congstar (bisher) keinerlei offizielle Stellungnahme und wurde auch nirgends angekündigt. Selbst das Support Team scheint davon überrascht worden zu sein. Deshalb kann man darüber nur mutmaßen.

    das finde ich einfach nur traurig und so gar nicht die congstar Manier.. wenn selbst die eigenen Leute ausgespart werden.


    „Hold my beer. I have an idea..“

    Eine Abschaltung des Webportals GEHT GAR NICHT!

    Meine Frau hatte heute einen Blackout und ihre PIN ist ihr partout nicht mehr eingefallen. Kein Problem dachten wir! Rechner auf und siehe da: Das Portal ist weg!!! D.h. ich kann die PIN, die Legitimations-PIN, die PUK nur noch in der App nachschauen auf ihrem Handy, bei dem ihr die PIN entfallen ist??? Toll!

    Ich habe bei mir 3 Verträge: Ich, Mutter (Ü70) und meine Tochter (kein Smartphone!). Diese zu verwalten ist unsäglich mit der App.

    Weiterhin bin ich ein Tastatur und 27" Mensch. Ich hasse Fingergetippe auf einem 7" Bildschirm!

    Nun weiß ich bereits, dass ich über die direkte URL https://www.congstar.de/meincongstar/ noch in das Kundencenter komme. Die Frage ist nur: Wie lange noch? - Außerdem habe ich diese Info hier erhalten und nicht vom telefonisch kontaktierten Kundenservice. Der war auch frustriert, verärgert und konnte es auch nicht verstehen.


    BITTE SCHALTET DAS WEBPORTAL FÜR UNS KUNDEN NICHT AB!

    Rechnungen werden in der App als PDF Dateien zur Verfügung gestellt. Es gibt mehrere Wege eine Datei vom Handy auf den Rechner zu bekommen. In der App gibt es auch einen Share-Schaltfläche (Rechnung öffnen und dann oben rechtes) mit mehren Optionen zum versenden :thumbup: .

    Naja, je nach Person nicht das richtige.


    Mal abgesehen davon, dass das für einige zu aufwendig sein wird, werden es andere nicht verstehen und beim Support anfragen. Es wird also zusätzlicher Arbeitsaufwand entstehen.

    wenn selbst die eigenen Leute ausgespart werden

    Hallo :)


    Vorsicht! Das war nur meine persönliche Interpretation der Reaktionen der Support Mitarbeiter. Ob ich damit richtig liege, weiß ich natürlich nicht.

    ich habe mich jetzt auch per Kontaktformular beschwert

    Wie von congstar gewohnt kam die Antwort sehr rasch, ist aber für mich unbefriedigend und in der Sache ernüchternd.

    Zitat von congstar
    wir werden uns zukünftig stärker auf die congstar App fokussieren und möchten deswegen unsere Kund*innen schon jetzt verstärkt auf die congstar App führen und dazu einladen diese zu nutzen. Zukünftig wird es alle Neuerungen und das beste Kundenerlebnis immer in der App geben. Vor diesem Hintergrund ist der direkte Zugang zum meincongstar nur über die congstar App möglich.

    Tut mir leid, dass ich dir keine andere Lösung anbieten kann :(

    Meine konkrete Frage nach dem einfachen Speichern der Rechnungen wurde leider nicht beantwortet. Außerdem bleibt damit offen, wie das mit den hier genannten Funktionalitäten, die es nur im Kundencenter gab, in der App gehen soll. Dazu erwarte ich schon zeitnah eine offizielle Stellungnahme.

    Rechnungen werden in der App als PDF Dateien zur Verfügung gestellt. Es gibt mehrere Wege eine Datei vom Handy auf den Rechner zu bekommen. In der App gibt es auch einen Share-Schaltfläche (Rechnung öffnen und dann oben rechtes) mit mehren Optionen zum versenden

    Das verstehe ich ganz bestimmt nicht als "das beste Kundenerlebnis". Ganz im Gegenteil ist das definitiv deutlich umständlicher und kundenunfreundlicher als über das Kundencenter.


    Gruß Ingo

    Eigentlich kann ich mich nur den Vorrednern anschließen. Die unangekündigte "Abschaltung" des Zugangs zu meinCongstar per Browser ist einfach nur schlecht. Es begrenzt die Geräteunabhängigkeit und schließt mehr Leute aus. Dazu die mangelnde Kommunikation hinterlässt beim Kunden einfach nur einen üblen Beigeschmack.
    Die App habe ich auch nur zwangsweise für die eSIM, nutze für alle Erledigungen bezüglich meines Kontos aber weiterhin den Browser.

    Der Post bzgl. pdf Exports aus der App über "mehrere Wege" auf den PC zu bekommen ist auch einfach beispielhaft für die Verschlechterung des Kundenerlebnisses. Warum einen Prozess durch zusätzliche Schritte verkomplizieren?

    Hallo Ihr,


    vor einigen Tagen konnte ich meine Congstar Pakete problemlos über die Webseite, im Kundenbereich, verwalten. Nun wollte ich vor einigen Momenten eines meiner Prepaid Pakete auf einen anderen Tarif umstellen, komme auf der Webseite aber nicht mehr in den Kundenbereich. Ein Klick aufs "Männchen" führt nur zu einer Webseite, welche eben auf die APP verweist. Ich bevorzuge jedoch die Pflege meiner Pakete auf einer Webseite, wo ich mehr Übersicht habe und sich auch leichter bedienen lässt. Eben, wie es vorher war.


    Kann ich meine Pakete nur noch per APP pflegen? Wenn ja, sehe ich das als Nachteil zum Kunden an, da nicht jeder mit der kleinen Schrift in einer APP, am Smartphone, zurechtkommt.


    Oder, hat sich dieser Kundenbereich an anderer Stelle verschoben? Falls ja, wie lautet die URL zum neuen Kundencenter?


    MFG Ronny

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MCP62 () aus folgendem Grund:
    @Ronny.M es gibt dazu schon sehr viele Meldungen damit nicht unzählige neue Thread geöffnet werden habe ich deinen Beitrag mal in den passenden Thread verschoben. Hier steht dann auch wie man noch alternativ einen Zugang hat.

    Kann ich meine Pakete nur noch per APP pflegen?

    Hallo :)


    siehe dazu auch die Antwort des Supports im Beitrag #70, die ich auf meine Anfrage per Kontaktformular erhalten habe.

    Wenn ja, sehe ich das als Nachteil zum Kunden an, da nicht jeder mit der kleinen Schrift in einer APP, am Smartphone, zurechtkommt.

    Das sehe (nicht nur) ich ganz genauso. Melde Dich gerne zusätzlich per Mail oder Kontaktformular.

    über diesen Link.

    Das dürfte aber leider nur noch temporär funktionieren.


    Gruß Ingo

    Huhu,


    zuerst, vielen Dank an MCP62, dass alles zusammen gefasst wurde. Aber, nun verstehe ich noch weniger als vorher...


    Ich weiss nicht, wie ihr es machen werdet, ist mir auch egal. Ich lasse die aktuellen Pakete - laufen noch bis ca. Mitte/ Ende März - auslaufen. Restliches Guthaben hole ich mir zurück.


    Ich kündige meine Pakete. Unangekündigte Änderungen mag ich nicht. Also bin ich hier raus!


    Man kann auch einiges eben verschlimbessern... 8|

    Hallo,


    ich bitte darum wieder den APP Zwang abzuschaffen. Ich finde das absolut Kundenunfreundlich. Eigentlich kennt man euch anders.

    Daher bitte wieder den alten Zugang über die Webseite zulassen, ohne irgendwelche "Tricks".

    Danke.


    Beste Grüße

    Ande


    Hallo,


    eben schon woanders geschrieben. Der App Zwang ist völlig unnötig und kaum einer möchte das. Baut von mir aus die App aus, aber lasst das Kundencenter uns doch per Browser weiter aufrufen. Verstehe den Sinn dahinter absolut nicht.

    Echt genervt von so einer Gängelung!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zyrous () aus folgendem Grund:
    Ein Beitrag von ande1981 mit diesem Beitrag zusammengefügt.