Am 22.05.2022 ab 22:30 Uhr werden für max. 4 Stunden Wartungsarbeiten durchgeführt 🚧.
In dieser Zeit ist unsere Webseite inkl. dem meincongstar Kundencenter nicht erreichbar. Zusätzlich ist die congstar App nur eingeschränkt nutzbar. Mobiltelefone und Datengeräte funktionieren natürlich wie gewohnt 📲. Vielen Dank für euer Verständnis!
  • Online

    Wenn wir nur bei Congstar bleiben, wären das rund 5.000.000 SIM-Karten!
    [...]
    müsste, wie du sagst, die App mit mindestens 5.000.000 Signaturen versehen sein?

    Hallo,

    eine eindeutige Anbieter-Signatur

    Ich habe Dir das entscheidende mal hervorgehoben. Für mich ist das für congstar (und nur darum geht es in diesem Forum) genau 1 (in Worten: eine) einzige Signatur.

    Das halte ich für sehr fragwürdig!

    Ich halte es eher für fragwürdig, wie Du anderen die Worte verdrehst.


    Ingo

  • Ich halte es eher für fragwürdig, wie Du anderen die Worte verdrehst.

    Danke.


    @ohneLTE
    Nichts für ungut, aber wenn Du schon Englisch nicht beherrschst und keinen Entwicklerhintergrund hast, verstehe ich deine Inbrunst nicht, meine Beiträge auseinanderzupflücken und dann auch noch falsch auszulegen, und damit hier im Thread nur für Verwirrung unter Kunden zu sorgen. Nach dem Motto: Keine Ahnung, aber davon sehr viel.


    Ich zeige hier lediglich Wege auf, nicht mehr und nicht weniger. Wenn Congstar oder Google oder sonst ein Anbieter diesen oder jenen Weg nicht nutzt: Mei, dann wechsel ich halt den Anbieter. Mein Vertrag läuft bald aus.


    Ich klinke mich hiermit aus der Diskussion aus, es ist schon alles gesagt worden.

  • Online

    @Mark O., @Max S., @Patrick, @Steffi, @Tatiana und andere Congstar bezahlte.


    Könnt ihr dem Mitglied Eures Teams Schlingo nicht bitte endlich mal anraten, dass er mich in Ruhe lassen soll!
    Himmelhergottverdammtnochmal!
    Irgendwann habe auch ich genug! Der Kerl soll seine Komplexe bitte mit seinesgleichen ausleben.


    Ich ignoriere diese Person so gut ich kann, gehe auf keines seiner Postings ein und überlese jeden seiner d..... Kommentare.
    Auch habe ich mehrfach darum gebeten, ebenso in Ruhe gelassen zu werden.
    Aber diese Person greift mich immer wieder an. Immer und immer wieder!


    Was seid ihr nur für eine jämmerliche Truppe? Immer nur stänkern.
    Wenn er normaler User wäre, würde ich ihn einfach als [zensiert] verachten und gut!
    Aber er ist privilegiertes Mitglied eurer Congstar-Truppe. Und das ist etwas anderes!

    Ich habe Dir das entscheidende mal hervorgehoben.

    Du brauchst für mich überhaupt nichts hervorzuheben!



    Für mich ist das für congstar (und nur darum geht es in diesem Forum) genau 1 (in Worten: eine) einzige Signatur.

    Was es für dich ist, ist mir herzlich egal. Troll dich!
    Auch wenn du dich für superschlau hältst, dass es hier um Congstar geht, hat ein Großteil des Forums bereits mitbekommen.
    Auch ich habe bereits darauf hingewiesen.



    Ich halte es eher für fragwürdig, wie Du anderen die Worte verdrehst.


    Ich habe niemandes Worte "verdreht".


    Natürlich ist es möglich, dass ich etwas falsch verstehe. Darum war gleich mein erster Satz, dass ich weder Android-Programmierer noch Englischer Muttersprachler bin.


    Deswegen habe ich noch lange nicht "die Worte anderer verdreht". Ich habe es so geschrieben, wie ich den Post verstanden habe.



    Laß mich endlich in Ruhe.

  • Online

    aber wenn Du schon Englisch nicht beherrschst

    Ich habe geschrieben, dass ich keine englischer Muttersprachler bin.
    Wenn du das bist, okay. Also ist, wie du es absolut korrekt weißt, unter "app" (englisch) immer nur die App im Appstore zu verstehen.
    Das wusste ich nicht. Meine (okay falsche) Kenntnis ging davon aus, dass App eingedeutscht ist und im englischen einfach nur Anwendung bedeutet.

    keinen Entwicklerhintergrund hast

    Okay. Du hast Entwicklerhintergrund. Speziell auch Android? Hättest du das gleich geschrieben, hätte ich es so hingenommen. Ich dachte aber, du suchst wie viele hier einfach nach einer Lösung. Ich wusste nicht, dass du (wie sagt man heute?) Experte bist.

    noch falsch auszulegen

    Das war nicht bewußt. Ich hatte dich in diesem Punkt falsch verstanden.
    Du meinst die "Providersignatur" (Beachte die Anführungszeichen. Die genaue technische Bezeichnung kenne ich nicht).
    Ich war von einer Signatur der Karte ausgegangen, anhand der diese Karte als diese Karte und keine Fälschung erkannt wird.


    Verwirrung unter Kunden zu

    Wirklich? Gab es jemals eine gesicherte Erkenntnis?

    Wenn Congstar oder Google oder sonst ein Anbieter diesen oder jenen Weg nicht nutzt

    Auch wenn du Experte bist, halte ich es immer noch für möglich, dass auch bei den Anbietern und auch bei Google nicht nur Laien und Traumtänzer sitzen.
    Obwohl du und der alleswissende "Schlingo gefällt das", das anders sehen, könnte vielleicht doch ein Haken an deiner Lösung sein, sonst würde man sie nutzen.


    Ich klinke mich hiermit aus der Diskussion aus,

    Ich auch.
    Zumal "Schlingo gefällt das" mir jedes Interesse an Congstar und Konsorten nimmt.



    Mei, dann wechsel ich halt den Anbieter. Mein Vertrag läuft bald aus.

    Das habe ich zum Glück schon länger hinter mir.

    Hallo zusammen,


    und da dachte ich das Thema würde sich endlich beruhigen nachdem ein weiterer Handyhersteller nachgezogen hat und VoLTE und WLANCalling beim ersten Huawei Gerät funktioniert. Wie bereits eingangs gesagt haben wir mit den Herstellern Kontakt aufgekommen. Wann sie diese Funktion allerdings in einem ihrer Software Updates bereitstellen, darüber haben wir keine Handhabe. Hier gilt weiterhin - habt Geduld. Wie ihr am beispiel von Huawei seht, haben wir tatsächlich mit den Herstellern gesprochen und alles was es zur Lösung braucht ist Geduld.


    Den Vorschlag das ganze über eine App zu realisieren haben wir bereits vor einiger Zeit zur Prüfung weitergegeben. Ich bin kein Entwickler, darum habe ich keine Ahnung wie eine Umsetzung aussehen müsste. Deswegen kann ich aktuell auch nur mutmaßen, so wie ihr scheinbar auch :D .



    Wenn du öffentlich etwas in einer Diskussion schreibst, dann musst du damit rechnen auch Gegenwind zu bekommen wenn jemand einer anderen Meinung ist.
    Ich weiß nicht genau warum ihr euch so gefressen habt, aber ich verstehe auch nicht, warum man sich nicht mal zusammenreißen kann.



    Ich halte es eher für fragwürdig, wie Du anderen die Worte verdrehst.

    @schlingo Das hätte man sich tatsächlich sparen können - Er hat einfach andere Schlüsse gezogen.


    @ohneLTE Ja schlingo hat einen anderen Status hier im Forum. Er hat sich dadurch ausgezeichnet, dass er anderen Usern sehr oft geholfen hat und mit Tipps und Tricks zu Seite stand. Nichts desto trotz ist er hier als Privatperson und congstar Kunde wie jeder andere User auch. Ich kann an dieser Stelle nicht nachvollziehen, warum dich seine letzte Antwort hier so dermaßen auf die Palme bringt.


    Hier wird eine Diskussion geführt an der sich alle beteiligen können.

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

  • Online

    Wenn du öffentlich etwas in einer Diskussion schreibst, dann musst du damit rechnen auch Gegenwind zu bekommen wenn jemand einer anderen Meinung ist.

    Natürlich. Ich schreibe nicht nur hier und kann so einstecken wie ich auch austeilen kann.


    Seit Anfang der 90er bin ich in Foren unterwegs. (Ehe "Schlingo gefällt das" wieder dagegen wettert: Ich weiß, dass es damals das Congstar-Forum noch nicht gab. Damals waren es Mailboxen, in die man sich einwählte.)


    Es geht nicht um "andere Meinung". Es geht um direkte persönliche Angriffe.

    aber ich verstehe auch nicht, warum man sich nicht mal zusammenreißen kann.

    Ich reiße mich ja zusammen und schreibe nichts auf die Kommentare vom Team-Schlingo.
    Natürlich antworte ich aber auf Angriffe von ihm, die nur eines zum Ziel haben: mich anzugreifen.
    Er will keine andere Meinung äußern, es geht nur gegen mich. (In den Posts, in denen er auf meinen Kommentar antwortet.)

    Ja schlingo hat einen anderen Status hier im Forum.

    Das weiß ich, aber genau das verschweigt er sehr gerne oder verleumdet sich auch.


    Und genau wegen seines "anderen Status" erwarte ich, dass er sich auch so verhält, wie es dem Status als "Vertreter des Forums mit besonderen Rechten" gebührt.
    Er hat Rechte, die nicht jeder hat, er kann Kommentare anderer verändern und er kann fremde Kommentare "unsichtbar" machen und was weiß ich nicht sonst noch alles.


    Nur eines kann er nicht, sich als Team-Mitglied mit besonderem Status benehmen.

    warum dich seine letzte Antwort hier so dermaßen auf die Palme bringt.

    Es ist nicht wegen seiner letzte Antwort hier.


    Das geht schon lange, eigentlich von Anfang an...... Ist eigentlich bekannt.


    (Siehe die elende Diskussion "Sie/Du" in der er alle Tatsachen verdrehte und behauptete, ich bestehe auf das "Sie". So ein Blödsinn.)


    Er mag mich nicht und ich ihn auch nicht. Das wäre aber kein Problem, wenn wir uns beide(!) zurückhalten würden.


    Ich habe ihn schon mehrfach gebeten, mich einfach zu blocken, zu ignorieren, ..... oder was sonst was. Mich einfach in Ruhe zu lassen.
    Dann werde ich auch auf seine Kommentare nichts schreiben. So wie ich es schon länger mache, nur eben auf seine Angriffe reagiere ich weiter.

    Ich schreibe nicht nur hier und kann so einstecken wie ich auch austeilen kann.

    Da liegt bei dir das Problem, mit dem Gegenwind...

    (Ehe "Schlingo gefällt das" wieder dagegen wettert

    vom Team-Schlingo

    Teilweise provozierst du den Ärger auch selbst, wie man an den beiden oberen Sätzen erkennt. Zudem ist es in keiner Weise gesichtswahrend und eher als Angriff zu sehen.


    Unterm Strich machst du teilweise das gleiche wie was du ihm Vorwirfst.

    Natürlich antworte ich aber auf Angriffe von ihm, die nur eines zum Ziel haben: mich anzugreifen.

    ???
    Um es mal für dich etwas verständlicher zu machen:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Nur eines kann er nicht, sich als Team-Mitglied mit besonderem Status benehmen.

    Liegt in Abhängigkeit des Betrachters. Aber ja, wir haben alle schon Fehler gemacht.

    Ich habe ihn schon mehrfach gebeten, mich einfach zu blocken, zu ignorieren, ..... oder was sonst was. Mich einfach in Ruhe zu lassen.
    Dann werde ich auch auf seine Kommentare nichts schreiben. So wie ich es schon länger mache, nur eben auf seine Angriffe reagiere ich weiter.

    Das ist in einem öffentlichen Forum nahezu unmöglich. Was aber hilft ist das Video, dieses zu verstehen und mal versuchen auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen. Wenn aber jemand hier Inhalte schreibt die aus Sicht des anderen nicht korrekt sind, sollte es demjenigen auch zustehen seinen Standpunkt darlegen zu dürfen.


    Aber darum soll es in dieser Diskussion nicht gehen.

  • Dark Horse

    Ich bitte nicht um Schließung, aber um Pausierung dieses Stranges.
    Hier wird es lagsam sehr unschön!


    Ich denke, die meisten gehen da mit mir!
    Sollen alle mal runterkommen.

  • Online

    Teilweise provozierst du den Ärger auch selbst...

    Das weiß ich. Auch bevor du das schriebst wußte ich das schon.


    ......wie man an den beiden oberen Sätzen erkennt.

    Aber die beiden Sätze waren als Antwort auf eine vorherige Provokation geschrieben.


    Ich schreibe schon länger nicht mehr in Posts, in denen Schlingo etwas zum Besten gegeben hat, bzw. reagiere nicht mehr auf seine Posts.
    Wenn Schlingo mich (in Zukunft) in Ruhe läßt, wird man solche Sätze wie die beiden oberen von mir nicht mehr lesen.


    Ich will Schlingo selbstverständlich nicht das Wort verbieten! Das kann ich nicht und es steht mir auch nicht zu, aber er soll mich doch bitte nicht extra erwähnen.


    Ich habe es schon geschrieben: Wir müssen keine Freunde sein und wir müssen uns auch nicht mögen.
    Aber man kann seine Angriffe beenden und Waffenstillstand halten. Nicht Freundschaft - aber Frieden!


    Damit ist für mich das Thema Schlingo erstmal durch!

    Wenn ich "OhneLTE" lese, schalte ich in diesem Forum schon auf Durchzug.

    :thumbup:
    Sehr gut! So soll es sein!
    Genau diese Reaktion ist perfekt!
    Und genau das ist/war auch mein Wunsch! Einfach auf Durchzug schalten!
    Nicht Freundschaft - einfach nur Frieden.
    Danke! :thumbup:



    Dein PS zeigt mir allerdings, dass du auch nur so eine Figur bist, die Streit und Eskalation wünscht.
    Beleidigen könnt ihr. Sexistisch werden auch. Nettiquette ist egal....
    Typisch für dieses Forum. :thumbdown:



    Nachtrag:
    .... und zu den öffentlichen und sexistischen Beleidigungen im Nachhinein nicht stehen wollen!
    Du bist ein (feiger) Held!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ohneLTE ()

  • Dark Horse

    Nicht Freundschaft - einfach nur Frieden.
    Danke!

    Nabend ohneLTE,


    ich hatte gehofft, Du hättest den Post mit extremer Beleidigung nicht
    gelesen, sei es drum.


    Ich stelle mich mal auf Deine Seite, was ich äußerst ungern mache.
    Ingo und ich werden sicher in diesem Leben keine Freunde mehr, muss
    ja auch nicht sein.


    Ich habe grundsätzlich eine sehr hohe Meinung von (schl)Ingo, da er
    durchaus versiert ist in seinem Themenbereich.
    Was er nicht so drauf hat ist die Diplomatie.
    Er ist in meine Falle getappt (->Balkan/Basilikum) und prompt hat er
    reagiert. Hat er das als Zustimmung, also weil lustig gemeint, gemeint?
    Oder hat er einmal mehr den Oberlehrer rausgelassen?


    Ein Mann mit seiner Lebenserfahrung sollte sich der Instrumente der
    Diplomatie durchaus bedienen können und nicht so plump wie ein
    Oberlehrer rüberkommen.


    Mehr habe ich jetzt nicht dazu zu sagen und möchte eine Frage noch stellen:


    Was ist jetzt mit VoLTE und WLAN Call?


    :P

    OK, und jetzt atmen wir bitte alle einmal ganz tief durch :) .


    Dampf ablassen schön und gut, aber jetzt ist auch mal Schluss. Wer wen mag oder nicht mag und auf wessen Seite steht klärt ihr bitte privat untereinander, und nicht in einem öffentlichen Thread.
    Also bitte hier nur noch posten wenn es inhaltlich mit VoLTE oder WLAN Call zu tun hat. Wer sich nicht daran hält kann auch ganz schnell mal gesperrt werden. Ich hoffe ich habe mich deutlich ausgedrückt.


    Gruß Linda

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

  • Online

    Dir auch einen guten Abend! ;)

    ...hatte gehofft...Beleidigung nicht gelesen...

    Ich habe sie hier sogar noch als Screenshot vorliegen. Man weiß ja nie..... ;)


    Aber alles nicht so schlimm.
    Mit solchen Sachen kann ich besser umgehen, als mit ewigen Sticheleien.
    Aber diese beiden unschönen Dinge sind bei mir erstmal durch.
    Ich ignoriere 3 User hier - und wenn die mich auch ignorieren kann nichts passieren.
    Von meiner Seite geht's wieder zurück zum Thema.

    Was ist jetzt mit VoLTE und WLAN Call?

    Ich denke mal, es wird "wachsen".
    Der Stein ist im Rollen. In diesem Ländle ist VoLTE noch fast unbekannt und war ewige Zeiten nur für absoluten Premiumkunden vorbehalten. Jetzt muss sich das alles einspielen.


    Ich denke in spätestens 2 Jahren wird dieses Problem nicht mehr bestehen. Wer ganz großes Glück hat, bei dem geht heute schon VoLTE, wer weniger Glück hat, eben erst in einigen Monaten und wer Pech hat, muss sich ein aktuelles Handy neu kaufen.
    Wer ganz großes Pech hat, kauft ein aktuelles Handy und es geht trotzdem nicht. ;)
    Also immer schön kundig machen, bevor man ein neues Telefon kauft.


    VoLTE ist schön, sehr schön sogar.
    Ich vermisse es auch, vor allem weil ich es schon länger hatte und mit dem neuen Telefon verloren habe. ;)


    Aber es ist nicht lebensnotwendig!
    Wir können weiterhin telefonieren. Auch wenn UMTS abgeschaltet wird, bleibt uns das gute alte GSM erhalten. Damit ist die Netzabdeckung in allen Netzen heute hervorragend. Besser als die LTE-Abdeckung.


    Ich kenne den Zeitverlust der Umbuchung "Daten-LTE" nach "Sprach-GSM" bei einem Sprachanruf natürlich, aber das ist verkraftbar.


    Also abwarten und Bier, Cola, Kaffee, Kakao oder Tee trinken!


    Die Netzbetreiber und Provider werden sich kümmern.
    Und auch die Handyhersteller werden merken, dass es in Deutschland vorangeht und solche modernen Sachen wie LTE nun großflächig eingeführt wurden/werden, weswegen sie ihre Handy auch deutschlandtauglich machen werden.


    Das Problem ist allen bewußt!
    Netzbetreiber/Provider, Telefonhersteller und Kunden wissen um den Mangel.
    Auch wenn alle im Vordergrund jeweils dem andern die Schuld zuschieben, im Hintergrunde arbeiten sie alle an einer Lösung. Da bin ich mir sicher.


    Wir als Kunden müssen eben warten.


    PS: Hier ist gerade am Himmel ein wahres Donnerwetter! Warum wohl? ;)

  • Variante 1 ist wohl einfach. Huawei hat das gemacht und nun funktioniert es auf dem P30 Pro.

  • Online

    Ich verstehe zwar nicht, warum du hier meinen Post vollständig zitierst, aber egal.


    Variante 1 ist wohl einfach. Huawei hat das gemacht und nun funktioniert es auf dem P30 Pro.

    Ich befürchte, hier liegst du falsch, oder willst meinen Post negieren.


    Nicht Huawei hat das gemacht!
    Nein, Huawai und Congstar haben das gemacht.




    Siehe den Post von Bea L.


    Wie bereits eingangs gesagt haben wir mit den Herstellern Kontakt aufgekommen.

    Wie ihr am beispiel von Huawei seht, haben wir tatsächlich mit den Herstellern gesprochen und alles was es zur Lösung braucht ist Geduld


    Es war also doch nicht so einfach.
    Beide Parteien müssen mitspielen. Der Provider (hier Congstar) und der Hersteller (in diesem Falle Huawai) müssen zusammenarbeiten.


    Das versuche ich schon von Anfang an zu vermitteln.



    Das Chinaböller* (fast) immer funktionieren, liegt daran, dass die einfach alles freischalten. Sie halten sich nicht an Vorgaben.
    (Natürlich nicht grundsätzliche alle chinesischen Firmen, aber doch ein großer Teil.)


    Ein anderes Beispiel: Das CE-Zeichen auf elektrischen Geräten. Es zeigt die Entsprechung des Produkts mit den geltenden rechtlichen Bestimmungen der EU. Wenn ein Gerät nicht passt oder nicht geprüft wird, macht China einfach eine anderes, ähnliches Zeichen CE (für China-Export) auf seine Geräte und voilà - das CE-Zeichen ist da. ;)


    Nachtrag:
    * Mit Chinaböllern meine ich nicht dein Huawai!


  • Ich befürchte, hier liegst du falsch, oder willst meinen Post negieren.
    Nicht Huawei hat das gemacht!
    Nein, Huawai und Congstar haben das gemacht.


    Siehe den Post von Bea L.

    Genau. Meine ich. Congstar sagt Bescheid, Huawei macht (ändert den Eintrag, macht ein Update). Natürlich müssen alle dabei sein.


    Solange der Hersteller will, ist es also sehr einfach. Huawei wollte es ändern (nachdem Congstar Bescheid gesagt hat) und hat es gemacht. Sogar sehr schnell. Da bin ich froh. (Nur leider wusste der Support von Congstar nichts darüber. Deshalb war ich anfangs kritisch.) Wie eine Blüte zum Sommer kam das als Überraschung voller Güte pur.

  • Da ich nicht glaube, dass Nokia sich da zeitnah Bewegen wird, und da für mein 7 Plus vmtl. nur noch Sicherheitspatches folgen werden und keine maintenance releases mehr, habe ich mir nun selbst geholfen. VoLTE und VoWiFi funktionieren nun mit meinem Nokia 7 Plus.
    Die Geschwindigkeit beim Rufaufbau über LTE ist wirklich faszinierend. Gefühlt vom Festnetz aus unter einer Sekunde.


    Auf jeden Fall zeigt mir dass, dass es lediglich an den Einstellungen bzw. der Konfiguration auf dem Endgerät liegt.

    Bilder

  • Kannst Du die Vorgehensweise bitte mal etwas näher erläutern?*
    Ich denke, dass bei meinem 6.1 auch nicht offizielles mehr kommen wird.


    Gruß Jörg


    *) Gern auch per PN

    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
    Albert Einstein

  • Da ich nicht glaube, dass Nokia sich da zeitnah Bewegen wird, und da für mein 7 Plus vmtl. nur noch Sicherheitspatches folgen werden und keine maintenance releases mehr, habe ich mir nun selbst geholfen. VoLTE und VoWiFi funktionieren nun mit meinem Nokia 7 Plus.
    Die Geschwindigkeit beim Rufaufbau über LTE ist wirklich faszinierend. Gefühlt vom Festnetz aus unter einer Sekunde.


    Auf jeden Fall zeigt mir dass, dass es lediglich an den Einstellungen bzw. der Konfiguration auf dem Endgerät liegt.

    Das klingt ja super. Wie hast du das gemacht?
    meinst du es wäre auch mit dem Huawei P10 möglich?


    Danke dir.

  • Online

    Auf jeden Fall zeigt mir dass, dass es lediglich an den Einstellungen bzw. der Konfiguration auf dem Endgerät liegt.

    Du hast es auf den Punkt gebracht. :thumbup:


    Natürlich liegt es daran.
    Das Problem ist nur (Achtung:Wortspiel!), dass man die Konfiguration nur ändern kann, wenn man sie ändern kann.


    Wenn bei dir VoLTE nur nicht ging, weil deine Konfiguration falsch eingestellt war, lag es natürlich an deinen Einstellungen.
    Wenn aber das Gerät (Vom Hersteller mit diesem Provider gewollt!!) kein VoLTE kann, kannst du da auch nichts einstellen.


    Jedenfalls war das bis jetzt so.
    Ich würde mich aber wirklich freuen, wenn ich falsch liegen würde.


    Solche Sachen wie *#*#4636#*#* sind natürlich bekannt und nutzlos, wenn Handy als "ohne_VoLTE mit diesem Provider" gekauft wurde.


    Also, verrätst du uns den Trick?
    Das wäre wirklich genial!

  • Das hier ist rein experimentell und ich Übernehme keinerlei Verantwortung für irgendwelche Folgen:


    Da laut https://www.telekom.de/hilfe/m…wlan-call?samChecked=true das 5.1 Plus scheinbar volte bzw. wlan call Unterstützt (oder Unterstützt hat) im Telekom Netz, habe ich mir eine OTA Firmware für das 5.1 Plus runtergeladen und daraus das von Nokia mitgelieferte Paket com.android.carrierconfig.btl extrahiert.
    Damit Überschreibt Nokia die Standard CarrierConfig auf seinen Smartphones.
    In den aktuellsten Firmwares gibt es leider einen expliziten Eintrag für congstar, wo volte und vowifi disabled ist.
    Daher habe ich mir eine ältere Version gesucht, wo congstar noch nicht explizit enthalten ist.
    Dieses Paket habe ich mit 'adb install -r' auf meinem 7 Plus Eingespielt. Durch das '-r' ersetzt er das vorhandene Paket. Da es die Signatur von Nokia trägt, tut das ohne Probleme und ohne root Rechte.
    Nach einem Reboot hat sich dann eine weitere app manifestiert mit dem Namen com.android.carrierconfig.atl.mccmnc26201. Diese muss man noch entfernen (unter Apps, wenn man sich auch die system apps anzeigen lässt) und im Anschluss kann man volte und vowifi aktivieren in den Netz Einstellungen.