• Fakt ist nunmal, dass auf der auch hier zu Beginn des Threads angeführten Seite (congstar-Pressemitteilung vom 19.03.2020) nirgendwo das Datum 31.03.2020 auftaucht.

    Hallo Sabine :)


    Fakt ist nunmal, dass...

    Der Datenpass kann bis zum 31.3. gebucht werden und das Datenvolumen ist danach 31 Tage gültig.

    ...und zwar bereits am 19.03.

    Hier wurde einfach nicht sauber gearbeitet, und nun möchte niemand die Verantwortung übernehmen.

    Das sehe ich völlig anders. Fakt ist nunmal zudem, dass, soweit ich das sehe, jedem, der hier in den letzten Tagen freundlich angefragt hat, das Datenvolumen (nach-) gebucht wurde.


    Gruß Ingo

    @Steffi: In meinem Fall ist die Info-eMail nicht angekommen. Eventuell bekommt man solche Nachrichten überhaupt nicht, falls man irgendwelchen Datennutzungsbestimmungen nicht zugestimmt oder nachträglich widersprochen oder solche eMails abbestellt hat?
    Und was "ausreichend Zeit gewesen wäre", liegt immer im Auge des Betrachters. Offensichtlich gibt es einige Kunden, für die es eben nicht "ausreichend Zeit" war.


    @schlingo: Wo in der congstar-Pressemitteilung vom 19.03.2020 taucht das Datum 31.03.2020 auf?

    Hallo @0170-655wxyz


    Ja, ich fürchte wenn du Info-Mails etc abbestellt hast, konntest du auch diese Mail nicht bekommen.
    Der Zeitraum der Buchung wurde mit Blick auf die Corona-Krise gewählt, da die 5GB genau für diese Zeit als Geschenk bestimmt sind.


    Gruß Linda

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    Der Zeitraum der Buchung wurde mit Blick auf die Corona-Krise gewählt, da die 5GB genau für diese Zeit als Geschenk bestimmt sind.

    Gebucht konnten die 5GB bis zum 31.03.20 werden und waren ab Buchungstag 31 Tage gültig.


    Bedeutet das im Umkehrschluss, dass die Corona-Krise am 01.05.2020 beendet ist, wenn die 5GB für den obigen Zeitraum gedacht sind?
    Das wäre ja toll! 8o



    _____
    PS: :saint:

  • Dark Horse

    Bedeutet das im Umkehrschluss, dass die Corona-Krise am 01.05.2020 beendet ist, wenn die 5GB für den obigen Zeitraum gedacht sind?
    Das wäre ja toll!


    Das wäre sicher wünschenswert, aber ich denke, Du überschätzt da Congstar!
    Es ist ja nicht so, dass Congstar sich bei der Regierung meldet mit:
    „Bonasera bonasera, was habe ich getan...“


    ;)


    Aber zur Sache:
    Auch ich habe eine Mail vor Ablauf der Aktion erhalten!
    Ich habe auf diese no-reply-mail antgewortet und mich bedankt, aber die 5 GB
    nicht brauche, dennoch als eine tolle Aktion empfand!


    Zwei Tage später erhiert ich ein Dämon!


    ;)

    Wenn wir bestimmen könnten wann die Corona-Krise zuende ist, wäre noch heute die Kontaktsperre aufgehoben :P . Aber leider geht es ja nicht nach uns.


    Ich wollte mit meinem vorherigen Post nur ausdrücken, dass die 5GB für einen bestimmten Zeitraum vorgesehen sind, und im Gegensatz zu einer regulären Aktion nicht mehrere Monate laufen. Natürlich kann man noch nicht abschätzen wie lange das Ganze nun wirklich dauert.
    Ich hoffe das war nun verständlicher ^^ .


    Gruß Linda

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    Ich hoffe das war nun verständlicher

    Ich hatte es schon vorher verstanden. :D


    Allerdings wollte ich mit meinem Beitrag die Führung von Telekom/Congstar ein wenig "locken".


    Wenn es bei der kurzen "Aktion" bleibt, war der ganze Spaß nur eine Werbeaktion wie jede andere auch.
    Man hat den Corona-Virus schamlos ausgenutzt, um von einigen Kunden gelobt zu werden (Ihr seid die größten) und mal wieder in der Presse aufzufallen. Andere hatten ja auch "Aktionen".


    Das fände ich "peinlich".
    Eine Epidemie, bei der viele Menschen leiden und einige sogar sterben, darf man nicht für eine billige Werbeaktion ausnutzen!



    Wenn die Telekom/Congstar wirklich etwas wegen Corona machen will, muss noch etwas kommen. Das kann nicht alles gewesen sein.
    Die Epidemie ist nicht nach 5GB oder am 1.Mai beendet!
    Schau'n wir mal.

    Nachtrag weil ich meinen obigen Beitrag nicht bearbeiten kann:


    Andere hatten ja auch "Aktionen".

    Ich möchte hier nicht gegen Congstar reden!
    Andere sind nicht besser, aber hier in diesem Forum geht es nur um Congstar.



    Ich fände Aktionen wie das Anheben der Drossel auf meinetwegen 384 Kbit/s oder gar 1Mbit/s für die Dauer der Krise angebrachter.
    Damit könnte man noch arbeiten!
    Congstar drosselt auf unbrauchbare 16 kbit/s (im Upload). :thumbdown:


    Oder wenn man mit Volumen punkten will, dann wenigstens bis Ende der Krise und nicht 31 Tage. :thumbdown:



    Nee, nee - für die vergangene Aktion konnte und kann ich mich nicht begeistern.


    Das war eine peinliche Ausnutzung der schlimmen Zustände.

    Und schon wieder eine Forderung, wie war das mit dem Finger und dann der ganzen Hand und dem Arm Es gibt immer wieder was genau seit April kann man auch als Bestandskunde in den Fair Flat mit Aktions-Bonus wechseln. Oder jetzt der Wechsel auch für Bestandskunden in dem verbesserten Homespot-Tarifen . Das sind dauerhafte Verbesserungen auch über die jetzige Notlage hinaus.

    Und schon wieder eine Forderung, wie war das mit dem Finger und dann der ganzen Hand und dem Arm

    Ich denke mal, du beziehst dich auf meinen Post.


    Du hast ihn nicht verstanden! ;(


    Ich fordere nichts!
    Meine Hauptkarte habe ich nicht einmal bei Congstar! Ich brauche die 5GB nicht, obwohl ich sie natürlich auch gebucht habe. Nochmal: Ich fordere nichts! Ich bin versorgt.


    Aber gewisse Dinge möchte ich noch ansprechen dürfen! Auch wenn es vielen hier nicht passt und einige sich lieber feiern wollen!


    Ich denke, dass ich nicht gegen die Etikette hier verstoße. Wenn dem doch so ist, möge man es mir mitteilen.
    Und wenn kritische Stimmen nicht erwünscht sind, mögen berechtigte Mitarbeiter meinen Account stillegen und mir das Wort abschneiden.



    Mir ging es um das schamlose Ausnutzen der "Corona-Krise" für Werbeaktionen.
    Diese einmaligen 5GB ändern nichts und verbessern nichts.


    Wer Homeoffice machen muss und kein DSL zur Verfügung hat, wird mit den 5GB, die spätestens nach 31 Tagen enden, auch nicht weit kommen. Danach ist er auf 16 kbit/s gedrosselt. Na viel Spaß damit.


    Für Jugendliche, die sich Videostreamabos reinziehen, sind die 5GB gut geeignet. Man kann sich ein paar mehr Filmchen bis Ende April ansehen. Gut. Aber sonst? Was hat das mit der derzeitigen Corona-Krise zu tun?
    Nichts.


    Es gibt immer wieder was genau seit April kann man auch als Bestandskunde in den Fair Flat mit Aktions-Bonus wechseln.

    Das ist doch unbestritten!


    Wofür ist dann die "5GB-Corona-Kiesen-Hilfe" nochmal gut?

    Oder jetzt der Wechsel auch für Bestandskunden in dem verbesserten Homespot-Tarifen . Das sind dauerhafte Verbesserungen auch über die jetzige Notlage hinaus.

    Ja, natürlich.
    Wie gesagt, (auch) du hast meinen Post nicht verstanden.


    Mir ging es nur um das schamlose Ausnutzen der Beeinträchtigungen vieler und sogar dem Tod mancher Menschen für Werbezwecke.


    Das alleine ist und war der Zweck des 5GB-Geschenks. Das "Geschenk" ist einfach eine Werbeaktion.


    Und eben dieses bemängele ich: Man nutzt das Leid von Menschen nicht für Werbezwecke, auch wenn alle Mobilfunkbetreiber dies tun.


    Ich fordere nichts!

  • Und eben dieses bemängele ich: Man nutzt das Leid von Menschen nicht für Werbezwecke, auch wenn alle Mobilfunkbetreiber dies tun.


    Dann prangere auch das TV, Radio oder sonstige Medien an, es gibt doch kaum ein Bereich, wo die jetzige Situation nicht auch zur Werbung genutzt wird.
    Schlimmer empfinde ich allerdings, daß in der jetzigen Zeit die dubiosesten Anbieter oder Geschäftemacher aus ihren Löchern gekrochen kommen um schnelles Geld zu verdienen.


    In diesem Sinne

    Dann prangere auch das TV, Radio oder sonstige Medien an,

    Hier ist das CONGSTAR SUPPORT FORUM.


    Hier geht es nicht um TV, Radio oder sonstige Medien. Hier geht es um Congstar. Und nur um Congstar!
    Was andere machen ist hier völlig egal.


    Anprangern ist genau das, was ich nicht wollte und will.
    Anprangern bedeutet "etwas an die Öffentlichkeit" bringen. Hier schreibe ich aber nicht an "die Öffentlichkeit", sondern nur an den kleinen Kreis der Congstar-Interessierten.
    Wenn ich hätte anprangern wollen, hätte ich einen Artikel in einem anderen (Telekommunikations-, Gesellschafts- oder Gesundheits-)Forum geschrieben und dort Congstar negativ erwähnt.


    Wenn mich Dinge im TV oder Radio stören, schreibe ich an den TV- oder Radio-Sender. Bei sonstigen Medien ebenso.
    Laß bitte die anderen aus dem Spiel!
    Das eigene Handeln wird nicht besser, wenn man auf ebenso falsches Handeln anderer verweist.


    PS:
    Aus diesem Thread bin ich raus. Was ich sagen wollte, habe ich gesagt.

    @ohneLTE ich habe kein Problem das du eine andere Meinung hast und das Forum hier ist sehr tolerant. Beiträge werden nur gelöscht wenn es wirklich angebracht ist. Ich denke aber das man aber auch nachvollziehen kann das Congstar natürlich ein Unternehmen ist was vorrangig Gewinne erzielen möchte. Jetzt zu erwarten das es noch mehr als bisher dem Kunden "Geschenke" macht oder das zu fordern ist zumindest in meinen Augen falsch. Es geht aber hier im Forum nicht darum Mehrheiten zu schaffen oder andere zu überzeugen oder gar mundtot zu machen. Alles ist gut und man wird sehen ob es ähnliche Aktionen gibt wenn die Krise länger anhält.

    Hallo @DAM,


    ich habe dir nun auch einen Datenpass für deinen Datentarif bereitgestellt. Es kann bis zu einer Stunden dauern bis dieser bei dir ist. Den anderen Pass kannst du natürlich trotzdem nutzen.



    Hallo @RoBo112,


    ich begrüße dich ganz herzlich im congstar Forum!


    Auch für deine Tarife habe ich dir jeweils einen 5 GB Datenpass zugesandt. Auch hier kann es bis zu 60 Minuten dauern bis du diese nutzen kannst.



    Ich wünsche euch viel Spaß mit dem Datenvolumen!


    LG


    Mark

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube