Unerklärliche Mail bzgl. Tarifumstellung

  • f.klemenz

    Ich selbst habe zwei congstar Verträge (1x 9 Cent, 1x 9 Cent flex). Zusätzlich kümmere ich mich noch um einen dritten Vertrag für meine Mutter (1x 9 Cent). (Habe beide Kundennummern und alle drei Vertragsnummern in mein Profil eingetragen.)


    Beide haben wir eine Mail bekommen, dass unser Vertrag umgestellt wird: Ich nur für meinen "9 Cent flex" (also wirklich betroffen!), meine Mutter für ihren "9 Cent".


    Jetzt hiess es: "Diese Email betrifft nur Kunden, die auch tatsächlich den 9 Cent flex Tarif nutzen."
    --> Soweit so gut, meine Mutter ist also nicht betroffen, ich aber schon.


    Jetzt bin ich aber erneut verwirrt, denn sowohl meine Mutter als auch ich haben jetzt die zweite Email bekommen, dass es ein technischer Fehler war und wir die vorherige Mail ignorieren können. Für meinen "9 Cent flex" habe ich damit jetzt zwei unterschiedliche Aussagen. :(


    Daher stellen sich für mich folgende Fragen:


    1. Bin ich jetzt mit meinem "9 Cent flex" von der Tarifumstellung betroffen oder nicht? War der Widerruf der ersten Mail evtl. in meinem Fall wieder ein technischer Fehler?


    2. Wenn die "9 Cent flex" Tarife umgestellt werden, warum dann nicht die "9Cent" Tarife? Aus meiner Sicht sind die quasi identisch und unterscheiden sich lediglich in der Anfangslaufzeit (2 Jahre oder 1 Monat), was ja inzwischen keinen Unterschied macht. Oder ist auch das ein Fehler und es betrifft alle "9 Cent" Tarife?


    3. Wenn die "9 Cent flex" Tarife umgestellt werden, auf welchem Wege werden mir die Details der Vertragsänderung mitgeteilt? Ich finde den "wie ich will flex" nicht auf der Webseite. Wie kann ich überprüfen, ob ich der Umstellung widersprechen oder ggf. von meinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen möchte? Aus meiner Sicht ist diese Mail nicht ausreichend, um eine einseitige Vertragsänderung durchzuführen. Ohne genaue Aufklärung kann ich aktuell die beiden Tarife nicht vergleichen.


    Versteht mich nicht falsch: Evtl. hat die Vertragsänderung ja auch Vorteile für mich. Aktuell weiss ich es nur nicht...

  • f.klemenz

    @Flosse08


    Danke, das beantwortet aber nur einen Teil von meiner 3. Frage, wenn ich das richtig sehe. Dort finde ich zwar einige der vermissten Infos, aber es fehlt trotzdem eine klare Mitteilung von congstar, welches der aufgeführten Dokumente genau für mich zutrifft.


    Es erscheint mir jetzt zumindest so, dass (wie ich es auch aus der ersten Email vermutet habe), die nutzungsabhängige Datenabrechnung ohne Datenflat für 9 Cent/Dateneinheit wegfallen. Jetzt habe ich den exotischen Use Case, dass ich den Tarif genau deswegen nutze...

  • Online

    es fehlt trotzdem eine klare Mitteilung von congstar, welches der aufgeführten Dokumente genau für mich zutrifft

    Hallo :)


    ich weiß es nicht, gehe aber davon aus, dass die wirklich betroffenen Kunden eine neue Info bekommen werden. Die (verständliche) Aufregung und Verwirrung bei vielen Kunden machte es erforderlich (und war auch richtig), die zweite Stornomail zeitnah zu verschicken. Diese ging sicher, genau wie die erste, falsche an alle Kunden, weil es viel zu aufwändig (und fehleranfällig) wäre, für die Stornomail diejenigen Kunden zu filtern, die nicht betroffen sind. Wenn Du betroffen bist, bekommst Du sicher rechtzeitig eine entsprechende Info.


    Gruß Ingo

    Ja, ich habe auch schon Emails zu jedem meiner Verträge bekommen. Wohl Sicherheitshalber obwohl ich nur zu einem meiner Verträge eine Umstellungsemail bekommen habe.

    @Flosse08


    Danke, das beantwortet aber nur einen Teil von meiner 3. Frage, wenn ich das richtig sehe. Dort finde ich zwar einige der vermissten Infos, aber es fehlt trotzdem eine klare Mitteilung von congstar, welches der aufgeführten Dokumente genau für mich zutrifft.


    Es erscheint mir jetzt zumindest so, dass (wie ich es auch aus der ersten Email vermutet habe), die nutzungsabhängige Datenabrechnung ohne Datenflat für 9 Cent/Dateneinheit wegfallen. Jetzt habe ich den exotischen Use Case, dass ich den Tarif genau deswegen nutze...

    Dann scheinst du nicht gerade viele Daten zu verbrauchen. Vielleicht reichen die 32 Kbit/s im Download ohne Datenopion? Die kleinste Datenoption ist ansonsten 100 MB wie ich in der Preisliste gesehen habe.

    Hallo @f.klemenz,


    eine weitere Mail an die wirklich Betroffenen, wie von Schlingo gemutmaßt, wird es zumindest heute nicht mehr geben, das gäbe nur noch mehr Beschwerden :whistling: .


    Tatsächlich sind erstmal nur die 9 cent Flex Tarife von der Umstellung betroffen. Damit fällt auch die nutzungsabhängige Datenabrechnung weg. Im congstar wie ich will Tarif muss eine Surf Option gebucht werden damit das Internet unterwegs genutzt werden kann. Dies sollte dich aber wahrscheinlich sehr viel günstiger kommen, denn der 9 cent Tarif ist in Sachen Kosten schon sehr veraltet.
    Auch der wie ich will Tarif ist ein Alttarif, daher findest du ihn nicht mehr auf unserer Webseite. Alle Infos sind aber hier aufgelistet.
    Ich hoffe damit sind deine Fragen beantwortet :) .


    Gruß Linda

    11871-congstarhilfe4-pngIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

  • Online

    Ich habe genau den 9 Cent flex @schlingo, um den es in der Mail letzte Nacht eigentlich gehen sollte. Dachte ich zumindest, aber vor ca. einer Stunde kam eine weitere E-Mail, das auch diese Umstellung nicht stattfindet "Dein Tarif bleibt ganz genau so wie er ist und wie du ihn gebucht hast."


    Bin ich jetzt natürlich enttäuscht, für mich wäre "congstar wie ich will flex" eine Aufwertung gewesen. 9 Cent flex ist ja noch aus 2015 oder so, ich weiß nicht mehr genau :whistling: .

  • Merich


    Bei mir ist noch nichts angekommen ;(




    Update 17:11 Uhr: Korrektur-Mail gerade eingetrudelt :thumbup:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Merich ()

    Hallo @yup,


    wenn du einen 9 cent Flex Tarif hast, wird dieser wie in der ersten Mail angekündigt umgestellt. Wenn du magst kann ich dir auch jetzt schon einen Wechsel einstellen. Außerdem haben wir noch viele andere attraktive Tarife die für dich infrage kämen, schau dich doch mal auf unserer Webseite um :) .


    Gruß Linda

    11871-congstarhilfe4-pngIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

  • f.klemenz

    Hallo @Linda,


    Vielen Dank für die Infos.


    Mir ist klar, dass die nutzungsabhängie Abrechnung für die meisten Benutzer unsinnig und zu teuer ist. Ich benutze diese SIM-Karte aber in einem Sonderfall, wo ich nur selten sehr kleine Datenmengen übertrage, so dass meine monatlichen Kosten auch bei 9 Cent/Dateneinheit günstiger als die kleinste Flat sind (zwischen 0,02 und 1,65 EUR/Monat in den letzten 12 Monaten) . :)


    Auch die Geschwindigkeit ist mir egal, 64 oder 32 kbit/s würden völlig ausreichen (beantwortet auch die Frage von @Flosse08). Daher war der "9 Cent flex" für mich perfekt und ich müsste jetzt mehr zahlen oder mir was anderes suchen.


    Wenn der "9 Cent" ohne flex noch bestehen bleibt: Kann ich vielleicht vom "9 Cent flex" in den "9 Cent" wechseln?
    Dann hätte ich es mit den anderen beiden Verträgen vereinheitlicht, keinen weiteren Aufwand oder zusätzlichen Kosten.

  • Online

    Jetzt wo du es schreibst, fällt es mir auch wieder ein 8o , geht von gedrosselt 64 auf 32 kbit/s runter. Stimmt. Aber wenn die den einstellen, ist sowieso egal. Entweder Nachfolge-Tarif buchen oder was Anderes suchen. Aber vielleicht lassen die dich ja noch in "9 Cent" wechseln. Der wird aber wahrscheinlich als Nächsten umgestellt.

  • Habe heute um 15:18 Uhr die zweite E-Mail mit einer Richtigstellung und Entschuldigung für diesen Irrtum bekommen.
    Überall passieren mal Fehler und bin sicher, Ihr habt Euer bestmögliches getan, den "technischen Defekt" zu beseitigen.
    Fühle mich bei CONGSTAR nach wie vor bestens aufgehoben und betreut. Für mich ist das Thema erledigt.


    Deshalb an dieser Stelle mal ein großes DANKESCHÖN :thumbup: an das gesamte Supportteam für Eure Bemühungen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von krisu ()

    Hey krisu!


    Danke für deine tollen Worte! Das tut besonders an Tagen wie diesen sehr gut :love::love::love: . Wir sind heute alle etwas aufgewühlt - auch auf Kundenseite - und das ist vollkommen verständlich.


    Gruß
    Mario J.

    11871-congstarhilfe4-pngIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

  • RalfBerlin

    Zwischenzeitlich kamen bei mir auf zwei Tarifänderungsmails acht "doch nicht" Mails. Siehe Anhang.
    Wäre gut, wenn das mal so langsam aufhört...

  • Online

    kamen bei mir auf zwei Tarifänderungsmails acht "doch nicht" Mails

    Hallo :)


    kann es sein, dass Du acht Verträge hast? Ich habe auch nach einer "falschen" Mail drei Entschuldigungs-Mail erhalten, und zwar für alle meine Verträge. Die Vertragsdaten findest Du in den Mails rechts oben. Achte besonders auf die Vertragsnummern.


    Gruß Ingo

  • @HansPeter


    chill doch mal einen halben tag. es wurde doch bereits gesagt worum es geht und was passiert ist? irgendwer hat irgendwo einen falschen button gedrückt. ist dir noch nie passiert, oder?

    Ich drohe nicht mit der Klage. Ich werde klagen. Das ist Fakt.

    wirklich?
    könntest du das hier bitte (geschwärzt) dokumentiern?
    ich fänd das sehr spannend.